Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Super angenehmer Strandurlaub” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu LaLaanta Hideaway Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
LaLaanta Hideaway Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
LaLaanta Hideaway Resort
3.0 von 5 Hotel   |   188 Moo 5, Bamboo Bay Beach | (Ao Mai Phai), Ko Lanta 81150, Thailand   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 9 von 83 Hotels in Ko Lanta
Zertifikat für Exzellenz
Nürnberg
Beitragender der Stufe 
66 Bewertungen
27 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 37 "Hilfreich"-
Wertungen
“Super angenehmer Strandurlaub”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. November 2012 über Mobile-Apps

Das Lalaanta liegt ganz im Süden von Ko Lanta kurz vor dem Beginn des Nationalparks. Hier kann man wirklich einen super Urlaub verbringen und die Ruhe und die Schönheit der Natur genießen. Die Mitarbeiter des Resorts sind definitiv anders als man es erwartet. Hier wird man auf Augenhöhe angesprochen und eher behandelt wie ein Freund, der zu Besuch ist, als ein Gast. Das muss man natürlich mögen, wir fanden es auf jeden Fall super! Eines der Highlights war dabei sicherlich das Beachvolleyball spielen mit dem Staff bei Sonnenuntergang und die lustigen Abende an der Strandbar.
Man kann natürlich auch viele Ausflüge machen. Wir waren zum Beispiel Schnorcheln (4 Island Tour) und wurden hierzu direkt vom Strand mit einem Speedboat abgeholt. Der Strand ist auch sehr schön, das Wasser sehr sauber.
Aufgrund dieser ganzen tollen Sachen sieht man gerne über ein paar Kleinigkeiten hinweg (z. B. etwas Müll am Strand, Klimaanlage nicht ganz ok, Frühstück etwas spärlich), die aber bei weiten nicht / nicht mehr so gravierend sind wie in einigen Bewertungen dargestellt.

  • Aufenthalt November 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

530 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    390
    85
    35
    13
    7
Bewertungen für
56
370
11
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Cologne
Beitragender der Stufe 
29 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 16. Juni 2012

Waren in der Nebensaison hier, von daher ging der Preis in Ordnung... fur den reglulären Preis völlig überteuert! Die Strandbungalows stehen nicht im Strand, von daher kann man auch eine günstigere Kategorie wählen. Nur 6 Liegen am Strand, die schon morgens mit den obligatorischen Handtüchern besetzt waren und nicht mehr frei wurden! Einfaches Restaurantpersonal sehr freundlich, aber der "Teamleiter" o.ä. der Anlage völlig überdreht oder unfreundlich. Zieht abends seine One-woman-show im Restaurant ab, tagsüber sitzt er mit ipod in den Ohren und Nägel säubern am Rezeptionstisch neben dem Büffet und man darf ihn nicht ansprechen. Absolut unmöglich und eklig!
Das versprochene Schnorchelparadies findet man dieser Bucht definitiv nicht.
Die Anlage wirkt jetzt schon runtergekommen und dies bestätigte man uns auch von Einheimischen auf Phuket, die uns diese Anlage nicht mehr empfohlen hätten. Vor 5 Jahren war sie mit Sicherheit noch gut in Schuss! Sehr schade!

  • Aufenthalt Oktober 2011, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Regensdorf, Schweiz
Beitragender der Stufe 
26 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 37 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. April 2012

