Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr empfehlenswert” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Concorde Moreen Beach Resort & Spa Marsa Alam

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Concorde Moreen Beach Resort & Spa Marsa Alam gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Concorde Moreen Beach Resort & Spa Marsa Alam
5.0 von 5 Resort   |   92 Marsa Alam- El Qusair Road | Marsa Alam, Marsa Alam 84511, Ägypten   |  
Hotelausstattung
Nr. 10 von 65 Hotels in Marsa Alam
Zurich/Switzerland
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
46 "Hilfreich"-<br>Wertungen 46 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr empfehlenswert”
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. Oktober 2012

Hotel erst vor ca. 6 Monaten eröffnet.
Sehr aufmerksames und freundliches Personal in allen Bereichen.
Schönes Restaurant mit grosser Aussenterrasse.
Gutes Essen,
sehr gute und aufmerksame Bedienung im Restaurant (Ali spricht deutsch und ist sehr hilfsbereit),
Zwei grosse runde Schwimmbäder, mit Pool-Bar und ebenfalls aufmerksamer Bedienung (durch Mohammed und ganzes Team),
Edris (Manager der Anlage) bemüht sich den ganzen Tag um das Wohl der Gäste,
Rund um die Schwimmbäder ausreichend bequeme Liegestühle,
viele Liegestühle mit Sonnenschirmen direkt an Meeresbucht und oberhalb der Anlage (an ruhiger Zone, nur für Erwachsene),
Langer Steg über das herrliche Korallenriff,
Korallen in sehr gutem Zustand, viele tropische Fische,
schön gestaltete saubere Gartenanlage,
sehr schöne und grosse Zimmer, vorderste Reihe mit herrlicher 180 Grad Meersicht.
Negativ:
Sehr laute italienische Animation den ganzen Tag, Nichtitaliener werden fast verdrängt. An den Pools kann man sich über Stunden wegen der laute italienische Beschallung durch die zwei riesigen Lautsprecher nicht aufhalten. Italienische Shows bis Mitternacht, welche 3/4 der Hotelanlage beschallen. An Ruhe in den Zimmern in der Nähe dieser Shows ist bis Mitternacht kaum zu denken.
Hotel insgesamt sehr empfehlenswert.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.145 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    616
    383
    95
    31
    20
Bewertungen für
420
428
46
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (48)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Bewertungen in Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mittelland
2 Bewertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. Oktober 2012

Eigentlich haben wir ein Hotel in Port Ghalib gebucht. Da jedoch genau in dieser Woche in Port Ghalib gestreikt wurde, hat uns die Reiseleitung direkt ins Hotel Concorde Moreen gebracht.
Der erste negative Eindruck täuschte zum Glück. Da die Rezeption nicht gerade ein Hingucker und das Gebäude vor der Rezeption noch nicht fertig ausgebaut ist, könnte man die ersten Zweifel haben. Diese verfliegen jedoch rasch. Das Hotel bietet durchaus einen schönen und erholsamen Urlaub.
Die Leute an der Rezeption sind ausserordentlich freundlich und hifsbereit. Sie erfüllen einem jeden Wunsch, haben immer ein Lächeln auf dem Gesicht.
Das Zimmer war schön und geräumig. Wir waren im 14er Block. Er ist etwas entfernt von der Abendbühne und daher sehr ruhig gelegen. Der Balkon schaut zum Meer. Man kann jeden Morgen um 6 Uhr einen wunderbaren Sonnenaufgang geniessen. Im Zimmer gibt es gratis Internetanschluss.
Am Strand gibt es zwei Liegebereiche. Einen in der Nähe vom Pool mit Unterhaltung durch das italienische Animationsteam und einen anderen Liegebereich in der Nähe des Steges. Dort hört man nur das Rauschen des Meeres.
Ein langer Steg führt über das Korallenriff zum Schwimmbereich. Von einer Plattform aus kann schnorcheln gehen. Das Korallenriff ist wunderschön farbig. Er hat sehr viele Meerestiere (Schildkröten, Moränen, gr. Fische, selten Delfine). Man sollte wissen, dass man vom Strand aus nur mit Badelatschen ins Wasser gehen kann, da das Riff bis zum Strand geht.

Das Essen war gut, nicht überwältigend. Das Essen war international und abwechslungsreich. An einem Abend war ein agyptisches Büffet. Ich hätte gerne an jedem Abend zwei ägyptische Gerichte zur Auswahl gehabt. Die Köchen geben sich Mühe und versuchen die Wünsche zu erfüllen.

