Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“unser allerschönster Urlaub jemals” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Dusit Thani Maldives

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Dusit Thani Maldives gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Dusit Thani Maldives
5.0 von 5 Resort   |   Mudhdhoo Island, 2188   |  
Hotelausstattung
Nr. 5 von 10 Hotels in Baa Atoll
Zertifikat für Exzellenz
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
196 Bewertungen
65 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 94 "Hilfreich"-
Wertungen
“unser allerschönster Urlaub jemals”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Dezember 2012

Die Insel Mudhdoo liegt im Baa Atoll, etwa eine halbe Flugstunde mit dem Wassertaxi entfernt von Malè. Alleine schon die Anreise ist den Urlaub dort wert, man bekommt einen wirklich guten Eindruck von der Weite des Ozeans und der Einsamkeit dieses Inselchens.
Nach der Landung bei DTM, Dusit Thani Maldives International Airport- einer Plattform im Meer- wird man von einem Speedboat abgeholt und ab geht die rasante Fahrt, schon hier in charmanter Begleitung des Butlers, zum Anlegesteg.
Ab da kann man getrost alle Kontrolle abgeben, denn ab hier beginnt das Rundum- Sorglos- Paket des Dusit Thani Verwöhnteams. Das Einchecken geht problemlos vonstatten, schwupps sitzt man im Elektrobuggy und wird zu seiner Villa chauffiert. Unser erster Eindruck der Insel, der sich später immer wieder bestätigte: himmlische Ruhe, kaum Menschen, sehr entspannt und alles barfuss. Schuhe haben wir die ganze Zeit keine angehabt.
Wir hatten auf Empfehlung unseres Reisebüros eine Beachvilla ohne Pool gebucht und waren froh, genau die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Die Wasservillen haben keinen eigenen Strandzugang und ins Meer geht es dort nur über das biosphärengeschützte Hausriff, was bei Ebbe durchaus problematisch sein kann. Und da wir von vorneherein vorhatten, den Großteil unserer Zeit im Wasser zu verbringen, war die Lage unserer Villa optimal. Die Villen im dreihunderter Nummernkreis sind die Besten, dort ist es ruhiger als vorne, wo die Wassertaxis anlegen und auf der anderen Seite die Tauchschule und die Versorger anlegen.
Die Villen sind groß und sehr wohldurchdacht ausgestattet. Es gibt kostenloses Wifi, einen richtig großen Plasma- TV mit über 40 Kanälen, kostenfreie Videos und Gratiswasser aus der inseleigenen Abfüllanlage. Schmeckt köstlich. Natürlich verfügt das Haus auch über eine gutsortierte Minibar und einen eigenen Weinschrank mit erlesenen Tropfen. Die Betten sind sehr gemütlich, Boxspringbetten mit Sicht auf das Meer durch das Unterholz. Das Bad ist ein Aussenbad, mit Regendusche und Innendusche, die Toilette mit arabischer Dusche. Es ist wunderbar, sich draussen bei herrlichen 30 Grad zu duschen, während Flughunde über deinen Kopf huschen und Geckos ihre Arbeit für Dich tun und Insekten vertilgen.
Wir hatten kein Problem mit Ameisen, entgegen den Beschreibungen anderer Reisender. Auf der Veranda stehen bequeme Möbel, Tisch,Stühle und eine Chaiselongue sowie ein großer Topf der jeden Tag aufs Neue mit Wasser gefüllt wird und zum Abspülen der Füße dient. Die Klimaanlage im Zimmer ist leise, gut und schnell im herunterkühlen. Die Einrichtung ist zwar luxuriös, aber nie protzig. Es herrscht hier, wie auch überall sonst, totales Understatement.
Alle Restaurants sind empfehlenswert. Im Benjarong werden Kochkurse abgehalten, die unbedingt empfehlenswert sind, denn man bastelt sich unter Anleitung sein eigenes Dreigangmenu und der Koch ist gerne bereit noch mehr gute Tipps zu geben. Und dann schmeckst ja auch gleich nochmal so gut, wenn es selbst gebaut ist!
Wir haben uns für Breakfast included entschieden und zumeist Mittags einen Sandwich aufs Zimmer bestellt und sind Abends in eins der Restaurants gegangen. So haben wir gegenüber dem Halfboard doch einiges gespart und sind nicht dick geworden....
Als sehr wohltuend haben wir auch die anderen Gäste wahrgenommen. Es ist sehr gesittet und man pflegt einen entspannten, distanzierten Umgang miteinander. Es sind vornehmlich Chinesen und Koreaner auf Hochzeitsreise und reiche Russen mit ihrer Familie zugegen, aber auch Europäer, vornehmlich Deutsche und Schweizer.

