Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Preis/Leistungsbrecher !!!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Gold Beach Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Gold Beach Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Gold Beach Resort
3.0 von 5 Hotel   |   Wolmar, Flic en Flac, Mauritius   |  
Hotelausstattung
Nr. 11 von 18 Hotels in Flic en Flac
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Preis/Leistungsbrecher !!!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. März 2015

Meine Partnerin und ich haben unseren ersten gemeinsamen Urlaub in Mauritius verbracht. Da die Bewertungen für dieses Hotel schon sehr gut waren und das Preis/Leistungsverhältnis super war, hatten wir uns dafür entschieden. Das 3* Hotel ist überschaubar und nicht zu groß. Wir mögen es nicht, wenn die Zimmernummern bis 300 gehen.
Zu den Zimmern:
Wir hatten Zimmernr. 109 mit Meerblick! Traumhaft!!! Richtig gemütlich eingerichtet, das Licht könnte etwas heller sein. Für Frauen die sich schminken wollen sehr schwierig! Ansonsten sehr sauber, jeden Tag wurde nass gewischt, die Laken und Handtücher getauscht. Ein LCD-Fernseher mit USB-Anschluss wo wir gleich unsere Videos und Bilder angucken konnten. Einziges Manko, was ich aber nicht schlimm finde, an paar Stellen in der Dusche, eher an den Fugen, war Schimmel. Meine Freundin hätte es garnicht gesehen, aber ich bin da eher pingelig.
Restaurant:
Auch wieder sehr sauber! Wie schon in anderen Bewertungen, fast keine Auswahl morgens, empfehlenswert sind die jeden Morgen frisch gebackenen Croissants und die Omeletts!
Man merkt wo das Hotel spart :D an den Gewürzen, da muss man Abends oft sehr viel nachwürzen. Bei mir schlägt es normal immer als erstes auf den Magen im Urlaub, aber es war nichts und das ist schonmal gut. Getränke sind nicht überteuert, wie bei den 4&5* Hotels.
Kellner sehr freundlich, hat mich echt überrascht, sowas hatte ich noch in keinem Urlaub und das bei einer 3* Anlage !!! Jeden Samstag hat ein DJ aufgelegt und es gab besonderes Essen, da wurde auch besser gewürzt! Mittwochs gab es eine halbe Stunde bestimmte alkoholischen Getränke vom Manager gespendet wo dann in der Lobby ausgeschenkt wurde.
Service:
Genial! Das muss man einfach sagen, die geben sich Mühe sind immer freundlich, wir hatten einen Ausflug gebucht bei dem wir früh los mussten, dann bekamen wir jeder eine Breakfastbag in der ein frischgemachtes Sandwich mit Käse, eine Banane und ein Apfel waren.
Kühl und vor Insekten gelagert bekamen wir die Bags am Abend zuvor! Auch an unserem Abflugtag, wir wurden um 04:30 abgeholt, haben wir nochmal jeder so ein Frühstück bekommen ohne es erwähnt zu haben.
Umgebung:
Das Hotel befindet sich in Wolmar, es gibt einen Supermarkt und kleine Souvenir Shops keine 2 min entfernt. Der Strand, wie auf allen Bildern zu sehen, ist direkt am Hotel, wen angeschwemmte Korallenstücke stören, sollte nicht auf Badeschuhe verzichten, läuft man 2-3 min weiter links wird es etwas ruhiger vom Wasser.
Fazit:
Wem ein günstiges 3* Hotel mit super Service und Sauberkeit ohne jeglichen Schnickschnack reicht, der sollte im Westen dieses Hotel in Erwägung ziehen. Man hat jeden Abend den Sonnenuntergang vor seiner Nase. Klasse!


Vielen Dank liebes GoldBeach-Team!!!

