Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schade .... es könnte so viel mehr als eine Abfütterungsstation sein....” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Poor Man's Paradise

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Poor Man's Paradise gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Poor Man's Paradise
2.5 von 5 Resort   |   Osa Peninsula, Costa Rica   |  
Hotelausstattung
Nr. 31 von 44 Hotels in Osa Peninsula
Costa Rica
Top-Bewerter
84 Bewertungen 84 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schade .... es könnte so viel mehr als eine Abfütterungsstation sein....”
2 von 5 Sternen Bewertet am 21. März 2011

Die Lage der Anlage ist sehr schön, wenn es auch so gut wie nirgendwo Handyempfang gibt.
Leider ist der Service nur mittelmäßig und das Essen ist mehr als einfallslos.
Kein Aushängeschild für unser Land.
Die Hütten sind in einem nahezu "vergammelten" Zustand, wie die gesamte Anlage. Die Zimmer sind schmutzig, die Lampen hängen halb von der Decke herab, alles voller Staub und Spinnweben.

Die Preise sind allerdings First Class

  • Aufenthalt Februar 2011, Business
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

70 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    26
    21
    7
    9
    7
Bewertungen für
13
28
6
1
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Nürnberg, Deutschland
Top-Bewerter
55 Bewertungen 55 Bewertungen
48 Hotelbewertungen
Bewertungen in 39 Städten Bewertungen in 39 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. März 2011

So stellt man sich den Traumurlaub vor: Einsamer Strand, blühender Garten, verträumte Hütten, Restaurant und Bar...
Und so ist es auch: Lage traumhaft, Anreise mit dem Boot direkt auf den Strand nette Anlage. Leider ist das nur die eine Seite. Auf der anderen Seite stehen: Lieblose "Abfütterung" (Casado, casado, casado...), Bar (und damit auch Trinkwasser) ab 16 Uhr, Unterkünfte auf Niveau von einfachen Cabins. Das könnte man alles noch unter Romantik abhaken. Selbst das fehlende Warmwasser fällt bei den Temperaturen nicht so sehr ins Gewicht (obwohl es doch so einfach zu erzeugen wäre!). Und Strom von 17-22 Uhr. Naja: Haken dran.
Aber warum lässt man eine so tolle Anlage derart verkommen? Warum wird offenbar nichts in Instandhaltung investiert? Warum gibt es am Strand nur verwitterte Betonbänke und eine "Hütte" die immer von den Angestellten/Betreibern und deren Angehörigen belegt ist? Warum werden die Zimmer nicht ordentlich gereinigt? Warum funktionieren die Duschen nicht richtig?
Warum fehlen selbst die Mückengitter vor den Fenstern (Absolutes no-go in den Tropen!)?
Leute! Das ist ein Goldschatz, aber man muss ihn vernünftig managen! Um so mehr als es in der Gegend genügend vergleichbar schöne Alternativen gibt!
Ich bin hin und her gerissen, aber insgesamt würde ich sagen: "Schade! Daumen runter." Auch deshalb, weil Preis und Leistung nicht passen (Lodge bezahlt, Cabinas erhalten)
BTW: Vorsicht: Der (reichlich gezuckerte) Saft, den es zum Essen gibt, ist offenbarTamarindensaft --> dessen abführende Wirkung begleitete uns den Rest des Urlaubs.... :(

  • Aufenthalt Februar 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rohrdorf, Deutschland
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Februar 2011

Die Lage des Hotels ist traumhaft, das Essen war das Beste und außergewöhnlichste, das wir während unserer 3 Wochen Urlaub hatten und der Service freundlich. Der Amerikanische Geschäftsführer der dort war mehr als zuvorkommend bei der Abrechnung und wir waren nach den teilweise negativen Bewertungen sehr positiv überrascht. Es gibt einen Toucan der dort sehr oft auf dem Gelände ist und wir sahen jeden Tag Aras. Wir würden die Lodge beim nächsten mal wieder nehmen.

  • Aufenthalt Dezember 2010, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Januar 2011

Wir waren im November 2010 für 4 Tage als abschluss einer Rundreise im Poor Man´s.
Die anfahrt zu diesem schönen Ort ist traumhaft. Wer hier über dreckige Strände schimpft den kann ich nicht verstehen. Treibholz und ein paar kokosnüsse sind nicht wirklich dreck.
Der Strand gehört nicht zu einem Hotelbunker der jedentag von einer Säuberungstruppe geräumt wird sondern ist naturbelassen. Außerdem ist in der Nähe ( 30 min. zu fuß) eine traumhafte einsame bucht mit Affen und Aras die auch zum Schnorcheln geeignet ist.
Wir hatten das glück hunderte von Lederrücken Schildkröten schlüpfen zu sehen und sie auf dem Weg ins Meer zu begleiten. Für solche Naturerlebnisse bietet dieser Strand einiges.
Das hotel bietet ruhe Entspannung und Erhohlung. Die Familie ist sehr nett wenn auch sehr gemütlich. Es muss nicht immer alles schnell gehn, gerade dies nimmt einem den Stress und beruhigt zu gleich.
Das essen war sehr lecker und frisch, besonders der Fisch der jeden tag fangfrisch von einem Familienmitglided oder Gast mitgebracht wurde.
Die Bungalows sind im Robinson stiel, einfach und praktisch. Aber das weiß man vorher.
Als letztes möchten wir denjenigen sagen die Luxus und wert auf gehobenen Service legen, das sie hier völlig falsch sind.
Für menschen die Natur und abgeschiedenheit suchen, die sich mehrere stunden mit dem Beobachten von Tieren,einfach nur mit den Wellen spielen und das Leben ohne Luxus genießen wollen ist dies der richtige Ort.
Auch nochmal ein Lob an Jack der immer hilfsbereit war.