Das Resort legt großen Wert auf Wiederverwertbarkeit, was seinen Ausdruck in wiederverfüllbaren Wasserflaschen, Elektrokarren und anderen Dingen findet.

Das Meer ist bar jeder Beschreibung, so schön ist es. Alle Farben des Ozeans finden sich im Riff, das Wasser ist kristallklar, warm, trägt Dich und lässt dich vergessen, wieder herauszugehen. Die zum Schnorcheln notwendige Ausrüstung bekommt man für die Dauer des Aufenthalts kostenlos zur Verfügung gestellt. Genauso ist es mit Führungen über die Insel mit der Marinebiologin aus Schottland, die sich immer freut, wenn sich jemand für ihre Arbeit mit Meeresschildkröten interessiert. Unbedingt lohnenswert ist auch ein Tauchgang mit den Mantas, wunderschöne Tiere, die elegant ihren Tanz für dich aufführen, wenn du die Reise zu ihnen machst.
Dadurch dass man einen eigenen Butler zur steten Verfügung hat, hat man stets einen kompetenten Gesprächspartner zur Hand. Zwar ist alles neu, da das Resort erst im Frühjahr eröffnet hat, aber wenn dennoch mal was fehlt oder kaputt geht, ist der Butler sofort zur Stelle und schafft Abhilfe.
Es gibt viel zu machen und unternehmen oder man bleibt einfach gaaanz ruhig sitzen und schaut dem Meer beim Meersein zu. Mehr als 70 Prozent unseres Planeten ist von Wasser bedeckt. das wir dir hier erst richtig bewusst. Morgens als erstes ein Bad im Meer ist herrlich erfrischend- und so nah! Man torkelt quasi aus dem Bett ins Wasser. Unglaublich!
Die Mitarbeiter sind ausnahmslos alle unglaublich freundlich, nett, zuvorkommend und gut ausgebildet. Wir haben das Gefühl von echter, herzlicher Zuwendung gespürt, was uns sehr gut getan hat und wovon wir uns in Deutschland eine gute Scheibe abschneiden können. Wer hier arbeiten darf, trägt ganz von allein die Sonne im Herzen.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

329 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    274
    38
    8
    5
    4
Bewertungen für
94
173
7
4
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (7)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Österreich
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. November 2012

Ressort ein Traum. Villen mit Pool direkt zum Strand 402, 404, 406, 408 u 410. Allerdings haben diese wenig Strand und kaum Möglichkeit direkt am Strand zum Liegen, dafür genügend Platz in den Gärten und schöne Aussicht am Strand. Eine Villa ist mit Pflanzen mehr verwachsen andere weniger, dafür einsichtig. Villen ohne Pool bzw mit im Badezimmer, haben schönen großen Strand, 101, 104, 106, dafür hört man dort die Ankunft der Flugzeuge. Das einzige was in den Villen fehlt ist Couch auf Terrasse, wo man zu zweit gemütlich liegen kann.
Lagoon villas sehr schön, gesehen 612, unbedingt eine äußere nehmen, damit man Strand gleich mitnutzen kann. Diving Center ist in der Nähe von Lagoon Villa 612, also nicht so ruhig.
Es fehlt an kleinen Details im Zimmer, wie zB Spiegel befindet sich nur im Bad, aber sonst perfekt. Das Bad im Freien war anfangs ungewohnt, aber ist total schön. Manchmal am späten Abend waren grosse Ameisen, die der Butler aber mit einem Mittel in Griff bekam.
Essen ein Wahnsinn, unbedingt Halb Pension buchen, bei Market sogar Wein (1 Flasche) inbegriffen. Bejarong und Sea Grill auch für HP ohne Wein.
Im Zimmer und in allen Restaurants ist Wasser inkludiert, sowie Nespresso Kapseln in den Zimmern, sowie Minibar und Weinschrank vorhanden.

