Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“lieblos” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Fortuna Island Hotel

Speichern Gespeichert
Fortuna Island Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Fortuna Island Hotel
3.0 von 5 Hotel   |   Island of St. Nikola, Porec 52440, Kroatien   |  
Hotelausstattung
Nr. 8 von 34 Hotels in Porec
Seekirchen am Wallersee, Österreich
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
“lieblos”
2 von 5 Sternen Bewertet am 1. August 2014

Wir haben das Hotel im Juli 2014 besucht. Das Gebäude ist baufällig, die Zimmer sollten renoviert werden. Das gesamte Hotel ist von einer Baustelle für ein neues Hotel geprägt - überall wird dafür Werbung gemacht (die Bauarbeiten ruhten aber). Die Gebühr für eine Liege beträgt ca. € 50,- pro Woche /Handtücher für Pool und Strand sind ebenfalls extra zu bezahlen. Das Personal ist freundlich und ganz ok. Das Essen war sehr gut. Meiner Meinung nach ist Preis/Leistung nicht ok.

Zimmertipp: Zimmer mit Meerblick sind sehr laut - da im Ort mehrere Discos bis ca. 4 Uhr morgens lärmen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
lea_sosic, General Manager von Fortuna Island Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 10. August 2014
Sehr geehrter Gast,

zuerst möchten wir uns bei Ihnen bedanken, dass Sie das Hotel Fortuna als Ihren Urlaubsort gewählt hatten. Vielen Dank für das Kompliment über unser Personal und Essen diese Worte sind uns von großer Bedeutung und eine große Unterstützung für unsere Arbeit.

Ihre Kommentare sind sehr wichtig für uns, geben diese uns doch die Möglichkeit unser Hotel mit all seinen Abteilungen und Services mit den objektiven Augen der Gäste zu sehen. Wir nehmen Ihren Kommentar sehr ernst, weil diese wichtig für uns sind. Denn wir sind stetig bemüht unseren Service sowie die Qualität zu verbessern um Ihren Erwartungen zu entsprechen.

Ich würde mich freuen Sie wieder hier in unserem Haus begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Gruß
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

493 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    166
    221
    69
    24
    13
Bewertungen für
111
289
8
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Graz, Österreich
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2014

Mir hat es sehr gefallen. Die Angestellten waren super freundlich, die Anlage ist total schön. Ein echtes Problem ist tatsächlich die Musik, die ab Mitternacht vom Festland tatsächlich bis 04:00 Uhr früh zu hören ist. War aber zum Glück meistens von den Ereignissen den ganzen Tag (Baden, Sonne, Spazieren, Essen gehen) ausreichend geschafft, um trotzdem gut zu schlafen. Das Hotel ist sehr um seine Gäste bemüht, wenn man will, gibt es so viel Programm, dass man etwas erlebt, kann aber auch seine Ruhe haben.

  • Aufenthalt Juli 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
lea_sosic, General Manager von Fortuna Island Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 4. August 2014
Sehr geehrter Gast,

wir Bedanken uns, dass Sie als Ihren Urlaubsziel Hotel Fortuna gewählt haben. Ganz besonderen Dank für die schöne Worte, die Sie geschrieben habe.

Vielen Dank für das Kompliment, das ist sehr wichtig für uns, dass Sie Ihren Eindruck mit anderen teilen.

Diese Worte sind uns von großer Bedeutung und eine große Unterstützung für unsere Arbeit, die wir täglich leisten, damit alle unsere Gäste einen besonders schönen und angenehmen Urlaub verbringen können

Wir hoffen Sie wieder bei uns Begrüßen zu Dürfen

Mit freundlichen Gruß

Fortuna Island Hotel Team
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Barcelona, Spanien
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 12. September 2013

lange jahre war meine mutter gast im kleinen romantsichen schlösschen auf dieser kleinen insel.voriges jahr nahm sie mich mit und ich war ebenso begeistert und habe ich mich die nächsten 1000 jahre dort urlaub machen gesehen.
das hotel an sich ist grottig, aber das kleine schlösschen ist charmant. ABER: die vallamar gruppe runinert es!der wunderschöne altbaumbestand wird abgeholzt,alles alte und schöne weicht einheitlichen wellnessoasen. kein mensch braucht dort zwei pools.kein mensch braucht eine wellnessarea.es war wunderschön so wie es war.
wie auch in den vorherigen beschreibungen: die lärmbelästigung versaute uns aber auch schon diesen urlaub.
vom festland ballert die mukke bis 4h früh, auf der insel selbst war eine filmcrew und an schlaf war nicht zu denken. ständiges gelärme. und dank dem bevorstehenden umbau, wurde dauert gehämmert und abgeholzt.
sehr schade, aber ich weiß nicht ob meine kinder dort mal urlaub machen werden.ich bin nun eher abgeschreckt.
achja das frühstücksbuffet ist unter jeder kritik.