Die vielen tollen Bewertungen im Tripadvisor haben mich unter anderem dazu bewogen, eine Woche unseres Thailand-Urlaubes im LaLaanta zu buchen.
Das Resort selbst ist wirklich toll gelegen.Es ist das letzte Resort vor dem Nationalpark. An einem herrlichen fast einsamen Strand gelegen. Der Transfer vom Hafen dauert ca. 45 Minuten, unbedingt den Hoteltransfer buchen, denn alleine findet man das Resort bestimmt nicht. Die Zufahrtsstrasse ist nicht beschildert und die Zufahrt ist nicht viel mehr als ein Wanderweg. Man kann hier aber wirklich noch die Ruhe und Abgeschiedenheit geniessen. Das Resort ist bestimmt nicht für jemanden gedacht, der das Nachtleben sucht.
Wenn man von hier aus die Insel erkunden möchte, dann mietet man am besten einen Roller vom Resort, kostet 300 Baht für einen Tag. Es hat immer Roller da, aber leider funktionieren nicht alle. Auch Helme sind leider meist nicht genügend vorhanden.
Wir haben im Sandcastle Bungalow, dem vordersten zum Strand gewohnt. Das Bungalow war recht gross und komfortabel und mit allem ausgestattet das man braucht. Leider war kein Fön im Bungalow, was eigentlich zu dem Preis zu erwarten war. Aber es konnte an der Rezeption ein Fön ausgeliehen werden. Das Bad war ok, könnte allerdings einmal einen Anstrich vertragen. Die Lage des Sandcastles hatte ich mir auch etwas anders vorgestellt. Man muss sich bewusst sein, wenn man den Aufpreis bezahlt, dass das Bungalow nicht direkt vorne am Strand ist und dass man direkt neben dem Pool ist, wo es je nachdem tagsüber etwas lärmig sein kann.
Der Pool war sehr schön und hatte auch einen Whirlpool. Sehr schön zum relaxen waren auch die verschiedenen Hängematten mit Sicht aufs Meer.... ein Traum! Der Strand war wie schon erwähnt sehr schön und hatte nicht viele Leute. Leider waren die Kissen auf den Liegestühlen sehr alt und ungepflegt.
Sehr empfehlenswert ist auch die Massage am Strand! Leider ist aber nur eine Masseurin anwesend, das heisst man muss unbedingt vorreservieren, sie war eigentlich immer den ganzen Tag ausgebucht.
Das Frühstück war für ein Resort dieser Preisklasse wirklich unwürdig. Es war ein sehr lieblos arrangiertes Buffet, mit sehr geringer Auswahl. Wenn man etwas später frühstücken kam, war von den Backwaren sowieso fast nichts mehr vorrätig. Der Frühstückskaffee war ungeniessbar. Man konnte zum Glück aber auch Cappuccino bestellen, wenn man genügend Zeit und Geduld hatte, bis dieser dann endlich serviert wurde. Das Essen im Restaurant war okay. Leider liess der Service zu wünschen übrig. Das sehr junge Personal hat viel lieber herumgeblödelt und mit den Gästen Beach Volleyball gespielt als seine Arbeit gemacht. Am Abend haben wir meist nicht im LaLaanta gegessen sondern in einem der beiden anderen Restaurants am Strand. Besonders das Restaurant im Bamboo Bay Resort ist zu empfehlen. Traum-Lage, eines der besten Pad Thais, das ich in Thailand gegessen habe. Ausserdem waren die Preise viel günstiger und das Personal sehr nett.
Leider kann ich überhaupt nicht verstehen, warum die meisten Bewerter so begeistert vom Personal in LaLaanta waren. Wir haben die Direktion überhaupt nie gesehen. Die Kellner waren wie schon erwähnt sehr unaufmerksam. Am schlimmsten war jedoch der Rezeptionist Chico. So etwas habe ich in Thailand noch nie erlebt. Er hat lieber seine Nägel manikurt als Gäste betreut. Wenn man an die Rezeption kam und etwas fragte hat er nicht einmal aufgesehen. Wollte man einen Roller mieten hat er einem einfach den Schlüssel hingestreckt und sich nicht einmal bequemt einem zu zeigen, wo dieser zu finden ist.
Schade, das LaLaanta könnt wirklich ein Paradies sein, wenn dort einmal eine kompetente Leitung vor Ort ist. Wir haben es trotzdem genossen und das positive hat schlussendlich überwogen.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schweiz Bodensee
Beitragender der Stufe 
55 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 55 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. März 2012

Wir waren im September 2011 im La Laanta auf Ko Lanta. Der Transport vom Flughafen Krabi hat wunderbar funktioniert, das Resort liegt sehr angenehm im Dschungel am Ende eines Weges. Die Bungalows sollten an vielen Stellen mal wieder renoviert werden, ansonsten liegen sie sehr schön integriert in den Dschungel mit all seinen netten und auch nicht so netten Beigaben wie Moskitos und vor allem meine besten Freunde die Affen die Nachts immer auf den Bungi –Dächer rumturnen und schön Lärm veranstalten.

