Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“sehr nettes aufmerksames Personal” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Radisson Blu Resort, Sharm El Sheikh

Speichern Gespeichert
Radisson Blu Resort, Sharm El Sheikh gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Radisson Blu Resort, Sharm El Sheikh
5.0 von 5 Resort   |   Nabq | P.O. Box 180, Nabq Bay, Scharm El-Scheich, Ägypten   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Nr. 16 von 29 Hotels in Nabq Bay
Regensburg
1 Bewertung
“sehr nettes aufmerksames Personal”
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Januar 2013

Unser Familienurlaub war sehr erholsam.
Besonders aufmerksam und freundlich war der Service am Pool durch Mahmoud!, danke. Er fand immer einen guten Platz fuer uns.
Freundlich und professionell betreuten uns Marwa und Ahmed im Restaurant und Mohamed an der Bar.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.870 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    858
    587
    232
    124
    69
Bewertungen für
466
830
85
14
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bergisch Gladbach
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. Dezember 2012

Das Hotel ist sehr schön angelegt und wohl gerade neu gestaltet worden. Störend war die permanente sehr laute Animation in den ersten 10 Tagen. Die Minidisco war hörschädigend für die Kinder. Das neue Animationsteam war deutlich besser. Personal überall sehr freundlich und hilfsbereit (Ezzat, Hamada Mohamed und der Spiegeleier-Mann im Restaurant, Zimmerboy Adel Rashad, Mahmoud und Mostafa am Pool sowie M. Hamid an der Rezeption).
Frühstück ausgezeichnet, auch Obst und Gebäck prima. Das warme Essen etwas enttäuschend: Beef recht zäh und sehnig, Hähnchen meist angekohlt, Gemüsebuffet jeden Tag immer gleich, Pasta und Reis verkocht. Für ein 5-Sterne-Haus nicht angemessen. Sonst aber sehr gut geführtes Hotel. Der Direktor hat seine Augen überall und reagiert schnell auf Kritik. Das gesamte Personal arbeitet sehr hart, und es ist alles außerordentlich sauber.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Denis D D, General Manager von Radisson Blu Resort, Sharm El Sheikh, hat diese Bewertung kommentiert, 8. Dezember 2012
Lieber Gast,

Vielen Dank für Ihren Aufenthalt im Radisson Blu Resort Sharm El Sheikh, haben Ihre Kommentare die einer Verbesserung bedürfen festgestellt. Wir hoffen, Sie wieder begrüßen bald.

Mit freundlichen Grüßen,

Denis Dernault
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. August 2012 über Mobile-Apps

Waren zum ersten mal im Radisson Blu.

Positiv: wunderschöner Hotelanlage, sehr guter Service am Strand, Zimmer und Restaurant, immer genügend freie Liegen, abwechslungsreiches Buffet.

Negativ: wenn im Fitnessstudio die frischen Handtücher aus sind (ab 13uhr) wird man vom Personal gebeten doch einfach ein gebrauchtes zu verwenden. Handtücher werden erst wieder am naechsten Morgen aufgefüllt...

Hotel liegt in der Einflugschneise des Flughafens. Wer sich durch Fluglärm belästigt fühlt sollte sich nach einer anderen Location umsehen.

  • Aufenthalt Juli 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Oftringen, Aargau, Switzerland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Juli 2012

Die Zeit im Radisson Blu hat mir sehr gut gefallen.
Das Hotel ist im allgemeinen sehr sauber und gepflegt.
Das Personal ist sehr höflich und allzeit hilfsbereit.
Für die jüngeren Besucher gibt es eine Kinderdisco jeden Abend, für alle elteren gibt es ein sehr gutes, lustiges und höfliches Animation-Team. Jeden Tag werden diverse aktivitäten am Pool angeboten. Es wird einem nie langweilig.
Der Strand ist sehr sauber gepflegt und bietet stets genug platz für alle Besucher.
Die verschiedenen Restaurants im Hotel bietetn sehr gutes Essen an und sind sehr sauber gehalten.
Auch das Nachtleben wird einem nicht enttäuschen. Durch das grosse Engagement des Animation-Teams werden fast täglich ausflüge in Nachtclubs unternommen. Diese bietet unter anderem nicht nur Spass und gelassenheit sondern auch sicherheit.

