Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Einmal und nie wieder” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Brayka Bay Reef Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Speichern
Brayka Bay Reef Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Brayka Bay Reef Resort
4.0 von 5 Hotel   |   17 Km North of Marsa Alam, Marsa Alam, Ägypten   |  
Hotelausstattung
Nr. 26 von 66 Hotels in Marsa Alam
4.0 von 5 Sternen 676 Bewertungen
Basel, Schweiz
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einmal und nie wieder”
2 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2012

Die Zimmer entsprechen vom Stil her den frühen 80 er Jahren. Das Bad resp. die Dusche sind total in die Jahre gekommen. Sehr ungepflegt und schmuddelig. Da kann man putzen wie man will, das ist ohne Totalsanierung nicht zu machen. Einige Kellner sind total überfordert und unmotiviert gewesen. Die Stuhlauflagen auf der Terrasse waren unbequem und viele Sitzauflagen waren abgesessen und voller Flecken. Am Abend sowie Morgens musste man die Kellner darum bitten, uns freundlicherweise ein Gedeck auf den Tisch zu legen. Manchmal hat es geklappt vielmals nicht. Von einem normalen Kaffeelöffel beim Nachtisch konnte man nur Träumen. Kleine Plastiklöffel auch beim Frühstück waren normal. Nach der Empfehlung des Gastgebers sind am Abend lange Hosen zu tragen. Die meisten Gäste kommen in kurzen oder 3/4 Hosen zum Abendessen. Nicht wenige erscheinen auch in Shorts und sogar in Fahrrad Kleidung. Plastik Flip Flop s wurden von vielen Gästen getragen. Nach 24 Uhr musste man die Getränke und sei es auch Trinkwasser bezahlen. All Inkl. oder eben doch nicht.
Das Neugebaute Hotel Royal neben an ist fertiggestellt und hat bereits Gäste. Diese Gäste durften auch den ganzen Strand und alle Liegen benutzen. Das gibt irgendwann zu viele Leute in der Bucht und das schöne Riff wird leiden. Was auch immer wieder zu beobachten ist, dass Gäste die Liegen frühmorgens reservieren. Sehr zum Ärger der anderen. Aber selbstsüchtige Egoisten und Ignoranten sind leider immer wieder anzutreffen. An einem Montag haben wir einen Ausflug mit dem Quat gebucht. Was wir mit diesen beiden Guides erlebt haben war das aller Letzte und gefährlichste was ich je an einem Ausflug miterlebte. Man ist sich vorgekommen, man ist kein Gast, nein eher ein Gefangener in einer Überführung. Gefahren wurde im Schritttempo 20 - 30 Km/h alle strickt hintereinander und in einem Abstand von bis max. 10 mtr. Wenn man versetzt fahren wollte das man den Staub vom Vordermann nicht einatmen musste (trotz Tuch vor dem Gesicht) wurde man mit aller Deutlichkeit darauf hingewiesen das man das gefälligst unterlassen solle. Der vordere Guide hat sich alle paar Meter stehend auf dem Quat umgedreht um zu schauen ob noch alle wohl auf sind. Immer und immer wieder bis dieser Inkompetente und total überforderte Typ seitlich vom Quat fiel und im Staub landete. Der hintere Guide hatte noch ein Gast aus dem Hotel im Sozius und ist gefahren wie ein Geisteskranker. Ich habe diesem Treiben eine Zeit lang zugeschaut bis der hintere Guide mir von der rechten Seite her den Weg abgeschnitten hat, und mich vom Weg abgedrängt hatte. Ich musste links ausweichen über zwei Sandhügel zurück auf den Weg fahren. Da ich viel Erfahrung vom Motorrad hatte ist nichts passiert, zum Glück. Das hinter mir fahrende Paar hatte echt Angst gehabt und fanden mein Ausweichverhalten gefährlich. Sie und ich waren froh das in diesem Zwischenfall nichts passiert ist. Darauf hatte ich eine heftige Auseinandersetzung mit diesem Guide. Wir haben daraufhin den Ausflug abgebrochen und sind ins Hotel zurückgekehrt. Das Geld habe ich zurückgefordert und auch erhalten. Es ist unglaublich wie man als Gast behandelt wird. Diese Typen haben weder den nötigen Respekt noch die nötige Sozialkompetenz. Bei denen ist ein Gast zu behandeln wie ein Taugenichts. Am anderen Tag hatten wir das Paar das hinter mir gefahren ist noch kurz gesehen und sie haben mir mitgeteilt das die ganze Fahrt überhaupt keinen Spass gemacht habe. 30-40 Km/h war das höchste das sie gefahren sind. Sicherheit geht eben über alles. Von anderen Hotel s haben wir bereits zum vierten mal so eine kleine Tour mit dem Quat gebucht, diese waren ohne Unfall oder Zwischenfälle abgelaufen, es war Toll und es hat echt Spass gemacht. Unser Tip, lasst die Finger weg in diesem Hotel so einen Ausflug zu buchen, es könnte euere Gesundheit ruinieren. Ich hoffe doch sehr das der Guide der den fast Unfall verursacht hat diesen Job auf ewig und drei Tage nicht mehr ausüben darf.
Das gute an diesem Hotel ist wirklich das Riff und das Essen. Die WC s waren sauber und abgesehen vom Zustand der Anlagen ok. Die Bedienung an der Standbar war gut und die Mitarbeiter meist gut drauf. Die begrünte Anlage ist schön und hat viele Palmen, Sommer Hibiskus, Kakteen sowie Oleander. In der zweiten Woche wurden einige Mängel behoben und es wurde ein wenig besser. Im Grossen und ganzen ist das ganze Hotel wie auch die Zimmer und Nebengebäude ziemlich in die Jahre gekommen. Die gute Zeit scheint mir bei diesem Hotel vorbei. Grössere Sanierungen sollten umgehend vorgenommen werden. Mit einem Pinselstrich ist es nicht mehr getan. Auch die Möbel sind alles andere wie Zeitgemäss, abgegriffen, abgetreten, schlicht verbraucht und vorbei. Unser Typ, Feriengäste die keinen Wert auf etliche Mängel legen wünschen wir viel Glück. Für die anderen recht schöne Ferien.

