Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Traum” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Shangri-La’s Rasa Ria Resort & Spa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Speichern
Shangri-La’s Rasa Ria Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Shangri-La’s Rasa Ria Resort & Spa
5.0 von 5 Hotel   |   Pantai Dalit Beach | P.O. Box 600, Kota Kinabalu 89208, Malaysia   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
  |  
Hotelausstattung
Sonderpreis
MYR697 (MYR)
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
114 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 38 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Traum”
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Oktober 2013

Das Shangri-La Rasa Ria bot uns einen absolut grandiosen Strandhotel-Aufenthalt. Die Anlage ist sehr gepflegt und selbst nach heftigeren Regenfällen und stürmischen Böen sieht die Anlage morgens schon wieder aus wie aus dem Ei gepellt. Unser Zimmer war sehr geräumig, stilvoll eingerichtet und hat uns einfach super gefallen. Es war alles sehr sauber. Das Hotelpersonal war unglaublich freundlich, aufmerksam und hat uns bei jedweden Fragen kompetent geholfen.

Das angeschlossene Urwald-Gebiet bietet die Möglichkeit verschiedene Wanderungen zu unternehmen, man sollte allerdings nicht zu viel erwarten. Es ist recht klein und kein wilder Urwald. Die Touren sind mitunter recht teuer, aber man unterstützt damit die lokalen Naturschutzprojekte und finanziert das Futter für die Orang-Utans, die sehr süß waren.

Der Strand war sehr lang und man muss ihn mit keinen anderen Hotels teilen.

Alles in allem war es einfach eine herrliche Woche dort. Wir hoffen irgendwann nochmal wiederzukommen.

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

4.402 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    3.106
    942
    250
    73
    31
Bewertungen für
1.434
2.040
89
76
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Shanghai
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. August 2013

Wir waren von dem Hotel total begeistert, wunderschön gelegen. Das ganz Personal ist so von Herzen freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend.

Was uns als Europäer nicht so gefallen hat, sind die Ausflüge. Direkt neben dem Hotel, kann man in den Regenwald zu den Oran Utas. Wir stellten uns auf eine Wanderung durch den Regenwald ein, wo wir Oran Utas immer wieder unterwegs vielleicht sehen. Statt dessen kamen wir nach 5 min zu einer Plattform im Wald, wo sich ein Ranger mit zwei Äffchen presentierten. Nach ca. 20 min wurden es immer weniger Leute, bis wir dann verstanden, dass es das war und wir wieder zurück gehen können. Für die Chinesen die mit Riemenschüchen auf so eine Tour gehen ist das ok. Wir haben uns mehr erwartet. Auch muss man sagen, dass für alle Aktivitäten sehr viel zu bezahlen ist, teilweise echt unverschämt.

Aber Malaysia ist ein wunderschönes Land, mit sicher tollen Plätzen, wo man vielleicht als Rucksackurlauber eher hinkommt als mit 3 Kindern. Die Landsleute sind sehr sehr hilfsbereits und freundlich, haben wir vorher so noch nie erlebt.

Anja mit Familie vom 24.07. bis 09.08.2013

Aufenthalt August 2013, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Königstein im Taunus, Deutschland
Beitragender der Stufe 
155 Bewertungen
48 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 89 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. April 2013 über Mobile-Apps

Heute ist der letzte Tag eines dreitägigen Aufenthaltes im Rasa Ria. Wir sind im Rahmen einer Rundreise hier abgestiegen. Da wir direkt aus dem Mulu Nationalpark kamen, waren wir froh, wieder in einem guten Hotel zu sein. Der Empfang war sehr herzlich, wir bekamen ein schönes, grosses Zimmer zugewiesen. Da es eines der Eckzimmer war, war es grösser als die anderen und hat einen Rundumbalkon. Die Sauberkeit könnte etwas besser sein, Duschgel etc. wurde während der drei Tage nicht aufgefüllt.

