Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“.....ein Stückchen Paradies......” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Phi Phi Island Village Beach Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 12 weitere Seiten
Speichern
Phi Phi Island Village Beach Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Phi Phi Island Village Beach Resort
4.0 von 5 Resort   |   49 Moo 8 | T. Aonang, A. Muang Krabi, Ko Phi Phi Don 81000, Thailand (ehemals Outrigger Phi Phi Island Resort)   |  
Hotelausstattung
Zertifikat für Exzellenz
Mondsee
Beitragender der Stufe 
140 Bewertungen
52 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 176 "Hilfreich"-
Wertungen
“.....ein Stückchen Paradies......”
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. Mai 2013

Hotel
Das Phi Phi Island Village ist eine weitläufige Hotelanlage direkt am Strand, bestehend aus 144 kleinen Einzelbungalows auf Stelzen. Die Hotelanlage ist wunderbar in die Natur integriert, überall tropische Blumen und Pflanzen. Die Anlage macht einen sehr gepflegten Eindruck, es wird immer irgendwo geputzt und gearbeitet. Wir hatten Halbpension gebucht. Gästestruktur war international, Spanier, Franzosen, Holländer, wenige Deutsche, einige Australier. Altersdurchschnitt ca. 25-70 Jahre. WiFi ist in der Lobby, den Restaurants und am Pool verfügbar.

Lage & Umgebung
Das Hotel liegt auf Koh Pee Pee in der ruhigen Lohbagoa-Bucht direkt am Strand. Das Hotel ist nur per Boot erreichbar. Entweder mit dem Hoteleigenen Resortboot in ca. 1,5 Stunden ab Ao Po Grand Marina oder mit der Fähre ab Rassada-Pier in ca. 2 Stunden. Dann aber noch ca. 45 Minuten mit dem Longtail-Boot bis zum Hotel. Direkt hinter der Hotelanlage befindet sich ein kleines Village mit einigen gemütlichen Restaurants, Shops und Bars. Hier kann man lecker und preisgünstig essen, zum Beispiel im "Red Hot Chilli" oder im "Pad Thai". Ausflüge können sowohl im Hotel als auch im Village gebucht werden. Die Anlage ist sehr ruhig, ein kleines Stückchen Paradies mit wunderbarer Bucht und Swimming-Pool.

Service
Das Personal ist sehr freundlich. Schöner Empfang mit kalten Tüchern und einem leckeren Cocktail. Die Zimmerreinigung erfolgte täglich schon meist am Vormittag. Das Personal spricht teilweise Englisch. Hier kommt auch der einzige Kritikpunkt der Anlage: Das Servicepersonal in der Gastronomie ist teilweise total orientierungslos, es gibts massive Verständigunsprobleme trotz perfektem Englisch. Man bestellt Tee zum Frühstück und bekommt Kaffee, oder man bestellt zwei Wasser und bekommt gar keins. Die Swim-Up Bar am Pool ist teilweise nicht besetzt oder man wartet ewig bis man etwas zu trinken bekommt. Das Personal macht das zwar durch seine Freundlichkeit wieder wett, aber man merkt, daß hier einfach ein Manager fehlt der die Koordination übernimmt.

Gastronomie
Die Anlage verfügt über vier Restaurants, das Dolphin in dem das Frühstück eingenommen wird, das Marlin, für Mittag- und Abendessen. Das thailändische Restaurant Ruan und das Coconut Grill Restaurant sind a´la Carte Restaurants, die reserviert werden müssen. Das Essen war sehr gut, die Auswahl riesig. Frühstücksbuffet amerikanisch, aber von leckeren thailändischen Gerichten über Salate und Wurst, Käse und frischen Früchten war alles vorhanden. Alles war sehr sauber, frisch und appetitlich, teilweise in einem klimatisierten Bereich angerichtet. Alle vier Restaurants sind in offener Bauweise und man hat dabei einen wunderbaren Blick aufs Meer. Die Atmosphäre ist eher leger. Das Buffet abends hat immer ein anderes Motto, beim thailändischen Abend gibt es eine typische Folkloredarbietung. Es gibt zwei Bars an denen leckere Cocktails und Getränke serviert werden. Der Pool verfügt über eine Swim-Up Bar.

