Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Einmaliges Naturschauspiel” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Ngorongoro Crater

Ngorongoro Crater
Ngorongoro, Ngorongoro Conservation Area, Tansania
Diesen Eintrag verbessern
Zertifikat für Exzellenz
Aktivitäten: Rucksacktouren, Wild beobachten, Gruppenreisen/Safari
Details zur Sehenswürdigkeit
Borgomanero, Italien
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einmaliges Naturschauspiel”
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. August 2014

Der Blick auf den Krater vom panoramapunkt hat mich unglaublich fasziniert. Dann die Fahrt am fruehen Morgen hinab in den Krater und dort erwarten den Besucher viele unbeschreibliche Eindruecke und vor allem eine reiche Tierwelt. Hier haben wir fast alles gesehen (Bueffel, Loewen, ein Nashorn, Zebras,...). Wie auch andere geschrieben haben, so sage ich auch, dass man bei einer Safari Glueck haben muss, das aber auch ihren Reiz ausmacht. Fuer einige Stunden haben wir nichts gesehen und ploetzlich kam ein Tier nach dem anderen.

Aufenthalt Juli 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.423 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1.171
    184
    54
    14
    0
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnische zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Schweiz
1 Bewertung
“wunderschön”
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. August 2014

Natur pur, viele Tiere, wunderschöne Stimmung, viele Elefanten, Antilopen, Giraffen. Wir hatten grosses Glück: Kein Nebel! Sehr empfehlenswert.

Aufenthalt Juli 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Maur, Schweiz
Beitragender der Stufe 
30 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Was für eine Safari”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. August 2014

Eine Safari ist immer auch Glückssache. Es ist nun mal Natur, kein Fun-Park, und da weiss man nie so genau, was man alles erleben wird. Wir hatten irrsinniges Glück. Neben Elefanten, Giraffen, Pavianen und Löwen von ganz nah, sahen wir eine erfolgreiche Geparden-Jagd und Leoparden von weit und sogar von ganz nah. Die Landschaft wechselt ab, es ist einfach nie langweilig.
Ngorongoro ist kühl im Juli, man muss sich unbedingt warm anziehen.

Aufenthalt Juli 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Flims, Schweiz
Beitragender der Stufe 
111 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 69 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eindrückliches Erlebnis”
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juli 2014

Trotz Nebel am Morgen (typisch für Juli) und nie vollständiger Sicht vom Krater, konnten wir viele verschiedene Tierherden beobachten. Leider während der Ferienzeit überlaufen.

Aufenthalt Juli 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Wörishofen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
85 Bewertungen
46 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 68 "Hilfreich"-
Wertungen
“Foto-Safari Kenia/Tansania (Gruppenreise)”
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juni 2014

Am 5. Tag unserer Foto-Safari erreichen wir den Eingang zur NGORONGORA LODGE, oberhalb des gleichnamigen Kraters und beziehen dort unsere Suiten, mit herrlichem Panoramablick hinab in den Krater. Allerdings haben wir kein Licht! (angeblich hat ein Elefant die Stromleitung zertrampelt). Ein Askari zeigt uns nach dem Abendessen mit einer großen Taschenlampe den Weg zu unserem Zimmer und will uns auch beim Ausziehen leuchten. Nur mit großer Mühe und entsprechendem Trinkgeld überlässt er uns vorübergehend die Taschenlampe.

Für die Fahrt in den Krater (600 Meter Höhenunterschied) waren unsere VW-Busse zu schwach und so mussten wir in die bereitstehenden Landrover umsteigen. Den riesigen Krater (270 qkm) machen kleine Bachläufe und ein See zu einem großartigen Tierparadies. In dem zweitgrößten Einschlagkrater der Welt gibt es Flamingos am See, Gnus und Zebras gehen im Gänsemarsch zur Tränke, aber auch viele Antilopen und Gazellen. Denn Wasser ist das höchste Gut für alle Tiere. Ein Rhinozeros aalt sich in der Sonne, ein anderes "Rhino" trabt mit seinem Jungen durch die Steppe.
Wir sehen eine große Herde der gefährlichen Kaffern-Büffel, ein Löwen-Weibchen streift durch das Gras und ein anderes Löwen-Paar hält gerade Siesta. Flusspferde fühlen sich hier im Wasser wohl. Ab und zu schnappen sie nach Luft, aber sonst kann die faulen Kerle nichts stören. Auch Strauße ziehen an uns vorbei und wieder eine wilde Büffel-Herde.
Gelangweilt lässt sich der Löwen-Mann, der König der Wildnis, von uns fotografieren und auch filmen (denn in der Brunft frisst er ja nichts!!!)
Wieder sehen wir Nashörner und Schakale beschnuppern die Gnu- und Zebra-Herden. Und noch einmal Strauße, die mit Riesenschritten davon eilen, wenn unsere Landrover zu nahe herankommen.
Am Wegesrand bieten Massai´s große bunte Bastkörbe als Souvenirs an. Als wir wieder zu unserer Lodge hinaufkommen, zieht sich ein schweres Gewitter über dem Krater zusammen.
Vor dem Hotel hat sich eine große Gruppe Marabus zusammengefunden, wie ein Chor stehen sie auf dem Platz, mit seinem "Dirigenten" davor. Und als der "Dirigent" seine Flügel spreizt, macht ihm das der gesamte "Chor" genauso nach. Ein tolles Bild!!!

Aufenthalt Februar 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Ngorongoro Crater angesehen haben, interessierten sich auch für:

Stone Town, Zanzibar City
Moshi, Kilimanjaro Region
 

Sie waren bereits im Ngorongoro Crater? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Ngorongoro Crater besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.