Das Personal sehr sehr freundlich in allen Bereichen und sehr bemüht. Spa ein Traum, noch nie wo so toll gewesen. Alle Behandlungen, ob Massage, Gesicht, etc. ganz ganz toll.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DusitThaniMaldives, General Manager von Dusit Thani Maldives, hat diese Bewertung kommentiert, 3. Dezember 2012
Mit Google übersetzen
Sawasdee Krub Khun Simone

Thank you for taking the time to review your stay with us, we are pleased that you enjoyed our hospitality. While our beach area is small compared to other resorts in region we have the largest infinity pool in the Maldives as well as one of the best house reefs to which we are pleased you enjoyed experiencing.

We have placed an order for further mirrors for guest villas and they are due to be delivered to the island by January.

Your comments in regards to our colleagues is highly appreciated and all take great care in ensuring our guests have an enjoyable experience whilst with us. As you mention the half board package does present good value for money with a number of options available to guests.

Thank you again for your feedback.

Khob Khun Krub.
Desmond Hatton
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juni 2012

Unsere Villa hatte einen traumhaften Blick zwischen viel Grün auf den Strand und das Meer und das ganze vom Bett aus. Jeden Morgen ein traumhaftes Erwachen. Das Farbspiel war einmalig. Wir hatten immer sonniges oft windstilles Wetter. Dabei vergaß man beim Schnorcheln oft die Zeit und blieb stundenlang im Wasser. Für uns ist der Indische Ozean das wärmste Meer was wir kennen. Das Hausriff war vom Strand aus gut zu erreichen (bei Ebbe sehr flach) und wie wir bei einer geführten Schnorcheltour feststellen konnten, mit der schönste und farbenfreudigste Schnorchelabschnitt. Fußläufig lag unsere Villa zwischen dem Seagrill-Restaurant und dem thailändischen Restaurant. Da das Personal - gerade in den Restaurants - morgens schon beim Frühstück da war und die gleichen Leute auch abends war es bewundernswert wie gut gelaunt, herzlich und natürlich bei so einem langen (Arbeits-)Tag die Menschen waren. Das Schöne war, die Freundlichkeit war nicht gespielt, sie meinten es wirklich so und das tat so gut und wir fühlten uns einfach nur wohl und gut betreut. Man kann fast sagen, jeder Wunsch wurde uns von den Augen abgelesen. Nochmals DANKE dafür. Das tat sehr gut und machte den Urlaub unvergeßlich. Das Wellnessangebot im Spa ist zwar nicht ganz billig, aber jeden Cent wert. Bei unserer Bewertung fehlt nur 1 Pünktchen an der 10,0 beim Zimmer und das ist ein großer Spiegel im klimatisierten Bereich, man mußte immer in den nicht klimatisierten Badbereich (kleiner Spiegel). Da das nur ein kleines Defizit ist, sind wir uns sicher, dass auch dieser kleine Wunsch in Erfüllung geht.

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Berlin, Germany
Beitragender der Stufe 
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Mai 2012

Gerade zurückgekommen von 8 Tagen im Dusit Thani Maldives auf Mudhdhoo Island im Baa Atoll sind die wunderbaren Eindrücke noch ganz frisch. Wir hatten zu zweit eine Strandvilla - (Nr. 316) - ohne Pool zwischen den Palmen, mit Blick aufs türkise Meer und Terasse im Schatten.

