Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schöner Ort zur Erholung” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Viking Natures Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Viking Natures Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Viking Natures Resort
222 Moo 7, Ko Phi Phi Don 81000, Thailand   |  
Hotelausstattung
Saalfelden
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöner Ort zur Erholung”
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Mai 2014

Das Viking ist ein wunderbarer Ort für einige Tage zur Erholung. Wir hatten einen schönen Bungalow mit großer Terrasse mit wunderbarem Blick zum Meer. Das er Bunaglow wurde täglich gereinigt. Das Personal war ausserordentlich freundlich und hilfsbereit.

  • Aufenthalt März 2014, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

592 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    213
    200
    101
    46
    32
Bewertungen für
42
357
23
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Salzburg, Österreich
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. April 2014 über Mobile-Apps

Für 1 oder 2 Übernachtungen sind die Hütten total in Ordnung. Die Aussicht aufs Meer war wunderschön, die Terrasse sehr groß mit 2 Stühlen einer Liege und einer Hängematte. Auch die Einrichtung von den Hütten sind sehr heimelig und idyllisch. Und der 15 minütige Marsch in den Ortskern ist auch sehr abenteuerlich.

Jedoch die Bettwäsche war dreckig das Bett generell war sehr hart. Das Duschwasser riecht sehr chemisch, das Personal war sehr desinteressiert und unfreundlich. Sehr schlechtes Licht ist in der ganzen Hütte. Wir hatten sogar 5mal an einem Tag Stromausfall. Ebenfalls hatten wir in der Nacht ein ständiges Rascheln im Zimmer.

Aufenthalt April 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bremen, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2014 über Mobile-Apps

Wir haben auf unserer Rundreise 1 Woche im Resort vebracht. Die Lage ist wirklich traumhaft, man ist ab vom Trubel und hat einen eigenen, schönen Sandstrand. Die Anlage ist sehr weitläufig, dadurch, dass ich bei Buchung direkt den Wunsch angegeben habe nah am Strand wohnen zu wollen, haben wir direkt den ersten Bungalow auf dem Berg neben Strand & Restaurant erhalten. Wir haben ein Deluxe DZ gebucht und waren wirklich überwältig von der Größe des Bungalows. Leider gibt es hier keine Klimaanlage, dafür aber wenigstens einen Ventilator. Das Leitungswasser sollte man besser nicht in den Mund nehmen, denn es schmeckt wirklich komisch. Man bekommt aber jeden Tag 2 kl. Flaschen Wasser umsonst. Der Service im Restaurant ist nicht der beste. Meistens musste man selbst losgehen, um zu fragen, ob man die Menükarte haben darf oder es wurden Dinge vergessen, die man bestellt hat, wenn man etwas gefragt hat wurde man angezickt... von Motovation kann bei dem Personal wirklich nicht die Rede sein. Schade!

  • Aufenthalt April 2014
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 28. März 2014 über Mobile-Apps

Hier meine Erfahrungen im Viking Resort auf Koh Phi Phi.
Vorneweg möchte ich klar stellen, dass die Bungalows an sich wunderschön sind und ich im ersten Moment sprachlos bei dem Ausblick von der Terrasse war. Außerdem sind wir Backpacker die keine hohen Ansprüche haben und uns nur ab und zu eine besondere Unterkunft zum entspannen gönnen. Aber von Anfang an..

Wir sind Backpacker die sich auf Phi Phi etwas von dem Partytrubel am Abend losreißen wollten und sind daher der Empfehlung von Lonley Planet gefolgt und haben im Viking Resort die teuerste Zimmer Kategorie gebucht und für vier Personen einen Bungalow mit Traumblick reserviert. Der Bungalow M1A ist mit zwei großen Doppelbetten ausgestattet und ist wirklich toll eingerichtet. Ein kleines Ankleidezimmer, ein Bad und Kühlschrank ist ebenfalls vorzufinden. Ein tolles Extra sind die zwei Hängematten auf der ca. 30 Quadratmeter großen Terrasse. Auf dieser ist ein großer Holztisch mit Bänken wovon aus man den tollen Blick genießen kann. Klimaanlage ist keine vorhanden, aber Ventilatoren.

Und jetzt die weniger schönen Dinge. Wir hatten in unserm Bungalow keine Sekunde die Augen zu machen können da wir Ratten im Zimmer hatten. Am Anfang dachten wir noch diese wären nur ausserhalb des Bungalows. Allerdings haben diese dann unsere Rucksäcke DURCHGEFRESSEN und eine Rattenrudelparty bei uns IM Bungalow gestartet. Nach der wirklich anstrengenden Nacht bin ich am Morgen zu dem Hotelmanagement mit dem Anliegen das Zimmer aus folgenden Gründen zu wechseln und zusätzlich gab es folgende Eigentheiten:

-Das Wasser aus der Leitung hat einen sehr eigenartigen chemischen Geschmack hat und wir gerne für das Zähneputzen ein Wasser aus der Flasche hätten. Beim duschen muss man aufpassen davon nichts in den Mund zu bekommen da es wirklich toxisch schmeckt. Fast laugenartig.
-Gegenüber Bauarbeiten um 8 Uhr starten und mit Nagelpistolen Bretter angeschossen werden, was wirklich laut ist
-Das Reinigungspersonal in einer unglaublichen Lautstärke um 8 Uhr im Nebenzimmer das Reinigen startet
-Ratten und ich glaube auch Affen im Bungalow sind. ca 5-10 Ratten IM Bungalow und viel mehr draußen

Der Manager hat mir am Morgen nur gesagt das er mir nicht glaubt und ich die Nacht feiern und trinken war und überhaupt nicht im Bungalow gewesen wäre. Allerdings haben wir nach einem anstrengenden Tag ab 10 Uhr den Abend auf der Terrasse ausklingen lassen. Nach langer Diskussion habe ich zwei Flaschen Wasser bekommen und wir konnten das Zimmer wechseln. Die Diskussion hat der Manager mit einer sehr abwertenden Handbewegung beendet und das Gespräch verlassen. Ursprünglich sollten wir für den Zimmerwechsel in einer schlechtere Kategorie auch noch bezahlen, was der Manager uns dann ganz gönnerhaft erlassen wollte. Wir hatten zwei Übernachtungen mit Frühstück gebucht allerdings sollte nach dem Zimmerwechsel das Frühstück dann nicht mehr inklusive sein und wir wurde nach dem Frühstück zur Kasse gebeten. Nach heftiger Diskussion mit allen Managern des Hotels mussten wir weder das Frühstück noch die ersten Nacht bezahlen, allerdings nur weil ich die Bewertung auf TripAdvisor noch als Druckmittel hatte. Allerdings in ein Zimmer für nur zwei Personen. Die restlichen beiden mussten auf dem Boden schlafen, da die Zustellbetten kaputt waren und man sonst auf Metallstangen hätte schlafen müssen. Unser Gepäck war noch im ursprünglichen Bungalow da wurde bereits rings um unsere Dinge Rattengift verteilt und Fallen aufgestellt und es wurde nicht als nötig angesehen unsere Rucksäcke und Badesachen und alles andere im Vorfeld in Sicherheit vor dem Gift oder den Ratten zu bringen.
Der Manager hat mich danach nicht mehr angesehen und mir nur gesagt er redet jetzt nicht mehr mit mir. Ich muss dazu sagen das ich mehrere Monate in Thailand gelebt habe und mich äußerst respektvoll und ruhig verhalten habe und dennoch wurde ich unglaublich schlecht und abwertend behandelt. Ich habe auf all meinen Reisen noch nie ein ansatzweise so schönes Hotel gesehen was allerdings so UNGLAUBLICH schlecht betreut wird und wo man so respektlos behandelt wird.
Es gibt auf Phi Phi wenig schönere Orte und Strände als hier, aber dieses Hotel macht einem die ganze Stimmung kaputt. An der Rezeption häufen sich die Beschwerden von Stunde zu Stunde und man hat den Eindruck das Management interessiert es überhaupt nicht.
Leider stimmen die negativen Punkte in den zuvor geschriebenen Bewertungen zum größten Teil. Beispielsweise ist das kostenlose Shuttleboot nicht kostenlos nur bei Check-In und Check-Out...

Also: lieber wo anders buchen und zu Fuß zu dem schönen Strand laufen!

Aufenthalt März 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bayreuth, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 24. Februar 2014

Es könnte wirklich so schön sein!

Wir hatten ein Superior Tree Hut mit Meerblick gemietet was wirklich auch außen so wie innen super waren. Die kleinen Privatstrände des Hotels sind wirklich gut und sauber. Auch das Essen hat uns gut geschmeckt. Mit dem Service hatten wir ebenfalls kein Problem.

Aber:
Neben uns wurde ein Bungalow gerade komplett renoviert. Also den ganzen Tag Lärm am Strand und in der Hütte. Auf den Wegen liegen die Leitungen meist offen. In der Nähe unseres Bungalows war auch noch ein recht lauter Generator platziert.

Alles in allem hat es uns gefallen. Die Minuspunkte haben unsere Stimmung aber doch etwas getrübt.

Aufenthalt Februar 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 23. Januar 2014

Das Personal kommt komplett aus Myanmar, die Organisation liegt in den Händen von Pakistanis. Das Resultat dessen ist eine völlige Desorganisation in fast allen Bereichen, da der Manager für seine Planungen keinen Computer verwendet, sondern alles irgendwie auf Papier in Tabellen einträgt und dabei teilweise komplett den Überblick verliert.

Das Personal ist aufgrund schlechter Bezahlung offensichtlich enorm demotiviert und bringt dies auch in Gesprächen zum Ausdruck. Vorsicht ist geboten mit der Buchung in dieser Anlage da man oft nicht die abgebildete Ausstattung und die abgebildeten Unterkünfte zugewiesen bekommt, sondern nicht selten unfertige Zimmer in Häusern in dessen unmittelbarer Umgebung Bauaktivitäten herrschen und der Müll sich türmt. Ärger ist vorprogrammiert.

