Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“schönerurlaub mit abzügen” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Centara Ras Fushi Resort & Spa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Centara Ras Fushi Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Centara Ras Fushi Resort & Spa
4.5 von 5 Resort   |   North Male Atoll, Male 20225   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 3 von 38 Hotels in Male
Wien, Österreich
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“schönerurlaub mit abzügen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Oktober 2013

wir waren zu dritt für 12 nächte und hatten 2 ocean front villen, glücklicherweise am schönsten strandabschnitt ohne allg liegen und sandsäcken oder dergleichen ( 104 106), anreise ist 15 min mit speedboot, das passte super. upgrade von HP auf AI kostet 60 USD pro zimmer und tag- das hat man mit 3 drinks - für uns hat sich das daher sehr bezahlt gemacht. allerdings ist kein espresso dabei und AI beginnt erst mit 11 uhr. essen war im allg restaurant sehr gut und auch abwechslungsreich-obst auswahl hätte reichlicher sein koennen, die themenrestaurants waren bis auf das arabische wirklich gut und empfehlenswert. die zimmer selbst sind eher klein , leider keine freidusche und das interieur schaut nicht alles superneu aus, aber ist ok. die watervillen sind sehr eng aneinander gebaut und leider auch nicht grösser- wir hätten sie nicht wollen- ist aber wohl geschmacksache! auf der insel selbst sind einige strandabschnitte leider bereits v erosion mit meer betroffen, daher auch die sandsäcke..jedoch denke ich betrifft das mittlerweile fast jede insel....service war sehr freundlich und bemüht. das hausriff war nur wenige meter v strand entfernt und man konnte wirklich viel und lange schnorcheln, wir haben fast alles gesehen und es hat uns sehr gut gefallen! fitnessraum war gut ausgestattet und wir haben ihn auch oft benutzt--im gesamten ward er urlaub superschoen und hat uns sehr gut gefallen- wenn es auch nicht perfekt war und sicher einige verbesserungen möglich sind.

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

603 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    401
    138
    41
    16
    7
Bewertungen für
30
476
7
5
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (8)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Handewitt, Deutschland
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 26. September 2013

Hotel Bewertung. Centara Ras Fushi eine große Enttäuschung. Für Malediven Kenner, die schon andere Inseln besucht haben, wird dieses Ressort eine Enttäuschung sein. Die Insel kann in keinster Weise ein Malediven Feeling vermitteln wie zum Beispiel Veligandu, Coco Palm Bodu Hithi oder Lily Beach. Gleich bei der Ankunft fährt man mit dem Speedboot auf ein riesiges in gelb gehaltenes Gebäude zu, hier sind wohl die Unterkünfte der Mitarbeiter so wie Wasserwerk, Strom und andere facility Einrichtungen untergebracht. Auf den Inseln die wir vorher besucht haben ist von solchen Einrichtungen fast nichts bis gar nichts zu sehen. Es fehlt an Bewuchs, und die Insel ist mit der Anzahl Unterkünften viel zu dicht bebaut. Allein der Steg auf dem wir unsere Wasservilla hatten, beherbergt 80 Hütten. Die Wasser Villen sind sehr klein und die Terrasse ist mit 2 Liegen und einem kleinen Tisch fast schon bis ans Maximum gefüllt. Erstaunlich ist auch die Bauweise des Steges der auf Grund seiner Länge von Clubcars genutzt wird, um Gäste in die weit entfernten Hütten zu befördern. Leider passen keine zwei Wagen an einander vorbei, was zur Folge hat das der eine oder der andere Wagen rückwärts zurück fahren muss bis eine Durchfahrt gewährleistet werden kann. Die beach Villen haben den Charme einer Reihen Haus Siedlung und der Strand verdient seinen Namen nicht. Er gleicht mehr den Dämmen aus Sandsäcken die man von einer Hochwasser Katastrophe kennt. Die Beach Villen bieten auch keinerlei Privatsphäre auf der Terrasse. Das Riff ist um die ganze Insel herum leider fast tot. Kaum gesunde Korallen und nur sehr wenige Fische, da hilft auch das all abendliche füttern der über gebliebenen Fische nicht. Der Roomservice (Reinigung) ist auf das Nötigste beschränkt, teilweise war der Roomservice um kurz vor 1700 noch nicht mit der Reinigung fertig. Gebauchte Gläser wurden nicht abgewaschen oder erneuert, sondern bleiben da stehen wo man sie abgestellt hat. Aschenbecher auf der Terrasse wurden weder gelehrt noch gereinigt. Kein geschlossener Schrank, dafür offene Ablagen im Bad. Keine Bademäntel oder Latschen. Es verwundert auch das diese Ressort mit neu bzw. Brand neu beworben wird. Die Möbel haben ihre besten Tage hinter sich und auch die Badezimmer sind von neu weit entfernt. Es sieht mehr nach einer Renovierung aus, wobei die Einrichtung die alte geblieben ist. Sehr befremdlich sind auch die zahlreichen Kameras die überall auf der Insel installiert worden sind. Eine befindet sich zum Beispiel direkt am Eingang zur Strand Toilette. Andere sind in den Bars und auf den Wegen platziert. Am meisten aber gibt zu denken, dass einige Kameras an der Eingangstür von Hütten zu finden sind. Die eine Kamera, die den Namen „das fliegende Auge“ von uns bekommen hat, ist direkt auf den Steg von Wasserhütten gerichtet. Sie sieht aus wie eine Militär Kamera mit Nachtsicht Funktion. Die 4 Sterne sind in unseren Augen nicht gerechtfertigt. Wir haben 3 Sterne Resorts besucht die einen höheren Standard bieten können. Die Küche ist ok, zu empfehlen sind die einzelnen Restaurants auf der Insel. Das Personal ist ohne Ausnahme sehr freundlich und wirklich bemüht den Aufenthalt so schön wie möglich zu gestalten, und steht den anderen, von uns besuchten Ressorts im nichts nach. Resümee: Für Malediven Neulinge ist das Centara Ras Fushi vielleicht ok, für Malediven Kenner aber keineswegs empfehlenswert.

