Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Unser Hotel in Johannesburg” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Indaba Hotel

Speichern Gespeichert
Indaba Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Indaba Hotel
4.0 von 5 Hotel   |   Vallombrosa Lane Tuff Topp Estates, 1, Orange Free State 9300,, Sandton 2021, Südafrika   |  
Hotelausstattung
Nr. 14 von 44 Hotels in Sandton
saint louis
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unser Hotel in Johannesburg”
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. November 2013

Wir waren nun schon 2 mal im Indaba Hotel, einmal nur eine Nacht,letztes Jahr vom 31/12 auf den 01/01 und dann dieses Jahr im September fuer 4 Tage (zwanghaft denn uns ist alles gestohlen worden)
Der Hotelkomplex ist gross, das wurde ja schon mehrfach angefuehrt, aber an keinem Moment fuehlt man sich im Indaba in einem Massenhotel.. Die wege durch die Anlage, die oft als uebersichtlich (kann ich nicht nachvollziehen) kritisiert werden, nehmen dem ganzen den Charakter von RIESENBUNKER.. Die Gaerten drum herum sind alle tip Top gepflegt und sauber.. Da ist es eigentlich morgens ein Genuss zum Fruehstueck zu schlendern.

Die Zimmer sind sehr geraeumig und sehr ansprechend eingeraeumt. Es ist alles vorhanden was man in einem Business / Konferenzhotel benoetigt . Die Qualitaet der Schlafwaren fanden wir ausgesprochen gut ..

Allerdings fuer uns sicher der absolut beste Punkt am Indaba ist das gigantische Fruehstueck.. Wir haben schon gute Fruehstuecke auf der Welt erlebt aber Indaba schlaegt alle Rekorde.. Es gibt quasi nichts was es zum fruehstuck nicht gibt . Eine Auswahl an warmen Speisen, Kuchen, creps, alle Eier werden frsich gemacht, Fisch, Wurst, Aufschnitt, suesses, obst, es ist einfach alles da .. Wenn man am morgen von Joburg aus Richtung Kruger oder Botswana startet kann man sich hier rundum satt essen um eine Weile ohne Nachschub auszukommen.. Wirklich toll.

Wir haben auch abends (nicht im Preis inbegriffen) einmal im Boma Restaurant gegessen. Auch hier fanden wir das Preisleistungsverhaeltnis absolut top . Frische Waren, all-you-can eat Buffet welches sehr sehr grosszuegigu und abwechslungsreich ist..
Wir koennen Indaba nur waermstens empfehlen.

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

142 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    36
    75
    21
    3
    7
Bewertungen für
14
48
7
40
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Nieder-Olm, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. Dezember 2012

Bei unserer letzten Reise Ende November wurden mehrere Zimmer im Erdgeschoss aufgebrochen, Bargeld und alle elektronischen Geräte wurden gestohlen. Das ganze konnte m.E. nur mit Hilfe des Personal geschehen.
Vorsicht bei Buchung eines Zimmers im Erdgeschoss!
Ansonsten gab es bei dem Hotel nichts zu meckern. Ein sehr gutes Hotel.

  • Aufenthalt November 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 1. November 2012

