Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Eine Hochzeitsreise wie man es sich vorstellt” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu The Leela Kovalam Beach

Speichern Gespeichert
The Leela Kovalam Beach gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
The Leela Kovalam Beach
5.0 von 5 Hotel   |   Kovalam Beach Road, Kovalam 695527, Indien   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelausstattung
Angebote & Ankündigungen
Pauschalangebot
Nr. 6 von 47 Hotels in Kovalam
Wien, Österreich
Top-Bewerter
96 Bewertungen 96 Bewertungen
27 Hotelbewertungen
Bewertungen in 34 Städten Bewertungen in 34 Städten
61 "Hilfreich"-<br>Wertungen 61 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine Hochzeitsreise wie man es sich vorstellt”
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Mai 2013

Nach einer Woche Sightseeing in Kerala und Tamil Nadu war es Zeit unsere Flitterwochen nun ohne Stress zu geniessen.
Und das Leela ist dfür der perfekte Ort.
Wir wohnten im Club der Hotelanlage und genossen jeden Tag die Vorzüge eines 5 Sterne Hotels in Indien.
Servicepersonal im gesamten Hotel immer freundlich, bemüht und darauf bedacht den Gast das Gefühl zu geben willkommen und die Nr.1 zu sein.
Die Zimmer im Club modern eingerichtet und immer sauber. (Zimmer und Betten werden jeden Abend vorbereitet und nett präsentiert.
Frühstück, Snacks und Abendessen am Buffet (Abendessen im Club war uns vom Ambiente her zu kühl) ließen keine Wünsche offen.
Der Spabereich des Clubs und Massageangebote einfach toll.
Die Pools sind sauber und wunderschön gelegen, nur das Meer ist an dieser Stelle immer etwas unruhig.
Alles in Allem sind wir sind der Meinung das dieser Ort der genau richtige ist um sich in Südindien einmal eine Auszeit vom Alltags- und Urlaubsstress zu nehmen.

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.432 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    756
    391
    170
    64
    51
Bewertungen für
366
615
42
159
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mühlberg
Top-Bewerter
117 Bewertungen 117 Bewertungen
86 Hotelbewertungen
Bewertungen in 86 Städten Bewertungen in 86 Städten
60 "Hilfreich"-<br>Wertungen 60 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Februar 2013

Auf einer Felshalbinsel über dem Arabischen Meer thronend ist dieses Resort ein idealer Platz, um etwas abseits des Trubels zu relaxen. Die in einem 25 ha großen Areal mit altem Baumbestand angesiedelte Anlage bietet allen erwarteten Komfort, der Transport innerhalb wird mit jederzeit verfügbaren Golfcarts realisiert. Frühstück in Buffetform mit reichlicher Auswahl für jeden Geschmack im Restaurant „The Terrace", Dinner wahlweise auch dort oder im Beach-Restaurant „Tides" mit guter chinesisch-thailändischer Küche. Aufmerksamer Service. Kostenfreier Internet-Zugang ist nur im Business-Zentrum gegeben.

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 9. Januar 2013

Ziemlich abgewohntes Hotel, bei dem es keinen Unterschied zwischen "Club" oder Hotel gibt - gleich schlechter Service, gleicher Zugang zum Privatstrand im Sinne eines Bolzplatzes mit
müllverunratetem Wasser und Dieselgestank.
Personal, das mühsam Englisch spricht und Probleme solange aufschiebt bis man es aufgibt.
Unser Ayurveda-Programm mit Diät,Eingangsuntersuchnung und Massagen fand nicht statt.
Die Eingangsuntersuchung war ein Fragebogen, die dringendst angeratene Diät war den Restaurants völlig unbekannt - das Personal stellte dann resignierend fest, dass nach Absprache mit dem Arzt die Diät heute ausfallen dürfte!!!- und das 7Tage- Programm somit eine lose Abfolge indischer Öl-Massagen.Die Rolle des Arztes bleibt uns bis heute ein Rätsel -
eine Nachfrage nach Verlauf oder Effektivität blieb völlig aus.
Der Yoga-Lehrer bot Gymnastik-Übungen an - die Stunden sollten aber natürlich wieder abgerechnet werden - obwohl im Paket schon bezahlt.
Bemühungen des Personals, die Vollpension, als auch die Sylvester-Gala beim Check-out über Einzelabrechnungen wiederholt zu bezahlen, schlugen aber dann doch wegen vorhandener Reiseunterlagen glücklicherweise fehl.

