Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“sehr sauberes und schönes Hotel, klasse Urlaub” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Vera Verde Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Vera Verde Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Vera Verde Resort
5.0 von 5 Resort   |   Uckum Tepesi Mevkii Yeni Mh. Besgoz Cd. No:8 Kadriye-Belek-Antalya, Belek 07500, Türkei (ehemals Innova Resort & Spa)   |  
Hotelausstattung
Nr. 55 von 81 Hotels in Belek
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“sehr sauberes und schönes Hotel, klasse Urlaub”
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Dezember 2012

Mein Urlaub war im Ende Oktober 2012. Das Hotel ist schon recht groß und die Mitarbeiter sind sehr freundlich und sprachen auch deutsch. Das Hotel liegt ca. 900Meter vom Strand entfernt, jedoch mit dem Shuttle Service (Bus) kann man alle 10 Minuten problemlos zum Strand. Der Bus war nie überfüllt oder derartiges. Die Fahrt dauert ca. 3 Minuten und man fährt entlang einer Golfanlage. Am Strand stehen kostenfrei liegen parat. Zudem wird man am Strand rundum verpflegt. Es gibt eine sehr schöne und große Strandbar mit Sitzmöglichkeiten und Tischen und einem eigenem WC nur für die Hotelgäste. Das WC ist sehr groß und wird regelmäßig gereinigt. In der Strandbar bekommt mal Getränke wie Cola, Sprite, Bier, Tee, Kaffee, Wasser. Wahrscheinlich noch mehr, aber mehr brauchte ich nicht. Zudem gibt es gegenüber der Strandbar noch das Hotelrestaurant, wo man Mittags Burger oder ähnliches erhält. In der Strandbar kommt ca, alle 2 Tage eine Dame und macht traditionelle Pfannekuchen wahlweise mit Käse, Spinat, Kartoffeln und Petersilie, oder Zucker. Diese sind frisch vor Ort auf einem heißen Stein oder ähnlichen zubereitet.

Der Strand ist n den Liegen fein, kommt man jedoch näher zum Wasser wird der Strand kieselig. Ich denke der feine Sand wird vom Hotel aufgeschüttet. Man kann aber auch problemlos barfuss unterwegs sein.

Der Pool ist groß genug und es stehen auch genügend liegen bereit. Zum Essen kann man sagen, dass es schon reichlich Auswahl gab, aber leider och zuwenig Obst oder zu wenig verschiedenes an Obst. Alles andere war Top und hat sogar geschmeckt. Begeistert bin ich vom Brot gewesen, da war auch dunkles zur Auswahl :-). Wenn es mal richtig voll ist besonders morgens, dann wirds schon richtig laut im großen Saal.

Wer die Restaurantgutscheine erhält sollte unbedingt alle mitachen und viel Zeit mitbringen. Beginn 19 Uhr aber raus war man um ca. 10:30 Uhr. Zudem ist es auch sehr witzig, weil man dann mit anderen Hotelgästen an einem Tisch kommen kann. Wr waren zu zweit, daher haben wir an 2 von 3 Abenden andere Hotelgäste kennenlernen können und es hat sehr viel spaß gemacht. Man kann sich untereinander gut austuaschen.

Das einzige was ich nicht empfehlen kann ist das Wellness Angebot. 1. Hammam sehr schön, aber es sind ja auch andere Gäste vor Ort und durch das ganze geklimper der Alusschale kommt man nicht wirklich zur Ruhe. Die blöde Gesichtsmaske ist der totale Reinfall. Nach dem Hammam kommt man zum Relaxen auf eine Liege, dort ist es kalt, weil man nass ist und nur 1 Handtuch erhält, aber zumindest Tee. Dann kommt die Dame mit dem Pinsel und der Maske schmiert Sie einem ins Gesicht mit dem selbem Pinsel bei deinem Partner und huscht wieder weg. Dann bekommt man gesagt, dass man die Maske bitte abwaschem soll und das selbst im Bad. Man bedenke, mir ist immer noch kalt. Dafür war die Massage ein Traum. Aber mein Fazit unter Wellness, verstehe ich etwas anderes.

