Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Okavango-Delta, Chobe-River, Vic Falls” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Okavango Delta

Okavango Delta
Maun, Botswana
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1 von 13 Sehenswürdigkeiten in Maun
Zertifikat für Exzellenz 2014
Art: Natur- & Wildschutzgebiete, Natur & Parks
Aktivitäten: Offroadfahren
Details zur Sehenswürdigkeit
Bergen, Norwegen
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Okavango-Delta, Chobe-River, Vic Falls”
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. August 2012

Wir haben unsere Reise nach eingehender, persönlicher und sehr kompetenter Beratung durch Steffi Presske über Gondwana Tours in der Reihenfolge PomPom Camp, Moremi Crossing, Kwara Camp, Ichobezi Riverboot und zum Schluß Vic Falls gebucht - jeweils 3 Tage. Insgesamt war die Reihenfolge absolut perfekt, genauso wie die Menge der Tiere und die Artenvielfalt insgesamt überwältigend war, ebenso wie die Herzlichkeit und der Humor der Einheimischen. Die Guides zeigten sich überall permanent bemüht, uns die Natur so nahe wie möglich zu bringen. Hervorheben möchten wir insbesondere das PomPom Camp mit seinem Manager Balou, der durch seine Vielsprachigkeit, seinen Humor und seine unaufdringliche Freundlichkeit ein besonders angenehmes Flair zu schaffen in der Lage ist.
Außerdem erwies sich das Ichobezi Riverboot (Namibia-Seite des Chobe) als besonderer Höhepunkt: Nach dem mitunter auch anstrengenden Safari-Programm in den Camps bietet dieses Boot durch den ruhigen, sehr leisen Lauf auf dem Fluss und die im Verhältnis zum Delta doch etwas anderen Beobachtungsverhältnisse einen perfekten Kontrast. Man hat häufig einen freieren Blick auf größere Herden. Als Fotomotiv unschlagbar: Große Elefantenherden auf den Flats vor der untergehenden Sonne, farblich unterlegt von rotem Staub...
Ebenso unschlagbar: Die Vielzahl großer Vögel auf engstem Raum, insbesondere African Fisheagle, Marabus, alle Sorten Reiher usw.usf., die dann gegenüber Booten auch weniger "scheu" zu sein scheinen. Noch ein Vorteil: Durch die Höhe des Oberdecks hat man mit einem guten Fernglas geradezu märchenhafte "Rundumaussichten", da sich auch durch die Fortbewegung des Bootes permanent neue Perspektiven ergeben. Der ruhige Lauf des Bootes kommt auch dem Filmen natürlich sehr entgegen...
Insgesamt muss wohl erwähnt werden, daß das Essen natürlich überall mehr als reichlich und vorzüglich war. Die angebotenen südafrikanischen Weine sind dazu eine hervorragende Ergänzung.
Kleiner Tip: Man sollte sich als Reisender im Winter auf jeden Fall an die Empfehlungen bezüglich warmer und zweckmäßiger Kleidung halten (Zwiebelprinzip): Insbesondere bei Wind können schon die Abende kühl sein - die Nächte erst recht.
Nach einer wunderbaren Reise waren die 15 Tage in Botswana, Namibia und Simbabwe für uns wie ein 6-Wochen-Trip in ein grandioses Naturparadies, da die Tage angefüllt waren mit den vielfältigsten und atemberaubendsten Eindrücken, so daß wir Steffi Presske von Gondwana Tours herzlich für ihre nette und überaus kompetente Beratung danken müssen!

Ed & Susanne

Aufenthalt Juli 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

186 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    152
    24
    5
    3
    2
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
“Delta aus der Luft”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Mai 2012

Wir haben von Maun aus einen Rundflug von ca. 50 Minuten über das Delta gemacht. Es war wunderbar! Man bekommt einen tollen Eindruck von der Landschaft. Die Farben waren fantastisch. Von den Tieren haben wir hauptsächlich Büffel, Elefanten und Giraffen gesehen. Das Delta auch von oben zu sehen, sollte man nicht verpassen!

