Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolles Hotel für Kinder und Eltern!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Club Mega Saray

Speichern Gespeichert
Club Mega Saray gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Club Mega Saray
5.0 von 5 Resort   |   Uckum Tepesi Mevkii PK 39, Belek 07501, Türkei   |  
Hotelausstattung
Nr. 21 von 77 Hotels in Belek
Ein Expedia-Reisender
“Tolles Hotel für Kinder und Eltern!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. April 2013

Gerne wieder! Erholung pur!

  • Aufenthalt März 2013
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Bewertung schreiben

156 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    101
    41
    7
    6
    1
Bewertungen für
54
25
2
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
35 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. März 2013

fast alles für allinclusive gut + zufriedenstellend: essen, zimmer (z. b. tv mit guten dt. programmen), gesamtgelände, animationen, hallenbad schön warm, etc.: bei den hohen buchungspreisen verbesserungswürdig!: sky-sport-programm-empfang ermöglichen, bessere auto-vermietungs-angebote aquirieren, die guten teuren rindfleischgerichte besser durchbraten/ -kochen, etc.

  • Aufenthalt März 2013, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein Expedia-Reisender
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. November 2012

Habe das Hotel nur als Esatz bekommen. weil das andere spontan geschlossen hat. Anlage schön, Personal gibt sich viel mühe. Man hat sich fast gefühlt wie in Deutschland Gäste & Personal, ob man das gut findet muss man selbst entscheiden. Bei Reklamationen bekamm ich schnelle Hilfe.

  • Aufenthalt November 2012
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Steinheim, Deutschland
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 12. November 2012

Die Zimmer im Mega-Saray sind, für einen Badeurlaub, durchaus als genügend einzustufen. Wir waren jetzt zum ca. 10ten Mal dort und für uns war es immer ausreichend. Obwohl das Hotel schon etwas in die Jahre gekommen ist, kann man ihm einen gewissen Charme nicht absprechen. Wir haben uns bis auf dieses Jahr hier immer sehr wohl gefühlt. Die eingeschlossenen Leistungen, wie all Inclusive, sind leider nicht mehr das, wie wir es von früher her kennen. Die Gästestruktur setzte sich in dem Zeitraum - wir waren vom 31.August bis einschl. 14.September 2012 dort- nach unserem Ermessen und auch einigen der deutschen Gäste, aus ca. 60-70% osteuropäischen, ca. 10% Deutschen und einige wenige Die Entfernung zum Strand ist, trotz der weitläufigen Anlage, gering. Der Flughafen Antalya ist ca. 40 Minuten vom Hotel entfernt. Einkaufsmöglichkeiten bieten sich genug, allerdings muss man hier ein Taxi bemühen oder den Bus nehmen, der gegen eine Gebühr von 1 Euro die preisgünstigere Alternative bietet. Ausserdem bringt der auch noch so ganz nebenbei mehr Spaß.
Service Die Entfernung zum Strand ist, trotz der weitläufigen Anlage, gering. Der Flughafen Antalya ist ca. 40 Minuten vom Hotel entfernt. Einkaufsmöglichkeiten bieten sich genug, Die Freundlichkeit des Personals war wie immer top!! Bis auf den Herrn an der Rezeption, der uns bei dem Abreisen nur ein mürrisches "Hallo" offerierte, und ansonsten "mundtod" war. Das lag eventuell auch an unseren Beschwerden. Kein: „Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise und würden uns freuen, Sie wieder in unserem Hotel als Gast begrüßen zu dürfen“. Das kann man ja schließlich erwarten. Zimmerreinigung, dieses Jahr 10 Sterne!! Der Umgang mit Beschwerden muss wohl noch geübt werden! Nach einigen Tagen gaben wir unsere Bewertung mehr als schnell ab. Leider!! Mein Mann und ich tranken noch einen Kaffee und ein russischer Junge, ca. 8 Jahre alt, meinte meinem Mann mit geballter Faust eine ins Gesicht schlagen zu müssen. Der Vater dieses Jungen war anwesend und nahm das mehr als gelassen hin. Am Büffett anstellen, das kennt wohl kaum ein Russe. Ein Herr aus München musste mehrfach seine Frau schützen, weil die Herren der russischen Delegation anstellen nicht kennen. Auch wurden sie laut dieses Herrn aus München noch aggressiv. Ich selbst durfte dann leider auch diese Frechheit an mir erfahren. Eine russische Dame gab mir einen derartigen Schubs, dass ich fast das Omelett gleich direkt aus der Pfanne hätte essen können weil ich nahe dran war, dort zu landen. Ein anderer Gast erzählte uns, er hätte im Saray-Restaurant (Meer) durch Gesten einigen russischen Herren höflich mitteilen wollen, dass dort Rauchen nicht erlaubt sei. Man zeigte ihm den "Mittelfinger" und das sehr aggressiv. Beim Essen im Hauptrestaurant war man den ständigen lauten I-Pads der Russen ausgeliefert. Laut Manager des Hotels können die russischen Kinder nur essen, wenn diese Dinger lautstark laufen. Am frühen Morgen gegen 8.30 Uhr liefen einige der Russen zur Hochform an. Kurz: Alkohol in rauen Mengen und bis Mittags so abgefüllt, und dann mehr als aggressiv. Gut - europäische Gäste tranken auch, sind aber deshalb nicht negativ aufgefallen. Nach ca. 1 Woche sind wir zur Gästebetreuung und haben uns beschwert. Diese Dame nahm die Sache sehr ernst und hat von sich aus ein Gespräch mit dem Manager (Sohn des Inhabers) und uns gesucht. Leider konnten wir hier sehen, dass nicht jeder Gast die gleichen Rechte hat. Man nahm es zur Kenntnis, viel Blah Blah, und nichts dahinter, aber mit dem Zusatz: Wir würden es gerne sehen, wenn diese Beschwerde nicht an die Öffentlichkeit weitergegeben wird. Noch nicht einmal eine Entschuldigung – nur“ wir haben darüber gesprochen, vergessen Sie es jetzt einfach“. Es wäre noch vieles anzumerken, aber wozu?Man konnte jederzeit etwas zu essen oder trinken erhalten. Was das Essen anbetrifft, ab der zweiten Woche unseres Urlaubs gab es nur noch die stark reduzierte Variante von dem was wir in der ersten Woche hatten. Geringere Belegung - die osteuropäischen Gäste waren zum größten Teil abgereist und die Belegung des Büffets ebenfalls. Außerdem nicht mehr die Qualität und die Auswahl der Speisen - sehr gering. Das erste Mal waren wir ca. 1995/1996 dort. Mussten Gäste in der Frühe abreisen, konnte man im Haupthaus sehr nett, wie immer, frühstücken. Dieses Jahr hat man uns Plastikbestecke und Styroporteller hingestellt (in der Mega-Bar) mit einer kleinen Auswahl Wurst, Käse, Gurken und Tomaten, Butter, Brötchen und Marmelade. Nur waren wir nicht schnell genug und ich bekam kein 2tes Brötchen mehr belegt, da die obige "Auswahl" nicht mehr vorhanden war. Zuwenig Essen für zu viele Abreisende. Alles sehr lieblos hergerichtet, dass es nur den Anschein erwecken konnte, so schnell wie möglich weg mit euch! Leider!! Sauberkeit kann man nach wie vor als gut bezeichnen aber auch hier war in der 2ten Woche deutlich zu sehen, dass das reduzierte Personal mehr als überfordert war. Wir konnten mehr als einmal miterleben, dass das Abräumen der Tische sich gut 20-30 Minuten hinzog. Kann man dem netten Personal aber nicht anlasten, denn mehr als 2 Hände und Füße haben auch die nicht mitbekommen.

