Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Toller Reiturlaub - für erfahrene Reiter eher was zum Entspannen” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Rancho La Paz

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Fuengirola suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Rancho La Paz
Speichern Gespeichert
Rancho La Paz gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Torreblanca del Sol, 29640 Fuengirola, Spanien   |  
Hotelausstattung
Köln, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Toller Reiturlaub - für erfahrene Reiter eher was zum Entspannen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. August 2013

Zahara-Tour Juli 2013

Meine Freundin und ich hatten uns sehr auf die 6-tägige Zahara Tour gefreut - endlich mal ein Mädelsurlaub auf Pferden! :)
Als Neukunde hatten wir einen Tag bevor die Tour los ging einen "Schnuppertag" um die Reitweise kennenzulernen. Morgens und Abends gab es einen 2,5 stündigen Ausritt mit jeweils einem anderen Pferd, wir wurden nach unseren Reitkenntnissen gefragt und was wir für ein Pferd für die Tour bevorzugen - danach wurden die Pferde, die wir zur Probe geritten sind ausgesucht und wir konnten uns dann entscheiden welches wir für die nächsten 6 Tage mitnehmen wollen.
Sonntag ging es dann ganz früh los mit den Pferden auf dem Transporter an die Atlantikküste, wo die Tour beginnen sollte. Der erste Tag begann mit einem langen Strandritt (super schön) mit einigen Gallopaden, später ging es dann durch einen Pinienwald, hier konnte man so richtig die Seele baumeln lassen. :) Am zweiten Tag ging es wieder sehr früh raus an den Strand und später ins Landesinnere. Der dritte und vierte Tag ging über Felder, Felder, Felder und Straßen und am Ende des vierten Tages schon etwas ins Bergische. Der fünfte Tag war dann noch mal ein Highlight - klettern in den Bergen mit den Pferden! Das ist wirklich ein Erlebnis für Dressurreiter! :D Untergebracht waren wir in einfachen Hotels, welche aber alle sauber und somit ausreichend waren. Am ersten und zweiten Tag hatten wir am späten Nachmittag auch noch Zeit an den Strand zu gehen! So weit zum Tourablauf...
Unser Guide Julia war wirklich super nett und aufgeschlossen! Die Tour an sich war super organisiert, man musste sich wirklich um nichts kümmern.
Die Pferde sind alle in sehr gutem Zustand, super lieb und SEHR trittsicher (sowas habe ich noch nicht erlebt), auch bei den steilsten Abhängen hatte ich immer ein sicheres Gefühl. Die Pferde werden immer von den Guides gesattelt. Auch als erfahrener Reiter wird man ein wenig wie ein Anfänger behandelt aber woher sollen die auch wissen wie man wirklich reitet (viele Leute leiden ja bekanntlich unter Selbstüberschätzung). Ich hatte mich nach kurzer Zeit damit abgefunden und es eher als praktisch empfunden. Die Guides machen dies ja auch um vor jedem Ritt den Rücken der Pferde auf Verletzungen zu kontrollieren und damit die Sättel alle richtig liegen. Gerade bei langen Ritten ist dies ja sehr wichtig. Man darf auch nicht ohne Kommando auf oder Absteigen, auch beim Aufsteigen wird einem immer geholfen! Aber wie gesagt ohne geregelte und immer gleiche Abläufe wäre es ja auch das reinste Chaos bei so vielen Gästen! Als erfahrener Reiter kommt man jedenfalls zu dem Schluß, dass diese Tour nicht viel mit Reiten zu tun hat! Es wird SEHR wenig gallopiert (ich glaube wir sind in den 6 Tagen insgesamt drei Minuten gallopiert) und sehr lange Schritt gegangen, also man wird eher durch die Gegend "geschaukelt". Um die Landschaft kennenzulernen und zu genießen ist es perfekt weil man auch an Stellen kommt, wo man sonst nie hin kommen würde. Aber wie gesagt, wenn man richtig reiten will sollte man was anderes machen!
Den Service auf der Ranch und in den Hotels war einfach aber gut! Die Zimmer waren alle in Ordnung und auch das Essen war gut (bis auf das Frühstück im zweiten Hotel was nur aus getoastetem Brot und Marmelade bestand ;)), es wird auch immer auf Allergien Rücksicht genommen und man bekommt immer genug zu Essen! Also hier konnte man sich wirklich nicht beschweren!
Fazit der Reise: Für Anfänger und Landschaftsliebhaber hervorragend geeignet, für erfahrene Reiter eher weniger! Trotzdem war es ein sehr schöner Urlaub mit vielen schönen Erfahrungen!