Was mich in diesem Hotel sehr gestört hat, war das italienische Animationsteam. Die Unterhaltung beginnt um 10.00 Uhr und endet um 24 Uhr. Über den Mittag machen sie ein Radiointerview, welches total nevend ist. Die Unterhaltung ist nur auf italienisch. Die Lautsprecherboxen sind sehr laut eingestellt, daher ist die Unterhaltung kaum zu überhören. Ich hoffe sehr, dass das Hotel nächstes Jahr ein anderes Animationsteam engagiert, welches auch Deutsch oder Englisch moderiert. Ansonsten werden wohl in Zukunft nur Italiener dort Urlaub machen. Ich denke, dass die wenigsten Gäste eine permanentes Unterhaltungsprogramm wünschen.

Der zweite Kritikpunkt ist die Lage des Hotels. Das Hotel ist 15min von Port Ghalib entfernt. Zu Fuss kann man nirgends hinspazieren. Es hat kein anderes Hotel in Sichtweite.Ein Shuttel nach Port Ghalib kostet mind. 7 Euro pro Person.
Ich fände es wünschenswert, wenn das Hotel 2 Mal am Tag einen Gratisshuttle nach Port Ghalib anibeten würde.

Zur Info: In diesem Hotel hat es kein Fitnesscenter. Sie könnten einen Transport in ein Fitness kostenlos organisieren. Das Wellnessangebot ist auch bescheiden und eher überteuert. Man zahlt 120 Euro für 4 mal 45min Massage. Eine einzelne Massage ist 40Euro aufwärts. Die Massagen finden in einem Hotelzimmer statt, in welchem zwei Massageliegen stehen. Es ist aber kein schönes Ambiente.

Mein Fazit:
Das Hausriff und das gratis Internet fand ich top, das Hotel und das Essen gut, jedoch das Animationsteam und das fehlende Fitness schlecht. Ich würde dieses Hotel eher nicht wieder buchen, sondern das nächste Mal ein anderes ausprobieren.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rossella T, Executive Office von Concorde Moreen Beach Resort & Spa Marsa Alam, hat diese Bewertung kommentiert, 22. Oktober 2012
Mit Google übersetzen
Dear Guest,

Thank you for completed a detailed review on your recent visit to our Resort.

We are glad to read that you appreciated your accommodation, the food and that our staff in the reception was helpful.

We look forward to host you soon.

Yours Sincerly
Rossella
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Hamm, Deutschland
2 Bewertungen
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Oktober 2012

Hotel

Durch die Aufteilung in maximal zweigestockige Häuser angenehme Hotelanlage. In Relation zur Größe des Hotels großzügig angelegt, so dass nie das Gefühl der Überfüllung oder Beengung entstanden ist. Das Hotel wurde scheinbar kürzlich renoviert und wirkt hierdurch fast wie neu. Permanente Garten- und Indoorarbeiten sorgen für stete Sauberkeit der Anlage. Die Verpflegung lässt unserer Meinung nichts zu wünschen übrig. Vom Single über Familie mit Kindern bis zu den Schlechtwetter überbrückenden Rentnern und Pensionären war alles anzufinden. Vorherrschende Nationalität: Italiener, zu erkennen an den orangen All-In-Bändchen, die Minderheit trug rot (alle anderen Nationalitäten), wobei Deutsche in der absoluten Minderheit waren.

Lage & Umgebung

Das Hotel liegt direkt am Strand mit hauseigenem Riff. Vorgelagerte Minibuchten laden zum Plantschen ein, Schwimmen konnte man hinter dem Riff, erreichbar über einen Steg. Hier erwartete jeden, der es wollte, die vielfältige Tierwelt des Roten Meeres: "Nemos", rote Feuerfische, Meeresschildkröten und oft besuchten Delphinfamilien die Bucht. Was andere auf Ausflügen erlebten, hatten wir direkt vor der Tür. Der nächste Ort bzw. das nächste Hotel für uns, die sich einfach nur erholen wollten, weit genug entfernt ;-). Ausflugsmöglichkeiten haben wir nicht genutzt, wir wollten halt nur relaxen.