Was man gleich erwähnen muss: Es ist ein Familienhotel. Heisst: extrem viele Kinder. Morgens in Ruhe frühstücken ist nicht, ausser man geht gleich um 6.30 Uhr. Den Pool meidet man auch besser, sollte man auf Entspannung aus sein. D. h. man geht an den Strand, dort hat man allerdings die Sandflöhe.

Der Strand ist riesig. Breit und lang und wir haben die schönsten Sonnenuntergänge ever erlebt. Abends von 16.30 bis 17.30 ist in der Strandbar Happy Hour, allerdings wirkt sich das kaum auf die Preise aus. Ein Tiger kostet auch dann noch 16 RM, was ca. 4 Euro sind, wenn man gerade aus Thailand kommt, gewöhnungsbedürftig.

Es gibt hier 5 Restaurants, zwei mit Büffet ( Pauschalpreis: ca. 30 Euro). Das am Strand ist super mit Pekingente etc. Das im anderen eher mittelmässig. Da wir uns aber nicht festlegen und z.B. im indischen oder japanischen Restaurant reservieren wollten, landeten wir meist dort. Und Reservieren ist Pflicht, anderenfalls ist alles voll.

Wasser bekommt man aufs Zimmer, soviel man will, alles darüber hinaus besorgt man sich selbst im Hotelshop, Minibar wird nicht bestückt.

Es gibt ein klasse Fitness-Studio, das leider erst um 7 Uhr öffnet. Crosstrainer, Laufband, Fahrradergometer und Kraftmaschinen von LifeFitness, Lang- und Kurzhanteln, alles bestens und sauber.

Neben dem Hotel ist ein Orang Utan Center, was wohl vom Hotel unterstützt wird. Derzeit sind vier Tiere dort. Wir haben es uns auch angeschaut, allerdings wandert man mit Horden von Familien, die ihren Nachwuchs jeden Alters hoch zur Plattform schleppen und es wird gelärmt und gekreischt. Aber es ist schön, die Tiere beim Fressen zu beobachten. Wer sich ernsthaft für diese Affen interessiert, ist allerdings in Sarawak besser aufgehoben. In dem dortigen Park haben wir ganze Familien inkl. Alphamännchen gesehn.

Wir haben auch eine Tour zum und auf den Mt. Kinabalu gemacht. Taxi dorthin für eine Strecke von ca. 80 km und zurück: 350 RM.

Fazit: alles in allem ein tolles Hotel, allerdings für kinderlose Reisende etwas nervig. Wer welche hat, und/oder drauf steht, morgens zum Frühstück Animation von Angestellten im Affenkostüm zu haben, ist hier gut aufgehoben.

  • Aufenthalt April 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Freiburg
Beitragender der Stufe 
40 Bewertungen
33 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 25 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Dezember 2012

Mir und meiner Familie hat es im Shangri La sehr gut gefallen. Die Zimmer sind ausgezeichnet, die Pollanddschaft hervorragend. Die Auswahl an Restaurants perfekt, es gibt für jeden Geschmack etwas leckeres zu essen.
Das Frühstücksbuffett ist allerfeinste Sahne.
Was mir nicht so gut gefallen hat, war der Strand, wir hatten viele Quallen und ich dachte, man kann in der Nähe schnorcheln, geht aber nicht.
Das Hotel bietet auch eine Vogelbeobachtungswanderung an. Die Guides waren sehr kompetent, haben viele Arten gesehen und auch richtig bestimmt. Daumen hoch!