Zimmertipp: Auf gar keinen Fall eine der sogenannten Beach Villen buchen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Handewitt, Deutschland
1 Bewertung
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 14. September 2013

Wie Bilder im Prospekt doch täuschen können haben wir hier erlebt. Waren jetzt das siebte Mal auf den Malediven, von 3 bis 5 Sterne, aber so etwas wie hier, habe ich bis jetzt noch nicht gesehen. Reihenhaussiedlung mit Sandsäcken vor der Tür und ich meine vor der Tür. Einfach nur eine völlig vollgebaute Insel. Die Zimmer klein und ohne Privatsphäre egal ob Wasser oder Strandvilla. (Villa ?)
Von Strand kann hier keine Rede sein. 3 kleine Abschnitte für alle, Prost Mahlzeit wenn die Insel ausgebucht ist. Desweiteren sind ÜBERALL und an jeder Ecke auf der gesamten Insel, Kameras installiert, so das man sich den ganzen Tag, egal wo man sich befindet beobachtet fühlt. Schnorchelerlebniss gleich null. Im vergleich zu den anderen Inseln, wo man viele unterschiedliche Fische auch ohne schnorcheln erleben kann, war hier selbst beim schnorcheln nur begrenzt bis garnichts zu sehen. Dafür aber auf der ganzen Insel massenhaft DICKE FETTE FLIEGEN, die auch nicht davor zurückschrecken in den Gläsern zu schwimmen. Wo die Fliegen herkommen kann ich nicht beurteilen (vieleicht die Nahe gelegene Müllinsel) habe ansonsten noch nie eine Fliege auf den Malediven gesehen. Roomservice OHNE WORTE das Bett wurde gemacht und auf Wiedersehen. Das Essen in den drei kleineren Restaurants ist empfehlenswerter als das Mainrestaurant. Der Service und die Freundlichkeit der Mitarbeiter steht allerdings den anderen Inseln ins nichts nach.(Ausser Roomservice). Wären gerne am ersten Tag wieder abgereist, hätten dann aber die Zimmer komplett bezahlen müssen, plus den Preis für die neue Insel. Dies lag dann leider nicht mehr in unserem Budget.

  • Aufenthalt September 2013, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 5. September 2013

bestaetigtes upgrad honeymoon vor ort nicht erhalten .erst hies es von waserbunglow auf premium geht net dann hiess es alles ausgebucht.. was nicht stimmte.. insel loest sich bereits auf. uebral sandsaecke auf einer seite. personal an einem tag zu 30t stunden lang sacek gefuellt um palmen vorm abstuerzen zu schuetzen. bungalow klein..wikrlich 42 qm??
keine schraenke.kleidung muss in bad in offen regale gelegt werden.. AI nur bi 23 uhr statt wie beschrieben 24 uhr. nach check out AI nur ohne alkohol!!!!
bei unruhigem wtter wackeln bungalows ununterbrochen da nur auf holz stehen..
kennen mehrere resorts dass hier war schlechteste..