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
lea_sosic, General Manager von Fortuna Island Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 22. September 2013
Sehr geehrter Gast, wir danken Ihnen für Sie Ihre Erfahrungen während Ihres Aufenthalts. Aber wir bedauern, dass Sie nicht über eine angenehmen Aufenthalt im Fortuna Island Hotel. Ihre Kommentare sind von enormer Bedeutung für uns, wir betrachten sie und Maßnahmen ergreifen, um besser in die Zukunft. Vielen Dank noch einmal, und wir hoffen, die Gelegenheit, Sie wieder begrüßen zu dürfen.
Mit freundlichen Grüßen
Fortuna Island Hotel Teams
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Rosenheim
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. August 2013

Kann der letzten Bewertung nur zustimmen !An Schlaf war nicht zu denken .Täglich laute Musik.Sind auch eine Nacht früher heim. Uralte Möbel fleckige schmutzige Stühle.Toiletten am Strand ab Nachmittag verdreckt. Essen war gut aber man hat den Eindruck vom Kellner nicht gesehen zu werden Um Getränke bestellen zu können die viel zu teuer sind.gerade das ältere Personal ist sehr freundlich. Erholsam war der Urlaub nicht. Schade darauf freut man sich das ganze Jahr.

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
lea_sosic, General Manager von Fortuna Island Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 8. September 2013
Im Namen von Valamar Hotels und Resorts und von wir bedanke uns herzlich dass Sie unser Hotel für Ihren Aufenthalt ausgesucht haben.
Ihre Kommentare sind sehr wichtig für uns, geben diese uns doch die Möglichkeit unser Hotel mit all seinen Abteilungen und Services mit den objektiven Augen der Gäste zu sehen. Diese Hinweise sind wichtige Hinweise für uns um notwendige Verbesserungen, an welchen wir dauernd arbeiten, weiter voranzutreiben.
Es tut uns leid dass wir in dieser Angelegenheit Ihre Erwartungen nicht erfüllen konnten. Wir nehmen Ihren Kommentar sehr ernst und haben diesen Punkt bereits in unser Schulungsprogramm mit aufgenommen. Denn wir sind stetig bemüht unseren Service sowie die Qualität zu verbessern um Ihren Erwartungen zu entsprechen.
Wir fühlen uns sehr leid, dass die laute Musik vom Stadtzentrum Ihre Qualität des Schlafes behindert. Wir haben bei den örtlichen Behörden gemeldet und nun nach Antworten warten.

Mit freundlichen Grüssen
Fortuna Island Hotel Team
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juli 2013

