Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Raja Ombak, Surf and Relax” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Stormrider Surfcamp Bali

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Canggu suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Stormrider Surfcamp Bali
Speichern
Stormrider Surfcamp Bali gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Jl. Subak Pangi, Canggu, Bali 3425, Indonesien   |  
Hotelausstattung
Zertifikat für Exzellenz
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Raja Ombak, Surf and Relax”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juni 2014

Ich war eine Woche im Surfcamp bei Stormrider und hatte eine großartige Zeit. Die Anlage ist einfach nur wundervoll und jedes auch noch so kleinste Detail ist voller Liebe. Das Haus ist ganz aus Holz und Stein und die Zimmer haben einen stylischen und Zugleich traditionellen Charakter. Die Anlage liegt inmitten von Reisfeldern und verfügt über einen eignen Pool und ein Restaurant. Die Anlage war zu meiner Zeit recht leer. Dadurch war es teils vielleicht etwas sehr ruhig. Trotzdem hatten wir eine gute Zeit und mit dem Scooter lässt es sich schnell an belebtere Plätze fahren.

Ich hatte ein Bett im Dorm und die großen Mosquitonetze und der private Ventilator in jedem Bett sorgen für ruhigen Schlaf. Direkt vor dem Dorm liegt eine sehr schöne Terrasse mit vielen Sitzgelegenheiten und Plätzen zum entspannen.

Das Essen im Restaurant war durchgehend gut und frisch. Besonders praktisch fand ich, dass Getränke per Strichliste geführt wurden. So konnte man immer darauf zugreifen und musste nicht warten. Steht einem der Sinn mal nach anderem Essen ist man schnell auf der nächsten belebten Straße oder auch bei lokalen wie Deus ex Machina. Insgesamt ist die Gegend auf einem guten Tourismus-Niveau - Genug Struktur für den Comfort, aber noch weit entfernt von der Partyhölle Kuta und eher durch die Surfercommunity geprägt.

Unser surfguiding war sehr gut auf uns zugeschnitten. Die Behauptung, es würden wenige Spots angefahren, ist recht unsinnig. In einer Woche war ich an allen Spots in der Umgebung und auch darüber hinaus. Auf meinem Niveau (noch in den Anfängen der Karriere) kommt man anderweitig sicherlich nicht an so viele schöne Surfspots. Das feedback durch unsere guides kam immer direkt und war extrem hilfreich. Meistens hatten wir auch keine Verständigungsprobleme, was für Bali keine Selbstverständlichkeit ist. Es wird darauf geachtet, dass jedes Niveau auf seine Kosten kommt. Blutige Anfänger (noch nie auf einem Brett gestanden) sollten jedoch lieber Stunden buchen.

Insgesamt kann ich das Raja Ombak sehr für alle empfehlen, denen der Sinn nach Surfen und Relaxing steht. Partypeople sind in den Touristenhochburgen wohl besser aufgehoben.

  • Aufenthalt Mai 2014, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

33 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    18
    11
    2
    0
    2
Bewertungen für
2
4
18
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 9. Mai 2014 über Mobile-Apps

Leider war der Aufenthalt in diesem Surfcamp für mich persönlich sehr unbefriedigend, vor allem erwarte ich, dass für den Preis ich bezahlt habe auch erhalte was angepriesen wird. Mit gutem Gewissen kann ich sagen, dass wir in der Woche
1. kein Wifi zur Verfügung hatten,
2. nur die ersten zwei Tage warm Wasser hatten,
3. einen halben Tag gar kein Wasser hatten,
4. eine sehr kleine Auswahl an Boards hatten, da alle guten schon vergeben waren,
5. und wir erhielten keinen Transfer, weder bei der An- noch bei der Abreise.

Zusätzlich fühlte ich mich nicht willkommen als Gast und fühlte mich meistens unfreundlich behandelt. Z. B. wurden wir nicht begrüsst bei der Ankunft und mussten einen halben Tag warten bis wir mit Boards ausgestattet wurden. Das "Surfguiding" sollte eher einfach "Surfspottransfer" genannt werden, denn mit 2-3 Ausnahmen, wurden wir nur zum Break gefahren welches sich um die Ecke befindet. Mit ca 12 Wochen Surferfahrung, nenne ich mich Anfänger und bräuchte darum Basisinstruktionen über ein Surfbreak um
mich sicher zu fühlen. Leider haben mir die selben Personen, die mich guiden sollten, später dann in der Welle den Weg abgeschnitten und mich öfters zur Seite gewiesen wenn ein gutes Set kam. Aus diesem Grund waren die Guides für mich eher ein Hinderniss als eine Unterstützung. Im grossen und ganzen habe ich mich in einem Sportcamp noch NIE so unfreundlich und inkompetent behandelt gefühlt. Darum werde ich nie mehr zurück kommen oder den Ort weiterenpfehlen.