Man kann mit der für den gesamten Aufenthalt zur Verfügung gestellten Schnorchelausrüstung direkt von der Villa aus ins Riff, das je nach Lage ca 15 bis 30 Meter vom Strand entfernt ist. Der Einstieg ist recht flach, es empfiehlt sich daher, um die empfindlichen Korallen nicht zu beschädigen, eine erste Schnorcheltour vom Boot aus zu machen. So bekommt man ein Gefühl für das Riff und ist sofort mitten in der wunderbarsten Unterwasserwelt, die sehr viel zu bieten hat.

Da das Resort erst Anfang 2012 eröffnet wurde, ist das Servicepersonal noch ganz ambitioniert, im besten Sinne unroutiniert, d. h. echt freundlich und bemüht, einem jeden Wunsch zu erfüllen. Die Mitarbeiter verschwinden nicht hinter einer Maske aus Freundlichkeit, wie man es in Südostasien manchmal erlebt, sondern sind ganz individuell, aufgeschlossen und authentisch.

Unsere Villa war sehr schön, im thai-europäischen Stilmix eingerichtet, das Bett ist komfortabel breit, alles ist geräumig, mit vielen Sitzgelegenheiten, Klimaanlage individuell regelbar, Nespresso-Cafemaschine, Wasser, Tee sind inklusive, ansonsten ist die Minibar gut ausgestattet. TV ist groß, mit 45 internationalen Sendern - wen das interessiert. Es gibt theoretisch auch die Möglichkeit, kostenpflichtig eine ganze Reihe von Filmen anzusehen.

Das Bad ist ein Außenbad mit hohem Sichtschutz, sehr stilvoll ausgestattet, mit Innen- sowie Außendusche (jeweils mit Rainshower- und Massagedusche), großer Badewanne, WC in abgetrennter und sichtverblendeter Nische. Es ist wunderbar, sich vor dem Schlafengehen noch kurz unter den Rainshower zu stellen und dann langsam runterzukühlen. Etwas lästig sind die nachts auftretenden Ameisen im Bad/WC (-). Bei 6 Sternen stört das.Hier muß offensichtlich noch mehr getan werden. Wenn man es moniert, wird das Housekeeping aber sofort tätig. In unserer Villa schloss die Türe zwischen Wohn- und Badbereich nicht gut (verzogenes Holz), was ebenfalls störte, da der eine Bereich klimatisiert ist und der andere nicht (-).

Ca. je 5 Villen teilen sich einen Butler, der für alle Anliegen ansprechbar ist, z. B. Buchen von Trips, Tischreservierungen, Versorgung der Villa mit allem, was man so braucht etc. Unsere Butler-Dame war immer sofort erreichbar. Man kann sich über den Butler auch einen "Buggy" (Golf-Elektro-Car) rufen, wenn man nicht in der Hitze über die Insel laufen will.

Die Küche ist exzellent! Es gibt drei Restaurants und zwei Bars. Das Frühstück ist ein opulentes Buffet, das keine Wünsche offen lässt und sämtliche Geschmacksrichtungen (kontinental, leicht, asiatisch,) miteinander vereint. Asiatische Suppen, Eierspeisen, Früchteteller, Kokosmilch, alles kann man sich vor den eigenen Augen frisch zubereiten lassen. Alles ist wunderbar appetitlich angerichtet, das Personal auch hier sehr hilfsbereit und freundlich. Hygiene wird groß geschrieben, der gesamte Buffetbereich ist in einem klimatisiertem und geschlossenen Raum.
Auch das thailändische Restaurant sowie der Grill sind von hervorragender Qualität und bieten unterschiedliche Spezialitäten. In den Bars gibt es gute Cocktails mit und ohne Booze, die allerdings ein wenig schlicht gereicht werden (-).

