Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Super Preis-Leistungsverhältnis” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Vakarufalhi Island Resort

Speichern Gespeichert
Vakarufalhi Island Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Vakarufalhi Island Resort
4.5 von 5 Hotel   |   South Ari Atoll   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Hergiswil, Schweiz
Top-Bewerter
71 Bewertungen 71 Bewertungen
28 Hotelbewertungen
Bewertungen in 35 Städten Bewertungen in 35 Städten
69 "Hilfreich"-<br>Wertungen 69 "Hilfreich"-
Wertungen
“Super Preis-Leistungsverhältnis”
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. April 2011

Nach mehr als 33 erlebten Ferieninseln auf den Malediven, wurde Vakarufalhi nun meine neue Nr. 1, resp. 1b (nach Banyan Tree im Nord-Male-Atoll).
Wir waren schon auf den verschiedensten Inseln zw. 3 - 5 Sterne und von Halbpension bis all inkl. haben wir auch schon verschiedenste Sachen erlebt. Auf Vakarufalhi hatten wir VP Plus, was dort bedeutet dass man zu den Hauptmahlzeiten Wein und Bier im Glas, 0.5 l Wasser, Softdrinks gratis dazu bekam. Ausserdem bekommt man täglich pro Person eine Flasche 0.5 l Wasser gratis aufs Zimmer. Des weiteren gabs von 17h - 18h eine sogenannte "Tea Time" mit Gebäck und Sandwiches.

Da wir bereits vor einigen Jahren mal auf Vakarufalhi waren, nahm es uns natürlich sehr wunder, wie man denn alles umgebaut und renoviert hatte.

Wir hatten einen Beach Bungalow gebucht und bekamen sogar eines das wir uns gewünscht hatten (Bungi zw. 143 - 147). Für uns war es dann die Nr. 144. Und die war perfekt. Es war ein einzel stehendes Bungi mit maledivischem Bad hinten raus, einem sehr geräumigen Schlafraum und vor dem Bungi eine Holzterrasse mit 2 Stühlen und kleinem Tischchen und daneben einem Daybed. Absolut genial.
Von dort waren es dann nur ein paar wenige Schritte und wir standen zwischen Palmen bei unserem beiden Liegestühlen mit dicken Matratzen und dem grossem Sonnenschirm.
Von dort aus sahen wir dann rechter Hand zu den Wasserbungalows rüber und vor uns das glasklare, türkisbafarbene Wasser des indischen Ozeans. Ein Traum! Immer wieder!!

Ein absolutes Highlight der Insel ist aber eindeutig Riccardo und seine Küchen-Crew! Absolut fantastisch was er und seine Leute jeden Tag immer wieder neues zauberten. Und das bei einem Buffet das alles andere als gross aussieht. Aber die Auswahl war nichts desto trotz einfach genial! Am Mittag und Abend hatte es immer 2 Live-Kochstationen und am Mittag noch zusätzlich einen Pizza-Corner wo immer wieder versch. frisch gemachte Pizzen aufgeschnitten waren. Selbstverständlich gab es täglich Pasta auf die verschiedensten Arten und Weisen zubereitet, natürlich immer Curry-Gerichte, Reise, versch. zubereitete Kartoffelgerichte, Gemüse etc. und diese präsentiert nicht in den üblich "Buffet-Kübeln", sondern in sowas wie Steamerkessel, wo z.B. das Gemüse immer gleich schön knackig gekocht war. Wenn also mal was länger in diesen Kübeln blieb wa so garantiert, dass es nicht zerkochte, wie sonst an anderen Orten halt üblich. Wir waren/sind wirklich total begeistert was dort kulinarisch dend Gästengeboten wird.

Den einzigen Abstrich mache ich bei der Schlafqualität. Alle die zuhause auch ein Wasserbett ihr eigen nennen, wissen wovon ich spreche. Ohne dieses schläft es sich fast nirgends gut. Vorallem auf den Malediven. Das Bett war zwar schön gross, die Klima-Anlage hatte das Zimmer jeweils schön rudnter gekühlt bis wir vom Nachtessen zurück kamen und behielt die Kühle auch noch lange nach dem Abstellen - aber gegen Morgen hin einfach immer tierisch Rückenweh. Aber eben - nur wegen des fehlenden Wasserbettes. Ansonsten gibt's nix zu meckern.

