Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Leider eine absolute Enttäuschung” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu The Chillhouse - Bali Surf and Bike Retreats

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
The Chillhouse - Bali Surf and Bike Retreats gehört jetzt zu Ihren Favoriten
The Chillhouse - Bali Surf and Bike Retreats
Jl. Kubu Manyar 22, Canggu, Bali 80361, Indonesien   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Ankündigung
Für mehr Details bitte hier klicken
Nr. 14 von 61 Pensionen in Canggu
Zertifikat für Exzellenz 2014
Hongkong, China
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Leider eine absolute Enttäuschung”
2 von 5 Sternen Bewertet am 17. Mai 2012

Wir waren ueber Weihnachten im Chillhouse, brachen den Urlaub jedoch bereits fruehzeitig nach fuenf, anstatt den 10 gebuchten und vorab bezahlten Tagen, ab. Als wir bekanntgaben, dass wir frueher abreisen wuerden, wurden wir nicht einmal nach den Gruenden gefragt…

Hier unsere Einschaetzung:
Das von uns gebuchte Gerry Lopez Tree Top Loft (teuerste zu buchende Kategorie) war die erste Enttaeuschung. Weniger Platz als fuer den Preis zu erwarten waere. Sehr steile Treppe, absolut ungeeignet und gefaehrlich, um ein kleines Kind hier mehrmals am Tag hochzutragen. Dass wir mit Kleinkind anreisen wuerden, war bekannt. Auch die im Zimmer stehende Leiter, die zum Chill Deck fuehrte, war zu gefaehrlich fuer ein Kleinkind. Die Fotos der Website geben die Realitaet eindeutig nicht wider.
Am naechsten Tag baten wir zur Sicherheit unseres Kindes darum, in ein anderes Zimmer umziehen zu koennen. Wir bekamen einen Bungalow zugeteilt, der noch weniger Platz bot als das Loft. Wir fanden es schade, dass uns nicht wenigstens eine kleine Kompensation (wie man das wohl in normalen Hotels erwarten wuerde) angeboten wurde. Da wir aber den kompletten Aufenthalt schon vorab bezahlt hatten, war es dem Management jedoch sichtlich egal ob wir uns wohlfuehlten oder nicht. Fazit: nie den kompletten Aufenthalt – wie vom Chillhouse gefordert – vorab bezahlen.

Weitere Punkte
-All you can eat Buffet: war entweder immer recht schnell leer (wenn es z.B. Fisch und Meeresfruechte vom Grill gab) oder das Essen war lauwarm
-Das Weihnachtsessen war enttäuschend, und ebenfalls lauwarm
- Oft wurden Speisen erst nach mehrmaliger Erinnerung wieder aufgefuellt, obwohl das Buffet angeblich von 6 -13 h zur Verfügung stehen sollte
-Wenn das Essen serviert wurde, mussten wir uns das Besteck oft selber holen. Als wir einmal nach Servietten fragten, wurde auf eine Schublade gedeutet. Scheinbar self service…
-Morgens mussten wir mehrfach selber in die Kueche gehen, und nach Kaffee und Tee fragen, da wir mitunter 20 Minuten lang uebersehen wurden, was bei einer Tischzahl von unter 10 Tischen beinahe unmoeglich sein sollte
-Die meisten Mitarbeiter waren eher gelangweilt bis desinteressiert. Auf die Frage wo der naechste Supermarkt waere, wurde uns eine Strecke von 30 Minuten mit dem Taxi genannt. Zufaellig haben wir mehrere kleine Supermaerkte in Gehweite des Chillhouses entdeckt.
Ein Lichtblick innerhalb der Mitarbeiter des Chillhouses war Nounung! Er war immer freundlich, hilfsbereit und sehr kinderlieb!
-Viele Gaeste erkundigten sich nach password für Lobby/lounge. Jedes Mal wurden die Leute auf die Ankunft der Rezeptionistin (begann um 11 h) vertroestet, anstatt sich das password einmal aufzuschreiben oder ggf. zu merken. Engagement war nicht gross geschrieben…
-Der Transfer zum Flughafen wurde mit einem im Innenraum von Schimmel befallenen Bus durchgefuehrt. Eigentlich unzumutbar!