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

676 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    240
    277
    91
    44
    24
Bewertungen für
203
272
24
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Emmen, Schweiz
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
25 "Hilfreich"-<br>Wertungen 25 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Mai 2012

Bereits zum zweiten Mal innert 6 Monaten verbrachten wir (59 J. / 66 J.) zwei Wochen Ferien im Brayka Bay. Diesmal mit unseren beiden erwachsenen Kindern (33 J./37 J.) deren Ehegatten und zwei kleinen Enkelkindern (4 J./16 Mt.). Der Strand an der Bucht ist ideal für Kinder und Kleinkinder. Es hat einen grossen Bereich zum baden und schwimmen, ein Nord- und Südriff zum beschnorcheln und einen Bereich für die Transfers mit den Zodiacs.
Die öffentlichen Toiletten im Hauptgebäude und am Strand wurden regelmässig und oft gereinigt, Toilettenpapier hatte es immer. Duschen am Strand funktionierten sehr gut. Für Sportler hat es einen Rasenfussballplatz, Tennisplatz, Volleyballfeld, Billiard, Tischtennis, und für Kinder und Kleinkinder einen grossen, grossteils im Schatten gelegenen, Spielplatz mit vielen Gerätschaften, alle völlig intakt. Für Abendunterhaltung sorgt ein Livesänger mit Playbackmusik, der sozusagen zum Inventar gehört. Wer mehr und laute Unterhaltung wünscht, kann in die neueröffnete (teilweise) Hotelanlage gleich nebenan gehen. Angeboten werden Fitnesscenter, Massagen, Kamel- & Pferdeausritte sowie Quad-Touren in die Wüste. Für Jugendliche und junge Partygänger ist dieses Resort eher ungeeignet. Die Gäste kommen v.a. aus Russland, Italien, Schweiz, Deutschland, Oesterreich, Holland. Die Belegschaft ist also international. Zur Zeit war das Hotel nur zu rund 50 % ausgelastet.
Die Hausriffe sind für Schnorchler sehr interessant und man kann - je nach Glück - von der Seekuh, Delphinen über Krokodilfische, Barrakudas, Karettschildkröte bis zu grossen Muränen und Adlerrochen praktisch jede Spezies, welche im roten Meer vorkommt, beobachten.
Das Diving Center vor Ort unter Deutsch/Oesterreicherischem Management ist sehr gut geführt, die Preise für die Tauchgänge o.k. Das komplette Equipement kann man mieten, es ist allerdings relativ teuer. Es sind Tauchgänge mit bequemem Einstieg von der Bucht aus möglich, Tauchgänge mit dem Zodiac zum Nord- oder Südriff, zu nahegelegenen Riffs oder Lagunen, oder auch den Bootsausflug nach Elphistone mit dem Schnellboot. Das alles direkt ab der Bucht. Ausflüge mit grösseren Booten sind ab einem Hafen ganz in der Nähe möglich. Anfahrt mit dem Kleinbus nur ca. 20 Min.
Essen und Trinken im Restaurant war immer vielfältig, geschmackvoll und abwechslungsreich. Klar dass sich das Angebot wöchentlich wiederholt und das Angebot an Früchten, saisonal bedingt, aber immer vielfältig war.
Preis-Leistung für "all inclusive" war absolut o.k., allgemein liegt der Preis etwas höher als z.B.im Utopia aber ziemlich unter dem Preis als z.B. im Coraya. Es sollte für jeden Gast selbstverständlich sein, kleine Trinkgelder oder Giveaways an "seine" Angestellten abzugeben. Diese können es gut gebrauchen und schätzen es sehr. Man bedenke, dass die Angestellten (Gärtner, Strand-, Restauration- und Zimmerpersonal) sehr wenig Lohn erhalten. Wenn jemand von diesen, immer freundlichen Menschen, SFr 150.00 pro Monat verdienen, dann verdienen sie bereits sehr viel. Dabei arbeiten sie bis zu 16 h täglich, oft 3-4 Wochen an einem Stück um dann 6-8 Tage frei zu haben.
Die Anreise zum Brayka Bay Resort kann am bequemsten über den Flughafen Marsa Alam (Transfer ca. 30-40 Min. Tagesflüge) erfolgen. Dieses Hotel ist praktisch ohne Abstriche weiter zu empfehlen.