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juni 2013

Es erwartet uns niemand mit einem Schild am Flughafen , nein - Centara hat einen eigenen Counter ! Bei Domestic wartet ein weisses Boot mit weissen Ledersitzen und roter Plane und dazu das türkisfarbene Meer -geht´s besser ? Ja, die Freundlichkeit der Mitarbeiter , die uns jeden Tag begegnet. Die Strandbungalows sind großzügig, die Betten riesig, das Bad mit deutschen Sanitärelementen. Ein Safe , eine Minibar, ein Wasserkocher für Tee und Kaffee, ein Föhn, Duschgel , Lotion und weiteres Nützliches im Bad. Super dicke Handtücher , natürlich auch für die Liege. Aber drauf aufpassen, sonst werden sofort neue gebracht. Der Pool mit seiner Bar , die Viu-Bar über den Steg, die Fischfütterung um 17.00 bestimmen neben den Mahlzeiten den Tag. Die Mahlzeiten : da ist nun wirklich für jeden was dabei. Es ist keine Alternative, in eines der Restaurants zu gehen. Das Haupthaus ist so prall gefüllt mit Leckereien , es wäre unklug es gegen ein Menü zu tauschen. Ein dickes Dankeschön für die Geburtstagstorte zum 19ten Geburtstag , die Blue Ocean Drinks und den eisgekühlten Sekt mit Geburtstagslied. Das werden wir nie vergessen ! Auch bleiben die Abende im Hängenetz der Viu-Bar und die leckeren Drinks ein unvergessliches Erlebnis. Sie sehen, wir waren zu viert und haben innerhalb kürzester Zeit ein Urlaubserlebnis und Erholungsgefühl von 4 Wochen gehabt. Dank der super Ausstattung des Resorts, der unendlich freundlichen Mitarbeiter, wie Samanta,Jada, Alexander und der nette Herr der Poolbar.
Ein Wunsch meinerseits , bitte behalten Sie diesen Standard und richten Sie eventuell einen Check-in für die Flüge auf der Insel ein . Vielleicht wäre auch ein öffenlich zugänglicher PC super.
Nochmals vielen Dank für die unvergessliche Zeit.

  • Aufenthalt Juni 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
winterbegr
1 Bewertung
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Mai 2013

Wir waren in April ca. 3 Wochen nach der Eröffnung für 14 Tage in Diesen wunderbaren Hotel. Für Malediven Neulinge kann ich mir kein besseres und Schöneres erst-ziel vorstellen. Schon nach ca 15 Minuten erreicht man die kleine Insel. Am Bootssteg wird man schon sehr freundlich von dem Mitarbeitern empfangen . Selten haben wir ein solch freundliches und zuvorkommend Service erlebt , Mitarbeiter die für das Hotel und den Gast leben ; angefangen vom Room-Boy bis hin zum
Deutschen Direktor.
Die Zimmer sind allesamt sehr schön und gut ausgestattet .
Wir mussten feststellen , es handelt sich gefühlt nicht um ein 4 Sterne Hotel , unseres Erachtens eher um ein 5 Sterne aus. Das Essen war sehr gut und international, für jeden etwas dabei . Nur als Anmerkung, selbst in Deutschen 5 Sterne Hotels haben wir noch nie eine solche groß und gute Brotauswahl erlebt. Abrundent sei erwähnt, wir haben all inc. Gebucht uns wurden auch nicht von den Weinen , Cocktails und andern Getränken enttäuscht. Gesammt würde ich sagen 100 von 100 pinkten .

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hannover, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. Mai 2013

Wir waren im Mai für 12 Tage im Hotel und haben uns sehr wohl gefühlt. Statt des Strandbungalow wurden wir in einer Wasservilla untergebracht.

Das Personal war unheimlich engagiert und hat uns fast jeden Wunsch von den Lippen abgelesen. Zwar war im Hotel so kurz nach der Eröffnung im März 2013 noch nicht alles 100%ig perfekt, aber alle Kleinigkeiten wurden schnell erledigt.

Die Einrichtung war neu und modern. Sehr gut gefallen hat uns, dass wir in der Villa immer Wasser zur Verfügung gestellt bekommen haben und dass auch ein Wasserkocher vorhanden war.

WLAN und Handynetz waren auf der ganzen Insel verfügbar.

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Centara Ras Fushi Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Centara Ras Fushi Resort & Spa

Anschrift: North Male Atoll, Male 20225
Lage: Malediven > Kaafu > Nord-Male-Atoll > Male
Hotelstil:
Nr. 2 der Romantikhotels in Male
Nr. 2 der besten Resorts in Male
Preisspanne pro Nacht: 314 € - 731 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Centara Ras Fushi Resort & Spa 4.5*
Anzahl der Zimmer: 140
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Low Cost Holidays, Fastbooking, Hotels.com, Otel, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Centara Ras Fushi Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Centara Ras Fushi Resort & Spa Malediven/Nord-Male-Atoll

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Centara Ras Fushi Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.