Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Top Camp” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Hilltop Camp

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Hluhluwe Game Reserve suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Hilltop Camp
Speichern
Hilltop Camp gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hluhluwe Game Reserve, Südafrika   |  
Hotelausstattung
München, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Top Camp”
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Dezember 2012

Uns hat sowohl das Hluhluwe-Imfolozi Game Reserve als auch das Hilltop Camp sehr gut gefallen. Das Camp ist vielleicht nicht top modern, aber schließlich ist es auch ein Camp und sollte eher authentisch wirken als modern. Wir hatten eins der Chalets,sehr sauber, leider mit zwei Einzelbetten, die nicht zusammen gestellt werden konnten. Jedoch mit eigener kleiner Terrasse und gar nicht weg vom Haupthaus. Das Frühstück sowie das Abendessen waren sehr gut. Gar nicht eintönig! Am zweiten Abend wurde sogar ein Braai veranstaltet, das wirklich gut war! Es hat uns sehr gefreut, dass wir in den Genuss kamen dieses traditionell südafrikanische Essen kennenzulernen. Das Personal war super freundlich und war stets bemüht bei Fragen oder Problemchen. Auch hatten wir eine Morgen- und eine Abendsafari beim Camp gebucht. Die Guides waren sehr freundlich und hatten ein enormes Wissen über die Tiere und deren Gewohnheiten. Bei der Morgensafari hatten wir nicht sehr viel Glück, da es die Wochen zuvor sehr viel geregnet hatte und somit die Vegetation sehr hoch stand. Die Abendsafari war hingegen ein voller Erfolg. Und zwischendrin kann man natürlich auch mit seinem eigenen Auto rumfahren, was wir absolut empfehlen würden. Auch mittags hat man die Chance Löwen, Giraffen, Elefanten und Co. zu sichten. Uns hat der Aufenthalt sehr gut gefallen und wir würden es auch absolut weiterempfehlen. Im übrigen haben wir einen Rabatt von 10% auf unseren gesamten Rechnungsbetrag ganz automatisch erhalten, bei frühzeitiger Buchung.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

171 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    33
    75
    43
    10
    10
Bewertungen für
49
78
2
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mannheim, Deutschland
Top-Bewerter
131 Bewertungen 131 Bewertungen
40 Hotelbewertungen
Bewertungen in 66 Städten Bewertungen in 66 Städten
49 "Hilfreich"-<br>Wertungen 49 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 29. November 2012

Dieser Bericht gilt ähnlich unserem vorherigen Aufenthalt in Ithala

Die Lodge wird staatlich geführt. Das merkt man an allen Ecken und Enden. Wir kämen aus St.Lucia. Da wir dort um 10 Uhr aufschlecken mussten, waren wir trotz langsamster Fahrt bereits um kurz nach 12 Uhr im Hotel. Die Bungalows waren zwar alle schon "fertig" aber wir mussten, bis 14 Uhr warten, weil dies die offizielle Zeit zum Einchecken ist. Bei privaten war uns dies noch nie passiert.

+ schöne Lage
+ vielfältige Tierwelt mit den Big 5. Vier von Ihnen sind relativ leicht zu finden, aber, wie oft, ist der
Leopard nicht aufzuspüren.
+ dien gravelroads sind in gutem Zustand

- unsauberes Resort
- Fußwege sind aus Fliesen, bei Nässe sehr schlüpfrig. Empfehlung: mit Hochdruckstrahler
reinigen
- Anlage wirkt ungepflegt. Unsere Zimmer Tür war so verklemmt, dass sie nur mit äußerster
Gewalt geöffnet und geschlossen werden konnte.
- im Bad konnten die Nachbarn wortscharf gehört werden, so schlecht sind die Doppelbungalows
gedämmt.
- keinerlei Shampoo oder Duschgel in den Bädern
- kein funktionierendes Wifi. Obwohl wir nachfragten konnte dies nicht in Ordnung gebracht werden. Wir waren 3 Nächte dort, 2 Tage vorher in St. Lucia und 3 Nächte vorher im ebenfalls staatlichen Ithala Game Ressort. In all der Zeit wurde das Wifi nicht repariert (Ithala hatte das gleiche Problem).
- Die Balkone sollten den Blick in das Tal auf den nächsten Hügel ermöglichen, so wie auf den
Fotos des Hotels. Da jedoch die Büsche nicht geschnitten wurden, ist nur ein kleiner begrenzter
Blick heute noch möglich, in Zukunft vermutlich keiner mehr. Sehr schade.
- das Essen war langweilig. Es gab an allen 3 Abenden immer die gleichen 4 Vorspeisen. Der
Hauptgang Unterschied sich nur in der Fleischsorte.
- die asphaltierten Strassen sind in keinem guten Zustand. Die Einfahrtsstrecke über das
Memorial Gate ist so mit Schlaglöchern versehen, dass der Autofahrer keine Zeit hat Tiere zu
beobachten, denn er muss darauf achten, dass sein Auto nicht zu Schaden kommt.