  • Aufenthalt August 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
54 Bewertungen
46 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 31 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. November 2012

Wir haben im November 5 Nächte im Shangri La Rasa Ria verbracht. Gebucht hatten wir ein Garden View Zimmer mit Meerblick. Der Check In verlief zwar nicht besonders schnell (mit uns waren noch einige mehr Gäste von der Singapur Maschine angekommen), aber wir bekamen Wilkommens Getränke und nach etwas Wartezeit wurden wir zu unserem Zimmer im 6.Stock gebracht. Uns sind dann im Zimmer gleich ein paar Kleinigkeiten aufgefallen: Es fehlte ein Glas im Bad, es gab noch Reste der Schockoverpackungen des Vormieters im Zimmer (im Prinzip nichts schlimmes aber im 5-Sterne Segment hat man ja schon gewisse Ansprüche...). Das Zimmer wurde uns auch nur ganz kurz gezeigt und dann war die Mitarbeiterin auch schon wieder weg. Das Zimmer selbst war ansprechend aber nicht unbedingt topmodern, die Farben waren recht dunkel und Dusche/BAdewanne waren nicht getrennt. Es gab einen Wasserkocher, aber keine Kaffeemaschine (die gibt es wohl im Ocean Wing, wo die Zimmer etwas grösser und luxoriöser sind - allerdings wird dort seit November 2012 renoviert und es war im Bereich Ocean WIng eine ordentliche Lärmbelästigung-tagsüber-zu spüren.
Der Balkon war gross genug und hatte bequeme Sessel mit einer tollen Aussicht auf das südchinesische Meer. Wir haben während des Urlaubs auch eine Tour zu den Orang Utans, die im Resort leben gemacht, der Besuch dauert 1 Stunde und man kann den Baby Orang-Utans bei der Fütterung zusehen, das ganze Kostet um die 15 Euro. Es ist schon lustig, Orang Utans halbwegs frei zu sehen, aber eine Stunde auf der Viewing Platform ist schon fast zu lang...Danach haben wir noch den Canopy Walkway im Mini Urwald gemacht, dort bewegt man sich auf Hängebrücken inden Baumwipfeln und hat eine schöne Aussicht auf ie Bucht und den Wald. Vorsicht ist allerdings vor den Moskitos zu wahren, die es überall im Resort (besonders jetzt zur Regenzeit) gibt. Man braucht auf jeden Fall ein Mückenschutzmittel. Es werden jeden Tag verschiedene Freizeitaktivitäten angeboten, von Sport über Ausflüge in die Natur und Bootsausflügen. Wir haben einen Abend die Happy Hour Cruise gebucht. Der Guide war sehr nett, wir hatten das Boot für uns allein,aber die Happy Hour viel leider etwas kurz aus, da für 2 Personen nur 2 Dosen Tiger Beer gecatered wurden. Als wir uns daraufhin am nächsten Tag im Hotel beschwert haben, erhielten wir zwar ein nettes Lächeln aber nicht wirklich eine Entschuldigung...Auch hier gäbe es Verbesserungsbedarf.
Wir haben zum Abendessen das Coast Restaurant (etwas teurer aber schöne Ausstattung) und die CoffeeTerrace (dient auch als Frühstücksrestaurant) besucht. Im Coast gab es deutliche Servicemängel, als man Eiswasser bestellte, bekam man warmes Wasser, man musste obwohl es nicht voll war immer sehr lange warten und den Vogel abgeschossen hat eine Kellnerin dann als sie bei der Bestellung Espresso Macchiato ein Glas brachte indem ein doppelter Espresso aufgefüllt mit kochendem Wasser war :-) Das hat uns zwar zum Schmunzeln gebracht,aber im Shangri La hätte ich schon was anderes erwartet. Das Frühstück ist reichhaltig, allerdings (verständlicherweise) eher auf asiatische Ansprüche (Nudeln und Sushi) ausgerichtet. Der Strand ist gross und die Liegensehr bequem, das Meer hat allerdings eine ziemlich braun-grünliche Färbung und es gibt kleine blaue Quallen. Ausserdem fliegen am Strand viele Mücken/Sandfliegen herum, der Poolbereich ist also besser zum relaxen geeignet. Am Pool gibt es auch eine Bar, wo es jeden Abend zwischen halb 5 un dhalb 6 eine Happy Hour gibt, wo es ausgewählte Getränke zum halben Preis gibt. Die Lobby Bar ist auch nicht schlecht und es gibt Livemusic aber leider macht die schon um 0.00h zu....
Insgesamt hat das Hotel viel zu bieten, aber zum perfekten Aufenthalt fehlen definitiv noch ein paar Pünktchen.