Schön ist zudem die Animation, neben Beachvolleyball am Stran, kann man dies auch an der Hotelanlage und die ganzen Fitnessprogramme wie Stretch&relax oder Rückenkurse sind schon spassig. Schöner wäre es, wenn man die ganzen Kurse auch im freien machen könnte, anstelle im Fitnessraum.

Zu den Zimmer noch kurz: es war sauber, es war groß und es war modern.

Wir kommen wieder, danke

Zimmertipp: am besten nicht zur Straße das Zimmer. Wir waren im Block 2 und hatten das Zimmer nach hinten.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

217 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    79
    77
    34
    15
    12
Bewertungen für
69
66
5
3
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Süden
Beitragender der Stufe 
16 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 11. November 2012

Für 1 Woche All inclusive inkl. Flug und Transfer haben wir in einem Doppelzimmer 400 Euro bezahlt- da kann man nicht viel erwarten. Allerdings habe ich mir "5 Sterne" anders vorgestellt! Hotel ist alles in allem wohl nur 3 Sterne.

Zimmer: OK. Nachteil: Bad mit "Fenster" zum Zimmerinneren. Bei Pärchen vielleicht akzeptabel, unter Freunden nachteilig. Zwar gab es eine Art "Jalousie", die aber auch nicht komplett zu verschließen war.

Service: OK. Zum Abendessen kommt ein Kellner, der Getränkebestellungen annimmt- jedoch nur 1 mal am Abend! Allgemein nicht sehr motiviertes Bedienpersonal.

Spa: Hatte den Eindruck, dass hauptsächlich Massagen verkauft werden sollten- die "kostenlose 10 Minuten-Massage" aus dem Begrüßungspaket gab es garnicht! Das Hamam, Sauna und Dampfsauna war zwar frei, jedoch schlecht geheizt. Die Dampfsauna musste manuell von außen "eingeschaltet" werden. Viele Gäste wussten das nicht, und das Personal machte sich nicht die Mühe, die Dampfsauna ständig in Betrieb zu halten.

Essen: Viel Auswahl. Gut sind Gemüsegerichte und Salate. Das mediterrane Bedienrestaurant, das 1 mal im Preis inbegriffen war, war Zeitverschwendung. Laute Akustik, Gäste saßen dicht gedrängt, Essen war genauso oder schlechter als am Büffet- mit dem Nachteil, dass man nicht wählen konnte! Wein kostet im Bedienrestaurant, während er außerhalb des Restaurants kostenlos ist. Außerdem kann der Wein nur per Flasche bestellt werden!

Getränke: Inbegriffen sind u.a. auch Cocktails, diese verdienen den Namen aber nicht. Ich habe eine Pina Colada bestellt, die aus "Pina Colada-Mix", Zuckersirup und Kuhmilch (!) vor meinen Augen "gemixt" wurde. Bei solcher Getränkeauswahl (minderwertige Getränke) habe ich mich lieber an Wasser gehalten!

Lage: Das Hotel liegt "in der Pampa", Antalya oder Side sind nur sehr umständlich zu erreichen. Das Hotel liegt NICHT am Meer, man kann mit dem Shuttlebus fahren oder zu Fuß gehen (ca. 15 Minuten einfach). Abends ist nichts geboten, wer was erleben möchte, ist hier falsch!

Internet: Es soll kostenloses WLAN geben, hat aber nicht funktioniert. Außerdem gibt es ein Internet-Cafe im Hotel, wo 15 Minuten 1 Euro kosten. Aber auch da war zeitweise keine Verbindung zum Internet möglich.

Fitnessstudio: Klein, ausnahmslos minderwertige Geräte, schlechte Belüftung.