  • Aufenthalt April 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Emmen, Schweiz
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
25 "Hilfreich"-<br>Wertungen 25 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. November 2011

Bereits zum 10. Mal verbrachten wir Ferien in Aegypten, je einmal in Sharm el Sheik und Hurgada, bereits zum achten Mal in Marsa Alam, immer in einem andern Resort.
Brayka Bay erlebten wir zum ersten Mal. Die Hotelanlage ist eine der Besten bisher, das Hausriff ebenfalls. Ab November eröffnet eine zweite Hotelanlage an dieser Bucht ihre Tore. Es gibt jedoch genügend Platz, Poolanlagen, zusätzlicher Strandbereich, so dass sich auch mehr Gäste gut verteilen können.

Das Management ist top und kümmert sich um das Personal, welches sichtlich gut und mit Freude arbeitet. Das Essen sind sehr gut, sehr vielfältig und reichlich. Getränke, v.a. Wasserflaschen stehen immer im Zimmer und im Restaurant zum Mitnehmen zur Verfügung.
Das Management legt Wert darauf, dass die Hauptmahlzeiten in anständiger, gepflefter Bekleidung eingenommen wird. Der Food and Beverage Manager ist ein Aegypter, der viele Jahre in der Schweiz ein Restaurant geführt hatte und diese Anstellung kürzlich übernommen hat weil er vom Management überzeugt war.
Die Zimmer sind in maximal dreistöckigen Gebäuden, welche locker in der Anlage verteilt sind. Alle Zimmer sind mehr oder weniger gegen Osten ausgerichtet. Auf den Balkonen hat man absolute Privatsphähre.
Die Anlage ist übersichtlich, sehr gepflegt mit vielen Kakteen, Palmen, Bäumen und Sträuchern auf sattem grünen Rasen.
Der Strand ist sehr gepflegt, der Einstieg in die Bucht für jung und sehr alt ohne Probleme. Alle öffentlichen Toiletten in der Anlage und am Strand sind immer sehr sauber, es hat immer genügend Toilettenpapier (!). Die Strandbeiz ist sehr gemütlich.
Das Diving Center vor Ort ist gross und nicht schlecht und bieter für die Taucher Zodiacs an, welche immer sehr diskret und ruhig aus der Bucht hinausfahren. Junge Blaupunktrochen kommen bis fast an den Strand, es hat Karettschildkröten, Krokodilfische, Muränen etc. in der Bucht. Ab und zu kommen auch Delphine zu Besuch. Leider ist die Bucht in Strandnähe wegen dem Sand oft etwas trüb, dafür hat es fast keine Wellen.
Wer allerdings "Ramba Zamba" sucht in den Ferien ist hier fehl am Platz. Die Anlage ist eher ruhig, sehr erholsam und eher wenig Animation. Es hat einen grossen, schattigen Kinderspielplatz, Fussballplatz (auf Rasen), Tennis, Basket, Beachvolleyball, Tischtennis, Billiard. Es gibt eine Abendunterhaltung mit Musik (Life) und eine Tanzfläche.

Wir waren jedenfalls begeistert und haben für den nächsten April 2012 bereits wieder gebucht, dann mit unseren Kindern, Schwiegersohn & Schwiegertochter und Enkelkindern.