Dass unsere wunderschöne Afrika-Rundreise ausgerechnet in so einer Absteige enden musste, war wirklich schade. Bereits Wochen vorher haben wir mehrfach versucht, das Hotel bzgl. Flughafentransfer und Spa-Angebot zu kontaktieren. Wir haben nie eine Antwort erhalten. Bei unserer Ankunft mussten wir dann erfahren, dass das Spa geschlossen ist und erst wieder in einem Monat eröffnet. Wir hatten das Hotel nur aufgrund des Spas gebucht. Das war natürlich sehr enttäuschend, hat uns aber die Nicht-Reaktion auf unsere Anfrage erklärt... Vielleicht wollte man so ein Storno vermeiden. Unmöglich. Unmöglich auch die Reaktion der Rezeptionistin auf unsere erstaunten Gesichter: nämlich gar keine. Pech gehabt. Auf unsere Frage, was wir alternativ dann tun könnten, keine Antwort. Der Kofferträger hat uns dann über einen Shuttle zur nächsten Shopping-Mall informiert. Immerhin. Schade, dass die Rezeptionistin offenbar so wenig Lust auf ihren Job hat. Wir haben durch Infomaterial dann erfahren, dass man Ausflüge buchen kann. Auch dass es sehr wohl einen Flughafentransfer gegeben hätte. Schade, dass wir dass erst so erfahren. Wir begeben uns erneut an die Rezeption. Auf Nachfrage nach den Ausflügen kommt nur ein knappes: "Office closed today, come tomorrow". Aha. Und was mit dem Shuttle zur Mall wäre? Ja, der fährt jede Stunde. Wir fragen, ob auch sonntags und ob die Mall sonntags überhaupt offen hätte. Ja. Also nehmen wir den Shuttelbus, erfahren vor der Mall dann, dass dieser gar nicht stündlich verkehrt und dass man uns erst nach 2 Std. abholen würde. Wir steigen aus, aber die Mall ist geschlossen. Der Bus ist weg. Verzweifelt versuchen wir ein Telefon aufzutreiben und rufen im Hotel an, damit man uns abholt. Nach einer Stunde Wartezeit auf einem verlassenen Parkplatz, rufen wir erneut an. Wir warten 1,5 Stunden bis man uns abholt. Eine echte Zumutung! Das Hotel ist übrigens nur 8 Autominuten entfernt. Im Shuttlebus sitzen lauter Hotelangestellte mit Einkaufstaschen beladen. Nur wenig bereitwillig lässt man uns auf die Rückbank kriechen. Das kommentiere ich lieber gar nicht weiter. Wir versuchen positiv zu denken und freuen uns auf das a la Carte-Restaurant im Hotel. Aber das hat sonntags und montags geschlossen. Wir müssen ins Buffet-Restaurant und beobachten, wie andere Gäste mit den Händen im Buffet rumwühlen. Es ist eklig. Wir spülen unseren Kummer mit einer schlechten, völlig überteuerten Flasche Rotwein herunter und hoffen, dass der nächste Tag besser wird.
Am nächsten Tag ist die Dusche defekt. Es kommt nur braunes kaltes Wasser aus dem Wasserhahn. Wir versuchen, die Rezeption um Hilfe zu bitten. Man spricht dort offenbar kaum Englisch, aber irgendwann kommt jemand mit einem Schlüssel für ein Zimmer in einem anderen Hotelteil. Wir sollen da duschen. Zimmerwechsel sein nicht möglich. Wir wandern im Jogginganzug mit Waschzeug unter dem Arm durchs Hotelgelände. Wir kommen uns vor wie auf einem Campingplatz, aber nicht wie in einem guten Hotel. Eine Entschuldigung oder gar eine Entschädigung dafür gibt es nicht. In dem anderen Zimmer kommt dann immerhin braunes, warmes Wasser aus der Dusche. Eine Kakarlake springt uns zur Begrüßung aus dem Handtuch entgegen.
Wir machen einen Ausflug an diesem Tag. Nur weg hier. Der Ausflug nach Soweto ist tatsächlich sogar sehr schön.
Abends soll unsere Dusche wieder funktionieren. Dafür sind aber alle Handtücher weg. Geputzt worden ist das Bad jedoch nicht. Die toten Käfer vom Vortag liegen noch an der gleichen Stelle wie zuvor. Immerhin ist das Bett gemacht.
Am Abreisetag fragen wir, ob wir länger im Zimmer bleiben könnten, weil unser Flug erst abends geht. Knappe Antwort an der Rezeotion "No, fully booked.". Das war's. Die Rezeptionistin widmet sich wieder anderer Dinge. Freundlichkeit fehl am Platz. Wir finden auf Nachfrage immerhin heraus, dass wir die Koffer einlagern können. Mehr ist offenbar nicht zu erwarten. Kein Angebot gegen Aufpreis, nichts. Später stellen wir fest, dass die Restaurants fast leer sind und auch bis zum späten Nachmittag sind kaum Gäste in der Anlage zu sehen. Die Anlage ist riesig. Wie kann sie da ausgebucht sein? Wir kommen uns doch etwas auf den Arm genommen vor. Offenbar scheut man hier jeglichen Mehraufwand. Ein freundliches Entgegenkommen ist hier offenbar in keinster Weise zu erwarten. Dieses Hotel ist eine echte Servicewüste. Wir haben uns selten in einem Hotel so unwohl und unwillkommen gefühlt wie in diesem.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
26 Hotelbewertungen
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. April 2012

Wann wird man schon mit einem Elektro-Auto zu seinem Zimmer gebracht, weil eine Hotelanlage so riesig und unübersichtlich ist??
Das Hotel ist ein Tagungshotel und wurde auch bei der Fußballweltmeisterschaft 2010 von einer Fußballmannschaft als Quartier genutzt. Die wunderbare, aber eben riesige Anlage liegt einige Kilometer nördlich von Johannesburg. Sie hat reetgedeckte Häuser, die über ein schwer zu durchschauendes Wegegeflecht zu erreichen sind (die Nummern helfen einem da leider auch nicht viel weiter). Es gibt mehrere Restaurants, zum Teil mit Plätzen im Freien, und einen Pool.
Die Zimmer sind riesig, mit zwei Queen-Size Betten in jedem Zimmer, dazu Schreibtisch, Sessel, Ablagen, Balkon - super ausgestattet! Die Zimmer haben eine angenehme Klimaanlage und ein schönes Bad mit Dusche und Badewanne.
Das Frühstück ist reichhaltig und lecker. Abends waren wir zum Boma-Dinner in einem separaten Haus, dort gab es beim Buffet alles, was man sich wünscht.
Der Service im Hotel war gut.

  • Aufenthalt April 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Karlsruhe, Deutschland
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. März 2012

Das Hotel ist gut vom Flughafen Johannesburg zu erreichen und durch die große Anlage fühlt man sich gleich wie im Urlaub. Der Pool und die Fitnessräume sind top und Abends kann man zum großen afrikanischen Buffet ins schöne Lokal gehen. Personal ist super freundlich und sehr gut organisiert. Habe noch nie erlebt, dass die Rezeption bei der Abreise mich kommen sah und schon alles parat hatte und wußte. Zimmer sind gut, sehr sauber und hell. Alles Top!

  • Aufenthalt Februar 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Indaba Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Indaba Hotel

Anschrift: Vallombrosa Lane Tuff Topp Estates, 1, Orange Free State 9300,, Sandton 2021, Südafrika
Lage: Südafrika > Gauteng > Greater Johannesburg > Sandton
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der besten Preis-Leistungs-Hotels in Sandton
Nr. 3 der Spa-Hotels in Sandton
Nr. 12 der Luxushotels in Sandton
Nr. 13 der Businesshotels in Sandton
Preisspanne pro Nacht: 62 € - 94 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Indaba Hotel 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, ab-in-den-urlaub, Agoda, Odigeo, Hotels.com, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Indaba Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Indaba Hotel Sandton, Greater Johannesburg
Indaba Hotel Johannesburg

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Indaba Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.