  • Aufenthalt November 2012, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Karlsruhe, Deutschland
Beitragender der Stufe 
146 Bewertungen
68 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 105 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. September 2012

Traumhafte Anlage am südchinesischen Meer, etwa 40 Autominuten von Kota Kinabalu. Schön in einer Bucht gelegen mit endlosen Stränden, kleinem Urwald und einem sehr schönen Golfplatz. Das perfekte Resort zum erholen für jeden. 5 Sterne Komfort wie man ihn ausserhalb Asiens nicht bezahlen kann.
5 hervorragende Restaurants und 3 Bars (ohne die Golfers Terrace), viele weitere Annehmlichkeiten und ein Service der einem jeden Wunsch erfüllt.
Ein riesiger Strand der fast ausschließlich von den Hotelgästen genutzt wird, da kein weiteres Resort in der nähe.
Ein Naturreservat mit Orang Utan Station und reichlich Zusatzaktivitäten im Mini-Dschungel die optional gebucht werden können.
An den Zimmern und am Service gibt es nichts auszusetzen. Es gibt zwei Flügel, Ocean Wing (etwas teurer und nobler) und der Garden Wing, in denen man die schönsten Tage im Jahr geniessen kann. Garden Wing sind große geräumige Zimmer (ca. 35 qm) mit Balkon und teilweise Meerblick.
Wer es sich leisten kann sollte den Ocean Wing buchen. Es gibt größere Zimmer mit Badewanne auf dem Balkon, für den perfekten Sonnenuntergang ;-) Ausserdem eigener Poolbereich, Bar, Rezeption, Nespresso Maschine, Frühstück am Strand, Standhäuschen etc.. Am besten Zimmer der 4 Etage verlangen. Traumhaft!
Hier gibt es alles was man braucht für jeden Anlass, preislich Attraktiv und z.T. auch inklusive. Wassersport: Jet Ski, Banana Boat, Reiten und Boot Charter kosten extra, Kajak, Catamaran, Surfen und Tennis sind inklusive.
Das Wasser ist dort etwas trüb durch den Sand, deshalb zum Schnorcheln besser Trip buchen.
Massagen, Kosmetik, Fahrradtouren, Tennis-Stunde, Ausflüge zu Lande und zu Wasser sind zu Vernüftigen Preisen buchbar.
Beachvolleyball, Beachfussball und am Wochenede Tele Match Games (sehr witzig zum zukucken)
Das Resort ist resig, deshalb verteilen sich die Gäste sehr gut. Man findet immer ein ruhiges Plätzchen und auch wenn ausgebucht eine Liege mit Schirm. Der Pool ist auch sehr schön in verschiedene Abschnitte unterteilt und für die kleinen eine Rutsche.
Es gibt eine Kinderbtreuung die etwas abseits liegt, so dass man gar nicht merkt das so viele Kinder anwesend waren.
Die meisten Gäste kommen aus Australien und Kurzurlauber aus Japan oder am Wochenende vom Festland.
Auch beim Essen werden 5 Sterne geboten und das bei einer tollen Auswahl.
Möchte man ausserhalb essen gehen braucht man ein Taxi, z.B. gibt es einige gute Seafood Restaurants (15 € pro Abend fürs Taxi, da Fahrer wartet)
Die Restaurants bieten Aktionen (Thai-Abend, Seafood Buffet) oder z.T. a la Carte.
Im Kozan, unser Lieblingsrestaurant, gibt es nur Menues a la Teppan Yaki, also Zubereitung vor den Augen. Kostzen ca. 30 € p.P. aber mit feinsten Zutaten und satt wir man auch. Das indische Naan-Restaurant ist toll (Tandoori!) und auch die Makan Street hat uns sehr gut gefallen. Die Makan Street ist aufgebaut wie ein Foodcourt mit verschiedenen Stationen: Wok, Indisch, Vegetarisch, Malayisch, Asiatisch. Ist wie ein Buffet, also man kann alles problemlos probieren. Auch das Coast ist sehr schön, tollers Essen, schickes Ambiente und dafür etwas teurer. In der Coffe Terrace gibt es Malayisch und International. Was eine Qual sich abends zu entscheiden ;-)
Das Resort liegt etwas aussehrhalb, aber dafür sehr ruhig. Die Bucht ist windig und weite Strand deshalb etwas Sandunterspült. Deshalb ist das Wasser etwas trüb, aber bester Qualität. Nur türkisfarbenes Wasser wie in der Karibik fehlt, dann wäre es das Paradies.
Wer Nachtleben sucht muss in die Stadt, wir haben uns bei Cocktails und den tollen Bands die jeden Abend spielen sehr wohlgefühlt. Es gibt einen Shuttle Service in die Stadt (sehr günstig) oder zur Shopping Mall, wer den verpasst fährt für 12 € mit dem Taxi züruck.
Es ist wirklich eines der komplettesten Resorts das ich je erlebt habe. Von der Begrüßung mit Gong und dem Abschied mit Foto und dem jederzeit hilfbereiten Personal. Einfach alles war stimmig ohne überteuerten Luxus und Krawatte zum essen!

