Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Erholung im Aitutaki Escape” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Aitutaki Escape

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Aitutaki Escape gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Aitutaki Escape
5.0 von 5 Hotel   |   Amuri, Cookinseln (ehemals Rumours of Escape)   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 2 von 10 Hotels in Aitutaki
Zertifikat für Exzellenz 2014
München, Deutschland
2 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Erholung im Aitutaki Escape”
3 von 5 Sternen Bewertet am 16. November 2012

Wir waren im November für 9 Nächte zu dritt im Aitutaki Escape in Villa Nummer 1.
Diese Villa bietet zwei Schlafzimmer mit zwei Bäder, Wohnraum und Küche.
Die Villa ist sehr geräumig und groß gebaut.
Für besondere Entspannung bzw. wohltuende Abkühlung sorgt der Privatpool und eigene Whirlpool auf den Terassen.

Der Besitzer Vane Henry ist sehr hilfsbereit und auch sehr darum bemüht alle Wünsche bestmöglichst zu erfüllen.
Am Ankunftstag wartet Vaney am Flughafen mit Blütenkränzen am Flughafen auf seine Gäste und fährt diese am Abreisetag auch pünktlichst zum Flughafen zurück.
Am 1. Tag hat er uns in seinen Van gepackt und uns ein paar Läden, Restaurants, Tankstellen, die Bank und die Post auf Aitutaki gezeigt.
Dazu gibt´s von ihm auch einen "Inselplan", auf denen er die besten Restaurants markiert hat.
Auf dieser Karte sind auch die Läden und alles andere eingezeichnet.

Das einzig Negative was uns aufgefallen ist, dass die Küche in Villa No. 1 zwar äusserlich sehr modern wirkt aber diese leider nicht viel Pflege vonseiten des Roomservices genießen darf. Das heisst, die Töpfe und Messer sowie Geschirr haben wir bei Ankunft nicht sauber abgespült vorgefunden.
Der Geschirrspüler sowie der Wasserkocher sind sehr verkalkt und werden vom Roomservice zwischendurch wohl kaum gereinigt.
Ein weiteres Manko ist die Sauberkeit, da in diesen 9 Nächten nicht einmal nass herausgewischt und nur 1 mal ein bisschen rausgekehrt wurde.
Worüber wir uns aber sehr gefreut haben, dass der Roomservice uns 2 mal gratis unsere Wäsche gewaschen hat.

Die Villen laden wirklich nur zum reinen Erholungsurlaub ein und der Pool ist dringend nötig, da das Meer an diesem Strandabschnitt zum Baden bzw. Schwimmen nicht geeignet ist.
Bis zur Riffkante ist das Meer nur knietief und man benötigt auf jeden Fall Riffschuhe.
Es stehen aber pro Villa je 2 Kajaks gratis zur Verfügung.

Will man auf Aitutaki mobil sein, ist es ratsam, sich ein Auto zu mieten. (Drive-License kann auch in Aitutaki bei der Police-Station gegen Vorlage des heimischen Führerscheins erworben werden. Vaney fährt einen auch dort hin.)
Falls dies gewünscht wird, ruft Vaney bei dem wirklich günstigsten Autoverleiher an,
von dem man dann auch an seiner Villa abgeholt wird.
Am Rückgabetag des Mietautos wird man dann auch zu seiner Villa zurückgefahren.
Das Abholen von und das Zurückbringen zu den Villen gilt auch für alle anderen Ausflugstouren (Lagooncruise), die man bequem über Vaney buchen lassen kann.

Für den Tagespreis dieser Villa hätten wir auch eine Satelitenschüssel erwartet um die Weltnachrichten ein wenig verfolgen zu können.
Dafür bietet Vaney aber Internet über W-LAN an. Für 1 Stunde: 10 NZD, für 5 Stunden: 40 NZD, für 10 Stunden: 75 NZD, die man dann innerhalb von 6 Tagen "versurfen" kann.
Eigenen Laptop nicht vergessen!
Es gibt aber bei der Poststation aber auch eine Art "Internet-Café". Preislich kein nennenswerter Unterschied.

Auch hätten wir uns zumindest einen Sonnenschirm auf einer der Terassen und einen Wäscheständer vorgestellt. Dies hatte Vaney aber nicht vorrätig.
Bei Villa No. 1 war´s dann leider vom späten Vormittag bis späten Nachmittag kaum möglich länger auf der Terasse zu faulenzen ohne einen Sonnenbrand zu bekommen.
Unsere nasse Wäsche konnten wir aber auf den Liegen trocknen lassen, ohne dass der Roomservice diese bei der "Reinigung" entfernte.

Denoch war dies ein sehr erholsamer Urlaub mit kleinen Fehlern, die aber verzeihlich sind.

Herzlichen Dank an Vane für die Gastfreundlichkeit.

Wolfgang, Martin und Barbara

  • Aufenthalt November 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

103 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    95
    4
    4
    0
    0
Bewertungen für
4
93
2
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Erlangen, Deutschland
2 Bewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. September 2012

Eine der wenigen Unterkünfte auf den Cook Inseln insbesondere auf Aitutaki, wo einfach alles funktioniert. Eine tolle Erfahrung, wenn man aus einem anderen Hotel dort hin kommt. Das liegt vor allem am Manager Vane Henry, der einen persönlich betreut, immer schon enie Lösung parat hat, wenn es irgend ein Problem gibt und der immer erreichbar ist. Die Zimmermädchen sind auch sehr gewissenhaft und stets freundlich.
Die Villen sind wunderschön und lassen keine wünsche offen - Privatpool, Whirlpool, Himmelbett mit Lagunenblick, Heimkino mit toller DVD-Auswahl und super Küche. Man zahlt auch nichts (!) extra bis auf die selbst einzukaufenden Lebensmittel. Die im ausliegende Info-Mappe läßt eigentlich keine Fragen offen und falls doch ist Vane da.
Einfach eine tolle Erfahrung - wer Aitutaki besucht, sollte wenigstens eine Nacht im Escape verbringen.

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Aitutaki Escape? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Aitutaki Escape

Anschrift: Amuri, Cookinseln (ehemals Rumours of Escape)
Telefonnummer:
Lage: Cookinseln > Southern Cook Islands > Aitutaki
Ausstattung:
Strand Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Pantryküche Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 2 der Strandhotels in Aitutaki
Nr. 2 der Luxushotels in Aitutaki
Preisspanne pro Nacht: 799 € - 1.234 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Aitutaki Escape 5*
Anzahl der Zimmer: 3
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, Low Cost Holidays, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Aitutaki Escape daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Aitutaki Escape Hotel Aitutaki

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Aitutaki Escape besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.