Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Den NP geniessen - gewusst wie!” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Manuel Antonio Nature Park & Wildlife Refuge

Manuel Antonio Nature Park & Wildlife Refuge
Nationalpark Manuel Antonio, Costa Rica
Diesen Eintrag verbessern
Zertifikat für Exzellenz
Hilfreiche Informationen: Angebote für Kleinkinder, Angebote für Jugendliche
Details zur Sehenswürdigkeit
Hilfreiche Informationen: Angebote für Kleinkinder, Angebote für Jugendliche
Bern, Schweiz
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Den NP geniessen - gewusst wie!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. März 2013

Wir waren anfangs Februar zweimal im Manuel Antonio, beide Male sehr begeistert. Wichtig ist Folgendes:
1. Den Hauptweg, auf dem überall Gruppen herumstehen und ein Teilnehmer nach dem andern durch ein Fernrohr einen Vogel o.ä. auszumachen versucht, den Rest der Zeit aber herumsteht, diesen Hauptweg möglichst schnell hinter sich bringen!
2. Einen Wanderweg (z.B. Sendero Mirador oder Sendero Catedral) wandern, da sind viiiel weniger Touristen; man wird für die kleine Mühe (Aufstieg, Hitze) mit schönen Aussichten auf Buchten und vorgelagerte Inseln belohnt. Zudem sahen wir auf diesen Wegen weit mehr Tiere als auf dem Hauptweg.
3. Den Park an Wochenenden und am Dienstag meiden, da an Wochenenden viele Einheimische zusätzlich zu den Touristen den Park besuchen. Und da montags der Park geschlossen ist, finden sich am Dienstag zusätzlich alle jene ein, die auch am Montag in der Umgebung angekommen sind.
4. Der Strand ist super; aber Vorsicht: eine Stelle suchen, wo keinen scharfen Steine den Ein- und Ausstieg erschweren. Dann ist der Genuss pur, denn das Wasser ist ruhig und hat Temperaturen wie in der Badewanne.
5. VORSICHT: Sich nicht unter einen Manzanillobaum legen oder mit dessen Blättern oder Früchten in Berührung kommen. Sie sind hochgiftig und können sehr schmerzhafte Hautausschläge verursachen, bei Berührung mit den Augen sogar zur Erblindung führen! Wir haben diesen aber nicht am Hauptstrand gesehen, da sind vorwiegend Palmen und Mandelbäume. Am zweiten Strand kurz vor dem Ausgang hingegen stehen solche, und die Äste hängen zum Teil tief.
Wir haben dies alles beachtet und haben zwei wunderschöne Tage im Manuel Antoni NP verbracht, die wir auf unserer Reise nicht missen möchten.

Aufenthalt Februar 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.612 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1.383
    717
    356
    106
    50
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bern
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
“Völkerwanderung”
1 von 5 Sternen Bewertet am 7. März 2013

Viel zu viele Leute. Wir waren mit Guide dort. Nicht zu empfehlen. Andere Parks sind nicht so bevölkert.

Aufenthalt Februar 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Touristen Jungel”
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Dezember 2012

Dieser Nationalpark ist echt ein Highlight...Leider komplett von dummen Touristen überrannt welche nicht begreiffen das Kekse und Chips einfach nicht in einen Nationalpark gehören weil die Affen dort sind sich schon so sehr an die Menschen gewöhnt das sie gerne solche sachen Stehlen...Da sie diese dinge aber nicht vertragen sterben viele dieser Affen an überzuckerung. Ansonsten ein mega schöner Nationalpark mit sehr bezaubernden Stränden...Am Pesten ist Playa nummer 2 oder der ganz kleine am ende des Nationalparks...Playa nummer 3 ist völlig überrannt...

Aufenthalt Dezember 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düren
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tiere, Pflanzen, Strände - Traumhaft”
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. November 2012

Man sollte mit Begleitung in den Nationalpark gehen, da man sonst die besten Sachen übersieht: Die größte Blume der Welt blüht hier (im Unterholz), viele Faultiere, Leguane, Waschbären und seltene Bäume gibt es. Und zum Schluss zwei traumhafte Badebuchten.

Aufenthalt November 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lüneburg, Deutschland
Top-Bewerter
52 Bewertungen 52 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 32 Städten Bewertungen in 32 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“besser als sein Ruf”
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. August 2012

Die Wanderwege im Park sind schön angelegt und man kann zahlreiche Tiere (Echsen, Waschbären und Faultiere) sehen, aggressive Kapuzineraffen jedoch nicht. Die beiden Strände sind herrlich. Wir waren an einem Freitag vormittag da und fanden den Park weder überfüllt und noch vermüllt.

Aufenthalt Juli 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Manuel Antonio Nature Park & Wildlife Refuge angesehen haben, interessierten sich auch für:

Nationalpark Manuel Antonio, Puntarenas
Nationalpark Manuel Antonio, Puntarenas
 
Nationalpark Manuel Antonio, Puntarenas
Nationalpark Manuel Antonio, Puntarenas
 

Sie waren bereits im Manuel Antonio Nature Park & Wildlife Refuge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Manuel Antonio Nature Park & Wildlife Refuge besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.