Aufenthalt September 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Top-Bewerter
83 Bewertungen 83 Bewertungen
52 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 47 Städten Bewertungen in 47 Städten
53 "Hilfreich"-<br>Wertungen 53 "Hilfreich"-
Wertungen
“Erst von oben dann ins Delta rein”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Februar 2012

Bevor man per Boot ins Okavangodelta aufbricht, sollte man auf jeden Fall das Gebiet von oben betrachten - bei einem Rundflug mit einer Cessna. Nur so bekommt man einen Überblick über die Verteilung von Land und Wasser. Rundflüge starten vom Flughafen Maun aus und dauern etwa 1 h. Wir haben den Rundflug bei Kavango Air gebucht (direkt am Flughafen) und waren sehr zufrieden. Von oben sieht man durchaus einige Tiere, der Pilot schaut auch immer mal und ändert dann seine Flugroute. Wir konnten vor allem Büffelherden und Elefanten sehen. Wenn man dann per Boot ins Okavangodelta fährt kann man sich viel besser vorstellen wo man sich gerade befindet und wie groß zuzm Beispiel eine Insel ist auf der man gerade ist. Unbedingt eine mehrtägige Tour ins Delta machen, nur so hat man die Möglichkeit die Einsamkeit zu genießen und viele Tiere zu sehen.

Aufenthalt September 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Top-Bewerter
96 Bewertungen 96 Bewertungen
43 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
37 "Hilfreich"-<br>Wertungen 37 "Hilfreich"-
Wertungen
“Der Höhepunkt jeder Botswanareise”
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Dezember 2011

Das Okavangodelta ist das absolute Muss wenn man das Land bereist.
Wenn möglich sollte man sich vorab einen Rundflug mit einer Cessna gönnen. Man bekommt einen guten Eindruck von der gewaltigen Landschaft und sieht, zwar mit deutlichem Abstand, immer wieder die große Tierherden.
Wir sind mit eine großen 4-Wheel-Drive in das Delta gebracht worden und dann auf die typischen Einbäume umgestiegen. Wir wurden zu eine kleinen Insel gebracht. Dort war schon alles vorbereitet: Buschtoilette, Dusche aus Segeltuch, Feuerstelle. Wir haben einige geführte Wanderungen gemacht, mit tollen Tierbeobachtungen. (Zebras diverse Antilopen, Giraffen). Die Ruhe und sehr enge Kontakt zur Natur, die Freundlichkeit der Einheimischen, dies alles sorgt für ein einmaliges Erlebnis.

Aufenthalt Januar 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Meerbusch, Deutschland
Top-Bewerter
154 Bewertungen 154 Bewertungen
72 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 69 Städten Bewertungen in 69 Städten
86 "Hilfreich"-<br>Wertungen 86 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolle Erfahrung”
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Dezember 2011

Gestartet sind wir in Maun, zuerst ging es mit einem Motorboot über einen größeren Flussarm ins Delta. Die letzte Stunde ging es dann weiter in den traditionellen Mokoros (früher ausgehöhlte Baumstämme, heute meist aus Kunstharz), bis wir auf der Insel angekommen sind auf der wir das Zeltlager für die nächsten 3 Tage aufbauen wollten. Es gibt wohl auch 5 Sterne Lodges für die, die viel Geld haben und immer etwas Luxus brauchen. Jeweils morgens und abends sind wir in kleinen Gruppen mit jeweils 2 Führern zu Fuß oder mit dem Mokoro zu Safaris aufgebrochen. Tagsüber war es so heiß (September), dass man gar nichts macht, außer sich ab und zu im Wasser abzukühlen. Bei den Safaris haben wir jede Menge Tiere gesehen, einige waren recht weit weg, teilweise kam man aber auch recht nah dran. Die guides waren wirklich klasse, haben uns Fusspuren gezeigt und waren gut im Tiere aufspüren. Dabei wussten diese immer wie nah man an bestimmte Tiere herangehen kann. Insgesamt viel beeindruckender als eine Bootssafari im Chobe Nationalpark. Eine Auszeit aus dem täglichen Leben mit einer beeindruckenden Tier- und Pflanzenwelt.

Aufenthalt September 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Okavango Delta angesehen haben, interessierten sich auch für:

Kasane, North-West District
Maun, North-West District
 
Maun, North-West District
Moremi Game Reserve, Okavango Delta
 

Sie waren bereits im Okavango Delta? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Okavango Delta besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.