Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Überhaupt kein 5-Sterne-Hotel!” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Jacaranda Club & Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Jacaranda Club & Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Jacaranda Club & Resort
5.0 von 5 Hotel   |   Iskele Beldesi 3, Belek 07500, Türkei (ehemals Justiniano Club Belek)   |  
Hotelausstattung
Nr. 70 von 78 Hotels in Belek
London, Vereinigtes Königreich
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Überhaupt kein 5-Sterne-Hotel!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 17. September 2013

Die Mitarbeiter sind sehr unhöflich! Besonders im Restaurant und den Bars. Niemand lächelt, was überraschend ist, da die Türken für ihre Gastfreundschaft und fröhliche Lebensart bekannt sind. Service ist sehr schlecht, es gab nur eine Person im Restaurant, die gelächelt hat und er war nicht einmal ein Türke, sondern ein Student aus Bangladesch, der ein Praktikum im Jacaranda gemacht hat. Sehr russisches Hotel, niemand spricht Englisch, jeder antwortet auf Russisch, sogar wenn man auf Türkisch anfragt, das nervt manchmal. Das Schlimmste im Hotel ist die Rezeption, mit dem schrecklichsten, unhöflichsten Service, den ich je erlebt habe! Leute, ihr seid echt kacke! Lernt zu lächeln, ihr seid für den ersten Eindruck verantwortlich! Schlechter Service, schlechtes Essen, definitiv kein 5-Sterne-Hotel!!!

PS: Es ist sehr familienorientiert und ein tolles Hotel, um sich wie in einem russischen Dorf zu fühlen! :)

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertung schreiben

141 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    61
    35
    17
    14
    14
Bewertungen für
66
31
3
3
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. September 2013

Eindruck: Wundervoll!
Zimmer: Wir hatten ein Familienzimmer. Es hat 2 Zimmer (1 mit 2 Einzelbetten und ein Doppelzimmer), Diele und Bad. Es gab einen Plasmafernseher, einen Kühlschrank voll mit verschiedenen Getränken, einen Föhn, einen Safe, ein Telefon und einen Balkon. Die Zimmer werden jeden Tag geputzt (wer das nicht möchte, sollte das "Nicht stören"-Schild an die Tür hängen).
Essen: Große Auswahl. SO viel und SO lecker! In einer Snackbar gab es eine Tomatensuppe, Pizza, Pommes, Obst und Wassermelone, Eis und Getränke jeden Tag.
Restaurants: Es gibt 3 (türkisch, italienisch, noch eines und die Snackbar). Alle sind klasse! Das türkische Restaurant ist am Strand! So romantisch!
Pools: 4 Stück. Einer im Lagunenstil, ein Wasserpark, einen zum Entspannen und ein Hallenbad.
Unterhaltung: Sehr lustige Shows :)
Aufgebot: gut. Keine Unhöflichkeiten, kein Lärm :) Alle sahen gut situiert aus.
Spa und Wellness: Weiß ich nicht, haben es nicht genutzt.


Wir waren vor einem Jahr im September dort. Nach dieser Erfahrung wird es schwer, ein besseres Hotel zu finden! Es war ein Paradies! Ich würde es empfehlen! Geht hin und ihr werdet zufrieden sein!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Leipzig
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. April 2012