Sport, Pool & Unterhaltung
Der Pool ist traumhaft angelegt und man hat einen wunderbaren Blick vom Pool aufs Meer. Überall gibt es bequeme Liegen mit Kissen, Auflagen und Schirmen. Im Zimmer liegen Strandhandtücher bereit, die täglich ausgetauscht werden. Der Strand ist sauber und zwischen den Palmen sind Hängematten aufgespannt. Duschen sind ausreichend vorhanden. Im Recreationcenter befindet sich der Fitnessraum, hier können auch Tauchkurse, Bootsausflüge und verschiedene andere Aktivitäten gebucht werden. Es gibt ein Internet-Cafe neben der Lobby und einen großen Souvenirshop der auch die wichtigsten Dinge wie Medikamente, Sonnenschutzmittel und ähnliches bereit hält.

Zimmer
Die Zimmer sind allesamt in gemütlichen Einzelbungalows, die auf Stelzen stehen, untergebracht. Zu jedem Bungalow gehört ein kleiner Balkon mit Liegen und nochmals eine extra überdachte Terrasse mit Liegen, Tischen und Stühlen. Das Mobiliar ist nicht mehr ganz neu, aber alles sehr gemütlich und schön. Wir hatten einen Deluxe-Bungalow in zweiter Reihe mit wunderbarem Meerblick. Die Bungalows sind sehr geräumig mit Sitzecke, großer begehbarer Dusche und extra WC. Die Zimmer sind mit Klimaanlage, Minibar, Telefon, Flachfernseher, I-Pod Dockingstation, Stereoanlage, Haarfön und Safe ausgestattet. Im Bad stehen Pflegeprodukte bereit. Zur Begrüßung stand ein Obstteller im Zimmer, täglich gibt es kostenlos 4 Flaschen Wasser aufs Zimmer. Die Betten wurden immer liebevoll mit Blüten dekoriert.

Tipps & Empfehlung
Handy- und WLAN Emfpang sehr gut. Das Preis-Leistungsverhältnis im Hotel ist in Ordnung. Jetzt im März war es sehr heiß und sonnig. Man muss sich bewußt sein, auf einer kleinen Insel zu verweilen, denn bei einem Notfall ist auf der Insel nicht genügend Hilfe verfügbar und man müßte mit dem Schnellboot erst ans Festland fahren.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.676 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1.551
    730
    251
    86
    58
Bewertungen für
297
1.703
35
7
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (21)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräische zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hannover, Deutschland
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. Mai 2013

Wir waren im April für 4 Nächte in dieser Anlage. Die Anreise mit dem Longtailboot ist schon echt toll und umso näher man dem resort kommt, umso schöner wird es:-)
Der Empfang ist sehr herzlich. Wir musssten ca 30 Minuten auf unser Zimmer warten und daher haben wir ein Essen und einen Softdrink im Restaurant umsonst bekommen. Toller Service!
Wir hatten einen Bungalow in 2 Reihe und man konnte vom Bett sogar aufs Meer gucken. Die Bungalows sind sehr sauber aber schon etwas älter. Das hat uns aber nicht gestört.
Auch der Poolbereicht ist sehr schön und genügend Liegen vorhanden.
Das Restaurant im Hotel ist sehr lecker auch wenn es natürlich teuerer ist. Ein paar Minuten ausserhalb des Resorts ist ein "winziges" Dorf, wo wir auch 2x gegessen haben. sehr günstig und wirklich lecker. Empfehlung ist der Pad Thai. Es ist wirklich nicht viel los ausserhalb des Hotels, aber uns reichte das für die paar Tage. Es gibt dort auch einen Massagesalon, der wirklich etwas schäbbig aussieht, aber es war die beste Massage, die ich je hatte:-)) Also hingehen!!!
Wir sind auch einen Abend mit dem Longtailboot zum Hafen gefahren und waren dort etwas unterwegs. Dort ist dann echt viel los.
Einziger Nachteil, dass das Meer bei Ebbe echt weit weg ist und man dann weit durch das Meer gehen muss um ins Boot zu kommen. Aber auch das stört nicht wirklich.
Ich bin froh, dass wir dieses Resort gebucht haben, auch wenn es sehr abgelegen ist, aber rund um den Hafen möchte ich nicht wohnen wollen

