Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolles Hideaway für eine Hochzeit” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Maradiva Villas Resort and Spa

Speichern Gespeichert
Maradiva Villas Resort and Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Maradiva Villas Resort and Spa
5.0 von 5 Hotel   |   Wolmar, Flic en Flac, Mauritius   |  
Hotelausstattung
Nr. 4 von 18 Hotels in Flic en Flac
Bochum, Deutschland
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolles Hideaway für eine Hochzeit”
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Mai 2013

Wir sind mit 8 Erwachsenen nach Mauritius gereist um dort unsere Hochzeit zu feiern und sind auch jetzt noch begeistert von der traumhaft schönen Unterkunft, dem persönlichen Service und der wunderbaren Betreuung von unserer Reisegruppe, den Hochzeitsvorbereitungen und Durchführung!
Es war einfach ein wunderbarer Urlaub gekrönt von unserer privaten Traumhochzeit auf dem Hotelgelände, Flitterwochen mit eigenem privatpool und hochzeitsfotos, die den Zauber des Tages perfekt eingefangen haben.

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

372 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    291
    43
    23
    11
    4
Bewertungen für
66
264
4
8
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Arabic first
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Dortmund
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. August 2012

Wir hatte das große Privileg für ganze drei Wochen in diesem wundervollen Resort im Rahmen unserer Flitterwochen zu bleiben.

Unseren Aufenthalt in Worte zu fassen fällt fast schon ein wenig schwer. Es war einfach alles vom ersten bis zum letzten Tag perfekt!

Die gesamte Anlage ist sehr großzügig angelegt und wird sehr gut in Schuss gehalten.

Die Küche ist hervorragend und man versucht hier wirklich jeden Wunsch zu erfüllen (man sollte jedoch darauf vorbereitet sein, dass man das eine oder andere Kilo zunimmt :-) )
In den Restaurants sind ausnahmslos ALLE Mitarbeiter sehr, sehr freundlich und immer für einen Spass zu haben. Nach drei Wochen haben wir uns wirklich schon, wie zu Hause gefühlt und man vermittelte uns eine sehr familiäre Atmosphäre. TOLL!

Selbst das Houskeeping, zu dem man ja in der Regel kaum Kontakt hat, war immer extrem freundlich, hatte immer einige nette Worte übrig und hat unsere Villa jeden Tag mit wundervollen Blumendekorationen neu verschönert. Ganz herzlichen Dank hierfür an Brinda!!

An Wassersport wird einem alles geboten, was das Herz begehrt. Hier können wir ganz besonders das Schnorcheln mit den Delphinen empfehlen, ein Erlebnis, welches man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Auch hier war die Mitarbeiter im "Boathouse" immer für einen Spass zu haben.

Strand:
Diesen Bereich können und wollen wir ganz besonders hervorheben und beurteilen, da wir fast täglich dort waren.
Der Strand wird täglich sehr penibel von einer ganzen Armee an Mitarbeiter gereinigt und ist in einem Topzustand. Das am Strand und im Wasser Korallenstücke und Steine zu finden sind, liegt einfach in der Natur der Sache und hat uns nicht weiter gestört.

Tja, und der Service am Strand? Besser geht es einfach nicht! Wir haben in den Mitarbeitern Bilal (ganz, ganz liebe Grüße! Du bist der Beste!) und Wessley wahre Goldstücke und Freunde gefunden. Sie haben uns alle Wünsche von den Augen abgelesen und teilweise an Dinge gedacht, bevor wir selbst daran gedacht haben. Das wir diese beide Jungs nach unserem Aufenthalt "zurück lassen" mussten, ist uns wirklich sehr schwer gefallen und wir mussten zum Abschied tatsächlich ein bisschen weinen.
Noch einmal Danke, Danke, Danke für Alles!

So bleibt uns nur noch zu sagen, dass wenn wir noch einmal nach Mauritius reisen, wir auf jeden Fall wieder diese Anlage auswählen werden, da wir einfach vollkommen zufrieden waren.