Service

Das gesamte Personal war ausgesprochen freundlich, hilfsbereit, zuvorkommend und unaufdringlich. Neben der Landessprache wird in Rangfolge Italienisch, Englisch und ein wenig Deutsch gesprochen. An allen wichtigen Stellen steht jedoch in den meisten Fällen ein Mitarbeiter mit guten Deutschkenntnissen zur Verfügung (Rezeption, Restaurant, Bar etc.). Die Zimmerreinigung läßt nichts zu wünschen übrig. Zusätzliche Serviceleistungen können wir nicht beurteilen, da kinderlos und Gott-sei-Dank nicht krank. Beschwerden: keine

Gastronomie

Ein Hauptrestaurant, Strand- und Lobby-Bar. Die Buffetausrichtung bei allen Mahlzeiten ließ unseres Erachtens keine Wünsche offen: wer hier nichts findet ist, wie man/frau so schön, selber schuld. Langzeit können wir a.g. unserer Reisedauer nicht beurteilen, in der eine Woche jedoch ständig wechselnde Speisen inkl. einem Barbeque- und arabischen Abend. Immer vorhanden: Pastagerichte, eine Vielzahl an Salaten und süßen Leckereien. Trotz unseres empfindlichen deutschen Magen keinerlei Nebenerscheinungen. "Peel it, cook it, or forget it" gilt für diese Hotel nicht, selbst die Eiswürfel im Cocktail haben wir unbeschadet genossen. Hier danken wir Mr. Nasser und seinem hervorragendem Team, insbesondere Ali: deutschsprechend, freundlich, aufmerksam, erklärt Speisen, die man/frau nicht kennt und deckt auch einen Zweiertisch am Pool ;-) Mohamed, Master of Beach-Bar, hatte diese und seine Gäste "voll im Griff", es hat Laune gemacht den Strandtag an seiner Bar zu beenden:)) und ihn, sein Team und die Gäste bei einem kühlen Getränk zu beobachten. Ramadan, Chief of Lounge-Bar, und sein Sparringspartner haben die Abende an der Bar und an der Außenterrasse krönend abgeschlossen. Wünsche blieben nie offen und es war zwischendurch auch mal Zeit für ein deutsches Gespräch.

Sport, Pool & Unterhaltung

Die Animation wurde durch ein italienisches Team gestaltet: recht intensiv, aber auch unserer Meinung nach sehr laut und halt italienisch, daher unsererseits nicht aktiv genutzt. Hier haben wir leider eine sehr arrogante Haltung einiger Animationsmitarbeiter gegenüber dem ägyptischen Personal beobachten müssen. Im Hotel stand ein Basar zur Verfügung, der unseren Anforderungen genügte. Kostenfreies und ausreichend schnelles W-Lan stand in der Lobby und einem Internetraum ( mit PC's) zur Verfügung. Neben dem Hauptstrand gab es einen "Adults Only", an dem die italienische Beschallung Hintergrundmusik war. Sonnenschutz und Liegestühle waren mehr als ausreichend vorhanden. Der Lifeguard am Steg, seinen Namen wissen wir leider nicht mehr, stand von morgens bis abends seinen Mann, wachte aufmerksam über die Schwimmer und Schnorchler. Er lockte erfolgreich Delphine und konnte über jeden Meeresbewohner etwas erklären. Selbst ängstlichen Typen -meiner Frau- bewegte er erfolgreich ins Wasser ;-)

Zimmer

Die Ausstattung unseres Zimmers (1.Reihe, erster Stock, Meerblick) entsprach in vollem Umfang unseren Vorstellungen. Zweckmäßig ausgestattet (TV, Safe, Wasserkocher für den Tee zwischendurch etc.). Hamand Saber hier Dank für die liebevolle Gestaltung unserer Handtücher und den vorbildlichen Roomservice. Wir hatten Zimmer 11105 leider konnten
wir wegen der doch sehr lauten Italienischen Animation nicht vor 24 Uhr schlafen. Entweder Klima oder Animation leider ging beides nicht.

Tipps & Empfehlung

Auf Grund der Transferzeiten sollte man/frau versuchen einen Flug über Marsa Alam zu buchen. Dieser Flughafen ist nur ca. 20 Autominuten vom Hotel entfernt, Hurghada hingegen 230 km.

Zimmertipp: Die Zimmer an der Nordseite des Hotels sollten Abends leiser sein
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bottrop
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. Oktober 2012

