Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Backpacker Country - laut und viel los” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Long Street

Long Street
Kapstadt Zentrum, Südafrika
Diesen Eintrag verbessern
Art: Nachbarschaften, Sehenswürdigkeiten/ Aktivitäten, Kultur
Aktivitäten: Nachtleben
Details zur Sehenswürdigkeit
Frankfurt am Main, Deutschland
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Backpacker Country - laut und viel los”
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. November 2011

Die Long Street gehört sicher mit zu jedem Kapstadt-Besuch. Vor allem für jüngere Leute, sagen wir bis 30, ist hier viel geboten. Neben Backpacker-Unterkünften, günstigen Restaurants, Bars und ein paar Clubs (Wer traut sich eine finstere Treppe in den 1. Stock nach oben?) gibt es mittlerweile auch einige Hotels. Man sollte sich die Zeit nehmen und auf beiden Seiten jeweils die gesamte Straße einmal abgehen. Am unteren Ende hat sich viel getan und einige tolle Restaurants und Cafés verstecken sich. Am oberen Ende hat es eine Menge Möbel- und Einrichtungsgeschäfte. Und zwischendrin findet ihr garantiert ein cooles Shirt...

Aufenthalt November 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

199 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    45
    92
    43
    14
    5
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Gießen, Deutschland
Top-Bewerter
53 Bewertungen 53 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
104 "Hilfreich"-<br>Wertungen 104 "Hilfreich"-
Wertungen
“Lebhaft und vielseitig”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juni 2011

Die Longstreet in Kapstadt ist die IN-Strasse. Es gibt viele kleine Geschäfte und Bars / Restaurants, in denen Live-Musik gespielt wird. Auch das bekannte Restaurant MAMA-Africa befindet sich dort. Leider waren wir an einem Feiertag dort und es hatten viele Geschäfte und auch Restaurants geschlossen. Auch das MAMA-Africa. Tischreservierung wird dort dringend empfohlen.
Trotzdem, die Strasse hat was.

Aufenthalt April 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen
Top-Bewerter
211 Bewertungen 211 Bewertungen
128 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 47 Städten Bewertungen in 47 Städten
102 "Hilfreich"-<br>Wertungen 102 "Hilfreich"-
Wertungen
“Auch die Seitenstrassen sind sehenswert”
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. April 2011

Die Long Street zählt zu den ältesten Strassen in Kapstadt. Sie war zu Gründerzeiten tatsächlich die längste Strasse im Stadtkern und reichte vom Hafen bis nach Tamboerskloof. Bemerkenswert sind die zahlreichen viktorianischen Gebäude mit ihren kunstgeschmiedeten Balkongittern, die in den letzten Jahren aufwendig restauriert wurden. Eine Strasse zum Entlangschlendern, vorbei an Antiquitätenläden, Bookshops, Kunsthandwerkläden und Galerien, Musikläden, Foto- und Reiseläden, Backpacker Hotels, Clubs und Discos.

Aufenthalt November 2010
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Duisburg
Top-Bewerter
176 Bewertungen 176 Bewertungen
78 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 58 Städten Bewertungen in 58 Städten
79 "Hilfreich"-<br>Wertungen 79 "Hilfreich"-
Wertungen
“Long Street - Attraktion in Kapstadt”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. März 2011

Die Long Street ist DIE Straße in Kapstadt. Gespickt mit Geschäften, Restaurants und vor allen Dingen alte Häuser im viktorianischen Stil findet man hier. Die Touristenbusse kreuzen mehrfach die Long Street, da es mittlerweile richtige Sehenswürdigkeiten auf der Straße gibt, wie z.B. das Restaurant "Mama Africa", das mehrfach in Reiseführern erwähnt wird, da es typisch afrikanisch ist (übrigens auch von außen). Wunderschön sind aber die alten Häuser mit den tollen Fassaden. Teilweise findet man sie auch in wirklich bunten Farben, z.B. lila, aber irgendwie paßt es alles zusammen.

Aufenthalt April 2010
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Long Street, Herz der "Mothercity"”
3 von 5 Sternen Bewertet am 30. November 2010

Die Südafrikaner lieben ihre "mothercity", wie sie sie selbst nennen, und sind auch stolz und voller salbungsvoller Worte für die Long Street. Durchweg ist man voll des Lobes und man macht sich schon mit einer gewissen Spannung und Vorfreude auf den Weg um sich die Strasse anzuschauen. Nachdem man sie gesehen hat, wird man feststellen, dass man die Aussagen der Einwohner doch etwas relativieren muss. Wobei es natürlich auch davon abhängt, wenn an konkret fragt. In unserem Fall waren es überwiegend einfache, normal arbeitende Menschen denen man im Rahmen des Backpacking begegnet.

Die "Lange Strasse" ist nicht so lang wie man vielleicht erwarten könnte und beherrbergt im Wesentlichen Shops, Restaurants und Bars. Darunter sind wirklich viele nette Plätze, das Essen ist gut und für Europäer preiswert. Die Shops sind auf Touristen zugeschnitten und beheimaten dann auch Alles was das Herz des Souvenirjägers verlangt.

