Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Unbedingt die Tagestour machen (oder mehr)” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Parque Provincial Aconcagua

Parque Provincial Aconcagua
Mendoza, Argentinien
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1 von 40 Sehenswürdigkeiten in Mendoza
Art: Gebirge, Nationalparks, In der freien Natur
Aktivitäten: Bergsteigen
Details zur Sehenswürdigkeit
South Pole
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unbedingt die Tagestour machen (oder mehr)”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Januar 2013

Wenn man dort ist muss man mindestens die Tour nach Confluencia (3300m) machen. Dies ist das erste Lager. Besser noch, man bleibt eine Nacht in diesem Lager und geht zur eindrucksvollen Nordwand (Plaza Francia, 4200m). Auf Grund der Höhe kann es aber schon in Confluencia zur Höhenkrankheit kommen, insb. wenn man direkt aus Mendoza (700m) anreist.

Ausführlicher Tourenbericht zur Expedition:
http://alpinisten.info/touren.anden.expedition-aconcagua.html

Aufenthalt Januar 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.113 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    784
    257
    63
    8
    1
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Muss in der Umgebung von Mendoza”
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. September 2012

Wir haben uns fuer einen Tag in Mendoza ein Mietauto genommen und sind nach Uspallata, zum Mirador del Aconcagua (Aussichtspunkt) und an die chilenische Grenze gefahren. Der Parque Provincial Aconcagua ist direkt an der RN 7 gelegen (in ca. 2.900 m Hoehe), ca. 75 km von Uspallata entfernt. Wir haben uns fuer 10 Pesos pro Person (September 2012) eine Zutrittserlaubnis am Parkeingang geholt, sind 2 km eine Strasse hoch gelaufen und dann 1,5 km Rundweg gegangen. Auf dem Rundweg konnte man wunderbare Fotos vom Aconcagua machen. Sehr beeindruckend und ein Muss, wenn man in der Umgebung von Mendoza ist.

Aufenthalt September 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Regensburg, Deutschland
Top-Bewerter
154 Bewertungen 154 Bewertungen
77 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 67 Städten Bewertungen in 67 Städten
142 "Hilfreich"-<br>Wertungen 142 "Hilfreich"-
Wertungen
“Andentour superlativ”
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. April 2012

Eine Tour von Mendoza in die höchsten Berge der Anden ist ein herrliches Erlebnis. Allein die Anfahrt bis in die Grenzregion zu Chile bietet viele Sehenswürdigkeiten.
Von Uspallata aus erreicht man die alte Brücke Puente Picheuta. Weiter über den Skiort Los Penitentes und Puente del Inca kommt man zum Eingang des Parque Provincial Aconcagua. Vom Mirador zeigt sich der höchste Berg von Amerika mit der Südseite in seiner vollen Mächtigkeit und wenn man Glück hat, auch unverhüllt.. Man kann dort eine kleine Wanderung zur Laguna de Horcones machen. Allerdings ist auf die richtige Kleidung zu achten, denn man befindet sich schon auf fast 3000 Metern Höhe. Von hier aus beginnt auch der Aufstieg zum Aconcagua.
Nicht versäumen sollte man den Abstecher zum Cristo Redentor, dem Monument, das genau am Grenzübergang zwischen Argentinien und Chile an der alten Straße auf 4000 Metern Höhe im Jahre 1904 errichtet wurde. Man fährt vom Aconcaguapark aus weiter auf der neuen Ruta 7 bis Las Cuevas und biegt vor dem Grenztunnel nach links in die Berge ab. Von dort erreicht man nach 8 km auf einer Schotterpiste mit vielen Kurven die Statue.
Die herrliche Aussicht ist der Lohn für die anstrengende, aber nicht gefährliche Fahrt. Außerdem kann man sich bei einer Tasse heißer Schokolade in einer kleinen Hütte vor dem eisigen Wind schützen und aufwärmen.

Aufenthalt März 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Parque Provincial Aconcagua angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Mendoza, Provinz Mendoza
 

Sie waren bereits im Parque Provincial Aconcagua? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Parque Provincial Aconcagua besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.