Zimmertipp: Klima nachts auf 26-28 Grad stellen und niedrigstes Gebläse! Wen das Wellenrauschen nachts nicht st ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2015, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

167 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    37
    86
    30
    4
    10
Bewertungen für
30
90
9
7
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Bewertungen in Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Niederösterreich, Österreich
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Februar 2015

Wir waren vom 1.2.-15.2.2015 in diesem kleinen Hotel und rundherum zufrieden und glücklich !
Der Strand soo nah....sehr interresantes Speisenangebot (besonders die Mehlspeisen hatten es meinem Liebsten angetan ) gepflegte Anlage, ruhige Gäste.
Am 14.2. gab es ein Valentinsdiner,bei dem jede Dame eine Rose und ein Keks in Herzform bekam.
Das Personal (eher Freunde) war sehr freundlich und hilfsbereit,besonders als ein Gecko unsere Klimaanlage für seinen Selbstmord aussuchte und diese lahm legte.......
" Goldy" wir kommen wieder :-))

  • Aufenthalt Februar 2015, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Dezember 2014

Herrlich ehrlich. Ein kleines Hotel mit fröhlichem und sehr kompetentem Personal. Gute mauritianische Küche: das wissen auch die Einheimischen, somit werden hier Hochzeiten, Geburtstage und sonstige Familienfeste gefeiert. Bollywood-Dance und Sega (kreolischer Bauchtanz) inklusive. Direkt am Sandstrand gelegen, traumhafte Sonnenuntergänge, Delfine, Schildkröten, Rochen. Wer Cluburlaube und große Hotels nicht mag, wird sich hier sehr wohl fühlen!

Zimmertipp: Meerblick buchen!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gießen, Deutschland
Profi-Bewerter
38 Bewertungen 38 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juni 2014

waren im Juni 2014 für 2 Wochen in diesem Hotel. Hatten recht kurzfristig und zu einem günstigen Preis gebucht, daher waren unsere Ansprüche und Erwartungen auch nicht zu groß.
Insgesamt haben wir uns dort recht wohl gefühlt und für den bezahlten Preis war auch alles in Ordnung. Allerdings würde ich beim nächsten Mal lieber ein bisschen mehr für ein Hotel einer höheren Kategorie ausgeben.
Unser Zimmer hatte Klimaanlage, Kühlschrank und Flachbild TV (englische und französische Programme). Das Doppelbett ist ca 130cm breit und hat 1 Decke, damit hatten wir manchmal etwas Platzprobleme). Wunderschön fanden wir die Sonnenuntergänge jeden Abend (bereits um 17.30) die wir auf unserem Balkon genießen konnten.
Das Hotel liegt direkt am Strand (eher schmaler Strandabschnitt; einige Boote liegen dort). Im Meer sollte man unbedingt Wasserschuhe tragen, da es dort viele Seeigel und Steinfische gibt).
Das Hotel hat auch einen kleinen Pool, den man zur Abkühlung gut nutzen kann. Sowohl am Strand als auch am Pool gibt es Liegen. Auch wenn es nicht sehr viele sind, so gab es weder am Strand noch am Pool jemals ein Problem eine freie Liege zu finden.
W-Lan gibt es im Hotel für 12 Euro für 24 Stunden. Da man die 24 Stunden über einen Zeitraum von 10 Tagen nutzen kann, war dies völlig ausreichend und auch nicht zu teuer. Wenn man das Passwort vom Hotel nebenan kennt, kann man auch dieses kostenfrei nutzen, jedoch nur am Strand vor diesem Hotel
Das Personal im Gold Beach ist sehr nett und hilfsbereit.

In den 2 Wochen in denen wir hier waren, gab es 4 Discoabende bzw. Feiern. Die Musik ist dann übertrieben laut, sodass man sich auf dem eigenen Zimmer kaum unterhalten kann und der Bass die Fenster klirren lässt und an schlafen nicht zu denken ist. Glücklicherweise ist immer um 23 Uhr Schluss.
Unter den Gästen waren viele Inder, die sich nicht immer besonders gut benommen haben, was uns aber nicht wirklich gestört hat (eher für das Personal nervig).