Ich werde ganz sicher wieder in diese Hotel zurück kehren. Man wird nicht enttäuscht sein. :D

  • Aufenthalt Juli 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aargau, Schweiz
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Juli 2012

Das Hotel und die Umgebung des Hotels ist unglaublich schön. Die Menschen dort sind alle sehr offen und liebenswert. Die Angestellten im Hotel arbeiten alles sehr hart um das wohlbefinden der Gäste so gut wie möglich zu unterstützen. Ich besuchte das Hotel in diesem Jahr schon zum zweitenmal und ich bin noch immer sehr begeistert von allem. der Pool ist genügend gross und der Strand liegt sehr nah. Das Animations-Team sorgt für gute Unterhaltung und erledigt einen hervorragenden Job. Es gibt viele Auswahl an Tätigkeit und Abends immer eine gute Show. Ich bin wirklich fasziniert von allem.

Der nächste Besuch im Hotel ist bereits geplant und ich freue mich unglaublich fest.

  • Aufenthalt Juli 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 8. April 2012

Die Hotel Anlage ist sehr schön und sehr weitläufig, die Pools sind ok und der Strand ist durchaus akzeptabel. Es waren genügend Liegen vorhanden
( Hotel hatte Auslastung von ca.40%)
Zum Zimmer: Zimmer grundsätzlich ok, groß genug, leider aber fast jeden Tag in der Früh/ Vormittag Baulärm ( andere Zimmer wurden renoviert :-(
WC Anlage in unserem Zimmer hatte eine Haarriss und Wasser trat aus.. Ich/wir hatten das auch gleich der Rezeption gemeldet, welche auch gleich einen Haustechniker schickten.. Das war's aber auch schon.. auch am Nachmittag / Abend bestand das Problem noch immer ( Wasser vom WC im Badezimmer am Boden)
das hat sich auch bis zu unsere Abreise auch nicht geändert..
( Am Vorabend unsere Abreise habe ich nochmals bei der Info nachgefragt, ob diese Problem niemand wirklich interessiert.., erst dann wurde ich gefragt, ob wir ein anderes Zimmer wollten, da der Schaden zu gross sei und nicht so leicht zum reparieren wäre, ich/wir lehnten aber einen Umzug zu diesen Zeitpunkt ab, da wir sowieso am nächsten Tag schon abreisen sollten)

Tennisplatz... ja eine ( mehrere) Runde(n)Tennis wäre eine feine Sache gewesen, einziges Problem dabei... Der Platz , bzw. die Plätze ( beide!) war eine einzige Baustelle und/oder ein Abstellplatz... (Bilder vorhanden) Keine Chance hier Tennis zu spielen..

Lobby: Hier war zu der Nachmittags/Abendszeit nur ein (1) Kellner zu Diensten, leider wurde er nicht all zu oft gesehen, deshalb auch ziemlich mühsam ( bis gar nicht) etwas zum Trinken zu bestellen..( war da Absicht dahinter?)
Auch war das " this you have to pay" bei jedem extra Wunsch ( zb. Strawberry Margerita) immer sehr lästig und unangenehm. Schlimmer war noch der Fakt, dass es nicht möglich war das bestellte Getränk ( das wir auch gerne bezahlt hätten) zu bekommen (Strawberry Margerita) da kein Erdbeermark oder Erdbeeren vorhanden war...auch wurde zb ein Teqila sehr dubios serviert, 1/4 Liter Glas mit Salz im Sackerl und Zitronescheibe ( zu dünn um damit etwas machen zu können)
Spa: Grundsätzlich nicht schlecht (weil vorhanden) , leider aber einige Fitness Geräte im Spa defekt ( Laufband, Crosstrainer)
Food & Beverage...
dazu ist eigentlich nur folgendes zu sagen: schlimm!
(anbei unten ein paar Beispiele, habe aber dann aufgehört zu notieren, da es sich immer wieder wiederholte)
12. Feb
Dinnerbuffet im Hauptspeisesaal, " Themenbuffet Tex Mex"
( jeden Tag war ein anderes Themenbuffet, was sich aber schlussendlich gesehen fast schon wie eine Verhöhnung anmutete)
Salatbuffet:
ein paar Gurken und Tomaten, grüner Salat und Radieschen lieblos in Schüssel, das war das "frische" Salatbuffet, eine Platte billigen Käse, 4 Behälter mit Salatsaucen, nicht beschrieben oder ähnliches, andere Seite mit weiteren 4 marinierten Salate die aussehen als würden sie aus den Resten der Gemüse aus dem Vortag bestehen, diese einfach mit Mayonese vermengt..
unattraktiv , keine Auswahl und sehr lieblos und unattraktiv.
Hauptspeisen:
Kleines warmes Buffet mit:
gefüllte Tomaten mit Hackfleisch, Auberginenauflauf!? Bohnen in Tomatensauce, Reis, Gemüse, Fisch gebacken., Fischsuppe,draußen Stationen mit Pasta ( Spagetti) und Beef Stroganoff und gebratene Hühnerbrust,