Mari, mari Bon!! Tou korek! :-)

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. April 2012

Wir haben 12 Nächte unserer 2. Flitterwochen (nach den Seychellen vor einem Jahr) im Maradiva verbracht.
Service: Der Service war absolut top! Alle Angestellten sind sehr freundlich und herzlich. Man fühlt sich wirklich wohl und merkt, dass die Angestellten nichts vorspielen müssen. Der Abschied ist uns deshalb fast etwas schwer gefallen. Einzig die Zimmerreinigung war etwas lieblos und hat keinen Wert auf Details gelegt. Schade, hat überhaupt nicht zum ansonsten sehr positiven Eindruck gepasst.
Hotelanlage: sehr schön und v.a sehr gross! So gross, dass man beim Spazieren nur selten auf anderen Gäste trifft. Der Pool ist jedoch nicht sehr gross und für das sportliche Schwimmen nur bedingt geeignet. Zudem wird anscheinend keine Chemie verwendet, was dazu geführt hat, dass das Wasser ziemlich trüb war. Zudem war es auch Kleinkindern erlaubt den Pool zu benützen. Uns erschien das nicht optimal und die Wasserqualität hat gelitten.
Villa: Sehr geschmackvoll eingerichtet, schöne Lounge, toller Pool, sehr coole Dusche mit Sicht auf den Garten, grosses Bett, sehr leise Klimaanlage / die Liegestühle mussten wir allerdings separat bestellen (wollte nicht immer an der Sonne sein) / Privatsphäre gut, allerdings nicht 100% / Die jeweils südlichen Villen haben Abendsonne!
Essen: Sehr gut, v.a. das japanische Restaurant mit dem Tepaniaki-Grill, wo man beim Zubereitung zusehen konnte. Ich habe noch nie so gut japanisch gegessen! Das Haupt-Restaurant war auch sehr gut, die Portionen eher klein, grosse Auswahl, allerdings keine "normalen" Speisen, immer sehr Gourmet-Orientiert, Desserts extrem gut und sehr grosszügige Portionen. Ein durchschnittliches Menü mit Vorspeise, Hauptgang und Dessert kostet in etwa knapp MUR 1800-2000 (CHF 60) pro Person. Günstigster 3-Gänger ca. MUR 1200 (CHF 40).
Strand: Das Hotel liegt an der Westküste an einem öffentlichen Strand mit mehreren nebeneinander liegenden Hotels. Von den anderen Hotels merkt man (glücklicherweise) allerdings nicht, sofern man nicht am Strand spazieren geht. Die Anlage ist im Vergleich zu den anderen Hotels riesig. Während dem man bei den anderen Hotels in 2 oder 3 Reihen hintereinander am Strand liegen muss, sind die Liegestühle im Maradiva a) ziemlich weit auseinander und b) selten besetzt. Man hat also von den anderen Gästen seine Ruhe. Vor den regelmässig vorbeifahrenden Booten hat man allerdings nur selten seine Ruhe. Aufgrund des vorgelagerten Riffs müssen die Boote der anderen Hotels anscheinend sehr nahe am Strand entlangfahren und ins offene Meer zu gelangen. Da es viele Hotels gibt, welche nördlich liegen, gibt es auch viele Touristen, welche Schnorcheln oder tauchen gehen wollen. Mit der Zeit war es etwas nervig, da einige Boote relativ laut waren. Zudem wurde der Strand nicht von Pflanzen und Steinen gereinigt. Obwohl der Strand ja eigentlich öffentlich war, habe ich selten Abfall gefunden. Dafür aber ab und zu eine Scherbe. Hier müsste das Hotel mehr machen. Aufgrund der Boote und des etwas steinigen Einstiegs (ging aber problemlos ohne Badeschuhe) ist die Lage für Strand-Fetischisten nur bedingt geeignet. Dafür war der Service mit gratis Wasser top!
Aktivitäten: Top ausgerüstetes Fitness, Tennis, Mountainbikes und diverse Wassersportarten gratis (sogar Wakeboarding)!