Wir hatten das Hotel gebucht, da wir dachten, dass es einen besonderen Flair hat auf einer kleinen Insel Urlaub zu machen. Als wir ankamen herrschte bei uns zunächst Planlosigkeit, da wir nicht wussten wo der Partkplatz ist auf dem man am Festland parken kann (wir hätten uns das vielleicht vorher besser anschauen müssen, aber nicht einmal auf der Reservierungsbestätigung stand etwas, weder wo der Parkplatz ist noch die Adresse des Hotels)
Um nicht noch eine halbe Stunde suchen zu müssen, fragten wir in einem anderen Hotel der gleichen Gesellschaft wo der Parkplatz wäre. Die Rezeptionistin war sehr freundlich und gab uns eine Karte auf der der Ablegeplatz des Schiffes stand, der die Gäste zur Insel und auch zurück bringt. Dort angekommen, fanden wir dann auch einen Mitarbeiter der den Parkplatztransfer machte.
Der Parkplatz ist so weit vom Hafen entfernt, dass man den Transfer auf jeden Fall braucht. Zurück am Hafen, wurden wir dann mit dem Schiff auf die Insel gebracht.
Zum Hotel und der Einrichtung äußere ich mich nicht zu detailliert, da uns das nicht so wichtig war.
Grundsätzlich war das Zimmer in Ordnung.
Am ersten Abend dachten wir das Essen des Hotels zu testen. Also gingen wir in den Speisesaal wo wir uns dann zunächst einmal einen Platz suchten. Getränke wurden nach 20 min gebracht, da ich dem Kellner hinterher gehen musste um etwas zu trinken zu bekommen. Dann erkundeten wir das Buffett. Salat, was halt üblich ist. Allerdings war das Joghurtdressing geschmacklos, Joghurt mit Wasser gemischt.
Darüber konnte ich hinweg sehen. Aber was dann das restliche Buffett betrifft war ich maßlos enttäuscht. Das Essen wurde als mediterranes Buffet angepriesen. Das Einzige was mediterran war, war eine Vorspeise die Muscheln und Tintenfisch erahnen lies und etwas unglaublich trockenen Seehecht. Ansonsten war das Essen nichts anderes als Massenabfertigung. Die Qualität der Speisen lies sehr zu wünschen übrig. Standardessen wie Pommes, Pizza, Gemüse in Sauce, tot gekochte Karotten usw.
Also wer Wert auf halbwegs genießbare Küche legt sollte das Restaurant meiden.
Um Punkt 9 wurde das gesamte Buffet weg geräumt.
Müde von der Anreise, freuten wir uns auf das Schlafen. Wenn das nur möglich gewesen wäre, denn gegenüber befindet sich offensichtlich eine Outdoordisco die bis 4:00 in der Früh so laute Musik spielt, dass an Schlaf nicht zu denken war. Ich muss wirklich dazu sagen ich bin nicht empfindlich, aber das war untragbar.
Das Frühstück war ok, wenn man "richtigen" Kaffee möchte, empfiehlt es sich im Cafe beim Pool einen Kaffee zu kaufen, denn der Frühstückskaffee ist eher eine braune Brühe ohne Geschmack.
Es ist zwar nett auf einer Insel, nur ist man wirklich angewiesen auf das Boot, welches bis 1:00 von Porec zurück fährt. Man kann auch nicht so einfach schnell mal wo anders hinfahren, da man sich an die Bootszeiten und den Transfer zum Parkplatz halten muss.
Baden kann jeder auf der Insel, es sind viele Leute mit dem Taxi gekommen und haben Abends nach dem Baden die Insel wieder verlassen. Momentan wirkt diese sehr verlassen, hat womöglich was mit dem Umbau zu tun, aber es sind sehr viele leer stehende Appartments auf der Insel.
Leider war der Aufenthalt in diesem Hotel für uns eine Lehre, und wir werden unsere Urlaube nur mehr in Appartments verbringen. Denn da stimmt Preis-Leistung. Dieses Zimmer hätten wir billiger bekommen und auf das inkludierte Essen verzichte ich liebend gerne.
Zum Abschluss muss ich sagen, dass die Mitarbeiter aber freundlich waren.Leider konnte das aber denn Gesamteindruck des Hotels nicht bessern.
Wir sind sehr enttäuscht.

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
lea_sosic, General Manager von Fortuna Island Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 6. August 2013
Sehr geehrte Frau Anna
Im Namen von Valamar Hotels und Resorts und von mir bedanke ich mich herzlich dass Sie unser Hotel für Ihren Aufenthalt ausgesucht haben.
Ihre Kommentare sind sehr wichtig für uns, geben diese uns doch die Möglichkeit unser Hotel mit all seinen Abteilungen und Services mit den objektiven Augen der Gäste zu sehen. Diese Hinweise sind wichtige Hinweise für uns um notwendige Verbesserungen, an welchen wir dauernd arbeiten, weiter voranzutreiben.
Es tut uns leid dass wir in dieser Angelegenheit Ihre Erwartungen nicht erfüllen konnten besonders dort, wo Sie erwähnen, unseren Service im Restaurant und unseren Buffet-Angebot. Wir nehmen Ihren Kommentar sehr ernst und haben diesen Punkt bereits in unser Schulungsprogramm mit aufgenommen. Denn wir sind stetig bemüht unseren Service sowie die Qualität zu verbessern um Ihren Erwartungen zu entsprechen.
Auch wir bedauern, dass die laute Musik vom Stadtzentrum Ihre Qualität des Schlafes behindert. Wir berichteten es den lokalen Behörden und warten auf Antworten.
wir würde freuen Sie wieder hier in unserem Haus begrüssen zu dürfen.
Mit freundlichen Grüssen
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
München
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. Juni 2013

Wir suchten ein vom Preis-/Leistungsverhältnis her vernünftiges Hotel welches zentral gelegen sein sollte und stießen hierbei auf das Fortuna Island Hotel. Das Panorama-Doppelzimmer (Balkon direkt Richtung Porec) kostete hierbei mit Halbpension knappe 50 Euro (Ende September), und das war es auch Wert.