Eine kleine Zusammenfassung zu Beginn. Wir waren sehr froh dieses Hotel gewählt zu haben. Die Zimmer waren ausreichend groß mit der Austattung die man braucht. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Die Anlage war sehr sauber und wurde mehrfach am Tag gereinigt. Es gab ein umfangreiches Speisenangebot, welches täglich frisch zubereitet wurde. Es gibt mehrere Pools und das Hotel liegt direkt am Strand. Animation vorhanden. Service top. Weiterempfehlung 100%. Transferzeit vom Flughafen in unserem Fall (wir waren alleine) 30 min.
Nun möchte ich ein paar Worte mehr schreiben.
Wir waren in der Nebensaison mit Beginn zur Hauptsaison (April/Ostern) in diesem Hotel.
Bei unserer Ankunft um 24.00 Uhr wurden wir sehr freundlich empfangen. Alles ging schnell und unkompliziert und wir haben sogar noch einen kleinen Abendsnack bekommen. Dies freute uns natürlich sehr. Die Zimmer waren sauber und ordentlich. Die Ausstattung ist gut. Bad mit Wanne & integrierter Dusche, Waschbecken, WC. TV im Wohnbereich mit Betten und Sitzecke, sowie angrenzenden Balkon mit Stühlen und Tisch. Die Reinigung der Zimmer erfolgte täglich, gründlich und mit liebevollen Bettdekorationen. Die Bettwäsche wurde sogar einmal ausgewechselt. Das Hotel verfügt über 5 Etagen mit jeweils 3 Zimmergängen. Außerdem gibt es in der Anlage noch Bungalows. Die Anlage ist sehr sauber und ordentlich. Sie wird täglich geputzt und es wird sehr auf Sauberkeit geachtet, was wir als sehr schön empfanden. Es gibt im Hotel, in den Etagen und in dem Aussenbereich sehr viele Sitzmöglichkeiten. Gerade wenn man am Abend gemütlich zusammensitzt war es sehr von Vorteil. Im Hotel gibt es Tischtennisplatten, einen Tennisplatz und die Poolanlagen ohne Gebühr. Können wir nur empfehlen. Bei uns waren täglich 2 Bars geöffnet (Lobbybar&Poolbar), da wir gerade im Übergang zum Saisonstart waren. (Was übrigens nicht störend war. Die Maschinen wurden sogar ausgestellt als wir an Arbeitern vorbei gegangen sind, super.) Außerdem hat das Hotel noch eine Pattiserie mit Leckereien. Das Personal war immer freundlich und aufmerksam. Auch die Qualität der Getränke und Speisen ist super. Die Pools sind sauber und ordentlich. Und die Plätze zum Entspannen sind auch ausreichend vorhanden. Der Strand grenzt gleich an das Hotel, dieser ist ebenfalls in einem gepflegtem Zustand mit ausreichend Liegemöglichkeiten. Zumindestens in der Vorsaison. Es wurde jetzt alles noch erweitert. Wir hatten All Inclusive gebucht, was wir auch nicht bereut haben. Die Qualität der Speisen war mehr als zufriedenstellend. Es wurde täglich frisch gekocht. Die Auswahl war vielseitig und von der Menge her zufriedenstellend. Es findet definitiv jeder was, auch Vegetarier wie wir können täglich abwechslungsreich und lecker essen ohne zu hungern. Salatbuffets, Wurst- sowie Käseplatten, umfangreiches Brotbuffet, ebenso ein warmes Buffet war immer vorhanden. Zum Frühstück gibt es noch Cornflakes, Marmeladen, manchmal Grießsuppen o.ä. und Tee. Zum Mittag und Abendbrot gibt es wundervolle Nachspeisen. Wahnsinnig lecker und ganz toll gestaltet, großes Lob an die Küche. Sitzmöglickeiten waren in unserem Fall genügend vorhanden. Ich denke aber in der Hauptsaison könnte es etwas eng werden. Man wird am Tisch mit Getränken bedient. Das Personal war immer sehr freundlich und hatte auch manchmal einen Witz auf Lager. Sehr sympathisch. Im Hotel gab es einen grandiosen Animateur. Er hat die Leute auf eine nette und unaufdringliche Art motiviert. Am Ende gab es dann noch andere, die ebenfalls unaufdringlich waren. Es wurde Yoga, Steparobic, Darts, Boccia, Fußball und Volleyball angeboten. Aber ich denke das da noch ein paar Andere dazukommen. Also wir empfehlen das Hotel, welches inmitten von Bäumen im Grünen liegt auf jeden Fall in der Nebensaison weiter. Es war wundervoll und schön ruhig. Perfekt zum entspannen. Wer auf eigene Faust Antalya oder eine andere Stadt erkunden will, kann das ab einer nahe liegenden Bushaltestelle machen. (etwa 10 min. Fußweg) Von da an gehts mit dem Dolmus nach Antalya oder Side (mit Umsteigen). Wir haben 5 Euro für 2 Personen bezahlt, für eine Fahrt nach Antalya. Ansonsten gibt es auch einen Taxistand direkt vor dem Hotel, allerdings ist das sehr teuer.Eine kleine Zusammenfassung zu Beginn. Wir waren sehr froh dieses Hotel gewählt zu haben. Die Zimmer waren ausreichend groß mit der Austattung die man braucht. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Die Anlage war sehr sauber und wurde mehrfach am Tag gereinigt. Es gab ein umfangreiches Speisenangebot, welches täglich frisch zubereitet wurde. Es gibt mehrere Pools und das Hotel liegt direkt am Strand. Animation vorhanden. Service top. Weiterempfehlung 100%. Transferzeit vom Flughafen in unserem Fall (wir waren alleine) 30 min.