Fazit: enttaeuschender Urlaub. Fuer Kinder bis zum Alter von ca. 10 Jahren ist das Chillhouse absolut ungeeignet, keinerlei Beschaeftigungsmoeglichkeiten innerhalb oder ausserhalb der Anlage, ausser ein kleiner Pool, insgesamt alles beengt. Das Management wusste, dass wir mit Kind anreisen wuerden und war nicht hilfreich in der Beratung. Das Chillhouse hat Jugendherbergscharme zum Preis eines guten Hotels. Wer das mag, soll es sich gerne anschauen…

Nach unserer Rueckkehr nach Hause schrieben wir den Betreibern (die wir vor Ort nicht angetroffen hatten) eine Email, in der wir unsere Enttäuschung ausdrückten. Zumindest wurden uns die nicht konsumierten Mahlzeiten erstattet. Ein geringer Trost, und nur ein paar Euro verglichen mit der vorab bezahlten Unterkunft, aber wenigstens wurde hier ein bisschen "good will" gezeigt.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alex S, Owner von The Chillhouse - Bali Surf and Bike Retreats, hat diese Bewertung kommentiert, 18. Mai 2012
Liebe Sabine,

Ich erlaube mir hier eine Antwort auf Deine enttäuschende Review zu schreiben, und somit allen anderen, die Deine Review lesen, zu zeigen, dass

Lass mich deine Kritik Punkt für Punkt behandeln:

1 - Gerry Lopez Treetop Loft ist zu teuer, zu klein, und für eine Familie mit Kleinkind nicht zu empfehlen.

Die Loft erstreckt sich über 3 Stockwerke, hat volle Privatsphäre, und man hat das Gefühl, in Baumkronen sitzend, man wäre Teil der Natur. Natürlich sind Preisangaben immer subjektiv, jedoch die von uns auf unserer Website angegebene Größe in qm ein objektiver Fakt. Schon vor Eurer Buchung hat Petra, unsere Buchungsmanagerin, Euch vor der Loft abgeraten, da Ihr mit einem Kleinkind reist, und die steilen Treppen nicht ideal sind. Warum Ihr Euch wider dieses Rates für die Loft entschieden habt, bleibt mir ein Rätsel, ebenso, warum Ihr Euch im Nachhinein über eine Fehlentscheidung Eurerseits auf unsere Kosten aufregt. Kompensationsbereitschaft unsererseits war ja wohl gegeben, wenn wir andere Buchungen so umschichten, dass wir Euch einen Bungalow freimachen konnten, dass Ihr damit nicht zufrieden wart, liegt wiederum an Euch. Wir können Euch nur geben was wir haben, und wenn das nicht reicht, dann tut es mir leid, denn Kompensationen in anderer Form wie z.B. Massagen oder extra Surf Sessions ändern an der Zmmergroesse auch nichts.

2. F&B

Leider war ich nicht vor Ort und kann so nicht detailliert Antwort geben, jedoch sollte es wirklich so gewesen sein, wie Ihr es hier beschreibt (Servietten Self Service, lauwarmes Essen und ungenügende Wiederbefuellung des Buffets, etc) so bleibt mir an dieser Stelle nicht sanfteres übrig, als mich im Namen unseres Teams zu entschuldigen.

3. Rezeptionistin und Internet Password

Die Rezeptionistin kommt täglich um 11:00, das stimmt, denn der Grossteil unserer Gäste ist in den Morgenstunden surfen. In dieser Zeit steht der Manager selbst zur Verfügung, denn Pak Putu tritt seinen Dienst schon ab 06:00 an. Ich kann mir den von Euch beschriebenen Vorfall nur so erklären, dass es sein freier Tag war, und entschuldige mich abermals.

4. Schimmelbus

Ich hoffe Ihr habt sofort bescheid gegeben, denn Schimmel im Bus ist wirklich unzumutbar! Es wundert mich dass nach täglichem Aussen- und Innenputz Schimmel oder sonstiger Schmutz zurückbleibt, kann es aber nicht zu 100% verhindern.