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Eric M, Resident Manager von Maradiva Villas Resort and Spa, hat diese Bewertung kommentiert, 24. April 2012
Sehr geehrter Gast,

Ich freue mich sehr zu hören, dass Sie unserem Resort genießen und konnten Erinnerungen an einen zweiten Flitterwochen im Paradies, dass Sie immer schätzen können, wir sind begeistert, wie die Ihre Rückmeldung erhalten zu nehmen. Die Vorschläge, die Sie zur Verfügung gestellt haben sind ein entscheidendes Element bei der Feinabstimmung unserer Dienstleistungen für unsere zukünftigen Gäste.
Wir sind ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, damit Ihr Aufenthalt so luxuriös wie möglich und auf die Bedürfnisse für Ihr ideales romantisches Wochenende. Da Sie Ihren Aufenthalt haben wir mit unserer Housekeeping-Abteilung arbeiten, um die Güte und den Wert des Einzelnen unserer Mitarbeiter zu verbessern. Wir bedauern, dass Sie mit Ihren Erfahrungen mit Mädchen waren enttäuscht und hoffe, dass dieser Einzelfall nicht anläuft Ihr Gesamteindruck von unserem Grundstück.
Ich danke Ihnen nochmals für Ihren Aufenthalt bei uns. Herzlichen Glückwunsch an Euch beide und wir wirklich hoffen, Euch alle wieder begrüssen zu Maradiva zu Ihrem dritten Geburtstag feiern.
Mit freundlichen Grüßen
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bochum
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Mai 2011

Wir waren 14 Tage im Maradiva Hotel & Spa Resort, davon eine Woche mit Familie (Eltern/Geschwister). Ziel war unsere Traumhochzeit auf Mauritius wahr werden zu lassen.
Nachdem wir Sonntags mit Sekt herzlich empfangen wurden und die Zimmer bezogen hatten, genossen wir ein hervorragendes Abendessen im Coast2Coast Restaurant, was sofort zu unserem "Stammrestaurant" wurde.
Das Coast2Coast bot nicht nur eine vielfältige Auswahl auf der Karte, auch unsere individuellen Wünsche außerhalb der Karte wurden problemlos und lecker realisiert.
Morgens gab es auch frischen Minztee und nachdem eine Marmelade favorisiert war, wurde auch diese täglich prompt an den Tisch geliefert. Eierspeisen gab es in allen Variationen und auch hier war jede Form von Individualität kein Problem. Der Service von Vikash und seinem Team war einfach hervorragend!
Das Cilantro ist der asiatische Gegenspieler des Coast2Coast und bot ebenfalls hervorragenden Service mit einer etwas eigenwilligen aber köstlichen Kartenvielfalt. Unterschied zum Coast2Coast liegt unter anderem darin, dass das Cilantro in klimatisierten Räumen eingerichtet ist, während das Coast2Coast vollständig offen ist und Meerblick bietet. Weiterhin wirkte auf uns das Ambiente des Cilantro eher förmlich, während wir im Coast2Coast Sonne, Strand und Meer sowie leckeres Essen mit Urlaubsflair genießen konnten. Es war einfach ein gemütliches, offenes Ambiente mit Frühstücksbesuch von einheimischen Vögeln, die sich gern an Brotkrümmeln satt futterten.

Die nächsten Tage verbrachten wir in den privaten Pools, am Strand und genossen den fürsorglichen und umfassenden Service des Hotelpersonals. Ob frisches Obst am Strand, Eiswasser oder Fruchtsorbet, wir wurden mit kleinen Aufmerksamkeiten verwöhnt. Wasser, Liegen und Handtücher waren ebenso im Preis inbegriffen.

Wir verbrachten auch ein paar Stunden mit Prithee, der Hochzeitskoordinatorin, um unseren Traum mit ihr zu besprechen und ihre Ideenvielfalt begeisterte uns! Auch ein Treffen mit dem Küchenchef übertraf unsere Vorstellungen, das Hochzeitsmenü war schnell besprochen und es wurde auch jeder individuelle Wunsch berücksichtigt. So wurde beispielsweise wegen Laktoseintoleranz ein Mango Chili Sorbet für einen unserer Gäste täglich ohne Laktose zubereitet!
Die Hochzeitsplanung machte mehr Spaß, als wir uns vorher vorgestellt hatten und so wurde denn auch unser großer Tag einfach traumhaft.
Vom Spa Termin für Braut & Bräutigam bis hin zum Dinner war alles perfekt organisiert, wir konnten uns ganz auf unsere Trauung auf der Terasse der Presidential Villa konzentrieren. Auch nach dem Fotoshooting mit Stephane war es kein Problem, die nasse Kleidung des Brautpaares (das übermütig dem Rat des Fotografen gefolgt war, sich mit Brautkleid & Smoking in den Pool zu begeben) schnell zu trocknen, damit beim Dinner (das 45 Minuten später startete!) alle wieder angemessen gekleidet am festlich gedeckten Tisch Platz nehmen konnten. Zur Belohnung gab es traumhafte Hochzeitsfotos!