  • Aufenthalt Juli 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

43 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    10
    17
    3
    7
    6
Bewertungen für
5
6
10
1
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zorneding
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Mai 2013

Wichtig ist ohne Erwartungen den Urlaub antreten und keine Vergleiche mit anderen Reiterreisen vornehmen. Jede Reise hat seine ganz eigene Ausgangssituation.
Zunächst hatte ich auch etwas bammel als ich die Bewertungen gelesen habe, aber war absolut positiv überrascht. Am Anreisetag habe ich eine tolle Einführung erhalten und es wurde außerhalb der Regel für einen ersten Reiteinstieg gesorgt. Die Organisation war super, es ist nicht so einfach unterschiedliche Reiterfahrungen unter einen Hut zu bekommen. Die Unterkunft ist einfach und sauber. Aber für den Preis absolut o.k. Ich habe mich sehr wohl gefühlt.
Die Pferde sind toll, sie sind gelassen und haben uns über die gesamte Zeit super begleitet. Der zwei Tagesritt war recht anstregend, aber landschaftlich sehr schön, hier hätte ich mir ein bisschen mehr Galoppeinlagen gewünscht, dafür wurde man dann beim Atlantik Ritt belohnt und bei den Ausritten in der Umgebung.
Die Mädels vor Ort waren immer sehr bemüht. Das Preis/Leistungsverhältnis hat absolut gepasst.Wir hatten viel Spass!!Ich kann die Reise empfehlen!!!

  • Aufenthalt Mai 2013, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bern, Schweiz
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. März 2013

zimmer klein aber sauber; essen gut, frisch und mehr als genug, von den mädels gebracht, was immer einen lacher oder ein kleines gespräch gebracht hat; zwar zu festen zeiten aber hallo - wir sind auf einer ranch!! pferde bestens ausgebildet und für jeden geschmack was dabei; pferde putzen wird selber erledigt, gesattelt wird von den mädels was ich nach über 35 jahren reiter mit eigenem pferd, in den ferien als absolut super empfinde. Kann zwar western und englisch satteln, jedoch keine spanischen wandersättel; wartezeiten bis abritt sind teilweise etwas lang - aber was soll's bin ja in den ferien und habe keinen termin, zu empfehlen ist ein mietauto oder ein budget um ein auto vor ort zu mieten, da bei schlechtem wetter sonst nur pferdeputzen ansteht - hach sahen die pferdchen nachher schön aus :-) betreffend geschäftleitung: bis jetzt wurde ich noch nie von einem geschäftsführer bzw. hoteldirektor persönlich begrüsst - evtl. ganz selten mal in einem "most leading hotels of the world". Im ganzen habe ich mich toll erholt, habe mich auf den pferden klasse entspannt, die tolle natur genossen und morgens am liebsten die vögel "ins land von pfeffer und salz" verwünscht, so schön haben die gesungen!

  • Aufenthalt März 2013, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leipzig, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 21. Januar 2013

Die Pferde sind o.k, alles andere nicht. Keinerlei Organisation für die Ausritte, d.h. endloses Warten, dazu feste Essenszeiten mit Ferienlager-Charme (keinerlei Buffett, pro Person etwas zu essen oder auch nur tischweise, dann ggf. bei Nachfrage Nachschlag verfügbar oder auch nicht) und schlechter Qualität, Zimmerservice und Küche werden von einer Person realisiert, Bedienung am Tisch sind gleichzeitig die "Reitführerinnen", die unausgebildet sind und mit den Pferden auch nicht wirklich klarkommen.

Also zusammengefasst - nicht hinfahren! So schlecht war es eigenlich im Urlaub noch nie ...

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mainz, Deutschland
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. November 2012

ich war nun schon 3x dort... und es war jedes Mal ein gelungener Reiturlaub! Alles passt einfach perfekt! Die Pferde sind super, absolut verlässlich und trittsicher! Und dazu einfach nur super lieb! Für jeden Geschmack und Anspruch ist etwas dabei!

Die Guides sind meistens junge Mädels, die ein Praktikum dort absolvieren. Ich war wie gesagt schon 3x dort, natürlich waren immer andere Mädels vor Ort. Alle waren super lieb, hilfsbereit und aufmerksam und immer auf das Wohl der Gäste aber auch der Pferde bedacht!

Die Rancho an sich ist einfach nur wunderschön. Man darf natürlich keine Luxusunterkunft erwarten! Natürlich gibt es auf einem Reiterhof Fliegen und vielleicht auch mal eine Ameise... aber wen das stört das schon, man ist den ganzen Tag mit den Pferden zusammen in der Natur und in Reitklamotten. :) Die Zimmer mit Blick auf den Coral sind besonders schön, bei gutem Wetter Blick bis aufs Meer! Man wacht morgens mit dem Schnauben der Pferde auf... ein Traum! Die Ausstattung absolut ausreichend, manche Zimmer mit Terrasse.

Das Essen ist vorzüglich und es wird Rücksicht auf Vegetarier und sonstige Allergien genommen (ich habe eine Milcheiweiß-unverträglichkeit). Es wurde extra für mich ein anderes Essen gekocht!!!

Die meisten dort sprechen deutsch, die Rittführer sind zu 99% auch alle deutschsprachig.

Die Landschaft ist unterschiedlich! Andalusisches Hinterland: Traumhaft schön... an der nächsten Ecke mal eine Müllkippe... sowas kommt vor in Spanien. Kann die Rancho nichts dafür.