Das Frühstück war milde gesagt eine leichte bis starke Enttäuschung da neben her in den 5 Tagen wo wir dort waren umgebaut wurde und das auch um halb neun zum Cafe mit der Kreissäge, guten Appetit. Nach dem wir uns und auch andere Gäste sich beschwert hatten wurde mal wieder alles weg gelächelt und wir bekamen einen Roller für einen Tag umsonst.
Zum essen können wir nicht viel Gutes sagen, waren meistens im Restaurant, 100 Meter weiter am Strand essen Traum Lage super Preise und geniales Essen. Da wir nach dem Essen im Hotel immer etwas Probleme mit dem Magen hatten und naja wenn, man mal in die Küche einen Blick wirft weiß man auch warum die Katzen liegen überall herum auch auf dem Küchentisch. Das essen war das schlechteste in unseren 3 Wochen Thailandurlaub, aber zum Sundowner an die Bar bzw. am Pool genial. Danach eine Massage hatten wir jeden Tag sehr angenehm und vom Preis auch noch ok.

Der Strand ist ein TRAUM einsam, aber eben auch oft sehr dreckig vom angeschwemmten Müll, man findet aber auch schöne Muschel das Wasser ist sehr angenehm und sauber, alles in allem eine sehr erholsames Resort mit ein paar schwächen im Management aber wir waren auch in der Vorsaison

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 
17 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 24 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Februar 2012

Ein Aufenthalt im LaLaanta Hideaway Resort ist sicherlich ein unvergesslicher Urlaub. Das Resort ist das letzte am West-Strand von Koh Lanta. Dementsprechend ruhig ist es. Wer viele Aktivitäten und einen actionreichen Urlaub will, ist hier falsch. Was aber nicht heißt, dass man gar nichts unternehmen kann. Für 300 Baht kann man für einen Tag einen Roller mieten und die Insel erkunden. Die meisten Dienstleister holen euch auch am Hotel ab. Vieles kann auch direkt an der Rezeption gebucht werden. Wir waren bspw. Tauchen und auch im Noon Restaurant und wurden beide Male pünktlich von einem Fahrer abgeholt.
Die Zimmer sind schön, wenn auch nicht überragend. Wir wohnten in einem kleinen Bungalow. Die Anlage ist generell sehr schön angelegt mit kleinen Teichen, viel Pflanzen und schöner Architektur.
Das Abendessen nimmt man in der Regel im Resort ein, da es in der unmittelbaren Umgebung keine weiteren Restaurants gibt. Das Essen ist gut, aber für die Qualität eher teuer. Besonders zu empfehlen sind die Cocktails - passt auch super ins Ambiente. Man kann Getränke direkt an den Strand bestellen und den Sonnenuntergang genießen.
Die Angestellten waren sehr freundlich, allerdings manchmal etwas unaufmerksam. Wenn irgendwo etwas rumliegt oder etwas unordentlich aussieht, kann man von Angestellten in einem Hotel dieser Preisklasse erwarten, dass sie selbstständig dafür sorgen und aufräumen.
Noch eine Kleinigkeit, aber sehr positiv aufgenommen: Es gibt eine Gratis-Bibliothek und -Videothek.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mannheim
Beitragender der Stufe 
17 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Januar 2012

Nach unserer Thailand-Rundreise verbrachten wir 8 Nächte in diesem schönen Resort mit toller Lage. Den vorherigen positiven Bewertung kann ich nur zustimmen, wer Ruhe und Abgeschiedenheit sucht ist hier genau richtig. Das Hotelpersonal ist sehr aufmerksam und zuvorkommend, Küche und Service hervorragend. Am Strand direkt vor dem Resort befinden sich Felsen im Wasser, aber 100 Meter nach links oder rechts und findet man nur noch feinen Sand. Da es ein öffentlicher Strand ist kann hin und wieder mal etwas Dreck an den Strand gespült werden, das hatten wir aber schon öfter in Thailand bzw. Asien generell erlebt, empfanden es daher als nicht störend. Die Hotelangestellten organisieren diversere Ausflüge und Transfers auf andere Inseln. Gebucht hatten wir die Horizon Gaze Villa, diese entsprach den Bildern auf der website, sehr sauber und schön gestaltet - nur das Badezimmer war relativ einfach gestaltet - aber trotzdem ausreichend. W-lan funktionierte im ganzen Hotelbereich, sogar am Strand. Ebenso standen zwei PC´s zur kostenlose Nutzung im Hotel bereit. Wir können dieses Hotel weiterempfehlen und würden es beim nächsten Aufenthalt in Ko Lanta auch wieder buchen.