Die gesamte Staff, inkl. T-Club welcher sich nun aber per Ende April von der Insel zurück zieht, waren immer äusserst zuvorkommend, hilfreich, freundlich. Überhaupt - eine tolle Crew. Geholfen hat dabei sicher auch, dass die versch. Mitglieder vom T-Club (Hotelplan Italien) die versch. Sprachen beherrschten. Wenn also jemand nicht ganz so gut englisch sprach, konnte er sich garantiert an jemanden vom T-Club wenden und diese halfen aus mit ital., deutsch, franz. etc.

Wir hoffen, dass sich dort im Grossen und Ganzen mit dem Rückzug des T-Club Italien nicht viel ändert - denn es wäre wirklich sehr schade.

Wir werden aber auf alle Fälle diese Insel gerne wieder mal besuchen.

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

430 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    351
    60
    10
    5
    4
Bewertungen für
64
298
1
3
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (8)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Freiburg
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. Januar 2011

Schöne Malediveninsel mit tollem Hausriff, einem sehr netten und hilfsbereiten Animationsteam und sehr guter Küche sowie gutem Spa. Ausflüge und Getränke in der Bar überteuert.
Leider gibt es gravierende Mängel beim Wäschewechsel (fast täglich hatte man für mehrere Stunden weder ein einziges Handtuch bzw. Strandtuch), da im Resort bei Vollbelegung nicht genügend Wäsche vorhanden ist. Des weiteren gab es eklatante Fehler (in Höhe von ca. 400$) bei der Endabrechnung.

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Salzburg
Profi-Bewerter
35 Bewertungen 35 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Oktober 2010

Vakarufalhi = "Vakaru" - Vakarufalhi Island Resort – Truly Maldives

Äußerst sympathische, kleine Insel mit unverfälschtem Malediven-Flair und sehr persön-lichem Service. Hier wurden meine Urlaubsträume wahr. Die richtige Adresse für alle Gäste, die Ruhe und Erholung suchen und ein gepflegtes Ambiente zu schätzen wissen.
Vakarufalhi zählt sicher zu den schönsten Inseln der Malediven. Strahlend weißer Sand-strand an der türkisblauen Lagune und eine üppige Vegetation mit vielen Palmen kenn-zeichnen dieses Eiland.
Fischreiche Korallenriffe bieten beste Voraussetzungen zum Schnorcheln und Tauchen. Das ausgezeichnete Hausriff liegt zwischen 10 und 50 Meter vom Strand entfernt, ist in gutem Zustand und hat einen großen Fischreichtum zu bieten. Es ist bequem vom Steg aus erreichbar; das Hausriff selber fällt steil ab.
Tipp für Schnorchler: am nahe gelegenen Hausriff sind Schwärme von Soldaten- und Fleder-mausfischen heimisch.
"Die wunderschöne, palmengesäumte Insel Vakarufalhi besticht mit ihrer Natürlichkeit alle Gäste. Die Schuhe bleiben im Schrank, Strandkleidung und Lieblingsbücher werden ausgepackt - und dann ist Erholung angesagt: Das tropische, lockere Flair der Insel verführt zum Genießen und Nichtstun auf dem blendend weißen Sandstrand unter Kokospalmen."
Meine-Bewertung: Herausragend
Recht kleine Insel; 240 Meter lang und 210 Meter breit; kann in 15 Minuten zu Fuß umrundet werden. Hinter der malerischen Kulisse verbirgt sich großzügiger Komfort mit ungestörter Privatsphäre. Die 38 Einzel- und 12 Doppelbungalows (insgesamt 100 Betten) sind so gruppiert, das der vorhandene Palmenbestand soweit wie möglich erhalten blieb. Zentral befindet sich der kleine Empfang mit Open-Air-Rezeption und anschließendem Aufenthaltsbereich. Hier gibt es eine TV-Ecke, CD- und Bücherverleih sowie die gemütliche Bar mit Coffeeshop und schöner Außenterrasse. Weiterhin Restaurant, Souvenirshop und Spa-Center mit Ayurveda-Anwendungen. Alle Gebäude sind mit Palmblättern gedeckt; überhaupt dominieren natürliche Materialien und überall ist Sandboden. Abends geht es meist ruhig zu; gelegentlich ausgewählte Abendunter- haltung (Crab Race). Traum-Urlaubsadresse mit hohem Komfort und gutem Service und mit vielen internationalen Stammgästen. Das Resort wurde 1994/1995 eröffnet.
Die Zimmer sind sehr geräumig, geschmackvoll und komfortabel ausgestattet: halb offenes Badezimmer mit Badewanne (Süßwasser kalt und warm), separate Außendusche, Wohn-/Schlafbereich mit Klimaanlage, Deckenventilator, CD-Player, Kühlschrank, Minibar (gegen Gebühr), Sitzecke sowie Terrasse zur Meerseite mit zwei Liegestühlen.
Das Essen auf Vakarufalhi ist vorzüglich. Die Gerichte sind abwechslungsreich und international; auch der Service ist gut. Alle Mahlzeiten als reichhaltige Buffets bzw. abends 3 Mal pro Woche ausgesuchte Menüs.
Sport: Volleyball, Tischtennis, Badminton, Darts und Fußball
Sonnenliegen sind auf allen Inseln inklusive
gegen Gebühr: Tauchschule, Windsurfen, Kanuverleih, Massagen, Spa- und Ayurveda-Anwendungen.
Achtung: Innerhalb der Lagune kann es bei Ebbe zu einem sehr niedrigen Wasserstand kommen, so dass Schwimmen nicht überall möglich ist. Außerdem sind an manchen Stellen Sandsäcke am Strand zu sehen!
Vakarufalhi liegt im Südosten des Ari-Atolls ca. 90 Kilometer vom Flughafen entfernt. Vom Flughafen Male' etwa 30 Minuten mit dem Wasserflugzeug und anschließend ca. 15 Minuten Bootstransfer mit dem Dhoni.