Dazu: Reis war verkocht und klebrig, Bohnen in Tomatensauce waren noch hart, Auberginenauflauf eine Zumutung , Stroganoff --> verschieden Fleischsorten zusammengeschnitten in brauner Sauce ( meiner Ansicht nach, Reste vom Vortag lieblos zusammen geschnitten und in einer Sauce verpackt)... Nicht zum Essen,Fisch nicht definierbar und eine Zumutung, Pasta Station ( die jeden Tag gemacht wurde!) absolut sinnlos, einzig die Fischsuppe war mehr oder weniger ok.
Früchte: alte Clementinen!
Dessert: ein unattraktives Buffet von Cremen und nicht essbaren Creme Kuchen, schlimm..
Zusammen gefasst: eine einzige Zumutung, absolutnicht würdig eines 4-5 Sterne Hotels!

Montag 13.02
Frühstück : Selbe Salatbuffet wie am Abend, kein Unterschied, nicht frisch und nicht einladend. Wieder der billige Käse geschnitten am Buffet...
Wieder 4 Sorten marinierte Salate, wieder mit Mayonese und sehr unappetitlich , Früchte vom Vortag... Pancake die keine sind, sondern dünne Dinger die mit richtigen Pancakes nichts zu tun haben..
Nur süßes Brot am Buffet... Ein paar undefinierbare Speisen in Chafingdish, nicht zum Ansehen , geschweige dem zum Essen.
( Bilder vorhanden)

einziger Lichblick, Omlette wird vorm Gast zubereitet, einziges Problem...der Koch weiß nicht wie man ein richtiges Omelett macht... Er machte dünne Dinger die nichts mit einem Omelett zu tun haben..
Ich habe mir dann jeden Tag das Omlette in der Früh selber gemacht ( der Koch war auch nicht willig es zu lernen oder nach meinen Wünschen zu zu bereiten)
Mittagessen: Wahl zwischen Poolarea und dem Hauptrestaurant
Ich/wir habe(n) mir das Pool/Beachrestaurant zuerst einmal angesehen..
2 Chafingdish mit geteilten Einsätzen, in einem Huhn in Steifen mit ( braunen) Gemüse, daneben wieder ein Fisch ( könnte der vom ersten Abendessen sein, kein Unterschied), im anderen Behälter, ein halber Container mit Pommes und der andere mit einem ( wieder braunen) Gemüse..
4 Sorten " Salate" ( wenn man das so nennen kann) brauner " grüner Salat mit braunen Tönen" , Tomaten und Gurken und ein gemischter Irgendwas...
"Desserts" eine sehr kleine herunter gekommene Vitrine mit den üblichen Sachen (Dessert kann man das leider nicht nennen )
wie im Hauptspeisesaal.
Bei Nachfrage wurde mir/uns mitgeteilt , dass sie alles fertig vom Hauptrestaurant bekommen...
Etwas extra müsste extra gezahlt werden...

Beach/Strand restaurant zusammen gefasst ( ich habe es mir mehrmals angesehen) : diese Speisen würde ich nicht meinen schlimmsten Feind zumuten.
Noch dazu und absolut eine Zumutung: Toiletten im Beachrestaurant, bzw Divingcenter haben stark gerochen und sind/waren schmutzig. --> Bilder vorhanden
Auf Grund dessen ( weil es im Beachrestaurant so katastrophal ausgesehen hat) sind wir dann wieder zu Mittag
ins Hauptrestaurant gegangen, wie sich herausstellte leider auch ein Fehler...

Wieder das selbe Salatbuffet, wieder die selben 4 Sorten marinierten Salate, Hauptspeisen wieder ein Desaster... Hühnerstücke mit irgendwas, Reis wieder verkocht,Pommes ( kalt), der Undefinierbare Fisch, wieder die berühmten gefüllten Tomaten, ein Container mit braunen Gemüse... Draußen eine Station mit Fleischbällchen in einer Sauce ( auf diese habe ich/wir aber gerne darauf verzichtet) und wieder eine " Pasta Station" ( für was schon wieder eigentlich??), Früchte (wieder alte Clementinen) wurden diesmal mit ein paar Bananen ergänzt... Dessert wieder die selben Sachen wie vom Vorabend...keine Spur von richtigen orientalischen Kuchen oder Dessert ( Baklava,ect)
Einziger Lichtblick: Gespräch mit dem Excutive Chef und dem F& B Manager betreffend dem Missständen, sie stimmten mir zu und luden uns am Abend auf Grund dessen in ihr Ital. Restaurant ein.. ( der Gedanke dahinter, meiner Ansicht nach war,uns vom Hauptspeisessal weg zu bekommen und somit den unseren Beschwerden zuvor zu kommen.)

