Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Besuch lohnt sich” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Ann van Dyk Cheetah Centre

Ann van Dyk Cheetah Centre
R513, Brits 0251, Pretoria 0251, Südafrika
+27 12 504 9906
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1 von 43 Sehenswürdigkeiten in Pretoria
Art: Naturschutzgebiete/ Wildschutzgebiete, In der freien Natur
Aktivitäten: Wild beobachten
Details zur Sehenswürdigkeit
Barntrup, Deutschland
Top-Bewerter
72 Bewertungen 72 Bewertungen
12 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 34 Städten Bewertungen in 34 Städten
49 "Hilfreich"-<br>Wertungen 49 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Besuch lohnt sich”
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. September 2013

In der letzten Woche war ich zu Besuch im Ann van Dyk Cheetah Centre.
Diese Dame widmet sich nunmehr seit fast 50 Jahren der Aufzucht dieser elegeanten Raubkatzen sowie anderer vom Aussterben bedrohter Tierrassen ( Wild Doc z.B. )
Die Farm ist in einem sehr sauberen Zustand, die Mitarbeiter sehr freundlich und wissend.
Bei der ca. 3 stündigen Führung / Vortrag erlernt man so manches über die vom aussterben bedrohten Tiere und den Kampf von Ann etwas dagegen zu tun.
Die Zucht und Wiederauswilderungsprojekte sind immens wichtig und bedürfen auch der finanziellen Unterstützung, damit folgende Generation sich auch an dem Anblick dieser Tiere erfreuen können. Auch wenn es leider nur in Game Resorts wie Krüger oder Pilanesberg möglich ist.
Wer die Tiere und deren Erhalt liebt, der ist hier genau richtig und leistet mit seinem Besuch einen Beitrag zur Arterhaltung.

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

160 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    118
    34
    4
    3
    1
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mülheim
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einmal einen Geparden streicheln!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. März 2013

Eine der faszinierendsten Großkatzen hautnah erleben - und sogar streicheln dürfen! Was für ein Erlebnis! Das Cheetah Centre ist mit dem Auto von Pretoria in etwa 45 Minuten zu erreichen. Die Tour, vorher reservieren, dauert ca 3 Stunden. Man sollte unbedingt den "Cheetah run" mitbuchen, der nicht bei jeder Tour angeboten wird. Die Tiere im vollen Lauf zu erleben ist sensationell. Zahlt man einen Zusatzbetrag, darf man sogar einen sogenannten "Ambassador", das ist ein Gepard, der speziell für Demonstrationszwecke z.B. in Schulen (!) abgerichtet ist, streicheln, während er ruhig auf einem Tisch liegt! Dann fährt man mit dem Safaritruck über das Gelände und sieht noch viel mehr als nur Geparden, z.B. wild dogs, Strauße und Impalas, auch wenn die Geparden in "freier Wildbahn" die Topattraktion sind. Ein kleiner Laden, in dem man neben Stoffgeparden auch ein wenig Schmuck und Tier-DVDs kaufen kann, rundet das Angebot ab. Ein Top-Erlebnis in Pretoria!

Aufenthalt März 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Moers, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“Muss man durch einen Besuch unterstützen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Oktober 2012

Ein non profit Unternehmen der bewunderungswürdigen Ann van Dyck, die hier ihr Lebenswerk aufgebaut hat und viel für das Überleben vom Aussterben bedrohter Tierarten getan hat. Wir hatten eine wunderbare, informative Führung mit Alizia, eine junge Frau italienischer Abstammung.

Aufenthalt September 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Pfaffenhofen a.d. Roth
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine tolle Gastgeberin Elouise Stahr”
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Dezember 2011

Sehr schöne große, saubere Zimmer mit Bad. Exzellentes Breakfast sowie Dinner. Ein wunderschöner großer Garten mit mehreren Sitzgelegenheiten mit Tischen unter Bäumen bietet beste Möglichkeiten zum Entspannen. Die Managerin, Frau Elouise Stahr, ist bestens um die Gäste bemüht und eine tolle Gastgeberin. Von der Lodge kann das benachbarte de Wildt Cheetah Research Centre besucht werden. Die Möglichkeit, einen Cheetah run zu sehen ist sehr lohnenswert. Ist jedoch kostenpflichtig. Zudem können dort Honigdachse, Afrikanische Wildhunde und andere seltene Tiere beobachtet werden.

Aufenthalt November 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Ann van Dyk Cheetah Centre angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Ann van Dyk Cheetah Centre? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Ann van Dyk Cheetah Centre besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.