Das Resort hat eine Tauch- und Wassersport-Basis, von der aus man zahlreiche Ausflüge und Unternehmungen buchen kann. Daneben gibt es die Möglichkeit, Katamaran, Jet-Ski, Banana-Boat etc. zu mieten. Das Team der Tauchbasis wird ergänzt durch eine Meeresbiologin, die sich um die auf der Insel brütenden Meeresschildkröten kümmert und die Tauch-Ausflüge kompetent begleitet. Wir haben eine sehr schöne Dolphin-Watch mitgemacht.

Der Deverana Spa ist sehr schön gestaltet und bietet eine Fülle von Treatments, wir hatten je eine Anwendung gebucht, die uns gut gefallen hat. Es wird ein sorgfältiger Gesundheitscheck aufgenommen und auf individuelle Bedürfnisse Rücksicht genommen.

Es waren wenige Kinder im Resort, um die sich das Personal jedoch sehr nett gekümmert hat.

Jedenfalls ein sehr empfehlenswertes Resort. Man sollte angesichts der recht langen Anreise aus Deutschland jedenfalls genug Zeit zur Verfügung haben, also mindestens 8 Tage, besser mehr.

Zimmertipp: Alle Villen haben besondere Highlights - wir haben den Schatten der Beachvillen genossen. Vielleicht ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DusitThaniMaldives, General Manager von Dusit Thani Maldives, hat diese Bewertung kommentiert, 31. Mai 2012
Sehr geehrte Eva S,

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre fast 100%ig positive Bewertung auf Tripadvisor über die wir uns sehr gefreut haben und gern mit unserem Team teilen.

Wir möchten kurz die Gelegenheit nutzen und darauf hinweisen, dass unseren Gäste alle Filme über unser umfangreiches Entertainment-System in der Villa kostenfrei zur Verfügung stehen. Die Erklärung ist hierzu leider etwas verwirrend: Filme werden durch die Betätigung des „Pay“-Buttons auf dem Bildschirm gestartet, sind jedoch dennoch alle kostenfrei. Dies ist leider eine unglückliche standardgemäße Voreinstellung des Systems, zu deren Abhilfe wir jedoch bereits mit den Verantwortlichen in Kontakt stehen und hoffen dies schnellstmöglich zu beheben. Gleichfalls danken wir Ihnen für Ihre Hinweise zum Badezimmer und möchten Ihnen auch hier versichern, dass wir an entsprechenden Verbesserungen arbeiten.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bald wieder als Gast in unserem Insel-Paradies begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße

Andres Rubio
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
66 Bewertungen
54 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 147 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Mai 2012

