Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“gute Erfahrung” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Estancia El Ombu de Areco

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in San Antonio de Areco suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Estancia El Ombu de Areco
Speichern
Estancia El Ombu de Areco gehört jetzt zu Ihren Favoriten
3.0 von 5 Hotel   |   RP 31, cuartel VI,Villa Lia, San Antonio de Areco | Argentina, San Antonio de Areco 2760, Argentinien   |  
Hotelausstattung
Zertifikat für Exzellenz
Düdingen, Schweiz
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“gute Erfahrung”
3 von 5 Sternen Bewertet am 31. Dezember 2013

Wir haben die Estancia für 3 Nächte gebucht - wegen Flugverspätung kamen wir am 1. Tag erst um 20:00 auf der Estancia an.
Die Estancia und die Pferde sind sehr gepflegt, die Ausritte für Hotelgäste dauerten zwischen 1-1.5 Std. Die Ausritte und die 2 Pools genossen wir sehr.
Für Hotelgäste sind Bier, Softdrinks und Wein zum Essen inklusive.
Die Assado am Mittag war gut.
Nun zum Negativen:
Das Zimmer:
Das Bett hat seine besten Tage gesehen. Wir hatten 40 C° und es gibt keine Klimaanlage, es besteht keine Möglichkeit das Zimmer durchzulüften.
Das Frühstück:
Am 1. Morgen gab es zum Frühstück noch Käse und Schinken und Fruchtsalat. Das war ok.
Am 2. Morgen gab es zum Frühstück nur noch Käse und Schinken und einen Korb mit frischen Früchten. Auch das war noch ok.
Am 3. Morgen gabe es nur noch "Zwieback", keine Früchte, kein Käse/Schinken. Der Service nahm jeden Tag ab.
Das Abendessen:
Alle 3 Abende den gleichen Wein (in Argentinien, wo es doch so viele gute Weine gibt !) und nur 1 Menu - es gibt keine Auswahl !
Zum Abschied:
Um 1200 wurden wir von unserem Fahrer abgeholt. Für die Fahrt nach BA wollte ich noch 3 Flaschen Wasser mitnehmen - diese musste ich bezahlen. (Gemäss Info der Besitzerin wurde uns netterweise das Aperitiv nicht verrechnet).
Für 200 USD / Person und Nacht kann man mehr erwarten !

  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

161 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    110
    32
    12
    1
    6
Bewertungen für
42
72
8
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Krefeld, Deutschland
Profi-Bewerter
35 Bewertungen 35 Bewertungen
31 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Januar 2011

Wir haben ein Wochenende auf der Estancia verbracht. Und haben uns dabei rundum wohl gefühlt. Die Anlage ist gepflegt. Die Angestellten waren sehr nett und zuvorkommend. Die Mittagessen mit dem unterschiedlichsten Grillfleisch und Salaten im Schatten des Baums Ombu war eine Wucht. Obwohl ich nicht reiten kann, war der 2-stündige Ausritt ein schönes Erlebnis. Die Pferde sind friedlich und ruhig und wissen von allein, was zu tun ist. Allerdings sollte man nicht ängstlich sein, da durchaus zwischendurch Galopp geritten wird. Die beiden Schwimmbäder sind gepflegt und schön gelegen. Das Essen- und Getränkeangebot kann man fast als "all-inclusive" bezeichnen. 3 Mahlzeiten plus Kaffee/Kuchen. Wein, Wasser, Kaffee, Mate satt.

Allerdings sollte man sich auf ein paar Sachen einstellen: Außer dem Reiten gab es wenig (organisierte) Aktivitäten. Wir hatten gelesen, dass man Gauchos bei der Arbeit mit den Rindern zuschauen kann. Das war nicht möglich. Mag sein, dass es am Wochenende lag, aber ich habe da meine Zweifel, zumal die Rinder nicht in Nähe des Anwesens sind, sondern vereinzelt über die Weiden verteilt sind. Der Billardtisch und der Tischkicker sind alt und kaputt. Man sollte Hunde mögen, da es viele (friedliche) davon auf dem Hof gibt.