Zusätzlich gibt es noch das Nature Reserve das tolle Aktivitäten für groß und klein anbietet. Orang Utan Fütterung, Nachtspaziergänge, Baumwipfelpfad, Vogelschau etc.

Wir haben uns perfekt erholt. Jederzeit gerne wieder.

Zimmertipp: Ocean Wing, 4. Etage buchen!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
18 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2012

Das Shangri-La Rasa Ria Resort befindet sich ans südchinesische Meer angrenzend, etwas nördlich von Kota Kinabalu. Es liegt etwas abgeschieden an einem wunderschönen Strand, der eigentlich nur von den Hotelgästen besucht wird. Da sich dieser auf mehrere Kilometer erstreckt, kann man gut einen Spaziergang machen, joggen, baden, etc. Die Lage ist entsprechend ruhig, und angrenzend an ein zum Hotel gehörendes Naturreservat mit einer Orang-Utan Aufzuchtsstation (zusammen mit dem Sepilok Natur Reserve). Die Hotelanlage teilt sich durch die wunderschöne, offene Lobby in zwei Teile, dem Ocean Wing (seeehr teuer und exklusiv), und dem normalen (sofern man das in einem 5* Hotel sagen kann) Garden Wing. Das Hotel hat einen Pool, diverse (Strand)Bars und 5 Restaurants in verschiedenen Preiskategorien und Speisen. Zudem gibt es in der Nähe der Lobby einen kleinen Shop für Souvenirs, Zwischenverpflegung und Postkarten, etc.

Wir hatten ein Garden View Zimmer, recht weit aussen (vielleicht funktionierte auf Grund der Distanz das Internet in unserem Zimmer nicht...), wodurch wir immer einien 5min Fussmarsch zur Lobby und zum Frühstück machen mussten. Die Sicht aufs Meer und den hinter dem Hotel liegenden Jungle entschädigte jedoch für alles und mehr! Das Zimmer selbst war sehr geräumig, mit Balkon, Sitznische, grossem Bett und tollem Badezimmer. Das Zimmer wurde immer perfekt geputzt und täglich wurden uns zwei Flaschen Wasser zur Verfügung gestellt.

