Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wunderschöne, familiär geführte kleine Anlage.” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Anom Beach Inn Bungalows

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern
Anom Beach Inn Bungalows gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Anom Beach Inn Bungalows
3.0 von 5 Kleines Hotel   |   mendira bay beach, sengkidu, manggis | candidasa, karangasem, Candidasa, Karangasem, Bali 80751, Indonesien (ehemals Anom Beach Inn Bungalows)   |  
Hotelausstattung
Nr. 8 von 19 Pensionen in Candidasa
dk1961
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wunderschöne, familiär geführte kleine Anlage.”
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. September 2010

Das Anom Beach ist eine kleine, aus 24
Bungalows und Zimmern bestehende Anlage im Osten Balis. Es gibt vier
traditonelle Bungalows (Reisspeicher), davon zwei mit direktem Meerblick
und zwei mit Gartenblick. In der wunderschönen und supergepflegten
Gartenanlage liegen 7 Deluxe Bungalows und drei Superior Deluxe Bungalows. Desweiteren ein Gebäudekomplex mit 8 Doppelzimmern.
In der Nähe der Rezeption liegen dann noch die 2 Standardzimmer. Ein Pool
inmitten der Gartenanlage, ein Restaurant mit direktem Meerblick und eine
Liegeterrasse über dem Meer runden das traumhafte Gesamtbild der Anlage ab. Alles ist supergepflegt und absolut sauber. Viele Bungalows wurden
gerade im letzten Winter frisch renoviert. Die anderen folgen nach und nach.
In unserer ersten Woche, war die Anlage ausgebucht, danach zu ca. 50%.
Die Gäste stammen zum größtenteil aus Deutschland, aber es waren
auch Australier und Franzosen anwesend. Die Gästestruktur zieht sich
über Paare, allein Reisende und Familien im Alter von 5 bis 75 hin. Manche
Gäste waren wie wir 2-3 Wochen da, andere nur ein paar Tage.
Die Anlage wird vom Besitzer, der über 35 Jahre in Deutschland gelebt
und gearbeit hat, persönlich geführt. Seit seiner Pensionierung vor 5 Jahren
ist er auch ständig vor Ort und steht mit Rat und Hilfe zur Seite. An dieser Stelle
nochmals vielen Dank!
Das Anom Beach liegt am Ende einer kleinen Zubringerstraße direkt am Meer.
In der unmittelbaren Nachbarschaft befinden sich drei weitere Anlagen und ein
kleines Dorf mit der Möglichkeit ein paar Kleinigkeiten einzukaufen. Sehenswert, waren die Tempel des Dorfes, besonders die Tempelfeste bei Vollmond. Candidasa, der nächstgrößere Ort mit Bank (kein Geldautomat!),
diversen Geschäften und Restaurants liegt ungefähr 4 km entfernt. Mit dem Taxi für 3,50€ hin und zurück oder zu Fuß in 30 Minuten. Der Flughafentransfer
dauert je nach Verkehr 1,5 bis 2 Stunden und ist für 50€, beide Strecken, über
das Hotel vorab zu buchen. Im Meer kann man, im Gegensatz zu vielen anderen Orten auf Bali, zu jeder Zeit gefahrlos baden. Bei Flut reicht das
Wasser bis zur Liegeterrasse, bei Ebbe gibt es ein wunderschönen weißen
Sandstrand von ungefähr 250 Meter Länge und 20 Meter Breite. Die
Korallen sind schwimmend schnell zu erreichen, ohne das sie direkt bis
an den Strand reichen. So können auch kleine Kinder gefahrlos baden. Das
Meer ist klar und die Korallen sind in allen Farben noch wunderschön
erhalten. Man sieht sehr viele verschiedene Fische unter anderem auch
einen kleinen Stachelrochen und einen Barakuda. Aber keine Angst,
während meiner täglichen Schnorcheltouren sind mir weder Haie, Quallen
oder sonstige giftigen Fische begegnet!
Ausflugstouren können direkt pauschal oder individuell nach Absprache
gebucht werden. Wir haben die Ausflüge mit unserem Fahrer individuell
zusammen gestellt. Der Preis für ein klimatisiertes Auto mit Fahrer hängt
von der Strecke und zeitlichen Länge ab. Normalerweise zahlt man für eine
8-9 stündige Tour 40€. Zwei unserer Touren dauerten aber 12-14 Stunden
und kosteten deshalb auch 50€. An einem Tag haben wir uns für 11€ +
4€ Sprit einen Jeep geliehen und sind selbst gefahren, was ich aber nur
dem geübten und unerschrocken Fahrer empfehlen würde.
Der Service ist herrvoragend und muß sich auch hinter keinem 5 Sterne
Hotel verstecken. Vom Hotelbesitzer Anom, über den Empfang beim Check-In
den Damen und Herren im Restaurant, den Zimmerboys, Gärtnern und
dem Nachtwächter, der abends wunderschöne Musik spielte waren alle
super freundlich und zuvorkommend. Alle konnten mehr oder weniger gut
Englisch und Anom hervorragendes Deutsch. Die Zimmerreinigung war
einwandfrei und erfolgte bei uns meistens schon während des Frühstücks.
Morgens gab es jeden Morgen eine frische Thermoskanne Tee auf die Terrasse, der den ganzen Tag warm blieb und wundervoll schmeckte.
Man konnte auch Wäsche abgeben, die innerhalb von 24 Stunden gereingt
wurde für umgerechnet 40 Cent pro Teil. Gab es mal ein kleines Problem,
wie eine kaputte Gühbirne, wurde dies innerhalb von Minuten behoben!
Ein Taxi zu rufen, oder unsere Simpatitelefonkarte aufzuladen wurde prompt