Man muss die Long Street allerdings nach der Tageszeit beurteilen, an der man sie betritt. Tagsüber ist eine eigentlich normal frequentierte Einkaufsstrasse, und man ist ziemlich sicher unterwegs weil an jeder Ecke Polizei und Sicherheitsdienste positioniert sind. Die sind ganz unauffällig unterwegs, haben aber trotzdem Alles im Auge. Man wird in der Regel auch nicht angesprochen. Die Leute sind überall freundlich und aufgeschlossen. Mich persönlich hat die Long Street hier nicht umgehauen, sicherlich für ein Land wie Südafrika ist das schon etwas besonderes und man kann auch spüren wie die Strasse ein europäischen bzw. nordamerikanisches Lebensgefühl vermitteln soll, ohne die afrikanischen Wurzeln zu stark zu beschneiden. Das macht es in der Mischung schon bemerkenswert und sehenswert.

Sobald die Sicherheitsdienste abziehen (am späten Nachmittag) und der Abend anbricht, verändert sich die Long Street und das nicht nur zu Ihrem Vorteil. Die Leute die zuvor noch von Polizei und Sicherheitskräften abgeschreckt wurden, tauchen plötzlich auf und werden in der Regel nach Geld fragen. Das ist nicht immer besonders angenehm, man sollte nach Möglichkeit nicht darauf eingehen.

Abseits der Long Street sollte man vorsichtig sein, am Abend sollte man das unbedingt vermeiden. Auch wenn man nur zur nächsten Party ein paar Strassen weiter möchte, sollte man besser ein Taxi nehmen. Stichwort Party: Da ist man am Abend hier sicher richtig. Nach Geschäftsschluss wird die Strasse zunächst ziemlich leer, dann am Abend ist hier aber Party angesagt. In den Kneipen ist man sicher und kann ausgelassen feiern, übernachten sollte man hier nicht unbedingt falls man vorhat ein Auge zu zu machen..

Die Südafrikaner lieben ihre "mothercity", wie sie sie selbst nennen, und sind auch stolz und voller salbungsvoller Worte für die Long Street. Durchweg ist man voll des Lobes und man macht sich schon mit einer gewissen Spannung und Vorfreude auf den Weg um sich die Straße anzuschauen. Nachdem man sie gesehen hat, wird man feststellen, dass man die Aussagen der Einwohner doch etwas relativieren muss. Wobei es natürlich auch davon abhängt, wen man konkret fragt. In unserem Fall waren es überwiegend einfache, normal arbeitende Menschen denen man im Rahmen des Backpacking begegnet.

Die "Lange Straße" ist nicht so lang wie man vielleicht erwarten könnte und beherbergt im Wesentlichen Shops, Restaurants und Bars. Darunter sind viele wirklich nette Plätze, das Essen ist gut und für Europäer relativ preiswert. Die Shops sind auf Touristen zugeschnitten und beheimaten dann auch Alles was das Herz des Souvenirjägers verlangt.

Man muss die Long Street allerdings nach der Tageszeit beurteilen, an der man sie betritt. Tagsüber ist es eine eigentlich normal frequentierte Einkaufsstraße, und man ist ziemlich sicher unterwegs weil an jeder Ecke Polizei und Sicherheitsdienste positioniert sind. Die sind ganz unauffällig unterwegs, haben aber trotzdem Alles im Auge. Man wird in der Regel auch nicht angesprochen. Die Leute sind überall freundlich und aufgeschlossen. Man kann auch spüren wie die Straße ein europäisches bzw. nordamerikanisches Lebensgefühl vermitteln soll, ohne die afrikanischen Wurzeln zu stark zu beschneiden. Das macht es in der Mischung schon bemerkens- und sehenswert.

Sobald die Sicherheitsdienste abziehen (am späten Nachmittag) und der Abend anbricht, verändert sich die Long Street, und das bedauerlicherweise nicht nur zu Ihrem Vorteil. Die Leute die zuvor noch von Polizei und Sicherheitskräften abgeschreckt wurden, tauchen plötzlich auf und werden in der Regel nach Geld fragen. So nachvollziehbar das auch ist, so bedrohlich kann das für einen selbst werden. Nach Möglichkeit sollte man nicht darauf eingehen.

Abseits der Long Street sollte man sich besser nicht aufhalten oder zumindest vorsichtig sein, am Abend sollte man das besser völlig vermeiden. Auch wenn man nur zur nächsten Party nur ein paar Straßen weiter möchte, sollte man besser ein Taxi nehmen. Stichwort Party: Da ist man am Abend hier sicher richtig. Nach Geschäftsschluss wird die Straße erst mal ziemlich leer, dann am Abend ist hier aber Party angesagt. In den Kneipen ist man sicher und kann ausgelassen feiern und seinen Spaß haben, übernachten sollte man hier nicht unbedingt falls man vorhat ein Auge zu zumachen..

Alles in Allem ist die Long Street ein Ort den man sich anschauen sollte, auch lassen sich hier gut die unvermeidlichen Einkäufe erledigen, wenngleich es in den Läden außerhalb günstiger ist. Für mich persönlich waren aber insgesamt andere Sehenswürdigkeiten als die Long Street inspirierender. Und auch wenn man sich hinsichtlich der Sicherheit ziemlich viel Mühe gibt in Südafrika/ Kapstadt, sollte man definitiv einige Vorsichtsmaßnahmen einhalten, insbesondere am Abend. Das gilt für Südafrika, das gilt für die Long Street.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Long Street angesehen haben, interessierten sich auch für:

Kapstadt Zentrum, Kapstadt
Kapstadt Zentrum, Kapstadt
 
Kapstadt Zentrum, Kapstadt
Kapstadt Zentrum, Kapstadt
 

Sie waren bereits im Long Street? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Long Street besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.