Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Bubblemaker experience @ Sunshine Divers” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Sunshine Divers Resort

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Koh Tao suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Sunshine Divers Resort
Speichern Gespeichert
Sunshine Divers Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Chalok Bann Kao, Koh Tao 84280, Thailand   |  
Hotelausstattung
Ravensburg, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Bubblemaker experience @ Sunshine Divers”
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. September 2013

Thanks Natalie, Thorsten and the stuff of Sunshine Divers for a couple of wonderful days including a great bubblemaker experience on Koh Tao. Hope to see you again.

--------------------

Ich war im August 2013 mit meinem Sohn für ein paar Tage im Sunshine Dive Resort.
Die Anlage ist in einem guten Zustand, die Bungalows sind im typisch thailändischen Standard.

Wir sind als Nichttaucher zunächst mit dem Tauchbot mitgefahren und haben am Spot geschnorchelt. Alles hat sehr gut funktioniert und wir haben uns an Board nicht als "Ballast" gefühlt.

Am nächsten Tag wollte mein Sohn (8 Jahre) einen Schnuppertauchgang (Bubblemaker) machen. Natalie, die Leiterin der Tauchschule, hat alles perfekt organisiert. Es wurde extra für meinen Sohn neues Equipment besorgt, da in seiner Größe nichts vorrätig war.
Thorsten (Instructor der Tauchschule) hat sich als Buddy dann perfekt um meinen Sohn gekümmert und ihm einen unvergesslichen Tauchtrip beschert.

Den zweiten Tauchgang haben mein Sohn, Thorsten und Natalie dann zu dritt durchgeführt und hatten dabei viel Spass beim Unterwasser-Frisbee.

Alles in allem hatten wir ein paar unvergessliche Tage auf Koh Tao im Sunshine Resort und können es uneingeschränkt weiter empfehlen.

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

126 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    81
    26
    8
    5
    6
Bewertungen für
9
32
33
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. August 2013

Uns wurde das Sunshine Resort ebenfalls empfohlen & wir haben uns sehr wohl gefühlt! Da wir unseren Tauchschein dort gemacht haben bekamen wir für die Dauer des Scheins kostenlose Unterkunft. Die Bungalows waren sehr schlicht aber man hatte alles was man brauchte! Empfehlenswert wäre jedoch eine Mehrfachsteckdose mitzubringen da wir im Zimmer nur eine einzige hatten... Aber abgesehen davon war alles in Ordnung. An Tauchausbildung & Ausrüstung gab es nichts zu bemängeln, ganz im Gegenteil. Uns wurden Deutschsprachige Tauchlehrer für den Unterricht zugeteilt was das ganze um einiges leichter & sicherer gemacht hat! Es herrschte auf jeden Fall eine sehr entspannte Athmosphäre und die Lage war ruhig & perfekt zum entspannen. Den Abend konnte man an der Easybar am Strand mit Feuershows und leckeren Drinks gemütlich ausklingen lassen!

  • Aufenthalt August 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bern
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Januar 2013

Wir können das Sunshine Resort sehr empfehlen. Wir haben von ihnen auch schon durch eine Empfehlung erfahren und sind begeistert. Wir hatten ein Garden Bungalow mit Warmwasser und Klimaanlage für 6 Nächte, welches sein Zweck erfüllt hat. Die Lage am Meer , wie auch die Strandbars sind super und gemütlich. Mit einem Fussmarsch von ca. 15min kommt man zu einer kleinen Golfanlage, welche einen Pooltisch und eine Bowlinganlage beinhaltet.
Die Bars und das Restaurant bei Sunshine werden von super sympathischen und freundlichen Thais geführt. Das Essen find ich sehr gelungen und günstig, jedoch ist es erst um 07:00 Uhr Verfügbar. Um vor 07:00 Uhr ein gutes Breakfast zu erhalten (weil der Tauchgang meistenst um 7:00 Uhr startet) kann man zu Fuss zum 7-eleven gehen und sich dort etwas warm machen oder gleich zum Nachbar Resort Budda View gehen und sich dort ein gutes warmes Sandwich bestellen.
Nun zu den Leuten im Sunshine Resort; hier kann ich nur sagen, die PADI Instructors und sonst alle Angestellten sind einfach der Hammer! Da es sich um ein Taucher Resort handelt, kommen fast jeden Tag neue Leute vorbei und so kann man immer wieder neue Menschen kennenlernen.
Also das Resort ist sehr zu empfehlen.
Hierzu noch ein dickes Dankeschön an Natalie Hunt und Marco May (PADI Instructor)