5. Engagement der Mitarbeiter

Mich wundert es sehr, dass Ihr Euch gerade über das Engagement unserer Mitarbeiter so aufregt, denn alle anderen Reviews schätzen genau diese Motivation so sehr und kommen deshalb wieder zu uns.

6. Verfruehte Abreise und Geld zurueck

Wir versuchen, auf unserer Website mit allen Fotos, Erklärungen, und Videos ein möglichst wirklichkeitsgetreues Bild zu zeichnen, denn wir wollen verhindern, dass es zu Enttäuschungen kommt. Daher können wir mit gutem Gewissen den gesamten Aufenthalt vorab bezahlen lassen, so wie es Gang und Gebe ist in jedem Reisebüro. Obwohl wir anhand unserer AGBs nicht dazu verpflichtet sind, bei verfrühter Abreise Geld zurückzuerstatten, so handhaben wir es Zoo, dass wenn wir das Zimmer wiederverkaufen können, wir den Wert umgehend auf das Konto des verfrüht abgereisten Gastes überweisen. In Eurem Fall war es aufgrund der Kurzfristigkeit aber nicht möglich, auch Walk In Guest ist keiner gekommen.

Was die Kritik betrifft, dass wir nichteinmal gefragt hätten, warum Ihr den früher abreisen wollt, kann ich nur sagen, dass Ihr uns schon am zweiten Tag gesagt habt dass es Euch zu eng st und das es nicht kindergerecht sei bei uns, deshalb mussten wir nicht nocheinmal fragen.

Fazit

Den sehr negativen Tenor Eurer Review kann ich schwer verstehen, denn der Grossteil aller Gäste sind mehr als zufrieden. Während Eures Aufenthaltes war es auch so: Die meisten Gäste hatten eine super Zeit. Ich entschuldige mich abermals für etwaige Mängel seitens des Personals oder der baulichen Gegebenheiten, weise aber nocheinmal darauf hin, dass wir Euch vor Buchung auf jene von Euch bekrittelten Mängel in der Beherbergung (nicht Jugendbeherbergung) hingewiesen haben.

Wisst Ihr, mit jenen Gaesten, die sich im Nachhinein so kräftig beschweren, ist es meistens dasselbe: Vor Ort liesse sich alles leicht regeln oder entschärfen, nach Abreise bleiben nur schlechte Gefühle und Eindrücke, die den gesamten Urlaub überschatten, obwohl es doch so schön hätte sein koenen. Zumindest können wir vor Ort versuchen zu helfen, so wie in Eurem Fall mit dem Umzug in das Bungalow, die beste Möglichkeit, die wir hatten. Wenn allerdings das Essen lauwarm ist am Buffet oder es zu spät nachserviert wird, so macht es definitiv mehr Sinn, gleich der Servicekraft bescheidzugeben, als ein paar Monate später via Tripadvisor.

Ich hoffe, ich konnte den Lesern dieser Review und dieses Responses ein wenig Einblick verschaffen und hiermit zeigen, dass auch wenn der Grossteil unserer Gäste einen überwältigenden Urlaub bei uns verbringt, es immer wieder eine Minderheit gibt, bei der scheinbar alles schief läuft, und die sich über jene Dinge aufregen, die die Mehrheit loben. Ich freue mich, dass die Reviews proportional unseren Gästen entsprechen, also freut euch an den 99% anderen grossartigen Urlaubsberichten und nehmt Euch jene Kritik raus, die es braucht, damit Ihr zu dem Urlaub kommt, den Ihr Euch wünscht: Eine unvergessliche Zeit im Chillhouse!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