Das Hotel hat eine exponierte Lage auf einer klitzekleinen Insel im Hafen von Porec. Autoverkehr gibt es keinen, was daran liegt, dass keine Straße zur Insel führt und die Insel auch ziemlich klein ist. In 15-30 Minuten hat man die locker auf dem Fußweg umrundet. Durch die Insellage ist die Anfahrt schwierig. Kurz gesagt, man stellt sein Fahrzeug auf einen Parkplatz außerhalb des Zentrums, ein Shuttlebus fährt dann die Hotelgäste inklusive Gepäck zum Hafen und hier gibt es dann eine halbstündig verkehrende - für Hotelgäste kostenlose Personenfähre die gefühlt 5 Minuten bis zum Hotel braucht. Die Fähre fährt von ca. 06:00 morgens bis 24:00 Uhr im Halbstunden-Rhythmus und wir empfanden diese Art der Anreise als mal was anderes. Die Fähre nimmt man dann natürlich auch, wenn es mal zum Bummeln oder Shoppen nach Porec geht.

Auf der Insel gibt es einen nett gelegenen Kiesstrand, einzig die Liegestühle sind recht teuer. Muß ja nicht sein, Handtuch auf den Kies reicht normalerweise auch. Ansonsten gibt es noch viele kleinere Buchten, da wir mit Baby und Kinderwagen unterwegs waren, haben wir darauf verzichtet. Weiterhin gibt es auf der Insel massenweise freilaufende, halbwilde Kaninchen, die sich immer freuen, wenn man vom abendlichen Buffet ein Stückchen Brot abzweigt. Negativ auf der Insel waren für mich die Ende September zahlreich vorkommenden Moskitos die auch tagsüber fleißig auf mich eingestochen haben – deshalb als Tipp: Autan mitbringen.

Das Hotelgebäude selbst hat sicherlich schon bessere Zeiten gesehen, so eine Mischung aus 70er Jahre Architektur und Kommunismus, mit dunklen, nicht sehr einladend wirkenden Fluren mit dicken Teppichen. Die Zimmer sind groß, sauber und zweckmäßig eingerichtet. Fernseher ist zwar verfügbar, aber aufgrund der Minigröße nicht so wirklich verwendbar. Badezimmer sind gut ausgestattet, aber alt. Der Balkon ist groß und gerade abends sitzt es sich dort sehr angenehm mit tollem Breitbandview auf das nächtlich illuminierte Porec. Hatte vom Balkon aus übrigens auch WLAN-Empfang, die Zimmer haben nicht funktioniert, aber aus der Lobby geht es problemlos – kostenlos!

Für den Preis hervorragend war Frühstücksbuffet und Abend-Buffet. Beides recht umfangreich und abwechslungsreich. Beim Frühstück z.B. gab es einen Eierkoch für die frische Zubereitung von Eiern aller Art. Auch Pfannkuchen wurden laufend frisch zubereitet. Die restliche Auswahl beim Frühstück ließ auch wenig Wünsche offen, sei es die Brotauswahl, Wurstauswahl, Obst und noch eine handvoll warmer Gerichte. Beim Abendessen gab es meist zwei bis drei Fischgerichte, zwei bis drei Fleischgerichte, diverse Beilagen, ein großes Salatbuffet und ein großes Nachspeisenbuffet zur Auswahl. Alles sehr frisch, umfangreich und schmackhaft.

Fazit: für ein Fünfsternehotel wäre es natürlich zu wenig, aber 50 Euro für ein Zimmer mit Halbpension dieser Qualität empfand ich als Schnäppchen. Super Preis-Leistungsverhältnis!

  • Aufenthalt Oktober 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Augsburg, Deutschland
2 Bewertungen
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 11. September 2012

Sind gerade von unserem Familienurlaub von "unserer" Insel nach Hause gekommen. Leider muss ich meine sehr positive Bewertung vom Mai diesen Jahres in einigen Punkten stark reduzieren.

Nach Ankunft im Hotel wurde uns die Suite Nr. 116 zugewiesen, die vom Platz her recht groß war. Allerdings war das Mobilar schon recht abgewohnt, die Zimmertüre ging Nachts trotz
zweimaligem Absperren von alleine auf und der Dreck von unseren Vorgängern klebte auch noch am Badspiegel. Der Abschuß war allerdings der Balkon, den man sich mit dem Nachbarzimmer 117 teilen muß. Mit zwei Kleinkindern im Gepäck ein absolutes Unding.
Nach Reklamation an der Rezeption, die Mitarbeiter (vor allem Loredana und Boris) waren hilfsbereit und freundlich, durften wir am nächsten Tag in die Suite 301 umziehen. Zwar kleiner aber viel schöner und sauberer und einen eigenen Balkon hatten wir auch :-).

