Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Das Hotel der tausend Treppen” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Jamahkiri Resort & Spa

Speichern Gespeichert
Jamahkiri Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Jamahkiri Resort & Spa
4.0 von 5 Resort   |   21/2 Moo 3, Koh Tao 84280, Thailand   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Angebote & Ankündigungen
Pauschalangebot
Nr. 6 von 46 Hotels in Koh Tao
Frankfurt am Main, Deutschland
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Das Hotel der tausend Treppen”
3 von 5 Sternen Bewertet am 31. März 2013

Eine wunderschöne Hotelanlage in Traumlage! Wer sich gerne sportlich betätigt ist hier richtig - und zwar in jeder Beziehung :-) Denn vor dem Lohn hat hier der Erbauer den Schweiss gesetzt. Bedingt durch die Hanglage ist das ganze Resort nur durch Treppen erschlossen. Wir haben geschätzt, dass vom Miniprivatstrand bis zum Hauptgebäude ca. 200 Höhenmeter zu überwinden sind. Bei 33 Grad im Schatten eine schweisstreibende Angelegenheit und sicher nicht für jeden so einfach machbar. Dafür wird man mit einem wirklich absolut traumhaften Blick über die Bucht belohnt, in der man an manchen Tagen die Fische mit blossem Auge im Wasset sehen kann. Rings um das Hotel gibt es tolle Tauch- und Schnorchelgebiete. Wir waren 6 Nächte dort und hätten den Aufenthalt in vollen Zügen genossen, wenn nicht zwei grosse Mankos gewesen wären:
1. In der Tat ist der Service eine Katastrophe. Dazu hat unser Vorschreiber eigentlich schon fast alles gesagt und leider kann man das nur bestätigen. Besonders schlimm, wenn selbst die Damen an der Reception so gut wie kein Englisch sprechen! Noch zu erwähnen wäre auch die Empfangsdame im "Basisbüro", welches im Ort liegt. So etwas Unfreundliches und Blasiertes haben wir in ganz Thailand noch nie erlebt! Das zweite Manko ist der Pool, der vollkommen unbeschattet auf dem Hügel liegt. Obwohl an manchen Stellen 2,20 m tief ist gegen Mittag fast der Siedepunkt erreicht. Leider gibt es auch viel zu wenig Sonnenschirme für die Liegen, so dass man wohl oder übel irgendwann in sein Zimmer flüchten muss, um abzukühlen. Dort gibt dann leider kein WLan.
Das Frühstück ist gut, das Restaurant ebenfalls. Leider wird die Alleinlage ausgenutzt und die Preise sind deutlich überzogen. Wer noch nicht genug Treppen gestiegen ist, kann gegenüber des Hotels "Eagles View" erklettern. Dort gibt es in familiärer Atmosphäre gutes Thaiessen und frischen Fisch zu vernünftigen Preisen.
Die Zimmer sind sehr schön, gepflegt und grosszügig.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

492 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    310
    116
    33
    20
    13
Bewertungen für
72
299
20
1
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 24. März 2013