126 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    92
    24
    6
    3
    1
Bewertungen für
7
37
47
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Shanghai, Shanghai, China
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Mai 2012

great surf, great food great everything!!!!
Wir haben uns für das Chillhouse entschieden, weil wir als Familie mit zwei Kindern ( 8 und 11) surfen wollten und dabei uns trotzdem entspannen, nette Leute kennen lernen und einfach nur mal abschalten wollten. Dafür war das Chillhouse der perfekte Ort!!!! Noch nirgendwo auf der Welt haben wir so freundliche Menschen kennen gelernt wie das Team vom Chillhouse.Man hat immer ein oder zwei Leute im Hotel die sich um einen kümmern oder die besonders freundlich sind aber hier sind es einfach alle!
Im Surf`n family package war dann auch alles drin was wir brauchten ( nur den Surfkurs für mich habe ich dazu gebucht weil für mich als Mutter eher Entspannung bei insgesammt 7 Massagen angedacht war. Habe ich auch genossen aber surfen wollte ich trotzdem).
Die Surfguides waren super! Wir haben uns jederzeit sicher gefüht und brauchten auch keine Angst um die Kinder zu haben obwohl sie noch nie so weit rauspaddeln mussten.( We love you all!!!)
Das Essen war großartig so dass wir gar nicht auswärts essen wollten. Sogar für die Kinder ist immer etwas dabei gewesen und wenn nicht konnte man problemlos auch mal den Fisch gegen Hühnchen austauschen.( tausend Dank an Surya und NuNung )
Auch die Gäste waren alle unheimlich entspannt was wohl an der gesammten Atmosphäre lag. Wir haben viele nette Leute jeden Alters ( die älteste Surferin war 68 !) und aus aller Herren Länder kennen gelernt.
Kurz es war ein supertoller Urlaub.
Vielen Dank an das gesammte Team! Ihr macht einen tollen Job!
Wir werden auf jeden Fall wiederkommen!
Sabine,Andreas, Michelle und Chantal

  • Aufenthalt Mai 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Alex S, Owner von The Chillhouse - Bali Surf and Bike Retreats, hat diese Bewertung kommentiert, 19. Mai 2012
Liebe Sabine, Michelle, Chantal und Andreas!

Sorry Andreas, Ladies first!

Vielen Dank für die super Review die Ihr geschrieben habt! Es tut so gut zu hören, dass Ihr einen so tollen Urlaub bei uns hattet und bald wieder kommen werdet! Speziell nach der anderen Review ("Leider eine absolute Enttäuschung"), bei denen scheinbar gar nichts gepasst hat! Aber es gibt immer wieder so liebe Leute wie Ihr es seid, und leider manchmal auch jene, die uns für ihren Mangel an Lebenslust verantwortlich machen!

Michelle und Chantal sind zwei ganz ganz liebe Mädchen, und ich bin mir sicher dass die beiden noch so einiges am Surfboard anstellen werden! Hoffentlich habt ihr gute Wellen bei eurem Sommerurlaub in Frankreich!

Wir sind grad auf Heimaturlaub in Oesterreich und den Buben gefällt die frische Bergluft! Stellt euch vor, als wir angekommen sind wurden wir mit minus 3 grad und 20 cm Neuschnee begrüßt!

Ich freu mich auf ein Wiedersehen,
ride on,
Alex

ps sag Andreas er soll nicht verzweifeln, wenn er bei der Tide-function auf seiner Nixon Shanghai nicht findet, hahaha!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Stralsund, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. November 2011