Das Dusit Thani Maledives liegt im Baa Atoll und ist von Male in ca. 30 Minuten mit dem Wasserflugzeug zu erreichen. Kurz vor der Insel steigt man noch mal in ein Boot um. Allein die Anreise ist ein Traum.
Das Hotel (6 Sterne-Resort) liegt auf Mudhdhoo-Island. Bitte lassen Sie alle Schuhe zu Hause und nehmen Sie maximal Flip-Flops oder Sandalen mit. Sie laufen auf der gesamten Insel in feinem Sand. Der Check-In war exzellent und total freundlich. Ein kleiner Elektrowagen bringt Sie in Ihre Villa, es gibt Strandvillen mit und ohne eigenen Pool sowie ins Meer gebaute Villen mit eigenem Pool. Ich hatte eine Strandvilla ohne Pool und habe diesen überhaupt nicht vermisst. Das glasklare warme Meer liegt direkt vor der eigenen Terasse.
Die Villa ist geräumig mit ausreichend Schränken, großem Tresor, Minibar, Weinkühlschrank, Nespresso-Kaffeemaschine, 42 Zoll TV mit Boose Soundanlage für iPhone oder iPad.die große Terasse ist möbliert und von Palmen und tropischen Pflanzen umgeben. Die Insel ist umgeben von einem einzigartigen Korallenriff. Hier können Sie direkt von der Villa aus schnorcheln und sehen all das live, das es sonst nur in Aquarien gibt. Das muss man erlebt haben.
Der Zimmerservice ist 2x am Tag zur Stelle und neben dem normalen Service gibt es immer frisches Trinkwasser, Eis, saubere Gläser und Geschirr und immer neue Handtücher.
Das besonder und einzigartige an der Villa ist jedoch das Badezimmer. Es ist draußen!!! Im überdachten Teil gibt es 2 Waschbecken, eine Duschkabine und eine WC-Kabine. Frei stehend gibt es eine große Badewanne sowie eine zusätzliche Dusche unter Palmen. Unbeschreiblich! Allerdings muss man hier auf eine Klimaanlage verzichten, einfach Natur und Luxus gekoppelt.
Auf der Insel gibt es 3 Restaurants, alle vorzüglich! Das Frühstück hat alles aus der ganzen Welt zu bieten, und das in 1a-Qualität.
Dusit Thani ist eine Thailändische Hotelkette. Der Service und die Freundlichkeit sind fantastisch und einzigartig auf der Welt ( ich habe schon viel gesehen und erlebt!)
Weiterhin gibt es auf der Insel ein Wassersportzentrum, in dem alles angeboten wird, das es an Wassersport gibt. Hier gibt es auch für jeden eine kostenlose Schnorchelausrüstung für die gesamte Zeit des Aufenthaltes!
Insgesamt kann man hier wirklich sagen: Das ist das Paradies auf Erden!
Ach ja, natürlich darf auch hier ein 5-Sterne SPA nicht fehlen. Nur hier befindet es sich in den Baumkronen der Palmen! Einzigartig!

P.S.
Ich schreibe diese Rezension direkt aus dem Paradies mit dem iPad.

  • Aufenthalt Mai 2012, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Baa Atoll.
4.5 km entfernt
Amilla Fushi
Amilla Fushi
Nr. 1 von 10 in Baa Atoll
5.0 von 5 Sternen 55 Bewertungen
5.9 km entfernt
KIHAAD Maldives
KIHAAD Maldives
Nr. 9 von 10 in Baa Atoll
4.0 von 5 Sternen 280 Bewertungen
10.2 km entfernt
Anantara Kihavah Villas
Anantara Kihavah Villas
Nr. 1 von 1 in Kihavah Huravalhi
5.0 von 5 Sternen 510 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
10.6 km entfernt
Soneva Fushi Resort
Soneva Fushi Resort
Nr. 1 von 1 in Kunfunadhoo
5.0 von 5 Sternen 354 Bewertungen
10.6 km entfernt
Reethi Beach Resort
Reethi Beach Resort
Nr. 6 von 10 in Baa Atoll
4.5 von 5 Sternen 1.312 Bewertungen
5.9 km entfernt
Royal Island Resort & Spa
Royal Island Resort & Spa
Nr. 1 von 1 in Horubadhoo Island
4.5 von 5 Sternen 716 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Dusit Thani Maldives? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Dusit Thani Maldives

Anschrift: Mudhdhoo Island, 2188
Lage: Malediven > Baa Atoll
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 4 der Spa-Hotels in Baa Atoll
Nr. 4 der besten Resorts in Baa Atoll
Nr. 5 der Strandhotels in Baa Atoll
Nr. 5 der Luxushotels in Baa Atoll
Preisspanne pro Nacht: 730 € - 1.914 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Dusit Thani Maldives 5*
Anzahl der Zimmer: 94
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Low Cost Holidays, Expedia, Odigeo, Odigeo, Hotels.com, ab-in-den-urlaub und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Dusit Thani Maldives daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Dusit Thani Maldives Malediven/Baa Atoll
Dusit Thani Maldives Hotel Baa Atoll

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Dusit Thani Maldives besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.