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
22 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Mai 2013

Für ruhesuchende ist das Hotel ein absoluter Traum. Die Anlage ist in einem guten Zustand. der Strand und auch die Poolanlage sind sehr gepflegt. Einziges Manko sind die stolzen Preise für Essen/ Getränke und Ausflüge.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weilheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
37 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 38 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. April 2013

Viele Thailand Reisenden raten ja heute aufgrund des starken Massentourismus von einem Aufenthalt auf Koh Phi Phi Island ab. Wir haben es trotzdem gemacht und der Aufenthalt war auch recht schön, wenn man sich abseits vom Massentourismus aufhalten kann.
Das Plus des Outrigger Hotels liegt in seiner Lage,, abseits vom Massentourismus. Es ist schön gelegen an einer Bucht. Es geht seicht ins Wasser, wenn es dann da ist aufgrund der Gezeiten, was uns aber vor der Buchung bereits bekannt war. Wenn das Wasser nicht da ist, ist es trotzdem reizvoll, wie auf dem Bild zu sehen ist. Wenn jemand den ganzen Tag im Meer baden möchte, ist es eher ungeeignet. Aber der Pool ist recht schön und auch geeignet für Kinder.
Das Frühstück ist sehr vielseitig, umfangreicht und in der Qualität in Ordnung. Man kann schön mit Blick auf das Meer frühstücken. Beim Abendessen waren wir mehrmals enttäuscht. Qualität und Service waren mehrmals für eine solche Anlage nicht in Ordnung. Das Essen wurde 2 mal kalt serviert und es gab die schlechteste Pizza, die ich je bekommen habe. Natürlich kann man sagen, warum bestellt der in Thailand eine Pizza. Aber wenn man länger unterwegs ist, ist eine Abwechslung manchmal nicht schlecht.
Es gab ein Durcheinander mit unseren 2 Buchungen, wobei mir von der Rezeption erklärt wurde, dass ich meine 2. Buchung nicht bezahlt hätte, obwohl das der Fall war. Nach langer Beharrlichkeit hat dann nach 2 Tagen das Hotel herausgefunden, dass ich dann doch richtigerweise schon bezahlt hatte. Ergo. Hotel hatte es nicht im Griff.
Die Superior Bungalows sind ganz nett, aber für den Preis erwartet man etwas anderes.
Abend wurde live Musik gespielt. Das ist ja grundsätzlich ein toller Service. Aber wenn der Gesang so schrecklich ist, das die Ohren sich nicht mehr wohlfühlen, sollte man es entweder lassen oder Profis singen lassen.
Sicher waren die 'Faux- Pas' während unseres Aufenthaltes eine Ausnahme. Aufgrund des schlechten Preis-Leistungs-Verhältnis und dem zum Teil mangelhaften Essen habe ich das Hotel nur mit Befriedigend bewertet. Hinter dem Hotel haben sich einige kleine Restaurants angesiedelt. Dort ist das Preis-/Leistungs-Verhältnis von Speisen und Getränken erheblich besser.
Ich möchte hier nicht rumnörgeln, aber für einen Preis von 160 € pro Nacht (im Angebot über booking com gebucht) in einem Superior Bungalow darf man in Thailand schon wesentlich mehr erwarten.
Fazit: Empfehlenswert aufgrund seiner Lage.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
21 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. April 2013

Wir waren im Februar 2013 im Outrigger, es war unser 4. Aufenthalt in diesem Hotel. Es ist kaum zu glauben, dass man auf der Insel Phi Phi ein solches Paradies finden kann. Wenn wir nach vielen Reisen durch ganz Asien die Gastfreundschaft vergleichen, ist Outrigger dank dem sehr freundlichen Personal für uns die Nr.1. Das Hotel ist für Ruhesuchende ideal.