Gerade komme ich vom einem 14 tägigen Aufenthalt im Chillhouse ins kalte Deutschland zurück. Wenn die weite Anreise nicht wäre, würde ich dort ständig wellness-Urlaub machen, sooo schade.
Für das Chillhouse haben wir uns entschieden, weil neben der ansprechenden homepage die Gästebucheinträge beschrieben haben, dass man dort auch mit Mitte 30 noch surfen kann ohne sich lächerlich zu machen, und es für 18 jährige Backpacker / Partypeople zu teuer wäre.
Zuerst einmal, der Preis ist für Bali sicher eher hoch, aber die Leistung überzeugt und ist für Europäer immernoch eher günstig.
Zimmer liebevoll im balinesichen Style eingerichtet und sehr sauber (abgesehen von dem Dreck, den unser Zimmergecko gemacht hat).
Bad aussen am Zimmer, eigentlich super, bei Regenschauer manchmal etwas nervig, aber es war ja warm.
Essen: sehr gut, allerdings nicht landestypisch, nach 2 Wochen etwas abwechslungsarm, daher waren wir dann öfters auswärts essen.
Surfen: Super, wir hatten als Anfänger jeder einen eigenen Guide, der seinen eigenen Spass am surfen total zurückgestellt hat und sich ganz auf uns konzentriert hat. Anzumerken ist auch das gute Material, das von den Guides zum Bus geschleppt wird und bei Frauen auch an den Strand getragen wird (love u Guys).
Die Mitarbeiter im Restaurant, Rezeption und Anlage waren immer gut gelaunt, sehr freundlich und hilfsbereit.
Toll ist das Engagement von Alex, Sabrina, Petra und Made für die Umwelt und die lokale Bevölkerung, riesen Kompliment hierfür.
Ich werde das Chillhouse sicher weiterempfehlen, vielleicht auch nochmal selber besuchen, wobei das vielleicht nicht negativ ist, sondern es einfach zuviele tolle Reiseziele weltweit gibt.
Danke für eine tolle Erfahrung und keep smiling - ride on

  • Aufenthalt Oktober 2011, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juli 2011

Eine wunderbare Unterkunft! Sehr guter und immer freundlicher Service. Die Zimmer und die Anlage sind sehr sauber und gepflegt. Toll ist auch das Badezimmer, man duscht unter einem Bambusdach.Das Essen ist immer frisch und abwechslungsreich, außerdem gibt es ein sehr leckeres Barbeque.
Wir haben in unserem Urlaub im Chillhouse viele nette Leute kennen gelernt, man fühlt sich aufgenommen wie in einer großen Familie .Danke für diese ganz besondere Atmosphäre!

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Juni 2011

Wir haben im Chillhouse insgesamt drei Wochen Surf- und Chillurlaub gemacht und es hat einfach alles gepasst.

Wunderschöne Zimmer, sehr ordentlich und sauber, liebevoll gestaltet (beim Einzug schwamm selbst in der Kloschüssel eine Jasmin-Blüte). Über dem Restaurant befinden sich gemäß meinem Verständnis keine offiziellen Zimmer, gelegentlich wird das eine Maßage-Zimmer oder wohl auch das Dachzimmer für Gäste zur Nutzug freigegeben, wenn diese trotz ausgebuchtem Haus noch etwas länger bleiben wollen.

Kleine Extras, wie die Sarongs zur freien Benutzung, die Früchte und das Wasser zur ständigen Verfügung, die 4-Uhr Leckereien zur Teezeit, die iPod Station zum Musikhören und natürlich auch die wunderbaren günstigen Maßagen, sind es, die den Aufenthalt noch angenehmer gestalten.
Der kleine, feine Pool ist eine herrliche Abkühlung und rundherum, kann man es sich auf diverse Arten gemütlich machen.... Lesestoff liegt auch genügend herum...

Herrliches Frühstück/Brunch und wunderbares Essen allgemein (insbesondere das Barbecue am Freitag ist hier hervorzuheben).

In der ersten Woche hatten wir einen Surflehrer auf einen Schüler, absoluter Luxus und selbst in der zweiten Woche, als das Chillhouse so richtig voll war und noch zusätzliche Schüler von außerhalb hinzukamen, waren es eigentlich immer 1 Surfchoach auf maximal 2 Schüler (ich habe auf jeden Fall nur aus diesem Grund, so schnell Fortschritte gemacht).

Zwei kleine, im Grunde wertfreie Anmerkungen würde ich machen...
1. Der Strand ist mit dem Fahrrad wohl eher in 10 als in 5 Minuten erreichbar (weil wir hier schliesslich auch nicht von Rennrädern sprechen, aber es ist ja auch niemand in Eile). Mit dem Roller für 4 Euro am Tag ist man aber locker in 5 Minuten am EchoBeach, Strand der Pro-Surfer und Könner. Super ist es, dort unten den Sonnenuntergang zu geniessen, es gibt diverse Restaurants und Bars an einer schönen Terasse.
2. Die Schlafqualität wäre super gewesen, aber unser Bungalow teilte sich wohl eine Wand mit dem Gockel von nebenan, entsprechend war man um 5 Uhr morgens wach, Ohrstöpsel in oder her (bei Surftagen passts und an den restlichen Tagen dreht man sich halt nach 20 Minuten Gekrähe nochmals um und schläft dann weiter).... im Doppelzimmer war dass dann alles kein Problem mehr, die Betten sind auf jeden Fall einfach traumhaft bequem...
Herzlichen Dank Sabina und Alex und auch vielen Dank an den Rest des Teams... Petra, Made, Pak Putu, Nunung, Surya und viele, viele andere.... es war einfach traumhaft bei euch... wir kommen wieder....