  • Aufenthalt November 2009, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fribourg, Schweiz
Top-Bewerter
63 Bewertungen 63 Bewertungen
54 Hotelbewertungen
Bewertungen in 54 Städten Bewertungen in 54 Städten
25 "Hilfreich"-<br>Wertungen 25 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Oktober 2010

TClub Vakarufalhi Island ist ein Hotel, welches zu Hotelplan Italia (eine Tochter des schweizerischen Reisekonzerns Hotelplan) gehört. Wie in allen TClub Hotels wird sehr viel Wert daraufgelegt, die Anlage - soweit möglich - in die Natur einzubinden. Das geschah auch sehr gut, denn die Insel ist nicht überbaut und alles andere als Teil des Massentourismus. Das hat natürlich auch seinen Preis. Wir haben zwei Wochen vorher über Last Minute gebucht, was fast eine Reduktion auf die Hälfte des Preises ausgemacht hatte. Das Essen (aufgrund TClub mediterranes Essen) war hervorragend und liess in keinster Weise zu wünschen übrig. Den Service habe ich nur mit drei Sternen bewertet, da wir Pech mit unserem "Zimmerreiniger" hatten. Neben unsauberem Putzen, stahl er uns auch Zigaretten aus dem Zimmer. Auf Wunsch bekamen wir sofortig einen anderen. Alles in allem sind die Malediven mit Bestimmtheit eine Traumdestination - hoffen wir, dass wir sie erhalten können.

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Juni 2010

Dieser Inselresort im Ari-Atoll ist absolut empfehlenswert. Die Insel ist klein, rund und überschaubar.
Keinen unnötigen Firlefanz und kein überheblichen Luxus.

Die Bungis:
- Die Strandbungalows sind sehr schön im europäisch-asiatischen Stil eingerichtet. Geräumig, sehr sauber, stylish und gemütlich.
Das Badezimmer ist hinten aussen mit einer Aussendusche. Elegantes und praktisches Badezimmer.
- Neu sind die Wasservillas, die sehr gross und mit unaufdringlichem Luxus ausgestattet. Direkter Zugang ins Wasser.

Wir hatten uns für das Strandbungalow entschieden, um so unseren eigenen "Strandabschnitt" für uns haben. (Zu empfehlen, Strandbungalows 112-128)

Restaurant:
- Das Essen vom Buffet war sehr fein und abwechslungsreich.
Die Einrichtung ist unspektakulär dafür sehr sauber und zweckmässig.
- Die Bars waren einladend und mit Sandboden.
- Der Eventteil: Jeden Abend wurde ein Programm geboten, wo man mitmachte oder nicht. Man wurde absolut in Ruhe gelassen, falls man nicht teilnehmen wollte.