In der zweiten Woche genossen wir noch mehr Aufmerksamkeit des Personals. Wir hatten das Gefühl, dass sie uns jeden Wunsch von den Augen ablesen konnten.
Leckeres Fingerfood zum Sundowner- Cocktail, die Nitish für uns außerhalb der Karte kreierte und dabei immer wieder neue Geschmacksnuancen entwickelte. Das Breakers wurde damit schnell zum Sonnenuntergangs "Must Have" und oft beendeten wir dort auch den Abend nach dem Dinner. Dazu kamen viele nette Gespräche und kleine Tipps, wo man schöne Mitbringsel erwerben kann.

Zum Abschied hatten wir dann auch gleich mehrere Mitarbeiter, die sich traurig von uns verabschiedeten und uns eine kleine Aufmerksamkeit mit auf den Weg gaben, damit wir sie und unseren Traumurlaub auf Mauritius nicht ganz so schnell vergessen.
Dieser Urlaub im Maradiva hat neue Standards für Hochzeitsfeiern gesetzt und vergessen werden wir diese Reise nach Mauritius ganz sicher nie!
Auch unsere Gäste wären am Liebsten niemals abgereist... ;-)

  • Aufenthalt März 2011, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Germany
Top-Bewerter
96 Bewertungen 96 Bewertungen
36 Hotelbewertungen
Bewertungen in 48 Städten Bewertungen in 48 Städten
106 "Hilfreich"-<br>Wertungen 106 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. März 2011

Heiraten auf Mauritius :
Suchen sie ein Hotel indem der Service eine Freude ist?
Mögen sie private kleine Villa mit Pool und Meerblick ?
Eine Weddingplanerin die mit Herzblut bei der Planung hilft
Wir fanden all diese Schlagworte und freuen uns das wir das Maradiva ausgesucht haben !
8 Unterrschiedlichste Reisende mit Wünschen und Traümen haben sich auf den Weg nach Mauritius gemacht und sind total Glücklich diese Perle von Resort gefunden zu haben .
Herzlichkeit ,perfekter Service und das Bestreben dem Gast ein traumhafte Zeit zu bereiten werden hier celebriert!
Kein Massentourismus wie in den umliegenden Hotels ,die wir uns natürlich angesehen haben . Sofitel und Hilton sind wie so viele Hotelburgen auf dieser Welt ,und die urlauber am Strand aufgereit wie. Perlen an der Kette.
Maradiva wird von den Mitarbeitern mit einsatz und Freude presentiert von uns Gästen als
Ringeltaube empfunden .
Das Managemant aus der oberen Etage sollte diesen Einsatz auch ein wenig üben und present sein ,aber daran kann man ja arbeiten!
Abscliessend kann man dieses Hotel seinen besten Freunden empfehlen. seinen Kindern als Hochzeitsüberraschung schenken-oder nur einfach geniessen und unvergessliche Tage auf Mauritius verbrinqen

  • Aufenthalt März 2011, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Januar 2011

Das "Maradiva" zu bewerten ist nicht leicht, obwohl wir soeben ganze 16 Tage dort verbracht haben. Dies liegt zum einen daran, dass unser Aufenthalt offenbar mit einer, sagen wir, technischen Pechsträhne des Resorts zusammenfiel, und zum anderen, dass es erhebliche Schwankungen auch im Service und in den Restaurants gab. Im Einzelnen:

ANLAGE / ZIMMER bzw. VILLAS:

Wer Privatsphäre sucht, der ist hier richtig. Die Anlage besteht aus einer übersichtlichen Anzahl von Villen, jede mit eigenem kleinen, sehr sauberen Pool und zum Teil überdachter Terrasse, viel mit Meerblick. Garten und Anlage sind sehr gepflegt und einfach wunderschön. Positiv sind hier die Distanz zum Nachbarn und der Platz (z.B. Ankleidezimmer) sowie außergewöhnliche Details wie eine Extra-Außendusche. Negativ aufgefallen sind uns die zum Teil nicht mehr so fleckfreien Sitzmöbel auf der Terrasse.