Es gibt ein Frühstücksbuffet (55 Ringgit/Person), das sein Geld aber wirklich wert ist! Die Auswahl ist riesig, und man kann sich schon morgens den Bauch mit sehr leckerem Essen füllen. Am Abend hat man die Qual der Wahl, wo man was essen möchte. Empfehlenswert ist die Coffee-Terrace, wo man entweder Buffet oder A la Carte bestellen kann.

Im Hotel selbst gibt es sehr viele Möglichkeiten zum Zeitvertrieb: Wassersport, Beachvolleyball, Billard, Reiten und auch Ausflüge kann man buchen: Entweder ins hoteleigene Naturreservat oder Touren beispielsweise nach Kota Kinabalu oder den Kinabalu-Park. Das Hoteleigene Naturreservat ist zu empfehlen, vor allem für einen Jungle-Walk, den Canopy-Walk oder auch nur um sich über die zu Aussterben drohenden Orang Utans zu informieren, die nur noch auf Borneo vorkommen.

FAZIT: Super Hotel, das seinen Preis hat (im Vergleich zu europäischen oder amerikanischen 5* Hotels aber sehr günstig ist), aber für sehr entspannenden Urlaub steht. Man hat alles was man braucht und hat unterschiedlichste Möglichkeiten seine Zeit zu verbringen. Das Beste Hotel in dem ich je war!

  • Aufenthalt Juli 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Kota Kinabalu.
23.0 km entfernt
Sutera Harbour Resort (The Pacific Sutera & The Magellan Sutera)
21.2 km entfernt
Le Meridien Kota Kinabalu
Le Meridien Kota Kinabalu
Nr. 6 von 97 in Kota Kinabalu
4.0 von 5 Sternen 1.561 Bewertungen
20.2 km entfernt
Hotel Eden54
Hotel Eden54
Nr. 2 von 97 in Kota Kinabalu
4.5 von 5 Sternen 930 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
6.5 km entfernt
Nexus Resort & Spa Karambunai
Nexus Resort & Spa Karambunai
Nr. 27 von 97 in Kota Kinabalu
3.5 von 5 Sternen 973 Bewertungen
20.6 km entfernt
Hyatt Regency Kinabalu
Hyatt Regency Kinabalu
Nr. 5 von 97 in Kota Kinabalu
4.0 von 5 Sternen 735 Bewertungen
20.4 km entfernt
Hotel Sixty3
Hotel Sixty3
Nr. 4 von 97 in Kota Kinabalu
4.5 von 5 Sternen 419 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Shangri-La’s Rasa Ria Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Shangri-La’s Rasa Ria Resort & Spa

Anschrift: Pantai Dalit Beach | P.O. Box 600, Kota Kinabalu 89208, Malaysia
Lage: Malaysia > Sabah > West Coast Division > Kota Kinabalu District > Kota Kinabalu
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 der Strandhotels in Kota Kinabalu
Nr. 1 der Familienhotels in Kota Kinabalu
Nr. 1 der Luxushotels in Kota Kinabalu
Nr. 1 der Spa-Hotels in Kota Kinabalu
Nr. 1 der Businesshotels in Kota Kinabalu
Nr. 1 der Romantikhotels in Kota Kinabalu
Preisspanne pro Nacht: 182 € - 422 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Shangri-La’s Rasa Ria Resort & Spa 5*
Anzahl der Zimmer: 499
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda, Expedia, Shangri-La Hotels and Resorts, Low Cost Holidays, Hotel.de, TripOnline SA, HotelTravel.com, Weg, Hotels.com, Odigeo, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Booking.com und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Shangri-La’s Rasa Ria Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Shangri-La's Rasa Ria Hotel Kota Kinabalu
Shangri-La's Rasa Ria Hotelanlage
Shangri Las Rasa Ria Hotel
Shangri La Rasa Ria Resort
Rasa Ria Resort
Shangri Las Rasa Ria Resort

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Shangri-La’s Rasa Ria Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.