  • Aufenthalt Januar 2013, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Top-Bewerter
101 Bewertungen 101 Bewertungen
96 Hotelbewertungen
Bewertungen in 76 Städten Bewertungen in 76 Städten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. Dezember 2012

Es scheint, dass es einen großen Unterschied macht, ob man im Club oder im übrigen Teil des Hotels untergebracht ist. Der Club hat alle üblichen Annehmlichkeiten eines Businesshotels. Ansonsten ist das Hotel als reines Urlaubshotel gestaltet. Die Zimmer im Club Teil sind ordentlich, allerdings nicht vollständig sauber. Das Bad ist, wenn auch klein, allerdings absolut in Ordnung. Aussergewöhnlich am Hotel ist vor allem die Lage. Von den Club Zimmern aus hat man einen atemberaubenden Blick auf das Meer. Das läßt einen dann auch die Schwächen im Service vergessen. Das Club Cafe ist relativ gut. Das Personal dort ist sehr bemüht. Das Essen im Hauptrestaurant ist dagegen sehr durchschnittlich und der Service lässt sehr zu Wünschen übrig. Alles in allem ein schönes Hotel in Süd Indien, in dem natürlich nicht alles 5 Sternen würdig ist. Der Preis ist natürlich exorbitant.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Business
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Eben am Achensee, Österreich
1 Bewertung
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 26. November 2012

Die Flüge mit Quatar waren angenehm und schnell vorbei.
Dann begann auch schon das Verhängnis. Laut unserem Arrangement würde ich am Flughafen Trivandrum abgeholt werden, jedoch war niemand anwesend. Da bei den Ausgängen rund 1000 Inder auf ihre Familien warteten, wartete ich vergeblich auf meinen Transfer zum Hotel. Nach 2 Stunden nahm ich die Sache selbst in die Hand und konnte Kontakt mit dem Hotel herstellen, die sich immer sehr kompliziert nach meinem Namen und nach meinen Daten erkundigten. Schlussendlich organisierte ich dann selbst ein Taxi.

Das alles zwischen 3 Uhr und 7 Uhr früh und konnte dann endlich um 7:30 im Hotel einchecken. Wenn man das genau betrachtet die Halbe Flugzeit nach Indien? Verwunderlich verstimmte mich bei dem Eintreten in das Clubhotel und deren Anlagen , das ich einen Tagespreis von fast 400 Euro bezahlt habe, jedoch in einem 3 Sterne Hotel gestrandet bin.

Die Atmosphäre auf der Terrasse und im Hotel waren mehr als nüchtern:

es gab nur Plastiktische ohne irgendeiner Auflage auf Terrasse und Restaurants.
die Böden waren stark (speckig) verschmutzt!

Am Abend auf dem Weg zum Restaurant waren die Stiegen so schlecht beleuchtet das ich stürzte und eine tiefe, stark blutenden Wunde am großen Zeh hatte. Somit war Schwimmen und Yoga Übungen die erste Woche ausgeschlossen. Die Ayuerveda Behandlungsräume sind für so ein Hotel in dieser Preis-Klasse "schmudelig" und nicht dem angepriesenen Standard entsprechend. Nach der zweiten Ayurveda Behandlung bekam ich von dem Ayurveda Öl eine sehr starke Allergie am gesamten Körper sodass ich auch hier diese Behandlungen nur teilweise mehr in Anspruch nehmen konnte. Bis zu diesem Zeitpunkt war ich das ganze Leben lang von Allergien frei. Die Ursache könnte darin liegen dass das Öl, das verwendet wurde sich in dem Behandlungsraum unter der Liege sammelt und immer wieder weiter verwendet wird? Der zuständige Ayurveda Arzt gab mir nach der Untersuchung spezielle Tabletten gegen die Allergie und hat mich mit anderen Mitteln wie Milch nach abklingen der Allergie behandelt. Zur weiteren Behandlung in der zweiten Woche behandelte man mich dann mit andrem Öl und ich hoffe dann mit Ölen die nicht öfters für Anwendungen verwendet wurden.