Das alles mag sich sehr nach Meckerei anhören. Doch wenn man die Preise für dieses nimmt und den Anspruch den das Resort hat, dann kann ich nur feststellen: Für 2 Sterne i.O., aber dann bitte
zu 2 -Sterne Preisen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut im Missklang. Wo das Resort die Rewards herhaben will, kann ich nur vermuten.

Den Park würden wir wieder besuchen, doch auf keinen Fall im Hilltop Camp mehr wohnen. Es gibt tolle B+Bs in St.Lucia und dies ist von dem interessanteren Südteil des Parks zeitlich fast genauso weit weg wie das Hilltop Camp, und dies bei einem Drittel des Preises, aber bei echten 4 Sternunterkünften.

Wir wurden Übriges nach unserem Aufenthalt gebeten das Hotel zu bewerten, was wir auch in ähnlicher Weise getan haben. Bis gestern wurde diese Beurteilung nicht veröffentlicht. Man will anscheinend keine negative Kritik. Äußerst bedenklich.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hannover
Profi-Bewerter
43 Bewertungen 43 Bewertungen
28 Hotelbewertungen
Bewertungen in 33 Städten Bewertungen in 33 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. November 2012

Nach unseren Aufenthalten in 3 verschiedenen Krüger-Camps waren wir im Hilltop angenehm überrascht. Wir hatten eines der Chalets mit eigener Terrasse, Küchenzeile, Wohnraum und separatem Schlafzimmer, haben uns allerdings nicht selbst versorgt. Das war auch gut so, denn sowohl das exzellente warm/kalte Buffet am Abend als auch das Frühstücksbuffet waren aus-
gezeichnet. Den Blick von der Terrasse des Hauptgebäudes/Restaurants konnten wir leider aufgrund des aufziehenden schlechten Wetters nicht so uneingeschränkt geniessen, wie dies
wohl bei guter Sicht sein dürfte. Dennoch haben wir an einem Game-Drive teilgenommen und wurden hierbei durch einige sehr schöne Tierbeobachtungen entschädigt.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bremen
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. Oktober 2012

Wir hatten bei unserem Hluhluwe-Besuch ein wenig Pech. Als wir ankamen, wurden wir gewarnt, dass ein Zyklon im Anmarsch sei, der so viel Regen bringen könne, dass wir das Camp nicht verlassen könnten. Uns wurde angeboten, sofort abzureisen und das eingezahlte Geld zurückzuerhalten. Wir entschieden uns aber zu bleiben. Wir konnten zwar 3 Nächte später ungehindert ausreisen, hatten aber während des Aufenthalts mit viel Regen und gesperrten Straßen zu kämpfen. Unser Quartier, ein Selbstversorger Chalet, war ok., hatte aber keinen tollen Blick, weil das Chalet von hohen Bäumen umgeben war.
Auf Grund des schlechten Wetters hatten wir nicht den Wunsch auf der Terrasse zu frühstücken. Wäre aber bei den aggressiven Affen auch nicht möglich gewesen. Einmal ist sogar ein Affe hinter unserem Rücken ins Haus geschlüpft und hat das Toastbrot geklaut. Anschließend wurde die Wohnung regelrecht belagert, so dass an Türen öffnen nicht zu denken war.
Zum Tiere beobachten ist der Hluhluwe-Umfolozi Nationalpark recht ordentlich, auch wenn wir leider keine Katzen sahen. Dafür aber in Umfolozi innerhalb kurzer Zeit etwa 10 Rhinos. Nebenbei gesagt, sind die Teerstraßen dort in wesentlich schlechteren Zustand als im Krüger Park.