"Einkaufszentrum" unten im Hotel: Überteuert. Kleidung und Schuhe: Fake-Produkte zu lächerlich hohen Preisen.

Gut: Am Strand gibt es eine Strandbar und ein Strandrestaurant, wo man Getränke und mittags Mittagessen bekommt (als All-inclusive-Leistung). Man muss also nicht zum Hotel zurück.

  • Aufenthalt November 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. September 2012

Das Hotel ist ja ganz gut das Essen auch aber beim spazieren gehen in dem Hotel kamen wir in ein Ledergeschäft mit Taschen und Schuhen. Dort wurde meine Frau von dem Verkäufer so angamacht, dass sie nicht mehr über sich selbst herr war,das ging so während des ganzen Urlaubs.Am Ende tauchten meine Frau und der Mitarbeiter des Geschäftes ihre handy nummern aus.Zuhause ging dann der Kontakt weiter, bis der Mitarbeiter meine Frau um Geld bittete weil er keine Arbeit mehr hätte und nichts mehr zu Essen.Aus Mitleid schickte meine Frau ihm Geld. Kurze zeit später brach er den kontakt ab. Ich denke solche Leute dürfen keinen Kontakt mit Urlaubern haben. Wahrnung vor dem Namen Ahmet Yesin, der tut die Frauen über den Tisch ziehen! Leider auf dieser Grund werde ich dieser Hotel nicht mehr weiter empfehlen.

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Katlenburg-Lindau, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. November 2011

Schöne Hotelanlage in überschaubarer Größe.
Die Transferzeit zum Flughafen war angenehm kurz - ca. 30 min.
Nach Kadriye sind es mit dem Bus 10 min. und nach Belek 15 min.
Ein Besuch des Wochenmarktes in Belek am Samstag ist zu empfehlen.
Wer Einkaufs- oder Unterhaltungsmöglichkeiten in der Nähe sucht ist hier fehl am Platz - bis auf ein paar kleine Geschäfte um die Ecke - aber das war uns ja bekannt.
Im Hotel ist ein super SPA-Bereich vorhanden, der nur zu empfehlen ist - danach kommt man wirklich erholt nach Hause.


--------------------------------------------------------------------------------

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
71729 Erdmannhausen
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. März 2011

freunlicher empfang, hervoragendes servicepersonal, auch bei der Abreise um 02:30 war ein gutes Frühstück vorbereitet. Zimmer sehr sauber und groß, defektes TV- Gerät wurde sofort repariert. Sehr gutes Frühstücks- und Abenbüffet. Gemütliches café und ansprechende Apperitivlounge. Schöne Swimmingpools und Kinderspielplätze

  • Aufenthalt Februar 2011
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Vera Verde Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Vera Verde Resort

Anschrift: Uckum Tepesi Mevkii Yeni Mh. Besgoz Cd. No:8 Kadriye-Belek-Antalya, Belek 07500, Türkei (ehemals Innova Resort & Spa)
Lage: Türkei > Türkische Riviera > Provinz Antalya > Belek
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 3 der besten Preis-Leistungs-Hotels in Belek
Nr. 23 der besten Resorts in Belek
Nr. 36 der Spa-Hotels in Belek
Nr. 43 der Strandhotels in Belek
Nr. 52 der Luxushotels in Belek
Preisspanne pro Nacht: 98 € - 176 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Vera Verde Resort 5*
Anzahl der Zimmer: 315
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, TUI DE, ab-in-den-urlaub, Weg, Odigeo, Odigeo und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Vera Verde Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Febeach Belek
Hotel Febeach Belek
Hotel Febeach Resort & Spa Belek
Febeach Hotel Belek
Febeach Resort & Spa Belek Belek
Febeach Hotelanlage & Spa Belek Hotel
Febeach Spa Belek
Febeach Resort And Spa Belek Hotel
Febeach Resort Belek

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Vera Verde Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.