  • Aufenthalt November 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 von 5 Sternen Bewertet am 23. November 2010

Ob man das Porman's Paradise mag oder nicht muss wohl jeder selbst entscheiden. Wer nur das nötigste braucht um zu überlegen und völlig abgeschnitten von dem Rest der Welt sein möchte, ist hier genau richtig. Man wohnt in einfachen Bretterhütten ohne warmes Wasser und Strom (nur von 17-22 Uhr über einen Generator). In der Regenzeit hat man durch die hohe Lauftfeuchtigkeit quasi keine trockenen Klamotten mehr und auch die Matraze ist dann feucht. Man kann hier nichts einkaufen oder anderweitig aufs Essen ausweichen, was wir eigentlich gut fanden, wenn da nicht diese schlechten und immer gleichen Mahlzeiten gewesen wären, also vorher noch was einkaufen. Ansonsten haben wir die Familie als sehr nett und hilfsbereit empfunden, ich hatte eine Erkältung und mir wurde immer eine Kanne Tee gekocht. Jack ein Kanadier vor Ort hilft bei allen Fragen und Anliegen in englischer Sprache weiter. Empfehlenswert ist eine Reittour am Strand und eine Tour nach Cano Island auf der man mit Sicherheit Delfine sieht. Alles in allem sehr abenteuerlich und abgeschieden dort aber ein schöner und sehenswerter Fleck Erde.

  • Aufenthalt November 2010, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juni 2010

Der einzig Gute Punkt war das Essen; sonst gibt es nichts Gutes zu berichten:

Der Strand war sehr schön, aber doch recht unsauber…
Die Matratzen waren schwarz; ein sauberes Bad gab es nicht; Die Ausflug über den Pazifik waren ein riskantes Abenteuer – aber mit kleinem Boot und schlechter Sicherheitsausrüstung- kann das Abenteuer lebensgefährlich sein…Ist halt nicht Disney –World
Hinzu kommt ein völlig überforderter und unorganisierter Manager und Besitzer!!!
Schade… Die Familie könnte viel mehr aus der Anlage machen und sich nicht auf den Lorbeeren der letzten Jahre ausruhen, im Bewusstsein, dass diese Bungalows an einem wunderschönen Ort liegen.

  • Aufenthalt Mai 2010, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 12. Mai 2010

Die Familie und auch alle anderen dort achten leider nicht auf eine saubere und intakte Natur, was aber ihr Kapital ist, leider kapieren sie das nicht-erst, wenn niemand mehr kommt, und auch dann ist es fraglich. Habe selber mindestens 10 Wasserplastikflaschen entsorgt.
Strand ist trotzdem wunderschön und total einsam.
Es kann vor dem PMP aber nicht wirklich gebadet werden, erst nach 1-2 Kilometern Fussmarsch durch einen Palmenhain-Achtung auf Schlangen!
Nun zum PMP: Ameisen im Salat, immer dasselbe, wird lustlos auf den Tisch geknallt, ohne Kommentar.
Familie lungert in der Bar herum, quängelnde Kinder, laute Musik über Handy der Familie stört die Tropenidylle.
Das beste: die versifften Hütten, angefangen von Schimmel bis zu total verdreckter Bettwäsche und Handtüchern, PVC Folie aufgerissener Boden, Kakerlaken im Bad, da überall Löcher in den Moskitonetzen an den Fenstern.
Ab 22h kein Strom, kein funkionierendes Telefon-obwohl die nachbarlodge Internet etc. hat.
Fazit: sind nach 2 (von 4 geplanten) Nächten wieder abgereist, so eine Zumutung brauchen wir nicht im Urlaub-und wir sind wahrlich nicht empfindlich! Im Gegenteil, aber der Kampf mit den Kakerlaken hat uns den Rest gegeben-die Viecher waren riesig!

Wir dort erst besser, wenn diese selbstverliebte Familie und deren Oberhaupt, so ein arroganter Typ mal keine fehlgeleiteten Gäste mehr bekommen. Frage mich sowieso, woher die das Geld haben um solche Motoren für ihre Dschunken zu kaufen.......

  • Aufenthalt März 2010, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Poor Man's Paradise? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Poor Man's Paradise

Anschrift: Osa Peninsula, Costa Rica
Lage: Costa Rica > Puntarenas > Osa Peninsula
Hotelstil:
Nr. 5 der besten Resorts in Osa Peninsula
Preisspanne pro Nacht: 107 € - 306 €
Hotelklassifizierung:2,5 Stern(e) — Poor Man's Paradise 2.5*
Anzahl der Zimmer: 10
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Hotels.com, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Poor Man's Paradise daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Poor Man's Paradise Osa
Poor Man's Paradise Costa Rica/Osa Peninsula
Poor Man`s Paradise Hotel Osa Peninsula
Poor Mans Paradise Osa
Poor Mans Paradise Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Poor Man's Paradise besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.