  • Aufenthalt Juni 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. April 2011

Das ist definitiv eines der besten Unterkünfte in denen ich auf Bali, Gili Islands und Lombok innerhalb von 5 Wochen war.
Die Mitarbeiter (bspw. Rezeption, Surf Guides) sind unglaublich freundlich und hilfreich - bewunderswert war vor allem die Ausdauer meines Surfguides auf dem Wasser. Es gab keine Welle bei der er nicht versucht hat mich anzuschieben! Das tägliche Essen (Vollpension) ist fantastisch, die Gärtner sind fleißig, die Putztruppe immer penibel und das Management jederzeit hilfsbereit.
Für balinesische Verhältnisse ist evtl. der Preis ein klein wenig zu hoch angesetzt, aber dafür unterstützen die Besitzer die Lokals vor Ort, was ich im Gesamtpaket ein überzeugendes Konzept nennen kann!

  • Aufenthalt März 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. September 2010

Wir waren insgesamt 3 Wochen im Chillhouse und begeistert! Die Inhaber Sabina und Alex sind mega lieb und lassen dich schnell wie zu Hause fühlen. Überhaupt ist der ganze Staff sensationell. Die Surfguides surfen selber galaktisch und stellen ihre Ansprüche aber total in den Hintergrund. Der Gast ist hier wirklich König. Ein Guide für zwei Surfer - Hammer!
Hatten mittlerweilen schon einige Vergleichsmöglichkeiten an Massagen, das Chillhouse spielt auch dort ganz vorne mit.
Wir haben zwei verschiedene Bungalows gehabt - beide Klasse. Weil wir kurzfristig verlängern wollten und das Chillhouse einmal mehr fully booked war, mussten wir das "Dachzimmer" über dem Restaurant nehmen. Auf alle Seiten total offen und das Badezimmer mussten wir teilen. Trotzdem können wir die diesbezüglich etwas negativen Kommentare hier auf Tripadvisor nicht verstehen....wir würden jederzeit wieder das Chillhouse Top im Haupthaus wählen, fanden es romantisch.
Das Essen war sehr gut. Wir würden aber etwas authentischere Bali-Küche bevorzugen. Was wiederum weltklasse war, ist das Frühstücksbuffet!!!

Wir können allen das Chillhouse in jeder Hinsicht wärmstens empfehlen!

Ach ja, mit 38 Jahren sind wir wohl nicht mehr die jüngsten Surfer. Aber die Mischung der Gäste ist schön: Familien, Solotraveller, Paare - alles ist vorhanden und gibt einen guten Vibe. Die jungen und partyhungrigen Surfer fehlen gänzlich und sind zum Glück nur in Kuta anzutreffen.

  • Aufenthalt Juli 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im The Chillhouse - Bali Surf and Bike Retreats? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Chillhouse - Bali Surf and Bike Retreats

Anschrift: Jl. Kubu Manyar 22, Canggu, Bali 80361, Indonesien
Telefonnummer:
Lage: Indonesien > Bali > Canggu
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 14 von 61 Pensionen in Canggu
Preisspanne pro Nacht: 134 € - 149 €
Anzahl der Zimmer: 18
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, T4B als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Chillhouse - Bali Surf and Bike Retreats daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel The Chillhouse Canggu
The Chillhouse - Bali Surf And Bike Retreats Canggu
The Chillhouse Hotel Canggu

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie The Chillhouse - Bali Surf and Bike Retreats besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.