Am meisten geärgert haben wir uns allerdings über den Service und die Freundlichkeit im Speisesaal.
Täglich wechselnde Getränkekellner beim Abendessen sorgten dafür, dass man zum Teil schon beim Dessert angelangt war, bevor die Getränke am Tisch waren. Es liefen zwar viele Kellner an unserem Tisch vorbei aber keiner war zuständig. Warum man kann man nicht eine feste Bedienung (früher war das so) haben, damit man weiß an wen man sich wenden kann?!

Auch die Servicemitarbeiter im Restaurant waren nicht in der Lage Brot oder den Saftautomaten aufzufüllen. Die Damen standen lieber hinter ihrem Bretterverschlag unterhielten sich, überlegten sich ob sie die Haare heute offen oder doch lieber zum Zopf tragen oder putzten sich mit Zahnstochern die Fingernägel. Kaffee zum Frühstück holte man sich besser selbst, ansonsten würde man wahrscheinlich jetzt noch sitzen. Kinderstühle wurden nur nach Aufforderung sauber gemacht bzw. schauten die Damen lieber zu, wie man diesen selbst reinigt. Die Schilder am Frühstücksbuffet (welche Marmelade, Butter oder Margarine, Wasser oder heiße Milch etc.) wurde immerhin in 14 Tagen einmal aufgestellt.
Man hat so das Gefühl, das hier überhaupt keiner das Regiment führt und das spürt man in jeglicher Beziehung.

Allerdings möchte ich unbedingt noch anmerken, dass die "alten Hasen" Mato, Ruza, Josip und Mirjana wirklich immer flott und ausgesprochen freundlich waren, die 4 haben wirklich ein besonderes Lob verdient!!

Wie wir erfahren haben, soll das Hotel nach Ende der Saison 2013 auf mind. 4-Sterne-Niveau renoviert werden. Bleibt zu hoffen, dass der Service dann auch entsprechend angepasst wird, denn der hat nicht mal 2 Sterne-Qualität.

Ansonsten hatten wir einen wunderschönen Badeurlaub mit leckerem Essen auf einer einzigartigen Insel.

  • Aufenthalt September 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 13
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
EdidioCekic, Manager von Fortuna Island Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 17. Dezember 2012
Mit Google übersetzen
Dear Mrs. Kerstin,

On behalf of Valamar Hotels and Resorts, and me personally, I thank you very much for staying in our hotel. Your comments are of tremendous importance to us, because in this way we acquire complete picture of the quality level of our services, and they provide us with objectives and directions towards continual improvements.
I feel sorry we didn't completely meet your expectations in the matter you comment to us. We hope that with the next renovation we'll be able to develop our service quality and courtesy up to your total satisfaction.

Looking forward to meet you again.

Sincerely yours
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Fortuna Island Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Fortuna Island Hotel

Anschrift: Island of St. Nikola, Porec 52440, Kroatien
Lage: Kroatien > Istrien > Porec
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Getränkeauswahl Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 6 der Romantikhotels in Porec
Nr. 7 der Strandhotels in Porec
Preisspanne pro Nacht: 103 € - 151 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Fortuna Island Hotel 3*
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Im 3-Sterne Fortuna Island Hotel mit Panoramablick auf Porecs Strandpromenade wird der Traum von der „Privatinsel“ wahr: Abgeschieden und von der blauen Adria umgeben, kommt man dennoch kostenfrei mit dem Boot in nur 5 Minuten nach Porec, um dort die historische Altstadt und das reiche kulturelle Leben zu genießen. Die Insel selbst ist autofrei, umgeben von den mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Stränden; jährlich findet dort das Valamar Jazz Festival statt. Ideal für Ferien zu zweit! ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotel.de, Weg, ab-in-den-urlaub, Hotelopia, Odigeo, Hotels.com, Venere, HRS und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Fortuna Island Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Fortuna Porec
Fortuna Island Hotel Porec
Porec Hotel Fortuna
Hotel Fortuna Island Porec
Fortuna Porec
Fortuna Island Porec
Fortuna Hotel Porec
Porec Fortuna
Fortuna Isl Hotel Porec

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Fortuna Island Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.