Ich war vom 27.09. bis 04.10.12 ungeplant in diesem Hotel. Die Anlage ist sehr nett gestaltet mit vielen Meerblickzimmern und einem nett angelegten Garten. Alles ist neu und sauber. Die Zimmer sind geräumig und bieten alles, was man in Ägypten halt benötigt. Leider hat der Fliesenleger im Bad vergessen den Zementschleier ordentlich zu entfernen, was zunächst schmuddelig wirkt. Sauber war es aber. Es gab jeden Tag frische Handtücher, auch wenn diese nicht auf dem Boden lagen. Es gibt, wenn nicht gerade viele Italiener das Haus belagern auch ausreichend Liegen am Strand. Im o. g. Zeitraum waren wir jedoch angehalten, die Liegen morgens tatsächlich mit Handtüchern zu belegen, da wir keinesfalls auf die noch freien Liegen am Pool ausweichen wollten.
In Zusammenhang mit den Italienern gab es leider auch in diesem Zeitraum permanent laute italienische Beschallung inkl. lauthals schreienden Animateuren. Alles über Boxen, die man auch mit Ipod-Lautsprechener in den Ohren nicht überhören konnte. Das wer mehr als nervig, da man kaum Rückzugsmöglichkeiten hatte. Während des Abendessens ging es dann mit Gesang, der zwar gut aber auch wieder viel zu laut, weiter. Und zu guter Letzt, konnte man nicht einmal abends draussen in der einzigen Hotelbar seine Ruhe finden, da direkt davor die Bühne für das allabendliche italienische Animationsprogramm stand. Dort wurde Musicals in italienischer Sprache und in tatsächlicher Musicallautstärke vorgeführt. Dieses Thema ist sicherlich ein Punkt, gründlich über einen weiteren Aufenthalt in dieser Anlage nachzudenken.

Über das Essen kann ich nur sagen, dass jeden Abend andere Speisen dargeboten wurden, die alle sehr schmackhaft und vielfältig waren. Ich würde behaupten, dort hat jeder etwas finden können. Die Tische im Restaurant waren allesamt sehr liebe- und stilvoll gedeckt. Das einzige Manko war der Tischwein, der dargeboten wurde. Dieser war ungeniessbar. Da sich diese Meinung durch andere Gäste bestätigte, haben wir es den Koch auch wissen lassen, der bemüht ist, daran zu arbeiten. Ich glaube, das wird er auch tun.

Das Personal jedoch ist sehr aufmerksam und sehr bemüht, dem Gast den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.Diese gilt sowohl für die Rezeption, als auch die Bar und andere Bereiche. Besonders Ali, der deutschsprachige Kellner im Restaurant versucht einem förmlich die Wünsche von den Augen abzulesen und ist immer für einen Spaß zu haben. Ebenso hat er eine sehr nette Kollegin, deren Namen ich leider vergessen habe, die uns ebenfalls das Dinner sehr angenehm gestaltet hat. An der Poolbar war immer Muhammed der Ansprechpartner, wenn es um kühle Drinks ging.
Mit Personal wie diesen Damen und Herren macht Urlaub Spaß.

Die im Hotel ansässige Tauchschule namens Emperor Divers ist mir seit 3 Jahren bekannt und immer wieder auch meine Anlaufstelle. Das Personal ist freundlich und sehr hilfsbereit. Die Fahrt mit dem Kleinbus bis Port Ghalib, wo die Tauchschiffe liegen, dauert ca 20 - 30 min. und ist somit nicht unbedingt störend. Man kann natürlich auch bequem vom Strand bzw. vom Jetty aus das Hausriff erkundigen.
Die Delphine, die immer mal wieder zum Strand kamen und die Schnorchler begleitet haben, habe ich persönlich leider immer verpasst.. Sie waren aber dort und das zählt schließlich.

Als Fazit kann ich nur sagen, das Hotel kann sich mausern und sollte eine Chance bekommen, sofern das Thema italienische Animation überdacht wird.

  • Aufenthalt September 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Augsburg
2 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Oktober 2012

Vom 22.09.2012 bis 06.10.2012 verbrachten wir einen sehr sehr schönen erholsamen Urlaub in einem legeren aber doch stilvollen Hotel.
Wenn man ein Zimmer mit Meerblick hat (zu empfehlen!!) dann kann man jeden Morgen und Abend die Aussicht auf's Meer genießen. Da überall im Hotel kurze Wegstrecken sind kann man alles bequem erreichen. Das Personal (vom Roomboy bis zum Restaurant-Manager) sind alle sehr freundlich, hilfsbereit und bemüht das sich der Gast wohlfühlt.
Besonders ist unser Kellner Ali zu erwähnen mit dem wir viel Spaß hatten und der uns jeden Wunsch erfüllte, leider verläßt er das Hotel. Im Restaurant ist das abwechslungsreiche und sehr gute Essen zu erwähnen, man merkt dass die Küchen-Crew viele Jahre im Mövenpick Hotel eine gute Schule erhielten.
Obwohl ca. 70% der Gäste Italiener sind, sind alle gut am Strand verteilt, weil sie sich am großen Familienstrand am Pool aufhalten. Tipp: Der Strand für Erwachsene nahe dem Steg ist ganz ruhig und erholsam.
Die Tauchbasis (Emperor-Divers) ist sehr gut organisiert. Man kann tolle Tauchgänge am Hausriff unternehmen aber auch für Schnorchler ist es super geeignet. Mit allen Guides hatten wir viel Spaß. Die Tauchplätze die mit dem Boot angefahren werden, sind immer gut gewählt und man ist meistens das einzige Tauchboot vor Ort!!
Ein absolutes Highlight sind die Delfine (bis zu 50 Tiere) die regelmäßig vor dem Hausriff auftauchen mit denen man (wenn man Glück hat) auch schwimmen kann.
Dies war schon unser 10ter Ägyptenurlaub und als Ägypten-Fans können wir das Hotel für ruhesuchende die einen relaxten Urlaub verbringen möchten, sehr empfehlen. Wir würden das Concorde Moreen jederzeit wieder buchen.