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. März 2013

Das Hotel ist an einem sehr schönen Strand gelegen. Es gibt auch genügend Liegen am Meer oder am Pool. Auch dieser ist toll (Bar im Wasser). Was vielen Besuchern verborgen bleibt, ist das kleine Dorf hinter dem Resort. Auf dem Weg zum Tsunami Denkmal sind wir eher zufällig darauf gestossen. Dort kann man sich bspw. günstig massieren lassen oder in eine Bar gehen. Das Essen war ok bis gut, aber unserer Meinung nach nicht mehr. Uns irritierte, dass z.B. der rohe Fisch für Sushi oder Muscheln für die Pasta über Stunden hinweg ungekühlt draussen bei ca. 35° Celsius liegen gelassen wurden. Ohne Benutzung des Spa-Bereichs und dem Essen im normalen Restaurant (nicht das teurere auf dem Hügel) zahlten wir für drei Übernachtungen in einem Standardzimmer ca. CHF 500/Pn (Euro 410/Pn).

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. März 2013

Wir waren zum Honeymoon zwei Wochen in diesem Hotel.

Unterbringung:
Die Anlage ist wunderschön gelegen und top gepflegt. Wir hatten einen einfachen Bungalow der von Größe und Ausstattung sehr gut war. Die Einrichtung ist ein bisschen in die Jahre gekommen und sollte mal überarbeitet werden.

Sauberkeit:
Die Anlage und die Gärten sind sehr gut gepflegt und es sind viele Mitarbeiter damit beschäftigt zu kehren und die Pflanzen zu pflegen. Überall stehen schöne Wasserbehälter die mit Blüten geschmückt sind. Die Sauberkeit und die Liebe zum Detail könnte im Bungalow besser sein.
Die Fliesen in unserer Dusche waren mit schwarzem Schimmel besetzt. Nachdem wir das reklamiert hatten kam ein Putztrupp und wischte notdürftig den Schimmel am Boden weg, den Schimmel an den Wänden haben sie nicht bearbeitet.
Am ersten Tag ist das Bett und der Bungalow sehr schön hergerichtet und mit Blumen geschmückt. In den nächsten Tagen wurde dann nur noch "das nötigste" gemacht.

Preise und Gastronomie:
Generell kann man sagen dass das Hotel absolut überteuert ist. Die Preise für Essen, Getränke und Ausflüge haben durchaus westlichen Standard oder liegen sogar darüber. Im Internet kann man die Speisekarten einsehen, auf diese Preise kommen allerdings nochmal 10 Prozent Service (es darf bezweifelt werden dass dieses Geld bei den Angestellten auch ankommt) und 7 Prozent Steuern drauf. So kann man dann locker auch mal für eine kleine Pizza knapp 10 € oder für einen Cocktail 8 € zahlen.
Das Dörfchen hinter dem Resort ist günstiger als das Hotel, aber auch hier sollte man ca. 5 € für ein Gericht einplanen.

Atmosphäre und Strand:
Vom Erholungsfaktor ist dieses Hotel kaum zu übertreffen. Die Anlage ist total ruhig und entspannend. Der Strand ist sehr flach abfallend, so dass man ca. 500 Meter geht bis man richtig schwimmen kann, dort ist dann auch ein Riff mit vielen Fischen die zum schnorcheln einladen. Auf jeden Fall sollte man Wasserschuhe tragen, da bereits vorne am Strand viele spitze Steine und Muschelsplitter liegen.
Die Sonnenliegen sind am Pool und am Strand aus Holz mit bequemen Auflagen. Die Liegen stehen auf einer Rasenfläche direkt hinter dem schmalem Strand.