Die Küchenstaff und der Service sind sehr gut, extrem freundlich und sie wissen was sie tun. Es tut mir Leid für sie, dass ich dieses Feedback schreibe über das Surfcamp und es tut mir auch Leid, dass alle diese sehr netten Einheimischen unter diesem Management arbeiten.

Habe noch was vergessen:Der Manager und die "Guides" trinken und sind Kettenraucher und nehmen keine Rücksicht auf Nicht-Raucher ( sie rauchen auch im Transfer-Wagen).

  • Aufenthalt Mai 2014
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 9
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. Januar 2013

Das Camp liegt abseits der Hauptsrasse in Mitten von Reisfeldern. Die Anlage ist sehr gepflegt und liebevoll gestaltet. Ich habe im Dorm geschlafen, wo ich alles so vorgefunden habe, wie es die Fotos der Homepage es mich vermuten ließen. Die Moskitonetze waren in gutem Zustand, was in der Regenzeit schon ein wichtiger Punkt war. Das Frühstück jeden Morgen war ordentlich auch wenn es für einen Surfer durchaus etwas üppiger sein könnte.

Das Guiding fürs Surfen wurde von einem Indonesier übernommen. Der mir nicht nur die Surfspots näher brachte, sondern mir sehr behilflich war mich generell auf Bali zurechtzufinden. Wie läuft das mit dem Verkehr, Rollerfahren in Indonesien ist anders als in Deutschland. Außerdem half er mir bei dem Kauf euines eigenen Surfboards und holte ein super Brett für einen guten Preis für mich raus.

Bei dem Guiding gab es allerdings ein paar ??? bei mir, da ich den Eindruck hatte, dass Inhaber und Guide unterschidliche Auffassungen über die Surfspotauswahl hatten. Noch merkwürdiger fand ich, dass der Inhaber sich bei mir erkundigte und nicht bei seinem Guide, wo wir surfen waren und warum wir dort waren. Gerade deswegen aber war ich im Guiding, damit mir jemand erklärt warum man wann an welchen Spot fährt. Ich hatte den Eindruck er wolle seinen guide durch meine Aussagen kontrollieren.

Unangenehm empfand ich zudem, dass die Unstimmigkeiten zwischen Guide und Inhaber in meiner Anwesenheit ausgetragen wurden. Ich hätte mir gewünscht, dass solche Themen hinter den Kulissen besprochen werden, zumal ich den Eindruck hatte, dass der Ton den Inhabers gegenüber dem Guide etwas herabsetzend war.

Allgemein kann ich die Unterkunft sehr empfehlen, weil es definitiv ein sehr schöner Ort ist, bei dem Guiding bedarf es noch einer besseren Absprache zwischen inhaber und Guide, damit nicht der Eindruck entsteht, dass man als Gast dafür verantwortlich ist, ob man nun am richtigen Spot gewesen ist.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 11
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Luzern, Schweiz
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juni 2012

...zwischen den Reisfeldern. Es ist der perfekte Ort, um sich nach einer Surf-Session zu entspannen. Es ist sehr ruhig und es gibt ein Pool, sowie Sofas und Sitzgelegenheiten um es sich gemütlich zu machen. Man kann täglich Scooter mieten, was sich anbietet um die nähere Umgebung kennenzulernen. Surf Spots (Batu Bolong, Kedungu) erreicht man in etwa 15 Minuten und Echo-beach ist noch näher.
Die Crew ist sehr nett und hilfsbereit. Man braucht nur ein wenig Geduld um ihnen auf Englisch etwas zu erklären, dafür versuchen sie dir Indonesisch/Balinesisch beizubringen.=) Das Essen ist okay, aber ich würde eher die Warung’s in der Umgebung ausprobieren. Das Surf guiding war wirklich super, der richtige Spot für jedes Level! Super Zeit!

  • Aufenthalt Juni 2012, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Canggu.
1.5 km entfernt
FRii Bali Echo Beach, Hotel
1.6 km entfernt
The Kirana Hotel Resto and Spa
1.1 km entfernt
Premier Surf Camp
Premier Surf Camp
Nr. 25 von 65 in Canggu
4.5 von 5 Sternen 56 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
2.5 km entfernt
Matra Bali Surf Camp Guest House
20.9 km entfernt
Bombora Surf Camp
Bombora Surf Camp
Nr. 9 von 48 in Pecatu
4.5 von 5 Sternen 81 Bewertungen
1.4 km entfernt
Andy's Surf Villa and Bungalows
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Stormrider Surfcamp Bali? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Stormrider Surfcamp Bali

Anschrift: Jl. Subak Pangi, Canggu, Bali 3425, Indonesien
Lage: Indonesien > Bali > Canggu
Ausstattung:
Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 54 von 157 Sonstigen Unterkünften in Canggu
Preisspanne pro Nacht: 31 € - 140 €
Anzahl der Zimmer: 8
Auch bekannt unter dem Namen:
Stormrider Surfcamp Bali Canggu

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Stormrider Surfcamp Bali besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.