Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“viele Kakteen” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Desert Botanical Garden

Desert Botanical Garden
1201 N Galvin Pkwy, Phoenix, AZ 85008
480-941-1225
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 2 von 94 Sehenswürdigkeiten in Phoenix
Art: Gärten, Naturschutzgebiete/ Wildschutzgebiete, Spezialmuseen, In der freien Natur
Aktivitäten: Laubbetrachtung
Hilfreiche Informationen: WC, Rollstuhlgerechter Zugang
Details zur Sehenswürdigkeit
Hilfreiche Informationen: WC, Rollstuhlgerechter Zugang
Mainz
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“viele Kakteen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juni 2013

Es ist ein wunderschön angelegter "Kaktuspark". Die Wege sind alle gut ausgebaut. Das Personal ist hilfsbereit und freundlich.

Aufenthalt Mai 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.714 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    2.028
    566
    88
    22
    10
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wow-unbedingt sehenswert!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Mai 2012

Zunächst dachte ich, dass man sich den Desert Botanical Garden eigentlich gar nicht ansehen muss, da ja die gesamte Umgebung schon überall Kakteen und andere Wüstenpfalnzen bietet. Aber das war ein grundlegender Denkfehler. Ich habe selten so etwas Schönes gesehen. Der Garden ist äußerst liebevoll angelegt, man hat verschiedene Wanderwege, findet immer wieder auskunftsfreudige Mitarbeiter, es gibt eine Vielzahl von Kakteen etc. sowie viele Tiere. So waren wir im Mai da, genau zu der Zeit, wo alles wunderschön blüht. Es ist ein Paradies für Fotografen. Noch dazu sahen wir ein Roadrunner Pärchen in Aktion. Zum Schluß waren wir noch in einer Schmetterlingsausstellung. Eigentlich wollten wir nur ein Stündchen da bleiben, aber daraus wurden dann mehrere Stunden. Unbedingt sehenswert!!!

Aufenthalt Mai 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erlangen
Top-Bewerter
90 Bewertungen 90 Bewertungen
45 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 47 Städten Bewertungen in 47 Städten
54 "Hilfreich"-<br>Wertungen 54 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wüste in der Stadt”
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Mai 2012

Der Papago-Park ist ein Stück pure Wildnis mitten im Stadtgebiet zwischen Phoenix und Scottsdale und beherbergt neben dem Zoo auch den faszinierenden Desert Botanical Garden.
Unser Reiseführer empfiehlt den Besuch am späten Nachmittag - und wir wurden nicht entäuscht: der Sonnenuntergang ist hier zwischen Saguaro-Kakteen und roten Felsen besonders schön. Vom Aussichtspunkt am Sonoran Desert Nature Loop Trail hat man den besten Blick. Vorher kann man das Gelände auf einem bequemen Rundkurs erkunden, mit einigen Abstechern („Trails“) in Blumen- und Kräutergarten, zu Kakteen- und Sukkulenten-Ausstellungen, Yucca- und Agavenwäldern und indianischen Behausungen; dazu gibt es jeweils auch Tafeln mit vielen Informationen. Dank der enormen Artenvielfalt ist der Garten zu jeder Jahreszeit sehenswert - wir waren überrascht, auch im November so viele blühende Pflanzen zu sehen!
Überall stehen originelle, überlebensgroße Skulpturen von Tieren, die in der Sonora-Wüste leben - u. a. eine Ameisenkarawane auf einen „Butte“ (gesprochen „bjuut“; so nennt man die typischen kleinen, steilen Hügel im Südwesten der USA). Beim Rundgang sahen wir auch wilde Kaninchen, Wachteln, Papageien und Kolibris.
Im Patio Cafe kann man sich zwischendurch stärken und entlang des Hauptweges findet man überall Trinkwasserfontänen. Es gibt auch kostenlose WiFi-Zonen und am Ausgang einen hübschen Garden Shop, in dem man neben Gartenzubehör auch kulinarische Köstlichkeiten wie Kaktusfeigen-Gelee bekommt.
Geöffnet ist von morgens 7 bzw. 8 Uhr bis 20 Uhr abends; der Eintritt kostet für Erwachsene 18$ (Kinder 8$). Tipp: am 2. Dienstag im Monat ist ab 13 Uhr der Eintritt frei. Parkplätze gibt es reichlich; die nächste Bushaltestelle ist allerdings fast einen Kilometer entfernt. Fast alle Wege sind für Kinderwägen und Rollstühle geeignet. Auf der Website http://www.dbg.org/ findet man neben aktuellen Hinweisen auf Ausstellungen und Veranstaltungen auch gute Tipps für den Besuch mit Kindern.

Aufenthalt November 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
germany
Top-Bewerter
199 Bewertungen 199 Bewertungen
120 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 78 Städten Bewertungen in 78 Städten
76 "Hilfreich"-<br>Wertungen 76 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einer der vielen schönen Kakteengärten”
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Januar 2012

Es ist schwer, sich in Süd Arizona zu entscheiden, welchen der vielen Kakteengärten man besucht. Deshalb haben wir einfach ein paar davon besucht. Die Blütenpracht ist einfach überwältigend, voe allem im Frühjahr. Man findet ein Fotomotov nach dem anderen. Ich liebe immer besondern die kleinen Vögel, die sich auf den Kakteen gerne niederlassen und singen.

Aufenthalt März 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Chicago, Illinois
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr schoene Anlage”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Januar 2011

Sehr schoene Anlage! 4 Rundwege zeigen die Pflanzen der Wueste mit vielen Erklaerungen, interakiven Elementen. Wasserspendee stehen entlang den Wegen bereit, ebenso Rollstuehle zum Ausleihen. Teilweise ueberdacht. Eintritt 15$ fuer Erwachsene. Cafe und Shop. Nach Sonnenuntergang ist der zentrale Weg beleuchtet, sehr schoene Atmosphaere

Aufenthalt Januar 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Desert Botanical Garden angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Phoenix, Zentral-Arizona
Phoenix, Zentral-Arizona
 

Sie waren bereits im Desert Botanical Garden? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Desert Botanical Garden besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.