Tipps:
Sonnencreme sollte mindestens lsf 50 betragen. Wir sind trotz lsf 50 total verbrannt. Haben uns dann vor Ort mit lsf 110 eingedeckt.

Die Restaurants in dem Dorf sind alle gut und es gibt auch etwas zu essen für Leute die nicht scharf Essen möchten. Besonders gut hat uns das Restaurant red hot chilli (keine angst, ist nicht scharf) gefallen. Es liegt an der Ecke und drei Frauen kochen. Die anderen Restaurants sind aber auch gut. Cocktails haben wir immer in der knock out bar genossen. Sie liegt direkt am Anfang der Straße und die Atmosphäre ist entspannt. Mit dem Besitzer der Bar haben wir zwei Ausflüge gemacht und waren rundum zufrieden.

Das seafoodbuffet im hotel kann man sich getrost sparen, für den Preis (ca. 30 € p.p.) hatten wir mehr erwartet. Das around the World Buffet war sehr gut. Ansonsten haben wir abends nicht im hotel gegessen.

In tonsai, der Hauptbucht der Insel, kann man einkaufen gehen. Es gibt typisch thailändische Kleidung wie bunte Tücher und Fischerhosen aber sonst nur Touri shirts mit koh phi phi oder phuket Aufdruck. Plagiate haben wir nicht gesehen.


  • Aufenthalt März 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Ko Phi Phi Don.
2.2 km entfernt
Phi Phi Island Cabana Hotel
Phi Phi Island Cabana Hotel
Nr. 16 von 39 in Ko Phi Phi Don
3.5 von 5 Sternen 889 Bewertungen
2.1 km entfernt
P. P. Palm Tree Resort
P. P. Palm Tree Resort
Nr. 8 von 39 in Ko Phi Phi Don
4.0 von 5 Sternen 637 Bewertungen
2.4 km entfernt
Holiday Inn Resort Phi Phi Island
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
2.9 km entfernt
Zeavola Resort
Zeavola Resort
Nr. 2 von 39 in Ko Phi Phi Don
4.5 von 5 Sternen 1.164 Bewertungen
3.5 km entfernt
Phi Phi The Beach Resort
Phi Phi The Beach Resort
Nr. 7 von 39 in Ko Phi Phi Don
3.5 von 5 Sternen 851 Bewertungen
1.4 km entfernt
Tohko Beach Resort
Tohko Beach Resort
Nr. 6 von 39 in Ko Phi Phi Don
3.5 von 5 Sternen 272 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Phi Phi Island Village Beach Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Phi Phi Island Village Beach Resort

Anschrift: 49 Moo 8 | T. Aonang, A. Muang Krabi, Ko Phi Phi Don 81000, Thailand (ehemals Outrigger Phi Phi Island Resort)
Lage: Thailand > Provinz Krabi > Ko Phi Phi Don
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 der besten Resorts in Ko Phi Phi Don
Nr. 1 der Strandhotels in Ko Phi Phi Don
Nr. 1 der Familienhotels in Ko Phi Phi Don
Preisspanne pro Nacht: 99 € - 361 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Phi Phi Island Village Beach Resort 4*
Anzahl der Zimmer: 156
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Expedia, TUI DE, Agoda, Booking.com, TripOnline SA, Hotelopia, HotelTravel.com, ebookers.de, Otel, Cancelon, Asiatravel.com Holdings, Odigeo, Odigeo, ab-in-den-urlaub und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Phi Phi Island Village Beach Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Ko Phi Phi
Koh Pi Pi
Ko Pipi
Hotel Phi Phi Island Village
Phi Island Village Resort And Spa
Koh Phi Phi Village
Phi Phi Island Village Beach Resort And Spa
Phi Phi Island Resort
Phi Phi Island Village Beach Hotelanlage & Spa
Phi Phi Island Village Beach Hotel Ko Phi Phi Don

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Phi Phi Island Village Beach Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.