Es handelt sich um eine traumhaft gelegene Hotelanlage oberer Kategorie, mit kleinem Privatstrand, welcher direkt an der Shark Bay liegt. Ideal zum schnorcheln. Leider ist das Riff nicht mehr das lebendigste, aber man sieht schon auf den ersten Metern viele Fische und ab und an auch mal einen Hai.
Die Zimmer selbst sind großzügig geschnitten, traditionell aber hochwertig eingerichtet und sehr sauber. Sie entsprechen im Großen und ganzen den Erwartungen die man an ein Hotel dieser Preisklasse haben möchte. Einzig die Situation mit dem WiFi ist verbesserungswürdig.
Die Poolanlage, die etwa 150 Stufen vom Strand und 100 Stufen von den oberen Zimmern entfernt ist, bietet einen schönen Ausblick auf die Bucht und ist gepflegt.
Leider offenbart sich hier aber eine gewichtige Schwäche des Resorts, der Service: Abgesehen von dem Personal an der Rezeption, spricht hier niemand mehr als drei Worte Englisch. Die Servicekräfte verstecken sich hinter ihrer Bar, wo sie Musik hören, im Mobiltelefon spielen oder untereinander rumalbern. Es kommt schon mal vor dass man die Poolkraft dabei beobachten kann wie er 10 Minuten lang auf einem Barhocker seine Füße pflegt um danach mit den selben ungewaschenen Händen die Früchte für einen Drink zu mixen. Gemeinhin darf man auch nicht mehr als zwei Sachen gleichzeitig bestellen, da sonst halt nur zwei kommen und der Rest vergessen wird. Auch Service an der Liege darf nicht erwartet werden, da man dann entweder ignoriert oder aufs frechste zur Bar gebeten wird. Lediglich die Rechnung wird umgehend und sofort zur Liege gebracht. Die 10% Service Charge ist dabei wie Hohn. Man kann das Personal auch gern und oft dabei beobachten wie sie zu 5. und im Schneckentempo die Arbeit eines Einzelnen verrichten oder überhaupt sinnfreie Sachen machen um sich nicht zu langweilen. Ansonsten ist hier das Beispiel der Rooftopbar bezeichnent. Hier ist ohne Frage der beste Arbeitsplatz im ganzen Komplex zu finden. Der Barkeeper sitzt ganz obigatorisch vor der Bar am Thresen, isst Erdnüsse (die für die Gäste gedacht sind, was dann gern vergessen wird) hat einen PC da stehen auf dem er zu 100% seiner Arbeitszeit bei Facebook surft und kann dabei in den Fernseher schauen. Leider bleibt bei so viel Multitasking auch der letzte Rest Service auf der Strecke.
Das Essen im Restaurant ist ziemlich gut, etwas eigenwillig manchmal, aber gut. Ob der Preis gerechtfertig ist weiss ich nicht, wage es aber ab und an zu bezweifeln. Das Grillrestaurant unten am Wasser ist sehr gut und die Kellnerin sehr aufmerksam und zuvorkommend. Leider ist auch der restliche Restaurantservice mehr als fragwürdig. Am schlimmsten mit anzusehen beim Frühstück, wo sagenhafte 5 Personen den Service für 6 Tisch mit je 2 Gästen machen und trotzdem bereits mit der Kafeebestellung nicht zurecht kommen. Das Begrüßen der Gäste fällt da schon mal total weg, wie auch die Bestellung an sich. Unser Kellner hat es dann doch geschafft drei mal hinter einander zu kommen (kurz bevor wir mit dem Essen fertig waren)und zu fragen was wir trinken wollen um am Ende auch das wieder zu vergessen. Dazwischen stand er sinnfrei rum und hat sich gefreut dass die Sonne scheint.
Wir hatten insgesamt 7 Nächte gebucht und haben nach der zweiten Nacht dann gesagt dass wir am nächsten Tag abreisen möchten. Das Personal an der Rezeption war gänzlich uninteressiert an den Gründen die zu unserer Entscheidung geführt hatten und fragte stattdessen ob wir nicht schon vorzeitig bezahlen wollten...Leider zerstört das ganze Drum und Dran derart die Stimmung, dass selbst die wunderbare Lage und der Zustand der Anlage nicht für ein gutes Votum ausreichen.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Januar 2013

Dieses Hotel ist einfach traumhaft. Die Anlage ist atemberaubend schön an einen Hang gebaut. Von jedem Punkt der Anlage hat man einen grandiosen Blick auf das Meer und die Bucht. Die Zimmer sind wunderschön und schon in der einfachsten Kategorie absoluter Luxus mit Traumblick. Der Pool ist groß und schön angelegt, Spa, Restaurant sind ebenfalls top ausgestattet und angelegt.

Man kann wunderbar in der Shark-Bay schnorcheln. Haben mehrere Haie und sogar eine Wasserschildkröte gesehen. Das Hotel liegt etwas abseits und bietet deswegen die totale Erholung. Außerdem gibt es viele Treppen, was es für Leute mit Gehbehinderungen unmöglich macht, hier den Urlaub zu verbringen. Ohne Treppen hätte man aber auch nicht die grandiose Aussicht von allen Zimmern und der gesamten Anlage. Uns hat das nicht gestört. Da jetzt die vorher doch sehr grenzwertige Straße ausgebaut wurde, ist es auch nicht mehr so schwierig in den Ort zu kommen. Es gibt außerdem einen kostenlosen Shuttleservice.