  • Aufenthalt März 2012, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Villingen-Schwenningen, Deutschland
Top-Bewerter
200 Bewertungen 200 Bewertungen
92 Hotelbewertungen
Bewertungen in 133 Städten Bewertungen in 133 Städten
63 "Hilfreich"-<br>Wertungen 63 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2012

Sind recht spät am Abend angekommen und hatten daher keine Wahl mehr zwischen den einzelnen Zimmerangeboten und mussten eines der teueren Luxusapartments mieten.
Wir haben dies trotz des relativ hohen Preises aber nicht wirklich bereut.Die Ausstattung war erstklassig und die Wohnung riesengroß einschließlich einer großen Terasse mit Braai und Blick über die Landschaft des Parks.Alles war tadellos sauber und in einwandfreiem Zustand.
die gesamte Anlage hat ebenfalls einen sehr gepflegten Eindruck hinterlassen und die Lage inmitten des Parks ist ohnehin unschlagbar.

  • Aufenthalt Juli 2011, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 16. Januar 2012

Wir waren insg. 3 Tage und 2 Nächte im Hluhluwe-Park. Nach langen Fahrten und tollen Tiererlebnissen haben wir uns am ersten Tag auf eine ruhige Nacht im so gut beschriebenen Hilltop Camp gefreut. Aber weit gefehlt: Der Check-in war einfach und reibungslos. Auch das Chalet (2er self catering, Nr. 18) machte auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Aber eben nur auf den ersten: auf den zweiten hat man gesehen, dass das Chalet eher nachlässig gereinigt worden ist. Überall Schmieren und kleiner Dreck, der Teppich ist bestimmt noch nie gesaugt worden.
Der Knaller war allerdings die Nacht: nicht nur, dass überall im Zimmer Mäuse (zwar süß, aber in der Menge nicht akzeptabel) waren, um halb drei lag dann auch eine tote Maus im Bad. Nach 2 weiteren Stunden, in denen wir versucht haben zu schlafen, mussten wir dann erst eine sehr hartnäckige Maus aus dem Kulturbeutel vertreiben und haben dann schleunigst die Koffer wieder gepackt. Da uns für die nächste Nacht nichts anderes übrig blieb, sind wir mit ungutem Gefühl bei Sonnenuntergang wieder zurück an die Rezeption. Hier hat man sich halbherzig entschuldigt und uns ein anderes, dieses Mal pickobello gereinigtes Chalet (Nr. 35) gegeben.
Neben dem Mäusedesaster sollte man auch auf folgendes hinweisen: für das Buffet abends werden 170 Rand verlangt, was für südafrikanische Verhältnisse sehr teuer ist. Will man dann wie angekündigt a la menu essen, wird einem erklärt, dass es eben aus ist. Nach hartnäckigem Nachfragen beim Manager durften wir uns dann Salat für 30 Rand vom Buffet nehmen. Alles ziemlicher Tourinepp.
Wir können darüber hinaus nur empfehlen, selbst durch den Park zu fahren und sich dabei auf den imfolozi-Park zu konzentrieren. Wir haben die Big Five auch gesehen und hatten unvergessliche Erlebnisse mit Elefanten, Giraffen und Nashörnen... Man braucht dafür allerdings unbedingt einen 4x4

  • Aufenthalt Januar 2012, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. Januar 2011

Wir kamen um 13 Uhr an, das Camp war zu 20 % ausgebucht und trotzdem mussten wir bis genau 14 Uhr waren um unsere Bungalowschlüssel zu bekommen. Man fühlt sich in alte Pfadfinderzeiten zurückversetzt was die Anmeldung betrifft.Da es ein älteres staatliches Camp ist sind auch die Bungalows entsprechend. Sehr alte abgewohnte Einrichtung und keinerlei Luxus. Allerdings ist die Lage wunderbar. Wir hatten den Blick ins Tal und konnten schon vom Balkon aus sehr viele Vögel beobachten.

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hilltop Camp? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hilltop Camp

Anschrift: Hluhluwe Game Reserve, Südafrika
Lage: Südafrika > KwaZulu-Natal > Hluhluwe Game Reserve
Ausstattung:
Kostenloses Parken Restaurant
Hotelstil:
Nr. 5 von 10 Sonstigen Unterkünften in Hluhluwe Game Reserve
Anzahl der Zimmer: 19
Auch bekannt unter dem Namen:
Hluhluwe Hilltop Camp
Hilltop Camp Hluhluwe Game Reserve
Hotel Hilltop Camp Hluhluwe Game Reserve
Hilltop Camp Hotel Hluhluwe Game Reserve

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hilltop Camp besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.