Wir haben ettliche Leute kennen gelernt die wegen Überbuchungen in miese Zimmer abgeschoben wurden die nichts mit den tollen Bildern zu tun hatten oder wegen aller möglichen sonstiger Probleme stinksauer waren. Uns ging es genau so, wir hatten einen Luxusbungalow gemietet und bestätigt bekommen und landeten in einem Raum ohne Inhalt neben einer Baustelle....wir konnten es nicht glauben. Erst nach massiven Protest bekamen wir ein halbwegs schönes Zimmer, dafür mussten dann wieder andere in die Abstellkammer...usw.

Mit mehr oder weniger vielen Kakerlaken muss man rechnen, und obwohl wir uns in einem Steingebäude und im 3. Stock befanden, fiel uns eine relativ große Spinne aus der Kleidung, obwohl die neueren Gebäude keine Öffnungen aufweisen. Die Anlage besteht allerdings überwiegend aus Holzbungalows die viele offene Bereiche aufweisen durch die solche Tiere ein und ausgehen können, man sollte somit auf alles vorbereitet sein was dort kreucht und fleucht.

Im offenen Restaurant sollte man sich nur in den Bereichen aufhalten die nicht im Sand liegen, sonst hat man am nächsten Tag die Füße voller Sandflohbisse! In Sachen Service muss man große Abstriche machen. Versucht man z.b Probleme per Telefon vom Zimmer aus mit der Rezeption zu klären, zum Beispiel um die Nummer eines Arztes in Erfahrung zu bringen, wird einem nicht geholfen und ruft man erneut an geht bewusst keiner mehr ans Telefon, unfassbar. Wir hatten eine Lebensmittelvergiftung und stundenlang half uns keiner, erst nachdem ich fast ausgerastet bin bemühte sich ein Pakistani um einen Arzt der dann auch kam.

Meine Partnerin erhielt eine Infusion und musste dann mit der Flasche in der Hand und Nadel im Arm per Taxiboot in die Klinik - was für ein Bild.

Unterm Strich ist das Risiko enttäuscht zu werden in dieser Anlage und sich am Ende auch noch gewaltig zu ärgern weit größer als die Chance dort einen schönen Aufenthalt ohne Ärger genießen zu können.

Wofür die Anlage sicher nichts kann ist der permanente Lärm durch die mit offenen PKW Motoren betriebenen Taxiboote die bis tief in die Nacht kreuz und quer um Phi Phi fahren, das hat schon etwas sureales da man meint irre zu werden bei dem Lärm. Der Dreck auf der Insel ist unglaublich, da läuft sogar am großen Strand gegenüber der Fähranlegestelle das ganze Abwasser der Insel stinkend in die kleine Bucht, während daneben die Leute baden. Aus Phi Phi Island ist Pi Pi Ka Ka Island geworden, große Restaurants mit Plastikstühlen warten auf Billigtouristen die sich überall auf der Insel die Kante geben.

Es ist der Horror - diese Insel kann man als normaler Mensche nur meiden, dabei war die mal soo schön.

Zimmertipp: Da man keine Garantie hat das zu bekommen was man gebucht hat, ist das ein reines Glücksspiel.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
St. Gallen, Schweiz
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Januar 2014

Im Januar waren wir das zweite Mal im Viking Resort. Wir haben ein Traditional Bungalow gemietet (1700Bath die Nacht). Die Bungalows sind innen sehr klein, ein Bett und das Gepäck hat platz mehr aber auch nicht. Es gibt ein Klo innen, die Dusche ist draussen (was mir persönlich sehr gefällt) Der Balkon mit Sesseln, Tisch und Hängematte ist gross und man hat einen schönen Blick auf das Meer und den kleinen Privatstrand (der meistens leer ist und super zum entspannen).

Der Service und das Restaurant ist mangelhaft. Das Essen schmeckt nicht und die Organisation des Hotels ist schlecht. Da die Anlage sehr weiträumig ist sieht man das Personal nicht unbedingt und das Restaurant muss man auch nicht benutzen.

Deshalb trotzdem eine gute Bewertung weil Lage, Preis und Bungalows super sind!

  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Viking Natures Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Viking Natures Resort

Anschrift: 222 Moo 7, Ko Phi Phi Don 81000, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Krabi > Ko Phi Phi Don
Ausstattung:
Restaurant
Hotelstil:
Nr. 5 von 64 Sonstigen Unterkünften in Ko Phi Phi Don
Preisspanne pro Nacht: 25 € - 135 €
Anzahl der Zimmer: 63
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda, Booking.com, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Viking Natures Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Viking Natures Hotelanlage
Viking Natures Hotel Ko Phi Phi Don

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Viking Natures Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.