Zimmertipp: Eine Warme Dusche ist manchmal schon schön nach einem Tauchgang.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. August 2012

Wir sind auf Empfehlung hin zu Sunshine Divers gekommen und haben es jede Minute genossen. Open Water Tauchkurs und Übernachtung für 5 Nächte kostete uns 9000 THB (= ca. 230€).

Unterkunft: Es waren einfache Bungalows die ihren Zweck erfüllt haben. Unserer war sauber und sehr gemütlich. Kein unnötigen Schnickschnack und für Leute die den ganzen Tag unterwegs sind genau das Richtige. Um das Resort herum gab es zahlreiche leckere Restaurants, welche sich Preislich kaum unterschieden.
Läuft man am Stand ein wenig entlang um die Ecke so kommt man an eine absolut fatanstische Bar zum relaxen. Hängematten im Wasser, gemütlichte Sitzkissen, angenehme Musik und nette Menschen. Alles in Allem war unser Aufenthalt bzgl. Unterkunft, Essen und Gesellschaft toll.

Tauchkurs:
Nachdem wir anfangs etwas bedenken hatten ob wir am Tauchen an sich Gefallen finden würden haben wir uns letztendlich doch dazu entschieden es zu wagen. Es wäre auch kein Problem gewesen es einen Tag auszuprobieren und sobald man sich nicht wohlfühlt oder zu ängstlich ist, muss man den Kurs auch nicht bezahlen.

Gruppengröße ist max. 4 Tauchschüler. Andere Tauchschulen auf der Insel nehmen da gern schon bis zu 12 Leute in eine Gruppe. Wir waren zu dritt und hatten sogar 2 Tauchlehrerinnen. Darunter Natalie ( die Managerin der Tauchschule) welche einen fantastischen Job gemacht hat uns in die Unterwasserwelt einzuführen. Anfangs war mir z.B. nicht ganz wohl mit der Atmung. Da hat sie sich die Zeit genommen und mir jegliche Angst und Unbehagen genommen. Ihre Geduld, ihr Witz und ihre Leidenschaft zum tauchen haben den Kurs zu etwas ganz besonderem gemacht.

Sie steht euch immer gerne zu Verfügung wenn ihr schon vorab Fragen habt und antwortet immer relativ schnell auf Emails.

Die Gegend ist ein absolter Tauch-Hotspot und dazu auch noch unschlagbar günstig mit ausgezeichneter Qualität. Immerhin gehört Sunshine Divers zu PADI International, einer weltweit anerkannten Tauchorganisation. Es wird viel wert auf gute Ausrüstung gelegt, dass jeder im Kurs spaß hat, die A&Os des Tauchens beherrscht und eine der wundervollsten Dinge dieser Welt erleben kann = Das Tauchen!

Ihr werdet begeistert sein!


Meinerseits volle Punktzahl!