- Der Tauchshop 1 A!
- Die Boutique war leider während unseres Aufenthaltes geschlossen (aber seit Mitte Juni 10 wieder geöffnet)
- Segeln, Kanufahren, Windsurfen wurde alles angeboten, wir haben es jedoch nicht genutzt.

Spa:
Ein Muss! Inderinnen und Balinesinnen bieten alle Arten von wohltuenden Massagen und Facials an. Absolut empfehlenswert! (Mit Glasboden um während der Massage die Fische zu beobachten (zb. Schwarzspitzen-Riff-Hai))

Die Mitarbeiter:
- Alle waren stehts freundlich, herzlich und doch auf ihre Art angenehm zurückhaltend.
- Die Mitarbeiter des TClubs (alles Italiener) waren zuvorkommend, unaufdringlich und sehr freundlich und aufgestellt.
- Eins der Highlights ist die Meeresbiologin! Sehr interessante Vorträge hat sie geben (in Deutsch und Italienisch) und man konnte mit ihr jeden Tag schnorcheln gehen. Somit konnten wir die Fische 1:1 "kennen lernen"

Da wir "off-season" gereist sind, befanden sich wenige Touristen auf der Insel was sehr angenehm war. Viele Italiener und Schweizer sind unter den Gästen. Sehr nette und aufgestellte Menschen haben wir getroffen.

Das Wetter spielte zum Glück auch mit. Bewölkt mit Sonnenschein und Abends ein Regenguss, was zu einer Abkühlung verhalf.

Der 30-minütige Flug mit dem Wasserflugzeug war auch ein unvergessliches, tolles Erlebnis!

Wir genossen jede Minute auf dieser schönen Insel und fühlten uns wie Himmel auf Erden, schlichtweg paradiesisch

  • Aufenthalt Juni 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mitteldeutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juni 2010

Wir haben auf dieser Insel einen wunderbaren Urlaub verbracht. Der Staff ist wirklich sehr bemüht und umsichtig. Ob Büffet am Abend oder ein komplettes Menü...alles sehr schmackhaft. Wir hatten einen Beachbungalow...sehr geräumig...sauber und gemütlich eingerichtet. Zum Schnorcheln ist das Hausriff gut und in kürzester Zeit zu erreichen. Die Unterwasserwelt ist einfach unvergleichlich schön. Einige Ausflüge mit dem hauseigenen Dhoni wurden angeboten, so auch auf eine Einheimischen-Insel. Diese Ursprüglichkeit zu sehen, ist ein Kontrast zu den Touri-Inseln.


Immer wieder gerne!!

  • Aufenthalt September 2008, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Baden
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. März 2010

Vakaru ist ein Traum. Wir hatten das Wasserbungi No217 mit Aussicht auf das Meer. Wetter - Essen -Service - alles vom feinsten. 80%ruhige Italiener 20%Deutsche und Schweizer.

  • Aufenthalt Februar 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Vakarufalhi Island Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Vakarufalhi Island Resort

Auch bekannt unter dem Namen:
Vakarufalhi
Vakarufalhi Isl Hotel
Vakarufalhi Island Hotelanlage
Vakarufalhi Isl Hotel South Ari Atoll
Vakarufalhi Island Resort Malediven/Süd-Ari-Atoll
Vakarufalhi Island Hotel South Ari Atoll
Vakarufalhi Island Hotel
Hotel Vakarufalhi Island
Anschrift: South Ari Atoll
Telefonnummer:
Lage: Malediven > Alifu Atoll > Süd-Ari-Atoll
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Restaurant Zimmerservice
Hotelstil:
Nr. 5 der Romantikhotels in Süd-Ari-Atoll
Nr. 5 der Luxushotels in Süd-Ari-Atoll
Nr. 7 der Strandhotels in Süd-Ari-Atoll
Preisspanne pro Nacht: 389 € - 755 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Vakarufalhi Island Resort 4.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda und Booking.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Vakarufalhi Island Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Vakarufalhi Island Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.