von der Rezeption erledigt. Pool- oder Strandtücher gab es jeden Tag frisch
und das ohne Kaution man befand sich ja unter Freunden! Sehr empfehlenswert sind die 60 minütige Ganzkörpermassage für 4€!
Es gab ein Restaurant und eine Bar, beides direkt am Meer. Das Essen
war so hervorragend, daß auch viele Gäste aus den Nachbarhotels zum
Essen kamen. Alle Speisen wurden frisch zubereitet, was bei vollem Haus
dann auch mal bis zu einer Stunde dauern konnte. Aber man war ja im
Urlaub und nicht auf der Flucht. Dafür war alles frisch, vor allem die Fisch-
gerichte wurden meistens aus fangfrischem Fisch zu bereitet. Die
Karte umfasste die balinesisch-asiatische Küche, aber es gab auch leckere
Spaghetti mit verschiedenen Saucen, Pizza, Pommes und sogar man staune
Hackbraten und Bratkartoffel. Wer es unbedingt braucht, wir hielten uns dann
doch lieber an die balinesische Küche mit seine leckeren Fisch- und Fleisch-
gerichten. Die Preise lagen für eine Vorspeise zwischen 2-4 € und für eine
Hauptspeise zwischen 3,50-6,50€. Beim Frühstück konnte man aus einer
Karte mit 7 Gerichten wählen die alle im Zimmerpreis eingeschlossen waren.
Zu jedem Frühstück gab es Kaffee oder Tee frisch gepressten Fruchtsaft oder
Fruchtsalat. Das Ei gekocht, gerührt oder gespiegelt. Aber auch Omlett,
Pancake oder Ceralien waren im Angebot. Die Getränkepreise waren wie folgt:
Bier (0,7) 2,40€; Wein (Glas) 3,90€; Cola,Sprite,Fanta und Soda (Dose 0,33)
1€; Flasche Wasser (0,5) 0,65€; Cocktails und Longdrinks zwischen 4,50 und
5,50€. Das Restaurant war auf zwischen 8.00 Uhr und 22.00 Uhr. Die Bar je
nach Anzahl der anwesenden Gäste auch länger. Wir haben aber meistens,
mit Rücksicht auf das Personal, noch zwei Flaschen und gekühlte Gläser
mit aufs Zimmer genommen, wo wir dann auf unserem Balkon, mit Blick aufs
Meer den Tag ausklingen ließen.
Es gibt keine Animation und kein Fernsehen, einfach herrlich! Man kann im
Hotel, wenn man keinen Ausflug unternimmt schwimmen im Meer oder Pool.
Im Meer gibt es eine überdachte und festverankerte Badeinsel. Oder
wärmstens zu empfehlen, wie bereits erwähnt, schnorcheln im Meer!
Aufgrund der Jahreszeit liegt die Liegeterasse am Meer meistens im Schatten,
trotzdem absolut nicht kalt (Tagestemperatur im Schatten 30 Grad). Die
Sonne befindet sich in userem Sommer ja nördlich des Äquators. Dafür hat
man im Dezember bis März den ganzen Tag die Sonne von vorn bei gleichen
Temperaturen. Der Pool ist ungefähr 10x5 Meter und damit zum Bahnen
schwimmen geeignet. Am Pool befinden sich 8 und auf der Terrasse am Meer
16 Liegen mit Auflagen. Selbst wenn das Hotel ausgebucht ist, wie in unserer ersten Woche, sind genug Liegen vorhanden, da die meisten Gäste Tages-
ausflüge in die Umgebung unternahmen. Eine Dusche, zum abspülen des
Meerwassers ist vorhanden. Ausreichender Sonnenschutz ist dringend
erforderlich (Mindestens Lichtschutzfaktor 25!) Es gibt an der Rezeption viele
Bücher in deutscher und englischer Sprache die von anderen Urlaubern
zurückgelassen wurden. Ein Internetzugang, auch für den eigenen Laptop
ist vorhanden. Kein Wlan und etwas langsam, aber für Email absolut ausreichend.
Wie bereits erwähnt gibt es 6 verschiedene Kategorien: 2 Standardzimmer ohne AC, 7 Deluxe- und 3 Superior-Bungalows mit AC, Doppelzimmer im
Haupthaus mit AC und 2 Gardenview Jineng und 2 Sea View Jineng, die über
2 Stockwerke so gebaut waren, daß man keine Klimaanlage benötigte.
Wir wohnten in einem Sea View Jineng, der eine Terasse vor dem Eingang
hatte. Im Erdgeschoß befand sich ein kleiner vorraum und das Bad. Im ersten Stock, wohin man über eine schmale Treppe gelangte befand sich in einem sehr hohen, palmengedeckten Raum ein Bett mit Ventilator und Mückennetz.
Ein Schrank, eine Komode und eine Minibar waren vorhanden. Von hier gelangte man auf den Balkon mit zwei Sesseln und einem Tisch, von wo
man einen herrlichen Blick aufs Meer hatte. Einen Safe gab es nur an der
Rezeption, wir hatten aber unsere Pässe, Kreditkarten und Geld, genauso
wie Camera und Lapptop die ganze Zeit in der Nachttischschublade, man
war ja unter Freunden! Das Zimmer war absolut sauber, der Handtuchwechsel
erfolgte täglich. Wasserdruck der Dusche ausreichend und immer warmes
Wasser, was duch eine eigene Sonnenkollektorenanlage aufbereitet wurde.
Handyerreichbarkeit hervorragend. Aufgrund der hohen Roominggebühren unbedingt eine Prepaidkarte (Simpati) vor Ort kaufen. Pro Minute nach Deutschland dann nur noch 0,25€! Temperaturen das ganze Jahr zwischen 29 und 31 Grad bzw. 24 und 26 Grad in der Nacht. Regnen kann es auch im Juli und August! An drei Tagen unseres fast drei wöchigen Aufenthaltes war es bedeckt und in zwei Nächten und einmal am Tag hat es leicht geregnet. Wir haben während unseres Aufenthaltes 5 Tagestouren über die ganze Insel und eine Bootstour vom Strand aus unternommen. Empfehlenswert ist die Besteigung des Vulkan Baturs zum Sonnenaufgang!

