Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Unsere Flitterwochen - The Sands waren die beste Wahl!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Sands Resort & Spa

Speichern Gespeichert
Sands Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Sands Resort & Spa
4.5 von 5 Hotel   |   Wolmar, Flic en Flac, Mauritius (ehemals The Sands Resort)   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 18 Hotels in Flic en Flac
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Unsere Flitterwochen - The Sands waren die beste Wahl!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juli 2011

gebucht: HoneyMoon Special
Zimmer:
riesengroß, sehr komfortabel, Balkon, Bad mit separatem WC, Dusche und Badewanne. TV, Minibar, Safe, begehbarer Kleiderschrank :-) Weg zum Strand: keine 50m.
Sauberkeit:
bis auf ein paar harmlose Mini-Ameisen und die üblichen Abnutzungsspuren (Hotel wurde 2002 eingeweiht) in Ordnung. Achtung: Bar und Restaurant sind generell immer offen, sodass der einheimische Vogelflug für manche Belustigung (oder Schweinerei) sorgt.
Personal und Service:
überaus freundlich und zuvorkommend, Englisch und Französisch gehen immer, manche sprechen sogar ein paar Brocken Deutsch und freuen sich über einen kleinen Plausch. Führung über die Anlage am ersten Tag, Rezeption und Concierge immer ansprechbar. Reinigungs- und Gartenpersonal sehr freundlich, gegenseitiges Grüßen ist die Regel. Hotel-Shop, Gym, Spa-Bereich, kostenlose Computerbenutzung und WLAN, Bootshaus (kostenlos: Glasbodenboot, Tretboot, Paddelboot, Schnorcheln u.a.). Badehandtücher gibt es kostenlos vor Ort zum Ausleihen.
Essen:
morgens und abends umfangreiches und sehr leckeres Buffet, Kalt- und Warmanteil, zahlreiche Desserts, Häppchen, Teilchen und dergleichen. Jeden Tag ein anderes Motto für das Abendbuffet, d.h. nie dieselben Speisen. Personal sehr aufmerksam und dennoch unaufdringlich.
Bonus:
Sogar während eines entspannten Tages am Pool oder am Strand werden bisweilen Frucht-Smoothies oder andere kleine Aufmerksamkeiten vom Personal vorbeigebracht!

The Sands ist das letzte einer Reihe von Hotels in der Tamarin-Bucht mit
wunderschönem Ausblick auf ebendiese Bucht und den Le Morne. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es sich besonders für Paare und diejenigen Urlauber eignet, die, etwas ab vom Schuss, einfach mal ihre Ruhe haben wollen. Wer Mallorca-Tourismus will, ist hier falsch! Die nächste Stadt ist Flic en Flac, wo man sowohl einen Geldautomaten als auch einen Spar-Markt findet (Taxifahrt jederzeit möglich, ca. 10Euro beide Strecken, der Fahrer wartet, bis die Einkäufe erledigt sind!).

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.339 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    1.051
    218
    44
    18
    8
Bewertungen für
182
953
26
26
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (8)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Kreuztal, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Juni 2011

Wir kamen Anfang Mai in Mauritius an und schmunzelten über ein Plakat am Flughafen “Willkommen im Paradies”. Nach dem 2 wöchigen Aufenthalt in The Sand Resort, können wir sagen: Wir waren im Paradies und mit 100%iger Sicherheit werden wir wiederkommen. Das Hotel hat all unsere Erwartungen nicht nur erfüllt sondern bei weitem übertroffen.

Nach einem sehr langen und ermüdenden Flug kamen wir am Hotel an und von der ersten Minute an war es anders als in anderen Hotels. Wir bekamen ein Erfrischungsgetränk und Erfrischungstücher. Alle Personen den wir vom ersten Moment begegneten lächelten alle freundlich und begrüßten uns herzlich. Wir fühlten uns von Anfang an Willkommen. Das Personal des Hotels hat dazu beigetragen, dass dieser Urlaub unvergesslich wird.

