Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein kleiner Wintertraum auf Mauritius...” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Sands Resort & Spa

Speichern Gespeichert
Sands Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Sands Resort & Spa
4.5 von 5 Hotel   |   Wolmar, (Closed for renovations until August 16th 2014), Flic en Flac, Mauritius (ehemals The Sands Resort)   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 18 Hotels in Flic en Flac
Stockelsdorf
1 Bewertung
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein kleiner Wintertraum auf Mauritius...”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juni 2012

Kleiner Wintertraum auf Mauritius


Das Hotel hat wie schon mehrfach beschrieben eine angenehme Größe, ist dadurch sehr persönlich. Die Lager ist für Ruhesuchende perfekt- am Ende einer Hotelreihe in einer Sackgasse. Angeboten wird das Hotel mit Frühstück, HP und VP plus. Zu unserer Zeit waren viele Deutsche dort, die auch direkt im Hotel geheiratet haben, viele Flitterwöchler, außerdem einige Franzosen, Italiener und wenige Engländer.

Das Hotel liegt direkt am feinsandigen Strand, der allerdings im vorderen Bereich von Korallenstücken durchsetzt ist. Alle Zimmer haben Meerblick.
Da es am Ende in einer Sackgasse liegt, gibt es keinen Supermarkt oder kein Restaurant in der Nähe- man muss schon ca. 3 km laufen oder sich ein Taxi nehmen.
Zur nächsten Bushaltestelle ( beim Hilton) sind es ca. 10 min Fußweg.
Das Hotel ist ein prima Ausgangspunkt für Ausflüge, da man von dort aus gut mit dem Bus nach Port Louis fahren kann oder Tagesausflüge in den Norden und Süden machen kann.

Der Service war zum größten Teil perfekt. Die Angestellten sind sehr bemüht, es jedem Gast recht zu machen und es wird fast alles möglich gemacht.
Das Personal ist größtenteils sehr freundlich- obwohl es dort auch Unterschiede gab. Die Tischeinweiserinnen waren immer freundlich. Die Kellner waren z.T. muffelig, aber wir hatten unserem "Stammkellner" der uns alle Wünsche von den Augen ablas. Die Mitarbeiter an der Bar waren eher unfreundlich. Trinkgeld wird nicht erwartet, es wird von einigen auch nur hingenommen. Die Zimmerreinigung war OK.

Beim Essen muss man ganz klar zwischen Frühstück und Abendessen unterscheiden.
Das Frühstück war eher mittelmäßig- es gab tatsächlich jeden Tag die gleiche Wurst und den gleichen Käse und nur 3 verschiedene Marmeladen. Eier konnte man sich allerdings frisch zubereiten lassen und auch Müsli und eine leckere Obstauswahl war vorhanden. Die Brötchen waren z.T. steinhart, so dass wir dann auf Toast oder Baguette ausgewichen sind. Wir haben es mit Humor genommen- andere Länder andere Sitten, aber etwas mehr Auswahl wäre schön gewesen.
Mittags konnte man entweder ein Menü im Pink Peppercorn wählen oder Gerichte in der Bar, was sehr reichhaltig war.
Das Abendessen war gut. Ein großes Vorspeisenbuffet, unterschiedliche warme Speisen und auch ein riesen Nachspeisenbuffet. Hier war für jeden etwas dabei. Außerdem konnte man sich frische Pasta zubereiten lassen. Es gab jeden Abend ein anderes Themenbuffet.

Der Pool war einmali schön und sogar warm- immer fast 26°C. Dort fand auch Wassergymnastik statt. Wir haben aber eher das Meer genossen. Vom Boathaus konnte man sich kostenlos Kanus, Tretboote, Surfbretter Katamarane mieten. 2 x täglich wurde eine Schnorcheltour zum Außenriff gemacht, was sich aber nicht so lohnt, da es ziemlich tot ist. Wasserski wird auch 2 x täglich angeboten. Das Team ist sehr bemüht und freundlich.
Die Abendunterhaltung ist dezent, Live-Musik bis ca. 22.30 Uhr , die aber sehr gut ist . Freitags kommt eine Sega-Tanzgruppe, die schön anzuschauen ist.