Das Restaurant ist gut, aber etwas zu teuer. Im Nachbar-Ressort kann man günstiger Essen.

Einen eigenen Sandstrand hat das Hotel nicht. Man kann eben toll an den Felsen schnorcheln.Hier gibt es auch Liegen. Es gibt aber die Möglichkeit, den Strand der Bucht nebenan zu nutzen. Wir haben das nicht in Anspruch genommen, weil wir die Einsamkeit und den tollen Schnorchel-Spot super fanden.

Wer Ruhe und einen tollen Ausblick sucht, ist hier genau richtig. Der Service ist toll und das Personal sehr nett. Manchmal wird man vom Hotelmanager auch zu einem Cobraschnaps eingeladen;))

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
munich
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2012

Das Hotel hält was es verspricht. Sehr schöne Lage, Top Anlage, Super SPA und sehr bemühtes Personal. Ich kann dieses Hotel in fast jeder Hinsicht nur empfehlen. Wir haben hier eine Woche verbracht und hatten eine Super zeit. Essen, Ausflüge und SPA teurer als außerhalb des Hotels, aber dafür Super Qualität. Transfer Service in das Dorf funktioniert Super Undorf befinden sich viele gute Restaurants am strand (z.b. Whitening, Filz Lounge, etc.). Aus meiner sicht ein.herausragendes Hotel. Einziger Kritikpunkt: Personal könnte besser englisch sprechen.

Sehr zu empfehlen!!!

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Mai 2012

wir haben 5 naechte im Hotel verbrachtund waren begeistert! die pavillions sind grosszuegig, man hat absolute privatsphaere. die anlage ist sehr schoen, fuegt sich bis auf das weniger attraktive hauptgebeude, das man aber kaum sieht (nur von weit draussen vom wasser aus) in die landschaft. pool herrlich, meer ebenso, super ausgangspunkt zum schnorcheln. in 5 min zu fuss oder mit dem hoteleignen kostenlosen shuttleboot ist der sehr schoene ruhige strand des ha tien resorts zu erreichen. essen im hotelhauptrestaurant sehr gut, billige alternative im imbiss direkt am wasser am ha tien beach. wuerden das hotel sofort allen, die ruhe und erholung, badespass und stilvolles wohnen schaetzen, weiterempfehlen und kommen hoffentlich wieder! tauchen am resort selber sehr teuer, hier empfehlen sich die tauchschulen in ko tao oder am ha tien beach. lob auch an den manager, sehr guter service, nettes team!

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. März 2012

Das Jamahkiri liegt an der ruhigen Südseite der Insel. Das Hotel ist schön in den Felsenhang eingebetet, jedoch liegt darin auch das Problem:

Wir hatten ein Seaview Pavillion (Nummer 10), welches ganz unten am Hang gelegen war. Wir sind zwar relativ sportlich, doch wenn man bei 35 Grad jeweils gefühlte 300 Treppen hochsteigen muss um zum Frühstücksbuffet oder aus dem Resort zu kommen so ist dies doch ziemlich mühsam. Vor allem am Abend wenn man entsprechend angezogen ist, möchte man am liebsten gleich wieder duschen gehen, nachdem man oben angekommen ist.

Das Zimmmer, und vor alllem der Ausblick, war sehr schön, das Bad war jedoch sehr steril und für ein Hotel dieser Preisklasse eher enttäuschend.

Das Personal war sehr freundlich und auch das Frühstücksbuffet war sehr abwechslungsreich. Der Strand an der Südseite ist wunderschön, wahrscheinlich einer der schönsten der Insel. Der auf der Website angegebene "Privatstrand" ist jedoch kein wirklicher Stand, sondern vielmehr ein paar Liegen die auf den Felsen aufgestellt wurden. Zum Schnorcheln ist dieser "Strand" jedoch ganz gut geeignet. Um an den öffentlichen Strand zu gelangen muss man entweder 10 Minuten um das Resort herumlaufen oder man geht runter zur Marina wo man mit enem Motorboot vom Personal rübergefahren wird.