Wir hatten Halbpension. Das Frühstück war eher bescheiden mit wenig Auswahl; Abendessen war in Ordnung, man konnte immer etwas finden (häufig Hühnchen, Fisch, Lamm in verschiedenen Variationen). Der Restaurantbereich ist offen; daher sind dort viele Vögel, was zur Folge hat, dass die Tischdecken oft mit Vogelkot beschmutzt sind und auch nicht gereinigt oder ausgetauscht werden.
Es gibt eine kleine Hotelbar, an der es kleine Snacks, Getränke und Cocktails gibt. Da es dort recht teuer ist, haben wir diese wenig genutzt. In unmittelbarer Nähe befinden sich 2 kleine Einkaufsläden, in denen man Getränke, Kekse etc. kaufen kann. Auch gibt es viele Imbissbuden, die gut zu Fuß zu erreichen sind, wo man gut und günstig essen kann. Etwas weiter entfernt ist ein großer Spar und verschiedene Geschäfte, wo man alles bekommt (ca. 25 min. zu Fuß am Strand entlang; man kann auch mit dem Bus fahren).

Um die Insel zu erkunden, kann man sich ein Auto oder Moped mieten (Vorsicht; ausreichende Versicherung ist vor Ort oft nicht enthalten oder sehr teuer - am besten über billiger-Mietwagen.de oder mietwagen-Mauritius.de ein paar Tage im Voraus buchen). Man kann auch ein Taxi mieten oder günstig mit dem Bus reisen (Die Verbindungen sind sehr gut, dafür ist man länger unterwegs).

Ausflüge:
Wir sind mit dem Bus nach Port Louis gefahren - ca 1 Std Fahrtzeit (fanden es dort aber weniger interessant) und in den Casela Park (mit 1x umsteigen ca. 30 min. Fahrtzeit). Der Park ist schön angelegt; interessant sind dort die Riesenschildkröten und die mögliche Begegnung mit Löwen (man kann sie streicheln oder mit ihnen spazieren gehen).
Des weiteren haben wir eine Bootstour nach Ile aux Benetier gemacht, bei der man mit Delphinen schwimmen konnte bzw dies versuchen konnte. Wir haben Delphine gesehen und waren auch mit ihnen im Wasser, aber sie sind viel zu schnell als dass man in ihrer Nähe schwimmen könnte. Ile aux Benetier fanden wir nicht lohnenswert, auch das Schnorcheln auf dem Weg dorthin nicht. Es handelt sich hierbei um eine vielfach angebotene Tour, d.h. die Touris werden alle zu dieser Insel gebracht und dort wird Essen zubereitet (war sehr gut) und Getränke gereicht. Etwas anderes gibt es auf der Insel nicht und schwimmen kann man dort auch nicht wirklich. Dennoch hat uns der Trip gut gefallen, da wir zum einen nette Leute kennengelernt haben und zum anderen die Fahrt auf dem Boot genossen haben. Preislich unterscheiden sich die Angebote sehr stark. Am teuersten ist es wenn man über den Reiseanbieter bucht. Wir haben beim Bootshaus vom Pearle Beach nebenan gebucht (ca. 45 Euro); andere haben bei einem Einheimischen, der sein Boot dort liegen hat, direkt am Strand für 25 Euro gebucht. Die Touren haben sich dabei nicht unterschieden.
Wir haben eine Katamarantour zur Ie aux Cerf gemacht (Transfer zur Ostküste; Point St. Jerome)und für diese 42 Euro bezahlt (auf dem Boot waren Leute, die für dieselbe Tour das zwischen 80 und 90 Euro bezahlt hatten). Wir haben bei Stefano am Strand gebucht. Leider wurden wir dann doch noch ein bisschen abgezockt, da der Fahrer für den Transfer nochmal 20 Euro (für 4 Personen) abkassiert hat, obwohl der Transfer eigentlich im Preis beinhaltet war. Es wurde versprochen, dass das Geld zurückerstattet wird, aber Stefano kam nie, wie versprochen, ins Hotel. Also Vorsicht vor Stefano!
Die Katamarantour hat uns recht gut gefallen.
Zuletzt haben wir eine Taxitour nach Chamarel gemacht. Unserer Ansicht nach kann man sich die Seven Colours und den Waserfall dort getrost sparen (einzig interessant fanden wir dort die Riesenschildkröten).Wir waren vorher in der Rum-Destillerie zum Rum testen, was sehr lustig war, daher hatten wir dann auch dort unseren Spaß ;-)