RESTAURANTS:

Die Qualität im Hauptrestaurant schwankte sehr stark in allen Belangen. Mal gab es ganz hervorragende Speisen und Beratung durch einen netten Sommelier, am anderen Abend warmen Weißwein, verwirrter Service und eher durchschnittliche Küche. Das zweite Restaurant, das pan-asiatische Speisen anbietet, hatte wegen technischer Schwierigkeiten erst in unserer zweiten Woche geöffnet, was aber nicht schlimm war, denn es hat uns dort gar nicht geschmeckt und auch den muffig-distanzierten Oberkellner mochten wir schon nach dem zweiten Besuch nicht mehr wirklich sehen. Positiv hervorzuheben ist die Flexibilität im Hauptrestaurant: als wir an einem Abend einfach nur ein Steak mit Gemüse haben wollten (nicht auf der Karte) war dies kein Problem. Negativ ist es, das die Karte ganze 16 Tage nicht gewechselt hat. Alle Speisen kann man sich auch in seine Villa bringen lassen, was wir dankbar genutzt haben. Kostenfrei ist hier, trotz Halbpension, allerdings nur das "Continental Breakfast", das Abendessen kostet bei Lieferung, auch wenn es im Restaurant frei ist. Getränke, Mittagessen und besondere Speisen sind nicht mit im Preis, man kann und sollte hier pro Person gut und gerne € 75 pro Tag hinzurechnen. (günstigste Flasche Wein z.B. um die € 30, die meisten Weine allerdings darüber, Flasche Wasser € 4, Pizza oder Pasta am Mittag bei circa € 18, das läppert sich)

STRAND:
Von Strand und Meer waren wir enttäuscht: dank vieler abgebrochener Korallenstücke, Wasserpflanzen und manchmal leider auch Zivilisationsmüll des benachbarten öffentlichen Strandes trieb es uns nicht wirklich in die Wellen. Der Service am Strand ist jedoch top, man findet immer eine Liege und wenn nicht, dann besorgt der Service eine. Auch hier: Abstand zu Nachbarliegen (Holz) so groß, dass man seine Ruhe hat. Uniformierte Security ist allerdings stets in der Nähe, hat uns aber nicht gestört.

TECHNIK:

Wie bereits erwähnt: das Maradiva hatte größere technische Probleme während unseres Aufenthaltes. So funktionierte gleich für mehrere Tage und Nächte unsere Klimaanlage nicht (was auch Nachts 30 Grad im Schlafzimmer bedeutete), unser Kühlschrank funktionierte nicht richtig, die Pool-Pumpe musste wegen lauter Geräusche gleich zweimal repariert werden und der Ablauf in der Dusche funktionierte auch nach mehrmaligen Reparaturversuchen nicht, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Dies nervte erheblich, führte letztendlich aber zu einer Minderung des Reisepreises.
Internetzugang (gratis, WLAN) funktionierte problemlos, war aber zu langsam: skypen konnte man z.B. nicht damit.

SPORT/SPA:

Das Gym ist top ausgestattet mit gut gewarteten Technogym-Geräten. Tennisplatz (Hartplatz) ist ebenfalls in Ordnung, sonst kann man sich Räder leihen oder Tischtennis spielen. Wassersport haben wir nicht genutzt, es gibt aber ein "Boathouse" mit diversen Angeboten.

Das Spa haben wir mehrfach genutzt und waren sehr zufrieden. Nettes Personal, tolle Anwendungen. Einzig die Räumlichkeiten für z.B. Gesichtsbehandlungen und/oder Pediküre waren nicht so toll wie die anderen Räume.