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

73 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    34
    25
    7
    6
    1
Bewertungen für
9
39
4
1
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Niefern
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Juni 2010

Hallo, ich war zum ersten mal auf Bali, aber dieses Hotel ist sehr abgelen aber trotzdem ein Traum. Ich habe die beste Zimmerkategorie mit einem traditionellen Reet geedecktem Haus gebucht mit einem suoper Meerblick. der Srand ist sehr Klein aber ok. ein idealer ausgangspunkt für ausflüge. ich empfehele besser im Hotel essen als ußerhalb, da das z. T. sehr teuer ist für balinesische verhältnisse.

  • Aufenthalt Dezember 2009, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Februar 2010

Das Anom Beach ist eine kleine, gepflegte Anlage mit verschiedenen Bungalows und einem Gebäude mit 8 Zimmern sowie einem schönem Pool.

Die Lage ist für Ruhesuchende ideal. Vor der Anlage befindet sich ein kleiner Sandstrand der bei Flut fast komplett überspült wird. Es gibt jedoch direkt über dem Strand ein Sonnenterrasse mit Kokospalmen... Man kann bei Ebbe und Flut ausgezeichnet Schwimmen und natürlich Schnorcheln. Das Hausriff bietet die schönsten Fische und Korallen, das Schnorchlerherz wird sicher höher schlagen!

Hervorzuheben ist der ausgezeichnete Service und das hervorragende Essen. Nicht zu vergessen die Kanne Tee am frühen Morgen auf der privaten Terrasse.
Wir bewohnten einen Bungalow Superior der sehr zu empfehlen ist. Die Anderen Bungalows bekamen während unseres Urlaubs eine Generalüberholung mit neuen Bädern usw. Wir wurden jedoch nicht dadurch gestört. Auch ist es mal interessant zu sehen wie dort gearbeitet wird.