Nun möchte ich ein paar Worte mehr schreiben.
Wir waren in der Nebensaison mit Beginn zur Hauptsaison (April/Ostern) in diesem Hotel.
Bei unserer Ankunft um 24.00 Uhr wurden wir sehr freundlich empfangen. Alles ging schnell und unkompliziert und wir haben sogar noch einen kleinen Abendsnack bekommen. Dies freute uns natürlich sehr. Die Zimmer waren sauber und ordentlich. Die Ausstattung ist gut. Bad mit Wanne & integrierter Dusche, Waschbecken, WC. TV im Wohnbereich mit Betten und Sitzecke, sowie angrenzenden Balkon mit Stühlen und Tisch. Die Reinigung der Zimmer erfolgte täglich, gründlich und mit liebevollen Bettdekorationen. Die Bettwäsche wurde sogar einmal ausgewechselt. Das Hotel verfügt über 5 Etagen mit jeweils 3 Zimmergängen. Außerdem gibt es in der Anlage noch Bungalows. Die Anlage ist sehr sauber und ordentlich. Sie wird täglich geputzt und es wird sehr auf Sauberkeit geachtet, was wir als sehr schön empfanden. Es gibt im Hotel, in den Etagen und in dem Aussenbereich sehr viele Sitzmöglichkeiten. Gerade wenn man am Abend gemütlich zusammensitzt war es sehr von Vorteil. Im Hotel gibt es Tischtennisplatten, einen Tennisplatz und die Poolanlagen ohne Gebühr. Können wir nur empfehlen. Bei uns waren täglich 2 Bars geöffnet (Lobbybar&Poolbar), da wir gerade im Übergang zum Saisonstart waren. (Was übrigens nicht störend war. Die Maschinen wurden sogar ausgestellt als wir an Arbeitern vorbei gegangen sind, super.) Außerdem hat das Hotel noch eine Pattiserie mit Leckereien. Das Personal war immer freundlich und aufmerksam. Auch die Qualität der Getränke und Speisen ist super. Die Pools sind sauber und ordentlich. Und die Plätze zum Entspannen sind auch ausreichend vorhanden. Der Strand grenzt gleich an das Hotel, dieser ist ebenfalls in einem gepflegtem Zustand mit ausreichend Liegemöglichkeiten. Zumindestens in der Vorsaison. Es wurde jetzt alles noch erweitert. Wir hatten All Inclusive gebucht, was wir auch nicht bereut haben. Die Qualität der Speisen war mehr als zufriedenstellend. Es wurde täglich frisch gekocht. Die Auswahl war vielseitig und von der Menge her zufriedenstellend. Es findet definitiv jeder was, auch Vegetarier wie wir können täglich abwechslungsreich und lecker essen ohne zu hungern. Salatbuffets, Wurst- sowie Käseplatten, umfangreiches Brotbuffet, ebenso ein warmes Buffet war immer vorhanden. Zum Frühstück gibt es noch Cornflakes, Marmeladen, manchmal Grießsuppen o.ä. und Tee. Zum Mittag und Abendbrot gibt es wundervolle Nachspeisen. Wahnsinnig lecker und ganz toll gestaltet, großes Lob an die Küche. Sitzmöglickeiten waren in unserem Fall genügend vorhanden. Ich denke aber in der Hauptsaison könnte es etwas eng werden, allerdings hilft das Personal bei der Platzsuche. Man wird am Tisch mit Getränken bedient. Das Personal war immer sehr freundlich und hatte auch manchmal einen Witz auf Lager. Sehr sympathisch. Im Hotel gab es einen grandiosen Animateur. Er hat die Leute auf eine nette und unaufdringliche Art motiviert. Am Ende gab es dann noch andere, die ebenfalls unaufdringlich waren. Es wurde Yoga, Steparobic, Darts, Boccia, Fußball und Volleyball angeboten. Aber ich denke das da noch ein paar Andere dazukommen. Im Hotel gibt es einen kostenlosen Spabereich mit Fitnessstudio (bitte nicht zu viel erwarten 3 Fahrräder, Laufband und Hanteln nicht mehr im Jüngsten Zustand.), Sauna, Hamam und Innenpool. Also wir empfehlen das Hotel, welches inmitten von Bäumen im Grünen liegt auf jeden Fall in der Nebensaison weiter. Es war wundervoll und schön ruhig. Perfekt zum entspannen. Wer auf eigene Faust Antalya oder eine andere Stadt erkunden will, kann das ab einer nahe liegenden Bushaltestelle machen. (etwa 10 min. Fußweg) Von da an gehts mit dem Dolmus nach Antalya oder Side (mit Umsteigen). Wir haben 5 Euro für 2 Personen bezahlt, für eine Fahrt nach Antalya. Ansonsten gibt es auch einen Taxistand direkt vor dem Hotel, allerdings ist das sehr teuer. Ein Golfplatz befindet sich direkt am Hotel, Fußweg zum Eingang ca. 5 min.