  • Aufenthalt Juli 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Mai 2012

So nachdem die erinnerungen noch ganz frisch sind möchte ich die hier gleich mal mitteilen.
wir haben uns relativ zufällig (ganz kurze internet recherche ca. einen tag vor dem umzug zu sunshine (wir waren bereits auf koh tao)) für das sunshine resort entschieden und haben es in keinster weise bereut, im gegenteil.
eins vorab: wir wollten tauchen (lernen), wie es für leute ist die nicht tauchen wollen, kann ich jetzt nicht aus erster hand sagen. in den gsprächen mit "nicht-tauchern" hat man aber ganz eindeutig gemerkt, dass es ihnen da auch sehr gut gefallen hat.
zur unterkungt: wir hatten einen bungalow mit AC (600 baht pro nacht, vergünstigt da wir tauchkurse belegt hatten, sonst wären 900 baht angefallen). die bungalows sind nichts besonderes, aber erfüllen ihren zweck wunderbar. unserer war sauber, die betten waren gut, die AC hat funktioniert, das bad war ebenfalls gut. keine luxusbehausung, aber nachdem man eh nur drinn schläft gabs da absolut nichts zu beantsanden. ruhig wars auch noch.
Lage: das resort liegt am Chalok Bann beach. der strand ist sehr schön: sandstrand und keine scharfkantigen felsen oder korrallen die einem die füße aufschneiden. das meer fällt allerdings sehr flach ab, wenn man schwimmen will evtl. nicht ganz optimal, da man schon recht weit raus muss. um die ecke (shark bay) gibts eine grandiose schnorchel location (viele kleine haie). im gegensatz zu dem dicht besielten Sai Ri beach ist es hier ruhig und entpannend und es gibt trotzdem viele tolle strandbars und restaurants. man trifft auch recht schnell viele andere reisende. sollte man alleine reisen (viele waren dort allein untwegs) findet man schnell anschluss. so vom alter wird das meistens so grob zw. 20-30 gewesen sein, was für uns optimal war, man findet jedoch auch in den anderen altersgruppen leute. Für einen richtigen partyurlaub ist der strand jedoch nicht geeignet, da ist (wenn es denn dafür koh tao sein soll) der Sai Ri beach besser geeignet. da die insel recht klein ist kommt man aber auch recht fix von A nach B und somit zu party locations.
Tauchen: also am anfang mir gar nicht bewusst, was für ein glücksgriff diese tauchschule war, aber dazu gleich mehr. es ist eine PADI tauchschule. Es werden (soweit ich weis) alle (sport-)tauchkurse angeboten. wir haben zunächst den open water gemacht und dann gleich noch den advanced open water angeschlossen, weil es uns so gut gefallen hat. die kursgruppen sind mit max. 4 leuten angenehm klein. das steht doch deutlich im gegensatz zu den größeren tauchschulen vor ort, wo teilweise 10-15 kursteilnehmer in einer gruppe sind, was natürlich viel zu viele sind. sollte man z.B. nur alleine dort sein, sind sogar (falls gerade sonst niemand anfängt) einzelkurse möglich...ohne aufpreis. die tauchlehrer (zumindest die die wir hatten) waren allesamt ausnahmslos super: die waren alle gut drauf, man hat viel gelernt und noch mehr spass gehabt und vielleichtam wichtigsten für manche: man fühlt sich immer sicher. abends kann man mit ihnen auch gern mal ein bierchen an der strandbar trinken. die tauchlocations sind alle wunderschön und mit ein klein wenig glück bekommt man einen whale shark zu sehen, ein einmaliges erlebnis (wir hatten das vergnügen). ausrüstungstechnisch ist die tauchschule ebenfalls voll in ordnung: das equipment funktioniert und ist gepflegt. die tauschule vefügt zudem über eigne tauchboote, auf denen es ebenfalls höchst ensptannt zugeht. die ausbildung findet theoretisch und praktisch statt. in der theorie sieht man sich (in mehreren sprachen möglich) lehr dvds an, beantwortet fragen dazu, die dann im nachinein mit dem tauchlehrer besprochen werden (ausführlich falls gewünscht). am ende schreibt man einen test (keine panik, das ist wirklich einfach). der praktische teil beginnt (nur beim 1. mal) im pool, so dass man sich an das scuba gear gewöhnen kann. dannach gehts ins meer und man wird es dann auch nicht mehr verlassen wollen:-P. wie eingangs erwähnt: die tauchlehrer sind richtig gut (auch sehr viele nationalitäten "verfügbar" falls man es unbedingt in seiner muttersprache machen möchte ist die wahrscheinlichkeit einigermaßen hoch, dass das klappt, englisch können sie aber alle) und nehmen sich auch zeit falls es bei einem mal nicht klappt. abgehängt wird man definitiv nicht. wenn man schon einen tauschein hat, kann man täglich an den fun-dives teilnehmen. es gibt meistens einen tauchausflug morgens startend und einen am frühen nachmittag. auch nachttauchgänge werden regelmässig veranstalltet.