Die Anlage können wir Menschen empfehlen, die Ruche suchen, gutes, indonesisches Essen lieben, schnorcheln möchten und gern Ausflüge in die traumhafte Natur Balis unternehmen wollen. Wer Party und Animation suchst sollte sich nach Sanur oder Kuta orientieren.

Aufenthalt November 2009, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Korb, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Oktober 2009

Super freundliches Personal, man fühlt sich wie bei 2. Familie aufgenommen. Immer toller Service, super leckeres Essen mit tollem Blick aufs Meer. Enspannende Massagen und eben Erholung pur. Riff zum Schnorcheln direkt am Hotelstrand und jede Menge Ausflugsmöglichkeiten in relativ kurzer Distanz zum Hotel sind geboten. Und man ist zum Glück weit entfernt vom "Ballermann-ähnlichen Trubel" in Kuta!

Aufenthalt September 2009
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Jakarta
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 von 5 Sternen Bewertet am 25. August 2009

Ich war vor kurzem in dieser Anlage. Das Personal ist sehr bemueht. Der ideale Platz fuer Leute die einen Trip in das Vergangene Bali suchen. Bellende Hund, kraehende Huehner, kein Luxus. So wie es frueher auf Bali mal war, sehr viel frueher..........
Der Strand existiert eigentlich nicht . Bei Flut geht das Wasser bis an die Betonmauer die den Fruehstuecksplatz vom Meer trennt. Bei Ebbe kann man da kaum Schwimmen.
Die gesammte Anlage braucht dringend eine Restaurierung, das Poolwasser gruen.
Wer sowas sucht und Deutsch im Urlaub hoeren will ist hier genau richtig. Aber besser vom Airport fahren lassen sonst findet man es nie.

  • Aufenthalt August 2009
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vorchdorf
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Mai 2009

Eine traumhafte Anlage in Balinesischer Architektur - hier kommt man an und ist verzaubert. Der Garten und die direkte Strandlage machen das Anom Beach zu einem kleinen Juwel. Der Besitzer Ida Bachus Anom hat sich hier seinen Traum verwirklicht. Durch die Jahre ist die Anlage sicherlich am manchen Stellen renovierungsbedürftig, aber bitte behutsam vorgehen, damit der Charakter der Anlage erhalten bleibt.

Der Service im Anom Beach ist herrvoragend. Das ganze Anom Beach Team war um unser Wohlergehen bemüht.
Wir hatten uns für die ganze Zeit ein Auto gemietet, mit dem wir Bali in seiner Ursprüglichkeit und Schönheit kennen lernen konnten.

Die Bucht lädt zum Schnorcheln ein. Das klare Meer mit einer Temperatur von 28 Grad ist einfach nur toll. Der kleine Pool ist in den wunderschönen Garten integriert. Die tägliche Massage auf der Strandterrasse ist für jeden ein Muss! Eine sehr ruhige Anlage, ideal um die Seele baumeln zu lassen.

Wir haben uns für einen traditionellen Jineng mit Meerblick entschieden, traumhaft! Die leichte Brise und das Rauschen vom Meer sorgten für ein ideales Schlafklima. Den vom Hotelpersonal bis zum Zimmer gebrachten Kaffee haben wir immer auf unserem Balkon mit Panoramblick genossen. Den Service möchten wir hier nochmals ausdrücklich positiv erwähnen.

Wer Entspannung und Erholung sucht ist hier genau richtig und kann hier Bali abseits von grossen Hotelanlagen erleben/geniessen.

  • Aufenthalt Mai 2009, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Anom Beach Inn Bungalows? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Anom Beach Inn Bungalows

Anschrift: mendira bay beach, sengkidu, manggis | candidasa, karangasem, Candidasa, Karangasem, Bali 80751, Indonesien (ehemals Anom Beach Inn Bungalows)
Lage: Indonesien > Bali > Karangasem > Candidasa
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 8 von 19 Pensionen in Candidasa
Preisspanne pro Nacht: 21 € - 34 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Anom Beach Inn Bungalows 3*
Anzahl der Zimmer: 24
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Agoda, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Anom Beach Inn Bungalows daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Anom Beach Inn Bungalows Karangasem
Anom Beach Gasthof Bungalows
Anom Beach Inn Bungalows Bali/Candidasa

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Anom Beach Inn Bungalows besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.