Kleiner Tipp: Wenn es regnet, verschlammt die Zugangsstraße. Ohne Vierradantrieb wird die Fahrt schwer. Besser das Auto an der Ruta stehen lassen und sich von Leuten der Estancia abholen lassen.

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bayern
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Juli 2010

Die Estancia liegt wunderschön in der Nähe von San Antonio de Areca. Die geräumigen Zimmer sind in kleinen Häusern untergebracht. Jeweils zwei dieser Häuser verfügen über ein Pool. Das Mittag- und Abendessen wird im herrlichen Park mit altem Baumbestand serviert. Zum super leckeren Grillfleisch gibt es Livemusik vom alten Gaucho Paco. Der Wein ist inklusive.

  • Aufenthalt November 2009, Paar
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. März 2010

Wir haben El Ombu ende Februar für einen Tag mit Übernachtung besucht und waren begeistert. Das Anwesen liegt deutlich abseits der Stadt und ihrer Ausläufer, so dass das Gefühl aufkommt, wirklich in der Pampa zu sein.
Das Tagesprogramm besteht aus Ausritten in Gruppen, wobei hier keine besonderen Erwartungen an die Sportlichkeit gestellt werden sollten. Auf Wunsch können Pferde aber auch mit englischen Sätteln gesattelt werden, an sonsten gibt es den bequemen Argentinischen. Der Ausritt selbst dauert 1 - 1,5 Stunden in Begleitung von 2 oder mehr Gauchos. Wer Reiten kann, hat die Möglichkeit in dem weiten Gelände "locker um die Gruppe zu kreisen", wer sich nicht so sicher fühlt, geht im Schritt. Für blutige Anfänger ist der Ausritt aber nicht geeignet, da es durchs offene Gelände mit der Überquerung von Bächen geht.
Die Verpflegung ist gut, reichhaltig und "All in". Von Empanadas am Vormittag, einem reichhaltigen Assado mit Salat (mit Dressing) zu Mittag, Gebäck am Nachmittag und einem dreigängigen Abendessen. Alles sehr lecker selbst gemacht und bodenständig, so wie wir es auf einer Farm erwartet hatten.
Die Übernachtungsgäste wurden von der charmanten Hausherrin gegenseitig bekannt gemacht, so dass wir in den Pausen und am Abend uns gut unterhalten haben. Es war ein spannender Mix aus Menschen unterschiedlichster Nationen.
Bei den Zimmern gibt es welche, deren Fenster zur Veranda hin zeigt, mit dem Nachteil, dass hier sicher oft die Abendunterhaltung stattfindet, auch wenn das weitläufige Areal viele Alternativen bietet.
Das in den anderen Beschreibungen wird vor den Moskitos gewarnt - die waren nicht so schlimm - aber das letzte Stück Weg war ein "Höllenritt" durch den Matsch. Hier hilft es vorab telefonisch einen Pick-Up am Flughafen (von Areco) zu vereinbaren, wenn es davor geregnet hatte.
Ich kann die Estanzia nur empfehlen, wenn man Natur, Ruhe und Entspannung sucht, allerdings glaube ich, dass das Programm nach 3 Tagen langweilig wird.

  • Aufenthalt Februar 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Estancia El Ombu de Areco? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Estancia El Ombu de Areco

Anschrift: RP 31, cuartel VI,Villa Lia, San Antonio de Areco | Argentina, San Antonio de Areco 2760, Argentinien
Lage: Argentinien > Zentralargentinien > Ballungsraum Gran Buenos Aires > San Antonio de Areco
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 von 9 Hotels in San Antonio de Areco
Preisspanne pro Nacht: 91 € - 182 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Estancia El Ombu de Areco 3*
Anzahl der Zimmer: 9
Auch bekannt unter dem Namen:
Estancia El Ombu De Areco Hotel San Antonio De Areco

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Estancia El Ombu de Areco besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.