Das Highlight ist natürlich der Strandritt! Habe bisher nichts schöneres auf dem Pferderücken erlebt!

Ich war 2x als Alleinreisende dort, was überhaupt kein Problem war, denn man trifft auf Gleichgesinnte und fühlt sich gleich wohl! Es ist sogar eine "Reiturlaub-Freundschaft" entstanden und wir waren bereits das zweite Mal zusammen auf La Paz. Fortsetzungen werden folgen :)

Zimmertipp: Zimmer mit Blick auf den Coral buchen :) Möglichst mit Terrasse! Die sind die besten!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Munich, Bayern, Germany
1 Bewertung
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 22. November 2011

Wir waren ene Woche auf Rancho la paz, und mein Fazit lautet, ich würde nicht mehr dort Urlaub machen. Eines muß jedoch gesagt werden, die Zimmer sind sauber und rustikal gemütlich. Wir hatten eine tolle Aussicht auf die Pferde und auf das Meer. Wer reiten kann, sollte sich anderweitig umschauen. Wie schon hier mehrmals geschrieben, werden die Gruppen nicht aufgeteilt und du reitest teilweise mit totalen Anfängern, die auch schon mal beim angaloppieren runterfallen. Du darfst nichts machen, weder Satteln noch alleine aufsteigen. Ich bin mir vorgekommen wie beim Ponyreiten. Die Pferde sind allesamt sehr gut ausgebildet und super super brav. Der Strandritt war das absolute Highlight und ich bin danach nur noch 2x geritten. Mir persönlich war das einfach zu langweilig. Ich hätte mehr erwartet. Was mich jedoch wahnsinnig gestört hat, war die permanente An - und Abreise der Gäste. Jeden Tag neue Leute, d. h. ewig langes Warten am Sattelplatz und ich konnte die Einweisung am Schluß runterbeten. Ich hatte bei einem Ausritt einem fremden Pferd aus dem Stacheldraht geholfen , mit Hilfe eines Mitreiters. Die Geschäftsleitung von Rancho la paz wurde informiert die dann auch gleich angefahren kam. Weder sie noch der Besitzer des doch verletzten Pferdes hat sich bei mir bedankt. Erst nach Nachfragen wurde ich darüber informiert wie es dem Pferd ginge. Und da wäre ich beim nächsten Punkt. Die Geschäftsführerin...vielleicht wird man so abgestumpft...ich finde es sehr schade, denn ich glaube, sie ist im Grunde ein netter kerl. Leider hat sie das nicht gezeigt. Wir wurden wie Eindringlinge behandelt und nicht einmal persönlich begrüßt geschweigedenn verabschiedet. mein Fazit...Rancho la paz ist eine Reise wert, aber keine zweite.

  • Aufenthalt November 2011, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Klausen-Leopoldsdorf, Österreich
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 22. November 2011

Wir hatten Reiten Satt für 1 Woche gebucht.

Der angeführte Strandritt hat nur mit grosser Intervention der Gäste stattgefunden, die 2 Tagestour fiel komplett aus, da nicht genügend Reitführer anwesend waren (trotz schönem Wetter!!). Die Sternritte um die Ranch sind leider zum Grossteil nur im Schritt, Galoppaden wenig und sehr, sehr kurz, da das Gelände leider nich viel hergibt. Daher wirklich nur für Reitanfänger geeignet. Mit der Zeit kennt man jede Müllhalde und jeden Stein. Bis man wirklich mal am Pferd sitzt, dauert es ziemlich lange. Wir standen oft über eine Stunde mit dem gesattelten Pferd bis es endlich losging. Gruppengrössen bis zu 15 Personen können schon mal vorkommen.
Die Zimmer sind einfach aber sehr sauber, das Essen ausreichend, einfach aber nicht wirklich wohltuend. Mehrer Gäste während unseres Aufenthaltes hatten Magenprobleme.
Frau Nicole Fiedler, Mitbesitzerin und Verantwortliche für Organisation, hatte kaum ein freundliches Wort für die Gäste über und war auch sonst sehr reserviert. Eine Begrüssung oder Verabschiedung fand nicht statt.

Die Pferde selbst sind sehr, sehr sicher und sind sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene (sofern diese gerne Schritt gehen) geeignet. Ein grosses Lob an die Mädels die die Sternritte machen und sich sonst um die Gäste kümmerten. Sie sind die einzigen Lichtblicke auf dieser Ranch.

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Rancho La Paz? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Rancho La Paz

Anschrift: Torreblanca del Sol, 29640 Fuengirola, Spanien
Lage: Spanien > Andalusien > Province of Malaga > Costa del Sol > Fuengirola
Ausstattung:
Kostenloses Parken
Hotelstil:
Nr. 6 von 11 Sonstigen Unterkünften in Fuengirola
Anzahl der Zimmer: 9
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Rancho La Paz Fuengirola
Rancho La Paz Fuengirola, Costa Del Sol

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Rancho La Paz besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.