Hotel
Die Lage des 2002 gebauten Hotels ist hervorragend. Es ist das letzte an der Westküste von Flic en Flac.
Das Hotel liegt direkt am Strand. Kleine Flachbauten anstatt Hochburgen. Wir haben ein familiäres Klima vorgefunden.!

Zimmer:
Große geräumige Zimmer mit Balkon und wunderschönen Blick durch die hohen gewachsenen Palmen auf die Tamarin-Bucht. Sehr sauberes Zimmer, sehr bequemes Bett, schön eingerichtet und sehr gemütlich mit einer leisen aber sehr effektiven Klima-Anlage. Täglich wurde das Zimmer mehrmals gemacht und Handtücher wurden sogar 2mal am Tag gewechselt auf Wunsch. Die Strandhandtücher wurden ebenso gratis gegeben und man konnte diese auch täglich mehrmals tauschen. Jeden Tag gab es auf das Zimmer Cannapes und ein Gläschen Rum, ein schönes Lesezeichen mit dem Spruch des Tages und kleine Stückchen Schokolade. Jeden Tag lies man sich was Neues einfallen. Von dem Zimmermädchen am letzten Tag angerufen zu werden, die uns noch einen guten Flug wünschte, weil wir uns nicht mehr sehen würden hat einen großen Eindruck hinterlassen.

Restaurant:
Zum Frühstück wurden wir mit einem lächeln von einer der vielen netten Service-Damen an unseren Tisch gebracht. Ein reichhaltiges Buffet mit verschiedenen Sorten Brot, Käse, Wurst, Müslis, frisches Obst, etc. sowie
den vom Koch zubereiteten Omletts nach Wahl, Würstchen, Bacon, etc. verschiedene Säfte, Tees und Kaffee runden das Frühstück ab.

Mittagessen:
Die meisten Gäste, so wie wir, haben Halbpension gebucht. An der Loobby-Bar konnt man aus einer reichhaltigen Karte viele kleine oder große Leckereien auswählen. Von Salat über Burger bis zur Pizza war alles vertreten.

Abendessen:
Offenes Buffet oder die Zuzahllrestaurants Spices oder Pink Peppercorn standen zur Auswahl.
Sofort am Ersten Tag wurde Rücksicht genommen auf Allergien und Unverträglichkeiten, wie z.B. bei meiner Frau die unter keinen Umständen Speisen zu sich nehmen kann die Laktose, Soya noch Sellerie beeinhalten.
Der Restaurant-Manager „Sam“ der den Buffetpart befehligte sowie der Restaurant Manager für Spices und Pink Peppercorn „Rishi“ haben uns jeden abend persönlich begrüßt und dafür Sorge getragen, dass jedes Essen zu einer reinen Gaumenfreude wurde, Die Qualität und frische der Speisen war hervorragend. An einigen Tagen gab es Themenabende und danach war das Buffett zusammengestellt worden. Jeden Tag war für alle Geschmäcker immer was dabei. Was auch sehr angenehm war, ist der „Dress-code“ der in diesem Hotel gilt, d.h. keine T-Shirts und kurze Hosen zum Abendessen.
Im Spices und Pink Peppercorn wurden wir sehr herzlich und zuvorkommend bedient. Mr. Niresh wird uns durch seine sehr freundliche Art in guter Erinnerung bleiben.
Die Bedienungen egal ob männlich oder weiblich waren alle sehr zuvorkommend und immer freundlich.

Strand/Pool:
Einen herzlichen Dank an die Strand- und Poolmitarbeiter, die sehr aufmerksam waren und uns mit gratis Eis-getränken und Snacks bis hin zum Sonnebrillenputzen super bedient haben. Das Personal des sogenannten
“Boat-house” haben Badetücher verwaltet und dort konnte man alle Wassersportaktivitäten buchen. Von Wasserski, Kajak, Tretboot, Schnorcheln bis Glasbodenbootfahren ging das Gratis-Angebot. In vielen anderen Hotels haben wir hierfür schon viel Geld ausgegeben. Der Pool war sehr sauber und roch gar nicht nach Chlor.
Der Strand hatte ein schönen Sand und das Wasser war sehr klar. Durch die vielen Korallen ist es aber ratsam
Badeschuhe zu tragen.