AUSFLÜGE:

Haben wir zwei gemacht über die Insel-Agentur "Solice". Hier bekommt man einen Fahrer für einen Tag mit einer flexiblen Route, was sehr angenehm war und absolut bezahlbar. Aufgrund des Linksverkehrs und der schlechten Beschilderung wird ja von Mietwagen abgeraten, wir würden das nächste Mal aber eventuell doch einen nehmen, denn sonst hängt man nur im Resort ab und lernt die Insel nicht kennen.

AMBIENTE/GÄSTE:

Wer was erleben will, ist hier falsch. Der Jazz-Pianist an der Bar spielte meist für die zwei Kellner und sich selbst und stöhnte einmal sogar ein leidendes "Fun, fun, fun" zwischen zwei Titel. Wer ins Maradiva kommt, der will entweder alleine sein, oder Zeit mit seiner Familie verbringen. Die meisten Gäste sieht man gar nicht, denn sie bleiben in ihren Villen. Sonst ist der Gästemix international mit vielen russischen Gästen, die bis auf eine Ausnahme nicht negativ auffielen.

LAGE:

Das Resort liegt zwischen den Hotels "Sofitel" und "The Sands" am Ende von Flic en Flac. In den Ort selbst sind es gut 4 km, am besten man nimmt ein Taxi für RS. 200 oder das etwas teurere Hoteltaxi. In Flic en Flac selbst gibt es ein paar nette Bars (Kenzie Bar, 90 Degrees) und Restaurants und natürlich einen Supermarkt (Spar) mit allem, was man so braucht. Zum Flughafen ist es eine gute Stunde mit dem Auto, in die Hauptstadt etwas weniger.

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Dezember 2010

Nach einem Aufenthalt in einem Resort auf der Insel, haben wir nun noch ein ganz anders Hotel buchen wollen, mit einem anderen Konzept - das Maradiva. Hier gibt es nur kleine Villen zu buchen, die sehr geschmackvoll eingerichtet sind. Privatsphäre wird hier großgeschrieben. Wenn man möchte, kann man immer in der Villa bleiben, denn jede Villa hat einen kleinen, entzückenden Pool mit einem Daybed. Dieser wird auch regelmäßig direkt in der Früh gereinigt. Es gibt aber auch einen Hotel Infinity Pool, der auch wirklich sehr schön ist.

Das Essen ist einfach fantastisch, angefangen vom Frühstück über Lunch bis hin zum Abendessen. Wenn man möchte, kann man auch zum Sonnenuntergang sein Essen in einem kleinen Zelt zu sich nehmen. Unglaublich romantisch.

Der Wellness Bereich ist auch sehr schön und die Behandlungen wie z.B. Massagen sollten man unbedingt ausprobieren. Einzig eine der Saunen sollte ein bisschen erneuert werden. Diese Anregung nahm das Hotel auch mehr als dankbar auf. Und hier zeigt sich auch, dass Gebot des Hotels. Der Gast ist König. Selten ein Servicepersonal erlebt, dass mit einer derartigen Freundlichkeit um den Gast bemüht ist. Und das durchweg. Und dabei immer mehr als dezent. Dieses ist Hotel mehr als zu empfehlen.

  • Aufenthalt Juli 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Maradiva Villas Resort and Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Maradiva Villas Resort and Spa

Anschrift: Wolmar, Flic en Flac, Mauritius
Lage: Mauritius > Distrikt Riviere Noire > Flic en Flac
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 4 der Spa-Hotels in Flic en Flac
Nr. 4 der Strandhotels in Flic en Flac
Nr. 4 der Luxushotels in Flic en Flac
Nr. 4 der Romantikhotels in Flic en Flac
Nr. 4 der Familienhotels in Flic en Flac
Nr. 5 der Businesshotels in Flic en Flac
Preisspanne pro Nacht: 307 € - 564 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Maradiva Villas Resort and Spa 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Expedia, Travelocity, Booking.com, Orbitz, Despegar.com, Tingo und BookingOdigeoWL als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Maradiva Villas Resort and Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Spa Flic En Flac
Maradiva Villas Hotelanlage And Spa
Unterkunft Flic En Flac
Maradiva Villas Hotel Flic En Flac
Maradiva Villas Resort And Spa Mauritius/Flic En Flac
Maradiva Hotel Flic En Flac
Taj Exotica Mauritius

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Maradiva Villas Resort and Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.