Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“enorm viel Beeindruckendes zu sehen” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Rapa Nui National Park

Rapa Nui National Park
Osterinseln, Chile
Diesen Eintrag verbessern
Buchen Sie im Voraus auf Viator
USD 506*
oder mehr
Platz Nr. 4 von 40 Aktivitäten in Osterinseln
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Oldenburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
125 Bewertungen
79 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 55 "Hilfreich"-
Wertungen
“enorm viel Beeindruckendes zu sehen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Mai 2014

Der ganz Nationalpark Rapa Nui bietet viele verschiedene kulturelle Besonderheiten, dass man lieber mehr als vier Tage dort weilen sollte. Besonders sehenswert ist auch der Nabel der Welt, die Vogelmenschenhöhle und die beiden Vulkankrater-Calderas.

Aufenthalt August 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

577 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    484
    79
    12
    0
    2
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Santiago, Chile
Beitragender der Stufe 
1.465 Bewertungen
875 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 573 "Hilfreich"-
Wertungen
“Botanischer Garten: Der TOROMIRO ist nicht ausgestorben”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. April 2014

Den Osterinsel-Nationalpark erreicht man schnell auf dem Weg nach Orongo, rechts geht's zum Eingang (CONAF). - Ohne Zweifel ist die große Attraktion der Botanische Garten und darin der lange als ausgestorben angesehene Toromiro-Baum.
Thor Heyerdal entdecke 1956 am Rande des Kraters Rano Kau das letzte Exemplar dieses nur auf der Osterinsel vorkommenden Baumes, der bis zu 5 m hoch werden kann und dabei bis zu 25 cm dick. Man erkennt ihn an seinen grell-gelben Glocken-Blüten und den seltsam geformten, großen Samen. 1960 wurde dann auch der letzte Toromiro verfeuert.
Aus den von Thor Heyerdal mitgenommenen 5 oder 6 Samen züchtete dann der Botanische Garten Göteburg - später mit Hilfe der Bonner Kollegen - Setzlinge. Bei einem Neupflanzversuch gingen aber 185 Jungpflanzen schon in der Qurantäne ein.
Einige müssen aber durchgekommen sein, denn im CONAF finden sich einige, wenn auch arg zerrupfte Toromirobäume, außerdem habe ich im Garten des Oceania-Hotels einen gefunden (die Hotel-Crew wußte nicht, welchen Schatz sie da beherbergte) und ... ein prächtiges Exemplar an der Strasse, fast gegenüber vom Flughafengebäude.
Der Toromiro ist also nicht ausgestorben.

Aufenthalt April 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Uetersen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
13 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Beeindruckende Zeitgeschichte”
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Dezember 2013

Es gibt keum einen Stein, der nicht eine Geschichte zu erzählen hat. Im National Park lassen Sie sich am besten führen. Fragen Sie nach Sabrina, Tour Guid von Rapanui Travel. Die kennt wirklich jeden Stein.

Aufenthalt Dezember 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schaumburg, Niedersachsen, Germany
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Osterinsel”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Dezember 2012

Unglaublich schön. Mit dem Schiff schwer zu erreichen, wegen der sehr starken Dünung. Wir hatten einen Guide von der Insel. Einmal auf dem Eiland ist alles sehr beeindruckend. Mir war bis dahin nicht klar, wie groß die Figuren sind. Eine unglaubliche Zahl von Figuren wurden nach der Fertigstellung nicht zum Bestimmungsort gebracht, sondern liegen bizarr und halb vergraben an den Hängen des Kraters.

Aufenthalt Januar 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Montabaur, Deutschland
Beitragender der Stufe 
15 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Rapa Nui -Osterinseln im Südpazific”
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. November 2012

Wir waren für 6 Tage auf Rapa Nui und haben diese Insel mit ihren Sehenswürdigkeiten
sehr genossen. Es ist zwar ein weiter und teurer Flug von Santiago de Chile, aber es
hat sich trotzdem gelohnt. Die Maoi`s sind alle auf der kleinen Insel verteilt und sie real
zu sehen ist natürlich ein besonderes Erlebnis, das über TV so nicht rüber kommt.

Aufenthalt November 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Rapa Nui National Park angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Osterinseln, Chile
 

Sie waren bereits im Rapa Nui National Park? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Rapa Nui National Park besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.