Animation:
Aquagymnastik mit dem sympathischen Giovanny, Nicolas und die anderen Kollegen haben uns immer wieder animiert die Sonnenliege zu verlassen und bei Tischtennis, Darts, Boccia, Volleyball, etc. mit zu machen und war das Wetter mal schlecht wurde kurzer Hand Billiard gespielt. Die Zeit während des Tages ist im Fluge vergangen. Einen herzlichen Dank von dieser Stelle an das Animationsteam. Der Fitnessraum ist auch gut eingerichtet und in einem excellenten Zustand.

Abendentertainment:
Jeden Tag wurde etwas anderes geboten. Von Sega-Tanz, über indische Nacht, Soul und Pop, etc. alles live gesungen. Keine Mallorcagröllerei. Eine angenehme Musik die ca. gegen 22.30 Uhr ihr Ende fand hat jeden
abend sanft ausklingen lassen. Wer Halli-galli sucht, wird hier nichts passendes finden.

In der Dophin bar wurden alle möglichen Cocktails geboten, die von professioneller Hand gemischt wurden und das Prädikat sehr lecker verdienen.

Concierge und Rezeption:
Melvin, der Concierge, immer gut aufgelegt und freundlich am Lächeln hat auch ausgefallene Wünsche erfüllt und wußte immer wie und wo er was buchen konnte wie z.B. das Parasailing in unserer Nähe. Die Rezeption die 24 Stunden besetzt ist, war ebenfalls sehr freundlich, egal um welche Uhrzeit wir dahin gegangen sind.

Fazit:
Jede Person die in diesem Hotel arbeitet, egal in welchem Bereich, ist sehr freundlich und extrem hilfsbereit und hat immer ein lächeln im Gesicht. Dieses Personal hat aus unserem Urlaub einen unvergeßlichen Urlaub gemacht und als Schlußsatz können wir nur sagen, dass wir The Sand Resort uneingeschränkt empfehlen können. Das wird mit 100%-iger Sicherheit nicht unser letzter Urlaub in diesem wundervollen Hotel sein.

  • Aufenthalt Mai 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Göttingen
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Juni 2011

wir waren april/mai 3 wochen im the sands, hatten eine wunderschönen erholsamen urlaub.
bereits am flughafen erwartet einen das schild "welcome to paradise".
wir kannten das hotel von vor neun jahren und fühlten uns am zweiten tag schon heimisch.
der service im hotel ist nicht zu überbieten.
der nette empfang im zimmer mit aus blättern gelegten willkommensgruß und mit blüten geschmücktem bett hat uns sehr gut gefallen.
besonders beeindruckt hat uns das stets präsente und doch unaufdringliche personal.
wir hatten sehr viel spaß, bei der wassergymnastik und den anderen aktivitäten die angeboten werden.
auch das essen ist kaum zu übertreffen.
wir möchten uns hiermit bei allen netten menschen die uns die wochen verwöhnt haben bedanken.

  • Aufenthalt Mai 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juni 2011

Wir haben unsere Flitterwochen im The Sands Hotel verbracht. Zimmer sind sehr gross, geräumig und sauber. Die ganze Hotelanlage ist sehr gepflegt. Der eigene Strand liegt in einer schönen Bucht. Liegestühle am Pool und Strand kostenfrei. Frühstück und Abendessen war super-lecker! Was uns am meisten positiv beeindruckt hat, waren die Angestellten. Immer freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend! Wir würden dieses Hotel wieder wählen und können es nur weiterempfehlen.