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Linz, Österreich
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. September 2012

Das war mein Bester Urlaub bis jetzt in Ägypten.Das Hotel ist toll und man fühlt sich auf Anhieb wohl.Alle sind sehr freundlich und es ist eine wunderbare Atmosphäre im ganzen Areal.Am abend ist das ganze Hotel beleuchtet und das ist sehr romantisch.Wir hatten Zimmer mit Meerblick und ich sah jeden Tag die Sonne im Meer aufgehen.Der Strand ist gut angelegt,es gibt einen Bereich nur für Erwachsene.Es gibt eine langen Steg ins Meer und der Einstieg ist mehr als schön.Da tummeln sich zig verschiedene grosse und kleine Fische ,dass es eine Freude ist.Man muss gar nicht weit hinausschwimmen.Ausserdem war der absolute Höhepunkt, dass oft Delfine in diese Bucht kommen und ich ein paarmal mit ca.50 Delfinen geschwommen bin.Das Restaurant ist toll und sehr sauber.Die Präsentation der Speisen war sehr liebevoll und alles ,wirklich alles ,schmeckte wunderbar.Alle Mahlzeiten werden hier eingenommen.Die Tische sind liebevoll gedeckt und man bekommt die Getränke serviert.Das Personal ist sehr freunlich und hilfsbereit und sehr bemüht den Gast zufriedenzustellen.Ali war unser Kellner ,er spricht ein wenig deutsch und war sehr freundlich und lieb.Die Animation war leider nur in italienischer Sprache,da sehr sehr viele Italienische Gäste in diesem Hotel sind.Den ganzen Tag gab es Aktivitäten und eine gute Musik am Pool,aber nicht störend.Jeden Abend gab es Lifemusik und dann eine Schow,auch alles in italienisch. Auch der Pool war sehr sauber und hatte eine angenehme Temperatur.An der Pollbar gab es einiges zu trinken und kleine Snacks,ausserdem ist alles sehr sauber und lieb dekoriert.Hier ist der fleissigste von allen Muhamed,ihn sieht man nur arbeiten ,den ganzen Tag.
Der Strand ist so wie er sein sollte.Windschutz,dicke Auflagen und vor allem immer freie Liegen ohne lästiges besetzen.In der Lagune kann man bei Flut gut schwimmen und schnorcheln.Auch hier sind einige schöne Fische und Korallen zu sehen.
Wir kamen um ca.23.30 an und das Restaurant wurde extra für uns offengehalten,da wir den langen Transfer von Hurgada hatten.Ich finde das nicht selbstverständlich und spricht für die Gastfreundschaft diese Hotels.
Insgesamt hatten wir einen wundervollen erholsamen lustigen Urlaub,ich finde nicht einen Punkt der Beanstandung,dieses Hotel ist ganz neu ,vieles muss sich noch einspielen.Als Urlauber merkt man davon aber nichts,man kann hier wirklich seinen wohlverdienten Urlaub geniessen und sich wunderbar erholen.Ich werde sicher wieder kommen.

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Concorde Moreen Beach Resort & Spa Marsa Alam? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Concorde Moreen Beach Resort & Spa Marsa Alam

Anschrift: 92 Marsa Alam- El Qusair Road | Marsa Alam, Marsa Alam 84511, Ägypten
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > Marsa Alam
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 10 von 65 Hotels in Marsa Alam
Preisspanne pro Nacht: 55 € - 148 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Concorde Moreen Beach Resort & Spa Marsa Alam 5*
Anzahl der Zimmer: 203
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Booking.com, Agoda, Low Cost Holidays, Expedia, TripOnline SA, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Concorde Moreen Beach Resort & Spa Marsa Alam daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Concorde Moreen Beach Resort & Spa Marsa Alam besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.