Nach diesem Gespräch habe ich mir beim Kellner einen orientalischen Salat und einen Teller Hummus ( Kichererbsenbrei) extra bestellt... ( war ja sonst nichts essbares am Buffet)...

Von diesen Tag an verzichteten wir auf den kulinarischen Mittagsgenuss im Hauptspeisesaal und im Beachrestaurant und haben ( um es nicht all zu problematisch zu machen) vom Beachbarkellner täglich einen einfachen Gemüsesalat zu Mittag bestellt ( Tomatenwürfel, Gurkenwürfel, Zwiebel, Salz, Pfeffer, Olivenöl)
Aber Auch dieses Unterfangen schien Probleme zu machen, da sie jedesmal nur einen Teller ( für 2 Personen) brachten, das änderte sich leider auch nicht, nach mehrmaligen intensiven Reklamieren...schien, als wäre das eine unlösbare Aufgabe...wir haben es dann aufgegeben und waren "zufrieden" mit dem Salat den wir bekommen haben. ( besser wie nichts)
Abendessen: auf Grund dessen, das wir beim Chef und beim F&B Manager reklamiert haben, wurden wir zum Abendessen ins ital. Rest. wo es an diesem Abend einen orientalischen Abend !?? gab, eingeladen.

Im ital. Restaurant war ein orientalisches Buffet!?? Sehr interessant...
Wie auch immer, das schien eine Art Dinner/ Show gegen Aufpreis zu sein, ebenfalls ein Buffet und doch ein ganz anderer Standard...
Das war eigentlich der Standard den wir uns im normalen Speisesaal vorgestellt hatten, auch nicht weltbewegend aber immerhin ein normaler Standard mit essbaren Produkten.

Zur Info, hier kann man auch essen, aber nur gegen Aufpreis! Für mich nicht wirklich verständlich und nachvollziehbar weshalb man dieses Buffet Niveu nicht auch im normalen Haupt-Speisesaal macht oder gibt. (so aufregend war das auch nicht)
Auch waren bei diesem Abend der Chef und der F&B immer um uns herum..schon unangenehm..

Hier wiederum muss man sich die Frage stellen, wenn wir uns nicht beschwert hätten, müssten wir mit dem Zustand im Hauptspeisessal leben und den Fraß dort essen müssen und weshalb?

Laut Chef & F&B Manager wurde uns erklärt, dass er/sie es nicht schafft (en) ,für alle solch ein Buffet machen kann.., durchaus eine interessante Erklärung..

Wie auch immer, der ( diese eine) Abend war ok, war alles da was man sich so bei einem orientalischen Buffet vorstellt... Normale Salate, normale Hauptspeisen, normale orient. Desserts die auch geschmacklich in Ordnung waren und teilweise sogar selber produziert waren.

14.2
Frühstück wie die letzten Tage, kein Unterschied..einzig die Kellner schwirren wieder vermehrt um uns herum.. Das Frühstücksbüffet wieder wie die anderen Tagen, sehr trostlos... ( siehe Bilder)

Mittagessen: aus reinen Interesse sind wir auch zu Mittag in den Speisesaal gegangen, keine Änderung, das selbe trostlose Bild bzw. Buffet, immer dasselbe..
Gulasch und Pommes als Hauptspeise, selbe Salatbuffet wie in der Früh, sehr lieblos wie immer

Abendessen: selbe Salatbuffet, Brotstation...es wurde sogar ein paar Minuten ( bis ca 19:00) frisches Pittabrot zubereitet ..leider zu wenig und dann keine weiteren mehr..( Arbische Dame die das Pitta zubereitet hatte war dann einfach nicht mehr dort)
Marinierte Salate auch eine Spur besser , zumindest ein arab. Gemüsesalat und ein Auberginensalat am Buffet, beide ok, aber das wars auch schon wieder, der Rest wie gehabt...
Hauptspeise:
Heute sogar eine Ente auf der Station (doch die war aber leider zu wenig gegart und nicht wirklich durch und deshalb zäh), dann wieder eine Pastastation ( die ist/ war/ist jeden Tag vorhanden)--> immer Spagetti mit Petersilie oder Tomaten abgeschwenkt... Außerdem eine Frühlingsrollenstation und eine " gebratenen Reis" Station... In den Chafingdishcontainer war ein Beef Sechaun, leider ungenießbar und das Fleisch war hart. Ein Container mit Gemüse, ein Container mit Karfiol der mit Käse überbacken ist/war.. Ein Container mit Kichererbsen in Sauce und ein Container mit Okra in Tomatensauce..und wieder einmal verkochter Reis.
Dessert: leider wie immer schlimm, nichts essbares dabei...