Animation, obwohl wir nur hin und wieder zugesehen haben, fanden wir super. Duschen mehr als genügend vorhanden und sehr sauber. Was die Liegestühle anbetrifft, klar wir Europäer reservieren immer noch gerne, aber nicht in der Form wie die osteuropäischen. Hier wurden (wir sahen das täglich) bis zu 8 Liegen belegt. Wehe Dir und du fragst nach ob du eine haben könntest. Verstehen konnte man die Herrschaften nicht, doch die Gesten und der harsche Ton hatten ihre eigene Sprache! Manche der Herrschaften waren aber sehr erfindungsreich. Die blauen Handtücher nahm man mit zum Strand um eine Belegung für sich sicherzustellen, die Weissen aus dem Hotel kamen dann an den Pool. Wer nicht kam... die Beleger!! Na ja, auch hier scheint das niemenden zu interessieren.Die Größe der Zimmer war ausreichend. Man will sich hier ja nicht häuslich niederlassen. Die Ausstattung ist ausreichend. Minibar wird jeden 2ten Tag gefüllt, es sei den, sie wagen es sich zu beschweren dann ist dies nicht mehr so selbstverständlich. Sauberkeit des Zimmers: sehr gut!
Telefonkosten aus dem Hotelzimmer akzeptabel. Preis-/Leistungsverhältnis: Dafür dass in einer Vitrine des Hotel zu lesen war, dass das Mega Saray für sich den Anspruch erhebt das beste ausgezeichnete Hotel Europas werden zu wollen, finden wir, muss noch einiges getan werden. Das Preis-Leistungsverhältnis steht leider in keinem Zusammenhang mehr zu vorangegangen Jahren. Wir haben uns nach der Rückkehr bei verschiedenen Reiseveranstaltern über mehrere Hotels informiert und haben so gesehen, dass wir für das gleiche Geld erheblich mehr in Belek und Umgebung bekommen können. Einen Nachweis, dass wir dieses Hotel in der obigen Zeit besucht haben, können wir gerne jederzeit erbringen. Das bemerkenswerteste an diesem Hotel sind die Menschen in der Dienstleistung. Immer sehr höflich und bemüht es dem Gast so angenehm wie möglich zu machen. Wer Ruhe sucht und mit einem reduzierten Essen einverstanden ist, für den wäre die Zeit ab September akzeptabel.