  • Aufenthalt Februar 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
Beitragender der Stufe 
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 23. November 2011

Wir waren im August bereits zum zweiten Mal im LaLaanta und weil es uns beim ersten Mal dort so gut gefallen hat, haben wir uns erneut auf den Weg in den Dschungel gemacht. Leider muss ich sagen, dass wir dieses Mal nicht von diesem Resort überzeugt waren.
Der größte Pluspunkt des Resorts ist die Lage. Es liegt absolut ruhig in der letzten Bucht der Insel, abgeschieden von jeglichem Trubel, eigentlich perfekt um ein paar Tage am Strand zu entspannen. Leider war nicht nur der Rest der Bucht, sondern auch der Strandabschnitt direkt vor dem Hotel, völlig verdreckt. Es wurde alles mögliche am Strand angespühlt und blieb dort auch liegen. Obwohl das Resort augenscheinlich über genügend Mitarbeiter verfügt (man sah sie jeden Abend auf dem Volleyballfeld gegen die Gäste spielen - schöne Sache), räumte niemand den Strand auf. Sehr schade - und einfach nicht, was ich mir unter einem Traumstrand vorstelle.
Auch die Bungalows und die restliche Ausstattung des Resorts sind mittlerweile ziemlich marode. Die Strandliegen waren häufig kaputt, die dazugehörigen Auflagen aufgerissen und schimmlig. Leider macht sich niemand die Mühe, die Matten nachts wegzuräumen und so sind sie, zumindest in der Regenzeit, ungeschützt dem Wasser ausgesetzt.
Der Bungalow (wir hatten die teuerste Kategorie direkt am Strand gebucht) hat leider auch schon bessere Tage gesehen: das Bett, das aus einer gewöhnlichen durchgelegenen Matratze, die direkt auf dem Boden liegt, besteht, war nach ein paar Nächten kaum mehr zu ertragen- von nächtlicher Erholung konnte da keine Rede sein. Das Bad benötigt dringend neue Armaturen und einen neuen Anstrich. Man kann hinter allem erkennen, dass es sich hier einst um ein tolles modernes Resort handelte, aber leider hat sich niemand um die nötige Instandhaltung gekümmert.
Das Frühstück, das täglich auf der Terrasse bei der Rezeption abgeboten wird, ist OK - möglicherweise könnte es etwas abwechslungsreicher sein.
Alles in allem muss man sagen, dass das Preis-Leistungsverhältnis im LaLaanta leider nicht stimmt. Besonders wenn man bedenkt, dass die Bungalows (zumindest in der High Season) zu gesalzenen Preisen angeboten werden.
Dass ich dem LaLaanta trotzdem noch 3 Sterne gebe, liegt am immer freundlichen Personal. Selten haben wir uns in Thailand so willkommen gefühlt. Die Mitarbeiten waren immer aufmerksam und hilfsbereit und hatten stets ein Lächeln für uns übrig. Das Essen im Restaurant ist absolut super und sucht in Thailand seines gleichen und der Sonnenuntergang einzigartig.
Ich kann nur hoffen, dass die Besitzer des LaLaanta erkennen, dass sie mehr Mühe und Arbeit in ihr Resort inverstieren müssen, damit das LaLaanta wieder zu dem wird, was es einmal war: ein schönes Resort an einer abgelegenen Traumbucht mit zuvorkommendem Service.

  • Aufenthalt August 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im LaLaanta Hideaway Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über LaLaanta Hideaway Resort

Anschrift: 188 Moo 5, Bamboo Bay Beach | (Ao Mai Phai), Ko Lanta 81150, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Krabi > Ko Lanta
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Spa Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 2 der Romantikhotels in Ko Lanta
Nr. 4 der Spa-Hotels in Ko Lanta
Nr. 5 der Familienhotels in Ko Lanta
Nr. 6 der Strandhotels in Ko Lanta
Preisspanne pro Nacht: 31 € - 104 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — LaLaanta Hideaway Resort 3*
Anzahl der Zimmer: 21
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Hotels.com, Agoda, Odigeo, Odigeo und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei LaLaanta Hideaway Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Lalaanta Hideaway Hotel Ko Lanta
Lalaanta Hideaway Hotelanlage
Lalaanta Hideaway Ko Lanta

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie LaLaanta Hideaway Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.