Alle Zimmer haben Meerblick und sind von der Lage her sehr schön. Wir waren im Tamarin- Flügel untergebracht. im 3. Stock und hatten einen fantastischen Blick auf die Bucht und den Strand.
Das Zimmer ist gut ausgestattet, hatte auch kaum Abnutzungen. Im Bad waren schon Gebrauchsspuren zu sehen, aber alees war sehr sauber.
Durch den offenen Kleiderschrank sollte man seine Kleidung vor dem Anziehen ausschütteln, da sich doch mal eine Kakerlake verirren kann.
Die Aufteilung mit separater Toilette fanden wir sehr schön.
Die Betten waren bequem ( keine durchgelegenen Matratzen) und die Bettdecken nicht nur dünne Laken.
Tipps :

Das Preis/-Leistungsverhältnis im Mauritius- Winter war angemessen. Wir hatten allerdings VP plus gebucht, damit die Kosten überschaubar bleiben. Das hat sich sehr gelohnt- gerade, wenn man gern mal zum Abendessen ein Glas Wein oder Bier trinkt. Die Nebenkosten sind sehr hoch. Snacks an der Bar fangen mit 10-12€ an und eine Flasche Wasser kostet 2,70 €.
Wir hatten leider oft ziemlich starken Wind, was die Grundtemperatur von 25-27°C kühler machte. Auch das Wasser hätte gern 1-2°C wärmer sein können.
Unbedingt Badeschuhe mitnehmen- am Rand des Strandes und im Wasser sind viele Korallenstücke und Seeigel.
Man muss sich auf jeden Fall die Insel anschauen- sie ist landschaftlich so reizvoll. Wir haben eine Tour in den Norden und Süden gemacht, um erste Eindrücke zu bekommen.
Die Insel ist wirklich sehenswert , sehr grün und hat weitaus mehr zu bieten als nur Srand und Zuckerrohrfelder.

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.336 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1.051
    215
    43
    18
    9
Bewertungen für
186
960
26
26
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (8)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Schweiz
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2012

Wir haben das Hotel aufgrund einer Empfehlung gebucht und wurden nicht enttäuscht. Schon bei der Ankunft der sagenhafte Blick auf die Bucht von Tamarin, eine wunderschöne Atmosphäre bei jeder Tageszeit. Wir wurden mit einem Cocktail begrüsst und dann durch das Hotel geführt und aufs Zimmer begleitet. Das Gepäck wurde auch gleich gebracht. Wir hatten ein Zimmer auf der linken Seite der Bar (vom Strand aus betrachtet) und hatten keinerlei Probleme wegen Lärm- oder Geruchsbelästigung. Wie es auf der anderen Seite aussieht, können wir nicht beurteilen. Aber auch während dem Essen im Restaurant, welches ja im Freien ist, konnten wir nichts diesbezüglich feststellen.

Das Personal war tatsächlich ausserordentlich aufmerksam und hilfsbereit. Wir haben erst versucht, über unseren Reiseveranstalter spontan einen Tag auf dem Katamaran zu buchen, welcher uns mitteilte, dass kein Platz mehr frei ist. Der Concierge hat uns dann aber mit einigen Telefonaten doch noch 2 Plätze ergattern können. So haben wir dann auch noch eine Taxitour nach Port Louis, und einen Mietwagen über den Concierge gebucht, alles hat wunderbar funktioniert. Der Service beim Essen war ebenfalls sehr bemüht, ganz zu schweigen vom Essen selber, was immer fantastisch war. Wir haben ausschliesslich im Tamarin Restaurant vom Buffet gegessen (HP) und allein das Vorspeisenbuffet hätte schon zum sattessen ausgereicht. Es gab immer zahlreiche verschiedene Vorspeisen, Hauptspeisen, immer frisch gegrilltes Fleisch und Fisch, viele Beilagen, jeden Tag zu einem anderen Thema. Wenn es auch schwerfällt, sollte man dennoch etwas Platz lassen, damit man sich das Desserbuffet nicht entgehen lässt ;-) jedesmal ausgezeichnet. Auch das Frühstück hat uns gut gefallen, ich verstehe nicht, wir hier die wenige Auswahl an Wurst und Käse bemängelt wird, wenn täglich frische Omellettes oder Wahlweise Rühr- oder Spiegeleier, Crepes und Waffeln zubereitet werden, dazu gibt es ein zwar überschaubares, aber ausreichendes Englisches und kontinentales Frühstück und frisches Obst. Was will ich mehr?