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein Expedia-Reisender
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Oktober 2012

Die Zimmeraufteilungh hat viel von den guten Qualitäten genommen

  • Aufenthalt Oktober 2012
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Friedberg
Top-Bewerter
66 Bewertungen 66 Bewertungen
61 Hotelbewertungen
Bewertungen in 39 Städten Bewertungen in 39 Städten
56 "Hilfreich"-<br>Wertungen 56 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. Oktober 2012

Ich habe 1 Woche im Mega Saray Anfang September verbracht und war im Großen und Ganzen zufrieden. Das Zimmer war gepflegt, sauber und modern eingerichtet, die Anlage ist gepflegt und schön angelegt - auch die Pools sind empfehlenswert. Aufgrund der hohen Gästezahl habe ich das Restaurant eher als Kantine empfunden. Von Hotelseite wird zwar darauf hingewiesen, dass bestimmt Dinge wie z. B. das Anfassen von Essen oder zu legere Bekleidung verboten bzw. nicht erwünscht sind, aber durchgesetzt wird dies leider nicht - und so gehören eben Badeschlappen und kurze Hosen oder auch breite-Gürtel-Minis genauso zum Bild des Restaurants wie eine bestimmte Sorte von Gästen, aber auch kleinen Kindern, die das Essen mit den Fingern anfassen. Die Auswahl des Essens ist sehr umfangreich, die Qualität mittelmäßig bis gut. Es gibt allerdings oft dasselbe mit einem Wechsel bei den warmen Gerichten. Alternativ kann in einem der a la carte-Restaurants gespeist werden, einmal wöchentlich ohne Zusatzkosten, eine, wie ich finde, empfehlenswerte Alternative. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit, aber nur zum Teil professionell. Abwechslungsreich ist die Abendunterhaltung, aber einige Events waren stark russisch geprägt und so war z. B. der Karaoke-Abend eine Gala des russischen Liedgutes,
Natürlich lockt das All-Inclusive-Konzept auch Kampftrinker mehrerer Nationen an, die man dann öfter an den Bars antrifft, aber ich habe es nur einmal während meines Urlaubes erlebt, dass sich eine kleine Gruppe lautstark daneben benommen hat. Im übrigen kann man die kostenfreien Cocktails nicht mit denen vergleichen, die man üblicherweise in guten Hotels und Bars erhält. Negativ empfand ich auch die frühmorgendliche Liegenreservierung mit Handtüchern und den "Sonnenschirmklau".

Alles in allem ist die Anlage schon empfehlenswert, aber 1 Woche war mir dann auch genug.

  • Aufenthalt September 2012, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leopoldshafen
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. Juni 2012

als Stammgäste ist es sehr schwierig am 1. Tag die gebuchten Zimmer zu bekommen. Umzug am nächsten Tag möglich. Nehmen Sie dringen die Buchungsunterlagen mit damit Sie die gebuchte Kategorie auch bekommen. Neues Management auch im Restaurantbereich. Neuer Manager nimmt gerne die Beschwerden auf z.B. Fleischgerichte am Abend sind optisch und qualitativ nicht mehr als gut zu bezeichnen. Ansonsten Sauberkeit, Barbereich, Animation, Garten und Service wie seit Jahren sehr gut

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Club Mega Saray? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Club Mega Saray

Anschrift: Uckum Tepesi Mevkii PK 39, Belek 07501, Türkei
Lage: Türkei > Türkische Riviera > Belek
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 10 der besten Resorts in Belek
Nr. 18 der Strandhotels in Belek
Nr. 20 der Luxushotels in Belek
Nr. 26 der Familienhotels in Belek
Preisspanne pro Nacht: 154 € - 248 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Club Mega Saray 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Hotels.com, Booking.com, Expedia, LogiTravel, Weg, Unister, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Club Mega Saray daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Club Mega Saray Belek
Hotel Club Mega Saray Belek
Club Mega Saray Hotelbewertungen
Club Mega Saray Bewertung
Mega Saray Club
Club Mega Saray Hotel Belek
Hotel Mega Saray
Mega Saray Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Club Mega Saray besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.