so mehr möcht ich jetzt auch nicht sagen: ich würde das resort uneingeschränkt allen empfehlen, die nicht puren luxus brauchen und denen eine ruhige, lässige strandbar atmosphäre lieber ist, als ballerman feeling. wenn man dann auch noch tauchen will ist es perfekt, aber auch ohne tauchambitionen wird man dort richtig glücklich werden. ich will jedenfalls am liebsten gleich zurück.

  • Aufenthalt Mai 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hannover, Deutschland
Top-Bewerter
95 Bewertungen 95 Bewertungen
36 Hotelbewertungen
Bewertungen in 36 Städten Bewertungen in 36 Städten
54 "Hilfreich"-<br>Wertungen 54 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. August 2011

Ich möchte hier das Sunshine Divers Resort auf Koh Tao empfehlen. Es ist sehr schön und ruhig gelegen an der Südspitze von Koh Tao an der Chalok Baan Kao Bay. Die Hütten sind zwar bereits schon etwas in die Jahre gekommen, aber trotzdem sehr gemütlich und auch günstig zu haben, insbesondere dann, wenn man auch mit Sunshine Divers tauchen geht. Die Dive-Crew ist sehr nett und hilfsbereit. Das Resort bietet verschiedene Kategorien von Unterkünften. Der Strand ist sehr sehr schön und auch ruhiger als z.B. am Long Beach. Direkt vor dem Sunshine Divers Resort führt ein Steg zu einem tollen und leckeren Restaurant.
Meine volle Empfehlung.

  • Aufenthalt März 2011, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
karlsruhe
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 19. Mai 2007

Unsere Entscheidung für Sunshine2 Divers Resort fiel spontan auf Koh Tao, nach der Ankunft. Im aktuellen Lonley Planet wird Sunshine 2 als gute Quartiere in schönem Garten beschrieben. Unser Doppelzimmer war ziemlich runtergekommen und schmutzig- heißt Schimmel an der Decke, süffiges Bad. Die Moskitonetze an den Fenstern wurden von Vorgästen liebevoll mit Klebeband und Taschentüchern geklebt/gestopft.Dies war jedoch wenig Hindernis für die kleinen Quälgeister, da es noch ausreichend Schlupflöcher gab. Da die Vorhänge beim einchecken zugezogen waren, fiel uns dies erst nach den ersten Angriffen auf. Wir haben als Wiedergutmachung eine Flasche Mückenstopp erhalten. Das Personal schien uns völlig desinterresiert bis unfreundlich. Beim 1. Heißgetränk wurde uns Zucker in einem Glas serviert, wo es auch lebhaft "wusselte". Am selben Tag hielten wir Ausschau nach Alternativunterkunft,und haben zum selben Preis eine schöne Anlage mit freundlich englishsprachigen Personal gefunden.

Aufenthalt Mai 2007
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Sunshine Divers Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sunshine Divers Resort

Anschrift: Chalok Bann Kao, Koh Tao 84280, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Surat Thani > Koh Tao
Ausstattung:
Strand Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant
Hotelstil:
Nr. 9 von 70 Sonstigen Unterkünften in Koh Tao
Auch bekannt unter dem Namen:
Sunshine Divers Hotelanlage
Sunshine Divers Hotel Koh Tao

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sunshine Divers Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.