Einige Tage haben wir am Strand verbracht, bei starkem Wind sind durchaus einige Korallen und Algen am Strand, mich persönlich hat das nicht gestört, einen feinen Sandstrand sollte man jedoch nicht erwarten. Zum Schwimmen geht es ohne Badeschuhe, will man ins Meer reinlaufen, sollte man besser welche anziehen. Über das boat house kann man kostenlos verschiedenenen Wassersport betreiben. Jederzeit kann man Kajaks und Tretboote ausleihen, einen Tag vorher buchen muss man das zB das Glasbodenboot und Schnorcheln, ebenfalls gratis. Dazu wird man über die Lagune rausgefahren, wo dann auch viele lebendige Korallen und natürlich auch Fische zu beobachten sind. Ich glaube, man konnte für relativ wenig Rps auch Fahrräder leihen, haben wir aber nicht genutzt. Auch zum Spa kann ich nichts sagen, da wir das nicht genutzt haben. Neben dem Spa gibt es noch einen Pavillon am Strand für Massagen, ist sicher nett ;-)

Die Zimmer sind ansprechend eingerichtet, grosses Badezimmer mit Dusche und Wanne und Doppelwaschbecken. Auch das Schlafzimmer inkl. Sofa sowie der Balkon sind sehr geräumig. Schade ist, dass es relativ wenige europäische TV-Sender gibt, man ist natürlich nicht zum Fernsehschauen im Urlaub, aber man erwartet vielleicht einen anderen Standart.

Die Lage ist sehr ruhig gelegen und ungeeignet für einen abendlichen Bummel durch einen Ort, denn den erreicht man erst nach ca. 20-30 Minuten Fussmarsch. Am Strand entlang ist das aber dennoch sehr schön :) mit dem Taxi kommt man relativ schnell nach Flic en Flac, die nächste Bushaltestelle ist leider auch ca. 10 Fussminuten entfernt. Für Ausflüge muss man ca. 15 Minuten einrechnen, bis man mit dem Auto aus Flic en Flac raus ist, dann ist man aber in ca. 30-40 Minuten zB in Port Louis, im Black River National Park oder im Süden der Insel.

Wir haben einen wunderschönen Traumurlaub verbracht, der leider viel zu kurz war und können einen Aufenthalt im Sands Resort auf jeden Fall weiterempfehlen.

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
SCHWEIZ
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2012

Der Aufenthalt im Sands war auf der ganzen Linie ein wunderbares Erlebnis. Hervorzuheben ist besonders die Freundlichkeit und Zuvorkommenheit des Personals. So etwas haben wir in Europa und an vielen Orten dieser Welt noch nie erlebt. Vom Concierge zur Frontdesk, zum Personal im Restaurant, jeder Wunsch wurde erfüllt, und dies in einer Freundlichkeit die hierzulande selten ist. Das Hotel ist perfekt gelegen, abseits jeder Hektik, der Strand ist sehr schön und ladet zu langen Spaziergängen ein. Der Transfer vom und zum Airport hat perfekt funktioniert. Für die ganztägigen Ausflüge in den Norden und in den Süden (sehr zu empfehlen) hat uns der Concierge einen freundlichen Taxifahrer zu sehr günstigen Bedingungen organisiert.
Auch nach gründlichem Nachdenken haben wir wirklich Nichts auszusetzen und würden jederzeit gerne wieder im Sands Ferien verbringen.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Burgkirchen
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. April 2012

Das Hotel liegt am Ende des Wolmar-Sandstrandes, daher ist es sehr ruhig, es sei denn, die Hunde des benachbarten kleinen Bauernhofes bellen wie wild, oder die Hähne krähen mitten in der Nacht. Nach einem heftigen Regenguss war die Geruchsbelästigung eben durch diesen Hof enorm.(Am Strand vor dem Tamarin-Flügel)
Das Hotel ist jedoch top. Service perfekt, alle sind bemüht, dem gast den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.
Der Hotelmanager dreht immer wieder seine Runden, wobei er aber scheinbar die schmuddeligen Liegenauflagen am Strand noch nicht bemerkt hat!!!
Das Zimmer war bestens gepflegt, immer sauber und mit Bölumen geschmückt!
Wir haben nur im Hauptrestaurant gegessen, da wir sowohl mit der Vielfalt, der Abwechslung als auch dem Geschmack der Speisen voll zufrieden waren.
Der Service im Boathouse lässt keine Wünsche offen. Selbst als ich der einzige Gast im Glasbodenboot war wurde trotzdem gefahren. Super!