Das Resort liegt ca. 15-Fahrminuten vom Sairee Beach entfernt. Ein Gratisshuttle fährt jeweils um 18.00 und 20.00 nach Sairee Beach. Zurück ins Hotel kommt man lediglich via Taxi. Die Fahrt kostet 600 Baht und ist nicht verhandelbar, da auf der Insel Fixpreise bestehen.

Das Hotel ist geeignet für Urlauber die einen ruhigen Urlaub verbringen möchten.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. Februar 2012

Wir haben in diesem Hotel eine Woche Urlaub verbracht. Wir wollten völlige Ruhe, keine Bespaßung, traumhaften Meerblick und direkte Schnorchelmöglichkeit. Dazu eine komfortable Unterbringung.
Der Empfang im Hotel war professionell und herzlich durch den Manager und das Personal. Wir wurden auch an der Pier in Mae Haad von der Fähre wie versprochen abgeholt. Auch hat man uns dort nach einer Woche wieder "abgeliefert" (positiv gemeint). Das Frühstücksbüffet war gut und sehr reichhaltig. Bedienung erfolgte immer prompt. Meine Frau hat im Spa eine Massage gebucht und war gleichfalls sehr zufrieden. Der Pavillion, den wir gebucht hatten, war groß, sehr sauber und wurde immer top gereinigt. Wir hätten die Möglichkeit vorgezogen, unter einem Moskitonetz zu schlafen, so mußten wir die großen Glastüren immer geschlossen halten und mit Klimaanlage schlafen - nicht so angenehm für uns.
Der Pool ist 24h offen und gleichfalls top in Schuß und traumhaft von dort auf das Meer zu blicken. Es gibt also keinesfalls etwas zur Anlage oder zum Service was mangelhaft wäre.

Wir würden es trotzdem nicht mehr buchen. Warum?
Der Hauptort der Insel wird nur 3x am Tag (08:00, 13:00, 18:00) kostenlos mit dem Hotelshuttle angefahren, mit einem Taxi kostet es 500 Baht die ca. 2km zu fahren. Es gibt keine Straße dorthin, die den Namen verdient. Habe in einer Woche 2 verunfallte Touristen auf gemieteten Motorrädern auf dieser Piste gesehen, davon möchte ich jedem abraten, der vor hat gleiches zu tun. Man kommt also nur sehr teuer abends weg. Das Restaurant ist sehr teuer und eher auf italienische Gerichte spezialisiert. Wir essen aber gerne Thai (in hoher Qualität - diese Qualität gibt es dort leider nicht für das Geld). Schnorcheln ist möglich, aber alle Korallen in der Shark Bay sind tot. Haifische kann man allerdings sehen! Tauchen dort zu buchen ist extrem teuer (3900 Baht pro Gang pro Person). Es gibt auf der Insel super Tauchcenter. Man kann für max. 1000 Baht dort tauchen (und hat nur 2-4 Personen pro Instructor). Da stimmt der Gegenwert einfach nicht. Wir haben daher die Alternative bevorzugt.
Wir sind gerne bereit für top Leistung gutes Geld zu bezahlen, hier allerdings ist oft die Schmerzgrenze überschritten, weil es besseres oder identisches zum Bruchteil des Preises auf der Insel gibt. Wem dieses egal ist, der kann hier wirklich ohne Vorbehalt buchen.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Jamahkiri Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Jamahkiri Resort & Spa

Anschrift: 21/2 Moo 3, Koh Tao 84280, Thailand
Telefonnummer:
Lage: Thailand > Provinz Surat Thani > Koh Tao
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 der Strandhotels in Koh Tao
Nr. 1 der besten Resorts in Koh Tao
Nr. 1 der Familienhotels in Koh Tao
Preisspanne pro Nacht: 104 € - 203 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Jamahkiri Resort & Spa 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Agoda, Odigeo, Odigeo, Hotels.com und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Jamahkiri Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Jamahkiri Resort Spa
Jamahkiri Spa And Resort
Jamahkiri Hotel Koh Tao
Jamahkiri Ko Tao
Jamahkiri Spa & Hotelanlage
Jamahkiri Spa & Resort Koh Tao
Jamahkiri Boutique Hotel
Jamahkiri Boutique Resort

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Jamahkiri Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.