  • Aufenthalt Mai 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ansbach
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. März 2011

Aufenthaltsdauer: 3 Wochen
Zimmer: sehr geräumig,sehr sauber, alle mit Meerblick. Herrlich ist es ab 06:30 Uhr auf dem Balkon, das Männleinlaufen zu beobachten, wenn die ersten PLHR oder SLHR ( Pool oder Strandliegenhandtuchreservierer) unterwegs sind. Aber kein Problem, es sind genügend Liegen vorhanden ! Gut für Spätaufsteher. Wasserkocher + kostenloser löslicher Kaffee ist auf dem Zimmer, so spart man sich das Kaffee trinken gehen.
Strand: wird täglich gereinigt. empfehlenswert sind Badeschuhe.
Pool: sehr sauber,28°C warm, gegen Mittag Poolgymnastik, ansonsten ruhig.
Service: sehr gut, es werden für alle Badegäste immer mal wieder kostenlose Kleinigkeiten gereicht. Z.Bsp. Obstspieße, Eisgetränke oder Minisandwiches. Das ist nicht zum satt werden, aber eine nette Aufmerksamkeit.
Restaurant: jeden Abend Themenbüffet. Geschmacklich ist das Essen auf Europäer ausgelegt. Frischer Chillie ist jedoch zum nachwürzen zu finden. Viele hochwertige Speisen, z.Bsp. Schwertfisch (geräuchert oder gegrillt), echter Serranoschinken o.ä.
Das süsse Büffet schlägt jedoch alles. 10 Mio kcal auf 7 qm unterzubringen ist schon fantastisch, aber das dazu noch jede einzelne schmeckt, wow. Die sollte man doch glatt bei Weightwatchers anzeigen *g*. Mittags Essen gehen ist allerdings sehr teuer.
Abends zw. 19-20:00 leise Livemusik zum Essen. Toll.
Bar: sehr gut sortiert, sehr leckere Cocktails für 5,50€.
Wellnes/Spa: Massagen sehr gut, allerdings teuer. Sauna kostenlos. Wers halt braucht bei 33°C Außentemperatur.
Tips: In Flic en Flac gibt es einen Sparsupermarkt zum einkaufen, Banken, Restaurants, Wellnes, Reiseagenten vorhanden. Für Sparfüchse: 500m Fußweg ab Hotel, direkt hinter dem Hilton befindet sich der Busbahnhof. 25 Cent einfach nach Flic en Flac, am Strand sich den Bauch mit lokaler Küche für 1,50 € vollschlagen und zurück für ganze 2 €. Im Hotel bezahlt man für ein paar Sandwiches etwas mehr...
Reisetip: Katamarantour unbedingt machen, all you can drink and eat. Wo bekommt man sonst beim schnorcheln im 26°C warmen Wasser eine Flasche Bier zugeworfen.
Sie sind halt sehr besorgt, das man nicht dehydriert.
Fazit: sehr empfehlenswert, manche Preise im Hotel überteuert, sehr nette und bemühte Angestellte. Für mich der Preis / Leistungssieger bei den Pauschalreisen.

  • Aufenthalt Februar 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kaarst
Top-Bewerter
81 Bewertungen 81 Bewertungen
45 Hotelbewertungen
Bewertungen in 60 Städten Bewertungen in 60 Städten
84 "Hilfreich"-<br>Wertungen 84 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. November 2010

Ich habe 1 Woche Badeurlaub auf Mauritius im Hotel The Sands verbracht. Da ich einen Schnäppchenpreis für den Flug ergattert hatte, habe ich in Kauf genommen, dass mein Aufenthalt im Februar noch in die Regen- und Hurrikansaison fiel ; ich habe aber Glück gehabt, lediglich bei der Abreise regnete es, ansonsten hatte ich fast nur Sonnenschein.
Allerdings wehte die ganze Zeit tagsüber ein ständiger Wind. Das machte die warmen Temperaturen sehr erträglich allerdings war das Meer dadurch etwas aufgewühlt und wellig.
Gebucht hatte ich das Hotel über einen Reiseveranstalter; mit 95 Euro pro Person Halbpension war das noch ein ganz guter Preis.
Das Hotel liegt am Ende einer ganzen Reihe von Hotels am langen Sandstrand von Wolbert, Flick en Flac. Diese Endlage ist ganz angenehm, da sich bis zum Hotelstrand nur wenige Spaziergänger von den Nachbarhotels verirren. Zur anderen Seite führt ein Fußweg etwas abseits des Meeres durch dichten Bewuchs zu einer benachbarten Sandbucht.