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
SMSMru, Resident Manager von Sands Resort & Spa, hat diese Bewertung kommentiert, 12. April 2012
Liebe Frau Heidi M,


Der Sand Team möchte für Ihre konstruktive Kritik auf dem Trip Advisor,Ihnen danken.

Wir freuen uns, dass Sie Ihren Urlaub zufriedenstellend gewesen, und danken Ihnen für ein Testat über den Status der Bettmatratzen. Wir informieren Sie, dass wir sofort daran, sie zu ersetzen.

Wir haben bereits den Besitzer des kleinen Haus neben gebeten, die Hunde und Hähne entfernen, und die Situation ist deutlich verbessert.

Nochmal vielen Dank für Ihre Kommentare und Wir hoffen zu haben Sie wieder unsere Gäste während Ihrem nächsten Urlaub nach Mauritius.

Mit freundlichen Grüßen,

Patrick,
Resident Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
2 Bewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. März 2012

Schon zum 11. mal habe ich heuer meine Winterferien im Sands verbracht und war mit den gebotenen Leistungen - wie immer- hoch zufrieden. Gerade Lage und Grösse des Hotels empfehlen sich für Gäste, die nicht unbedingt auf "Highlife" aus sind.
Das Personal ist sämtlich an Höflichkeit, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft nicht zu über-
bieten, das beginnt mit der Ankunft, beim Frühstück,- Sous-Chef Mr. Ashouk und seinTeam
sind hier allen Wünschen zugänglich- und setzt sich dann im Strandservice, beim Dinner bis zum zu Bett gehen und letzlich beim "Farewell" fort.
Für den den Gästen zur Verfügung stehenden Internetzugang bedarf es allerdings grosser
Geduld.
Freue mich schon auf den Urlaub 2013;

  • Aufenthalt Februar 2012, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Friedberg
Top-Bewerter
66 Bewertungen 66 Bewertungen
61 Hotelbewertungen
Bewertungen in 39 Städten Bewertungen in 39 Städten
57 "Hilfreich"-<br>Wertungen 57 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. März 2012

Zunächst ist hier der Service zu loben, der einem fast jeden Wunsch erfüllt. Das Personal ist immer präsent und verwöhnt den Gast mit allen möglichen Serviceleistungen, sowohl im Hotel- wie auch im Restaurantbereich. Die Zimmer entsprechen einem 4-Sterne-Hotel, der Zimmerservice ist exzellent und die Zimmer sauber. Geschmackssache ist die Architektur der Anlage. Hotels mit zwei Stockwerken haben eher Seltenheitswert auf Mauritius und Zimmer im 2. Stock sind für gehbehinderte oder ältere Personen sicher nicht einfach über die Betontreppe zu erreichen. Das Zimmer ist zwar komfortabel eingerichtet, aber man merkt doch noch Unterschiede zu einem 5-Sterne-Hotel (keine Komfortdusche, Toilette hat eher den Charme einer Abstellkammer). Die Gartenanlage ist sehr gepflegt, der Infinity-Pool sehr gross und vom Feinsten. Die Qualität des Essens ist sehr gut, die Cocktails fantastisch. Es gibt oft Themenbuffets im Hauptrestaurant.

Der Strand hat uns nicht so gut gefallen und die aus dem Wasser stehenden Felsen, die den Schwimmerabschnitt begrenzen geben einem eher das Gefühl, in einem Hafenbecken zu schwimmen. Da es das letzte Hotel in der Hotelzone von Wolmar ist, läuft der Strand gleich nach dem Hotel aus. Es gibt auf Mauritius viele attraktivere Strände. Das Hotel wird überwiegend von deutschsprachigen Touristen, Franzosen und Italienern gebucht, oft auch schon im vorgerückten Alter. Leider halten sich viele Gäste nicht an die Kleidervorgabe für das Abendessen und so erscheinen viele Gäste in kurzen Hosen, barfuß in Sandalen und Muskelshirts etc. Hier sollte das Management, wie wir es auch schon in anderen Hotels auf Mauritius erlebt haben durchgreifen und auf adäquates Erscheinen bestehen.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. März 2012