-->Internet am Pool geht nicht, auch nachdem ich den Beachbarman informiert habe, leider keine Verbesserung...
-->WC bei der Beachbar ( obwohl ich es dem F&B den Zustand einen Tag zuvor mitgeteilt habe) immer noch Katastrophal, hatte sich auch nicht im Laufe der Woche verbessert
--> WC im Zimmer hat einen Haarriss, Wasser kommt raus..und schimmlig ( Bilder)

Die restlichen Tage ( Frühstück, Mittag, Abend) war leider immer wieder das selbe tragische Bild mit dem selben tragischen Buffet.
Wir wurden (auf Grund unserer Reklamtionen) einen Abend in das hoteleigene libanesische Restaurant und einen Abend in das ital. Restaurant eingeladen.
Das Lib. Restaurant war leer, nur wir saßen darin, das Essen mehr oder weniger ok. ( eher weniger als mehr )
Das ital. Restaurant war fast leer, die Speise auch hier eine einzige Zumutung, ( nicht mal eine Entschädigung für den Hauptspeisesaal) wenn ich das bezahlen hätte müssen, wäre ich stinksauer gewesen, so habe ich /wir nur darüber geärgert..-- > Bilder vorhanden
Zusammenfassend... Food & Beverage eine Zumutung im Gesamten. Von 5 Sterne Hotel & F&B eines 5 Sterne Hotels Lichtjahre entfernt, eigentlich eine Katastrophe die sondergleichen sucht.
Zusammen gefasst: Über Geschmack lässt sich streiten, über ständigen Mist definitiv nicht!
Wenn dort hin, dann am besten was zum Essen mit zu nehmen...
Anlage durchaus ok, alles andere hat nicht mal 2 Sterne verdient.

  • Aufenthalt Februar 2012, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. März 2012

Die parkähnliche Anlage ist wirklich wunderschön und sehr gepflegt. Die Zimmer sind gross und werden auch täglich tiptop geputzt. Das Essen ist abwechslungsreich und für Aegypten sicher über dem Durchschnitt. Hervorzuheben ist das Personal. Sie sind aufgestellt, stets freundlich (auch ohne Trinkgeld) und verwöhnen die Gäste wo Sie nur können. Auch die Getränke bei All-In sind sehr reichlich (Pina colada, Moijto etc.). Haben wir so noch nie erlebt bei All-in.
Das Hotel ist wirklich zu empfehlen, war ein super Urlaub. Werden wieder kommen

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Radisson Blu Resort, Sharm El Sheikh? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Radisson Blu Resort, Sharm El Sheikh

Anschrift: Nabq | P.O. Box 180, Nabq Bay, Scharm El-Scheich, Ägypten
Telefonnummer:
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > Süd-Sinai > Scharm El-Scheich > Nabq Bay
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 13 der besten Resorts in Nabq Bay
Nr. 13 der Spa-Hotels in Nabq Bay
Nr. 13 der Familienhotels in Nabq Bay
Nr. 14 der Luxushotels in Nabq Bay
Nr. 14 der Strandhotels in Nabq Bay
Nr. 14 der Romantikhotels in Nabq Bay
Preisspanne pro Nacht: 46 € - 127 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Radisson Blu Resort, Sharm El Sheikh 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Hotel.de, Expedia, Unister, HostelWorld, Unister, Booking.com, HotelsClick, Hotels.com und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Radisson Blu Resort, Sharm El Sheikh daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Radisson Blu Resort, Sharm El Sheikh
Radisson Blu Resort, Sharm El Sheikh Scharm El-Scheich/Nabq Bay, Ägypten
Radisson Blu Resort, Sharm El Sheikh Hotel Sharm El Sheikh
Sharm El Sheikh Radisson
Radisson Sas Sharm El Sheikh
Radisson Sharm El-Sheikh
Radisson Sas Egypt

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Radisson Blu Resort, Sharm El Sheikh besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.