Als wir morgens um 9 Uhr müde nach dem langen Hinflug am Hotel ankamen, wurden wir sehr freundlich empfangen und konnten trotz der frühen Uhrzeit bereits unser Zimmer beziehen. Mein Wunsch nach einem Zimmer ganz am Ende der Anlage im oberen Stockwerk, den ich vorher per Email geäußert hatte, wurde sogar berücksichtigt.
Dann haben wir erst mal gefrühstückt. Dies stand uns am Anreisetag ja gar nicht zu, da wir aber am Abreisetag sehr früh und ohne Frühstück abreisen mussten, haben wir dies getauscht. War für das Hotelpersonal kein Problem unserem Wunsch zu entsprechen.

Die Mahlzeiten werden im offenen Restaurant bzw. - noch viel schöner - draußen auf der Terrasse eingenommen. Diese ist mit viel Platz uns schönem Holzmobiliar geschmackvoll hergerichtet und man schaut auf den Pool und das Meer. Einfach wunderschön.

Das Frühstücksbuffet ist sehr umfangreich und abwechslungsreich und bietet alles, was man in dieser Preiskategorie erwarten kann. Vor allem die vielen tropischen Früchte haben es mir angetan.
Mit dem Abendessen hatten wir Glück : Eigentlich wird dieses nämlich abwechselnd á la carte oder als Buffet angeboten. Während unseres Aufenthaltes gab's aber 6 Mal Buffet und nur einmal á la carte. Das hatten wir der Anwesenheit einer größeren italienischen Gruppe zu verdanken; da hatte man wohl den Wünschen der Gruppe Rechnung getragen und zudem war das Essen dann überwiegen italienisch geprägt, war mir sehr entgegen kam.

Als Buffet war das Essen phantastisch; á la carte konnte es mich nicht begeistern. Qualitativ und quantitativ fand ich das dann nicht mehr so gut und es dauerte auch relativ lange, bis die einzelnen Gänge serviert wurden.

Die 90 Zimmer sind im 2 stöckigen Gebäude untergebracht und sind sehr groß und komfortabel ausgestattet. TV, Minibar, Safe, große bequeme Betten, Balkon oder Terrasse und eine leise effiziente Klimaanlage.

Ansonsten gab's erfreulicherweise keine Animation oder Musikbeschallung man kann hier einen ruhigen Aufenthalt in einem schönen Hotel verbringen. Sehr geeignet für Paare und Romantiker.

  • Aufenthalt Februar 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Duesseldorf
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2010

Dies ist wirklich ein "Super-Hotel". Meerbick und direkt am Meer. Empfang sehr professionell. die Zimmer sind sehr geräumig mit Blick aufs Meer. Großes Bad, großer Wohnbereich mit Balkon und immer der Blick aufs Meer da kann man nur Glücksgefühle haben. Dem Koch ein lob. Speisen jeden Tag was anders. Einfach toll.

  • Aufenthalt März 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Sands Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sands Resort & Spa

Anschrift: Wolmar, Flic en Flac, Mauritius (ehemals The Sands Resort)
Lage: Mauritius > Distrikt Riviere Noire > Flic en Flac
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Romantikhotels in Flic en Flac
Nr. 1 der Strandhotels in Flic en Flac
Nr. 1 der Spa-Hotels in Flic en Flac
Nr. 1 der Luxushotels in Flic en Flac
Nr. 1 der Familienhotels in Flic en Flac
Nr. 2 der Businesshotels in Flic en Flac
Preisspanne pro Nacht: 148 € - 440 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Sands Resort & Spa 4.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, Travelocity, Orbitz, Tingo, HotelsClick, Despegar.com, BookingOdigeoWL, Otel, Venere und Agoda als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sands Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Holidaycheck Mauritius
Sands Resort Mauritius
Sands Mauritius
The Sands Hotelanlage
The Sands Hotel Flic En Flac
Sands Resort & Spa Mauritius/Flic En Flac
Sands Hotel Flic En Flac

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sands Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.