Das Klima war im Juni sehr angenehm. Wir hatten fast durchgehend schönes Wetter (mal paar Wolken, mal paar Regentropfen). Es war nicht zu heiß, aber doch angenehm warm um sich zu sonnen und zu baden).
Schnorcheln kann man recht gut auch in der Nähe des Hotels, allerdings muss man dafür sehr weit rausschwimmen (kann dort aber immer noch stehen).

Ich kann dieses Hotel durchaus weiterempfehlen, wenn man etwas kostengünstiges sucht

Zimmertipp: Zimmer mit Meerblick (es gibt nur 6 Stück) im 1. Stock 107 (nur hier auf dem Balkon geht auch das W ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 13. April 2014

Waren für 14 Nächte im GoldBeach untergebracht und waren zufrieden. Einzig störend waren die "Discoabende" , da war die Musik viel viel viel zu laut. Ansonsten können wir nicht viel negatives sagen. Und nicht vergessen , es ist und bleibt ein 3 Sterne Hotel.

Aufenthalt April 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. Dezember 2013

Wir wohnten für zwei Wochen über die Weihnachtsfeiertage im Gold Beach.
Für Mauritius ist es recht preiswert, das Personal ist hilfsbereit und freundlich. Unser Zimmer war einfach aber schön und sauber. Der Strand von Flic en Flac ist sehr lange und schön. Leider ist der Strand vor diesem Hotel etwas schmal und wird von vielen Booten als Ankerplatz benützt, die breiteren und gepflegteren Strandpassagen vor den benachbarten Luxusressorts sind in 10-30 min erreichbar.
Das Hotel ist bei einheimischen sehr beliebt. Vor Weihnachten und bis zum Neujahr veranstalten einheimische Firmen und externe Gäste oft und regelmässig grosse Parties im Hotel, wodurch es Abends sehr laut wurde, was die Erholung und Ruhe im Zimmer (im Haupthaus) und den Service im Restaurant leider stark beeinträchtigte und uns störte.




Aufenthalt Dezember 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Profi-Bewerter
49 Bewertungen 49 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
100 "Hilfreich"-<br>Wertungen 100 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. November 2010

... 3-Sterne-Hotel mit gutem Service und Standard an der Westküste von Mauritius... familiäre Athmosphäre in einer netten Bungalowanlage, die Küche und das abendliche Buffet haben eine sehr gute Qualität (besser als 3*), die Zimmer / Bungalows sind zweckmäßig eingerichtet, der Strand ist weitläufig und wird ständig gepflegt, zahlreiche Möglichkeiten zu Ausflügen auf der ganzen Insel (Mietwagen empfohlen, Parkplatz am Hotel kostenfrei), All-Inclusive-Buchungen möglich, aber nur sinnvoll bei geplantem reinen Beach-Urlaub, die Überzahl der Gäste stammt aus der Schweiz, ein hoher Anteil auch aus Deurtschland, grundlegende Englisch- und/oder Französischkenntnisse sind zur Kommunikation notwendig

  • Aufenthalt November 2010, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Gold Beach Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Gold Beach Resort

Anschrift: Wolmar, Flic en Flac, Mauritius
Lage: Mauritius > Distrikt Riviere Noire > Flic en Flac
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Restaurant Shuttlebus-Service Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 8 der Strandhotels in Flic en Flac
Preisspanne pro Nacht: 91 € - 122 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Gold Beach Resort 3*
Anzahl der Zimmer: 31
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Agoda, Expedia, Low Cost Holidays, TripOnline SA, Odigeo, Weg, Odigeo, ab-in-den-urlaub, Hotels.com und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Gold Beach Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Gold Beach Hotel Flic En Flac
Gold Beach Flic En Flac
Gold Beach Hotelanlage Hotel
Gold Beach Resort Mauritius/Flic En Flac
Hotel Gold Beach

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Gold Beach Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.