Nach vier Tagen des Urlaubs zog ich es vor, mit dem Clubmanager ANIL GEORGE eine Beschwerdestunde über die gesamten Umstände im Hotel bei den weit überteuerten Getränken und Behandlungen sowie den schweren Sturz über die Stiege zu beschweren. Der Aufpreis von ca. 800 Euro für das Clubzimmer, konnte er sofort Verständnis finden und ich wechselte nach vier Tagen in das Zimmer "Beachview Wing". Ich gab ihm 13 Punkte von Beschwerden bekannt, worauf ich erwartete das sie verbessert werden, jedoch war keine Verbesserung zu erkennen.

Aus all diesen Umständen wollte ich nach einer Woche schon abreisen, die Beweislage der Probleme ist im Nachhinein sehr schwierig, deswegen bin ich dann die 2 Woche geblieben. Schlussendlich bin dann auch 1 Tag früher als geplant sehr unzufrieden abgreist. Das wesentliche aber war das ich nicht gut erholt nach Hause abgereist bin. Ich bin nur bereit den Preis für 12 Tage zu bezahlen. 1 Tag bekomme ich von dem Hotel LEELA für die Umstände refundiert, und 1 Tag früher abgereist, daraus resultiert das ich 2 Tage von meinen Reisepreis zurückbekomme. Sowie auch die Differenz vom Clubzimmer zum "Beach View" Zimmer für die gesamten 12 Tage im Haupthotel ("Beach View" Kategorie), sowie die Unkosten für die Umbuchung des Fluges möchte ich auch refundiert bekommen.

So ein professioneller Reiseveranstalter wie LOTUS müsste eigentlich beim Einkauf dieses Hotels die Umstände erkennen und vor allem nach genauem Check der Anlagen erkennen, das hier in gar keinem Fall ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis vorhanden ist. Ich kann das nur damit unterstreichen das Gäste aus Schottland, Russland, England, Frankreich und Australien sich noch massiver als ich bei der Hotelleitung ANIL GEORGE beschwert haben. Das ich einen Tag für die Umstände vom Hotel refundiert bekam und die Differenz für den Wechsel vom Club in das Haupthotel auch zurück bekam, ist vom Hotel schriftlich an Lotus Reisen gegangen.

  • Aufenthalt November 2012, Allein/Single
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beijing
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. November 2012

Großer Unterschied zwischen "normalem" Hotel und THE CLUB. Restaurant des Clubs hat allerdings Kantinencharakter. Happy Hour Angebot in der Club Lounge spärlich. Aussicht auf Indischen Ozean von Club-Zimmern ausgezeichnet.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mumbai (Bombay), Indien
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Oktober 2011

Das Hotel erstreckt sich über ein grosses Areal und bietet einem atemberaubende Ausblicke. Wenn man gerne zu Fuß unterwegs ist kann man alleine auf dem Hotelgeländer schön spazieren, wenn man lieber bequem ist bestellt man sich einfach das Golfauto, das einen überall abholt und überall hinfährt.
Wir waren mit einer Reisegruppe von ungefähr 100 Kollegen unterwegs ;-) und waren alle absolut begeistert. Sowohl die Garden View Pavilions als auch die Club Rooms können empfohlen werden.
Das Essen im Hotel ist ebenfalls sehr gut und in der Zeit nach dem Monsum ist sicher das direkt am Strand gelegene Restaurant eine wunderschöne Addresse.
SPA - ein wenig teuer, aber excellent!

  • Aufenthalt August 2011, Business
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im The Leela Kovalam Beach? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Leela Kovalam Beach

Anschrift: Kovalam Beach Road, Kovalam 695527, Indien
Telefonnummer:
Lage: Indien > Kerala > Kovalam
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Businesshotels in Kovalam
Nr. 4 der Romantikhotels in Kovalam
Nr. 4 der Spa-Hotels in Kovalam
Nr. 5 der Familienhotels in Kovalam
Preisspanne pro Nacht: 108 € - 200 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — The Leela Kovalam Beach 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotel.de, Expedia, HotelsClick, Hotels.com, ab-in-den-urlaub, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, Agoda, LogiTravel und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Leela Kovalam Beach daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
The Leela Kempinski Kovalam Beach
Leela Kempinski Kovalam
Hotel Leela
Hotel The Leela Kovalam Beach
Kempinski Indien
Leela Kovalam Beach
The Leela Kovalam Beach Kerala, Indien
Kovalam Beach
The Leela Kovalam Beach Hotel Kovalam
The Leela Kempinski Hotel Kovalam

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie The Leela Kovalam Beach besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.