  • Aufenthalt April 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Moskau, Russland
Top-Bewerter
123 Bewertungen 123 Bewertungen
115 Hotelbewertungen
Bewertungen in 91 Städten Bewertungen in 91 Städten
144 "Hilfreich"-<br>Wertungen 144 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 30. März 2012

All Inclusive System funktioniert gut, wenn Sie mit Familie und Kindern sind.
Hauptgaststätte gewesen sehr laut und mit Kindern gelegentlich überfüllt. Strand ist nur Schritte weg von Ihrem Raum, aber er war manchmal schmutzig. Personal entfernte Abfall regelmäßig nicht während des Tages.
Nach dem Gewitter und dem starken Wind wurden viele Markisen gegangen, aber nichts wurde für 5 Tage wieder hergestellt. Aufräumen war nicht Schlechtes und Tücher wurden täglich geändert.
Justiniano Club Belek wird jetzt Jacaranda Club & Resort.

  • Aufenthalt September 2011, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Germany
Top-Bewerter
156 Bewertungen 156 Bewertungen
45 Hotelbewertungen
Bewertungen in 45 Städten Bewertungen in 45 Städten
101 "Hilfreich"-<br>Wertungen 101 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. März 2012

Wir hatten uns kurzfristig zu einer Reise in die Türkei entschlossen - kennen einige andere 5* Anlagen in Belek - und unsere Erwartungen waren nicht übermäßig hoch.
Es handelt sich um eine nette kleine Anlage - um diese Jahreszeit sicher zu empfehlen; ich möchte nicht wissen, wie es zur Hochsaison aussieht! - direkt am Meer gelegen, schön gestalteter Außenbereich und perfekter Zugang ins Meer.
Der Check-In erfolgte sehr freundlich und problemlos: eine Umstellung von 2 Einzelzimmern auf 1 Doppelzimmer war kein Problem. Wir waren in einem Familienzimmer untergebracht: nutzen den kleineren Raum (völlig ohne Tageslicht!) zur Kofferablage, das war auch nötig, denn der Raum mit einem großen Bett bot keinen Platz dafür. Kleiner Balkon mit Sonne vom sehr frühen Morgen bis gegen 14 Uhr: perfekt.
Die Zimmerreinigung erfolgte immer sehr gewissenhaft: sehr nett die Skulpturen aus Handtüchern.
Etwa jeden 2. Tag wurden 2 Flaschen Wasser ins Zimmer gestellt.
Das Essen war immer abwechslungsreich - wer hat schon 8 warme Gerichte zu Hause zur Auswahl - allerdings nicht mit anderen 5* Anlagen in der Nähe zu vergleichen.
Der Wellness-Bereich ist viel zu klein für dieses Hotel, aber es scheinen viele Gruppen zu übernachten, die auf Tagestouren gehen und somit diesen Bereich nicht nutzen!
Für diesen Preis und um diese Jahreszeit würde ich das Hotel als gutes Mittelklasse-Hotel jederzeit empfehlen.

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Jacaranda Club & Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Jacaranda Club & Resort

Anschrift: Iskele Beldesi 3, Belek 07500, Türkei (ehemals Justiniano Club Belek)
Lage: Türkei > Türkische Riviera > Antalya Province > Belek
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 45 der Spa-Hotels in Belek
Nr. 55 der Luxushotels in Belek
Preisspanne pro Nacht: 91 € - 200 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Jacaranda Club & Resort 5*
Anzahl der Zimmer: 642
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub und Low Cost Holidays als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Jacaranda Club & Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Justiniano Club Belek
Justiniano Belek Hotel
Justiniano Club Belek Hotel Belek
Justiniano Hotel Belek
Belek Justiniano Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Jacaranda Club & Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.