Von 5. bis 14. Feber 2012 verbrachte ich mit meinem Mann einen wunderschönen Urlaub im „Sands“. Vom Empfang bis zur Verabschiedung hat alles gepasst. Da es kein allzu großer Betrieb ist, hat es familiäres Flair. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. So ist der General Manager und/oder sein Vize immer präsent, es wird der Kontakt zu den Gästen gepflegt.
Schon bei der Ankunft wird man sehr freundlich und mit viel Herzlichkeit empfangen. Die Zimmer sind alle mit Blick in den wunderschönen Park und das Meer; sie sind sehr geräumig und praktisch eingerichtet z.B. Doppelwaschbecken, Dusche und Badewanne, Tresor und Flat-TV, Wasserkocher, Bademantel sowie gute Qualität der Hand- und Badetücher, die regelmäßig gewechselt werden. Das Bett ist sehr groß und hat eine gute Matratze.
Das Frühstücksbuffet bietet, was das Herz begehrt. Mr. Ashouk (Sous Chef) ist immer zu Späßen aufgelegt und bemüht sich, mit seinem Team die Wünsche der Gäste zu erfüllen.
Auch das Abendbuffet im Restaurant „Tamarind Terrace“ (Halbpension) war sehr gut, vielfältig und abwechslungsreich täglich ein anderes Motto wie z.B. kreolisch, chinesisch, indisch etc. (Vegetarier finden dabei genug Alternativen), das Dessertbuffet war sehr, sehr lecker. Es besteht auch die Möglichkeit, gegen Reservierung und Aufpreis im a la carte Restaurant oder am Beach zu speisen. Die Servicebrigade ist sehr aufmerksam, vor allem Steven und Viroshnee haben wir noch in guter Erinnerung. Positiv erwähnen möchte ich die angenehme, sehr dezente Livemusik am Abend. So konnte man einen schönen Tag an der Bar ausklingen lassen.
Der Pool ist sehr schön angelegt und es sind ausreichend Betten und Schirme vorhanden. Man findet sowohl am Pool als auch am Strand problemlos genügend Platz. Es ist zwar ein feiner Sandstrand, aber stellenweise gibt es Algen- und Korallenreste, deshalb sind Badeschuhe sicher von Vorteil. Sowohl am Pool als auch am Strand werden die Gäste vom Service verwöhnt, regelmäßig werden Getränke, frische Früchte oder Snacks serviert. Als Gratisservice werden sogar die Brillen der Gäste geputzt!
Auch das Freizeitangebot war sehr vielfältig. So kann man kostenfrei Wasserschifahren, Segeln, Kajak- und Tretbootfahren, Surfen und gegen Voranmeldung täglich mit dem Glasboot zum Schnorcheln vor das Riff fahren, ebenfalls gratis. An manchen Tagen kann man vormittags Delfine beobachten. Als wir diese Information hatten, haben wir um 600,-- Rupien pro Person die Tour gebucht und waren ca. 1 Stunde draußen, das war ein sehr schönes Erlebnis. Es gibt auch verschiedene Möglichkeiten die Insel zu erkundigen. Wir haben die Tagestour „ Wilder Süden“ bei FTI gebucht, pro Person kostete es 80,00 Euro und inkludierte das Mittagessen in einem gediegenen Kolonialhaus.
Den SPA-Bereich haben wir nicht genutzt und kann ich daher keine Beurteilung abgeben. Im Bereich der Anlage ist WLAN kostenfrei.
Resümee: Ein Urlaub wie im Garten Eden!

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Sands Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sands Resort & Spa

Anschrift: Wolmar, (Closed for renovations until August 16th 2014), Flic en Flac, Mauritius (ehemals The Sands Resort)
Lage: Mauritius > Distrikt Riviere Noire > Flic en Flac
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Strandhotels in Flic en Flac
Nr. 1 der Spa-Hotels in Flic en Flac
Nr. 1 der Familienhotels in Flic en Flac
Nr. 1 der Luxushotels in Flic en Flac
Nr. 2 der Romantikhotels in Flic en Flac
Nr. 3 der Businesshotels in Flic en Flac
Preisspanne pro Nacht: 181 € - 494 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Sands Resort & Spa 4.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Weg, Agoda, Expedia, Odigeo, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Hotels.com, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sands Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Holidaycheck Mauritius
Sands Resort Mauritius
Sands Mauritius
The Sands Hotel Flic En Flac
The Sands Hotelanlage
Sands Resort & Spa Mauritius/Flic En Flac
Sands Hotel Flic En Flac

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sands Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.