Zimmertipp: kommt auf das Budget an, wer mehr bezahlt hat die Zimmer etwas grösser und näher beim Hauptgebäude ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zurich
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 24. September 2011 über Mobile-Apps

Die Hauptprobleme des nur 30 min vom Flughafen gelegenen Resorts sind seine Grösse und die Art von Reisenden, für die dieses Hotel aufgrund des billigen all-inkl. Charakters attraktiv erscheint: Russen und andere Ostblock-Bewohner. Das Riff ist trotz zZ noch 800 max. Gästen (Achtung: nä Jahr wird der neue Teil mit 800 zusätzlichen Betten eröffnet!) erstaunlich gut intakt, hat aber auch einen grossen Makel, nämlich einen nur höchstens 50-100 m breiten Sandstrand, über den man Zugang zur relativ schmalen Bucht hat. Das südliche und nördliche Ufer sind Riff und dürfen verständlicherweise nicht betreten werden. So quetschen sich alle Gäste über den Sandstrand in die Bucht. Die Sonnenliegen sind allerdings bis 500 m entlang des nicht betretbaren Nord (und Süd)-Riffs verteilt, so dass man verhältnismässig lange Wege von der Liege zum Wasser hat. Die meisten Liegen sind ab 06:30 besetzt (Handtücher), vor allem die in der Nähe der Strandbar...
Das Essen geht für die grösse des Ladens i. O., mal vom gästebedingt geringen ästhetischen Anspruch abgesehen. Zwar haben wir beide am Ende Durchfall gehabt, offensichtlich schmutzig war das Buffet nicht, es sind einfach zu viele Leute.
Die Zimmer sind nur als Seafront Variante zu empfehlen, ansonsten kommt nur Plattenbauatmosphäre auf. Der Zimmerstandard ist ***, nicht mehr und nicht weniger. Alles wirkt ziemlich abgewohnt, die Betten hatten aber neue Matratzen und waren somit recht gut zum Schlafen.
Die ganze Anlage ist dem Massentourismus zum Opfer gefallen. Zum Glück ist das Riff immer noch sehr schön und bietet Highlights wie Feuer- und Krokodilfische!
Damit abschliessend zum Thema Tauchen. Die Dive-Site ist wie gesagt immer noch toll. Leider hat die Extra-Divers Tauchbasis schon bessere Zeiten erlebt. Vor allem lässt die Leihausrüstung sehr stark zu wünschen übrig. Wir mussten beide die BCD tauschen, meine Frau den Regulator. Von 100 Regulatoren waren 50 defekt! Da gibt es besseres in Ägypten. Ansonsten waren die Tauchbasis-Angestellten jedoch nett und hilfsbereit, das Tauchangebot super und gut sowie sicher organisiert.
Kurzes Fazit: Beim nä Mal gehen wir woanders hin.

  • Aufenthalt September 2011
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Haßloch, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2011

Die Tauchschule hat sehr viel in ihrem Service zu dieser Zeit nachgelassen, war enttäuscht. Vor 3 Jahren war hier alles super toll gewesen, weshalb ich dann auch Freunde überzeugt hatte mit zu kommen, was dann ein Flop für meine Schwärmnerei war.
Hotel war super, so wie ich es damals kennen gelernt hatte. Buffet reichhaltig und abwechslungsreich.

  • Aufenthalt November 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Talheim
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. Dezember 2010

Wir waren bereits zum zweiten Mal im Brayka Bay - allerdings nicht weil es als Hotel so toll ist sondern weil es super zum Schnorcheln bzw. Tauchen ist und einen sehr langen privaten Strand hat mit ausreichend Liegen und Schirmen.
Zu den Hauptessenzeiten ist es im Restaurant sehr voll - das Essen ist für AI akzeptabel aber nichts tolles - nur das Live gegrillte hat mir geschmeckt. Leider darf man morgens nicht draussen frühstücken - was ich sehr schade gefunden habe.
Was uns jdeoch sehr gestört hat waren die schlechten Betten die keinen Rost hatten sondern nur einige Bretter und man lag furchtbar. Der grandiose Blick von Balkoin morgens konnte mich für den verspannten Rücken leider nicht ganz entschädigen.
Was jedoch super ist - aber Strand Schnorcheln und ein schönes Riff!

  • Aufenthalt Januar 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Moers, Deutschland
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. Oktober 2010

Sehr schöne, gepflegte Anlage mit tollem, freundlichen Service. Schöne, saubere Zimmer. Herrlicher Strand mit schöner Bucht. Selten so gut entspannen können :-)))

Aufenthalt August 2010, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Brayka Bay Reef Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Brayka Bay Reef Resort

Anschrift: 17 Km North of Marsa Alam, Marsa Alam, Ägypten
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > Marsa Alam
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Getränkeauswahl Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 11 der Spa-Hotels in Marsa Alam
Nr. 21 der Familienhotels in Marsa Alam
Nr. 22 der Strandhotels in Marsa Alam
Nr. 24 der Luxushotels in Marsa Alam
Preisspanne pro Nacht: 70 € - 177 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Brayka Bay Reef Resort 4*
Anzahl der Zimmer: 320
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Booking.com, Weg, Odigeo, Odigeo und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Brayka Bay Reef Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Brayka Bay Resort
Brayka Bay Reef Hotel Marsa Alam
Brayka Bay Reef Marsa Alam
Hotel Brayka Bay Reef Resort Marsa Alam
Brayka Bay Reef Hotelanlage

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Brayka Bay Reef Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.