Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wow” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Mount Kinabalu

Mount Kinabalu
Malaysia
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 10 von 256 Sehenswürdigkeiten in Sabah
Zertifikat für Exzellenz 2014
Aktivitäten: Wandern, Bergsteigen
Details zur Sehenswürdigkeit
Profi-Bewerter
36 Bewertungen 36 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 32 Städten Bewertungen in 32 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wow”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. März 2014 über Mobile-Apps

Falls man noch keine Buchung von Zuhause getätigt hat, keine Angst, es finden sich meist noch Plätze vorort (Wartezeiten können auftreten!)
Am besten in Kota Kinabalu oder am Parkeingang des Mount Kinabalus zum 'Sutera Sanctuary' gehen. Das ist der offizielle Ansprechpartner (es gibt so viele teure Agenturen, die zu viel Geld verlangen)
..ich bezahlte für mich allein (2 Tagestour) um die 770RM (alles inkl..auch Übernachtung)...lediglich den Bus von KK zum Park musste ich organisieren;
Am besten man kommt ein Tag vorher an und schläft in einer Unterkunft vor dem Park (zum Mountain Resthouse 2' Laufweg); der Berg war super!!!

Aufenthalt März 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.016 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    677
    261
    56
    15
    7
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einmalig aber auch anstrengend”
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Dezember 2013

Ich habe die 2-Tagestour gemacht und es war super.
Am ersten Tag ging es auf ca. 3320 m. Am 2. Tag ging es morgen um 2 Uhr zum Gipfel (4095,2m) und dann die gesamten 2200 Hoehenmeter wieder runter....

War sehr anstrengen, aber unbeschreiblich schoen..... Hatte einen sternenklaren Aufstieg und einen Sonnenaufgang ueber den Wolken, war super!!!!

Die Guides sind hingegen sehr wortkarg aber wenn man ne taffe Gruppe hat spielt das keine Rolle.

Die Unterkunfte sind einfach aber ausreichend, das Essen ist super (ausser die Marschverpflegung am ersten Tag) Ich empfehle es Bananen und vielleicht ein paar Brote oder so mitzunehmen....

Ein bezeichnenden Satz noch: "Schau mal wie schoen das ist"
"Ich kann gearde nicht. Ich muss atmen''

So ist es uns ergangen.... sehr anstrengend aber sehr sehr sehr schoen!!!!

Aufenthalt Dezember 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Anstrengend, aber es lohnt sich”
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. September 2013

Haben eine 2 Tagestour zum Gipfel erfolgreich abgeschlossen (Wir spüren es jetzt noch). Wir hatten allerdings einige Probleme mit der Buchung in Kota Kinabalu, es wurde uns bei zwei Reiseveranstaltern gesagt das die Tour zum Gipfel ausgebucht ist. Erst beim dritten Versuch hatten wir Glück und konnten am nächsten morgen loslegen. also eventuell schon aus Deutschland buchen. Anfahrt dauert ca. 2 Stunden von Kota Kinabalu mit einem kleinem Van. Der Aufstieg ist wie von TinaNick1 beschrieben, sehr anstrengend wenn man alles an einem Tag macht besser also eine 2 Tagestour.

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Augsburg, Deutschland
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“1-Tages-Tour bis Laban Rata sehr anstrengend, aber die Mühe wert”
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. August 2013

Wenn man zur Spitze auf 4.095 m Höhe möchte, muss man eine 2-Tagestour buchen. Die 1-Tages-Tour ist nur für äußerst fitte Sportler machbar, da man es innerhalb von 2 Stunden von 1.900 m Höhe auf die Laban Rata Hütte auf 3.270 m Höhe schaffen muss, um nach einer weiteren Stunde auf dem Gipfel zu sein. Andernfalls schafft man es nicht rechtzeitig bis 17 Uhr nach unten. Die Bedingungen werden von den Park Rangern vorgegeben und den Guides entsprechend umgesetzt.

Tipp: buchen Sie die 1-Tages-Tour vor Ort für umgerechnet ca. 40 Euro. Die Angebote der verschiedenen Veranstalter, die man bereits von zuhause aus via Internet buchen kann, sind preislich um das zwei- bis dreifache teurer. Wir haben mit einer Vorlaufzeit von einem Tag für den übernächsten Tag beim Headquarter vor Ort vorausgebucht. Lediglich die 2-Tages-Tour sollte man vorausbuchen, da man hierfür auf der Laban Rata Hütte übernachtet und die Zimmeranzahl dort ist begrenzt.

Zu unserer 1-Tages-Tour: wir sind 33 und 29 Jahre alt. Wir haben insgesamt 3,5 Stunden zur Laban Rata Hütte gebraucht, weil der gesamte Weg über unzählige Stufen führt. Das sind wir aus den Alpen nicht gewohnt. Die Stufen sind zum Teil sehr hoch, was wir sehr anstrengend fanden. Nach unten haben wir auch 3,5 Stunden gebraucht, weil uns die Knie irgendwann schmerzten. Ich fand die Wanderung wesentlich anstrengender als Wanderungen im Allgäu, wo man den Schritt selbst anpassen kann. Die Stufen vom Mount Kinabalu muss man nehmen wie sie sind... hoch und uneben, da mit groben Steinbrocken aufgefüllt.

Trotz aller Anstrengungen hat sich die Mühe gelohnt. Die Natur ist eigenwillig schön.

Auf der Laban Rata Hütte haben wir gegessen und uns etwas erholt, bevor es nach unten ging.

Nach der Besteigung hat man 2-3 Tage einen gewaltigen Muskelkater ;-)

Viel Spaß und Erfolg!

Aufenthalt August 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dresden, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Traumhafte Landschaft, berührende Führung”
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. August 2013

Wir haben nicht 'den Berg bezwungen', sondern über verschiedene Trails den Bergregenwald bis zur Power Station erkundet, an einem Nature Wald mit einem einheimischen Kadazandusun-Guide teilgenommen, den Botanischen Garten besucht und bei Poring die beiden Wasserfälle und den wunderschönen Tieflandregenwald erkundet. Der Artenreichtum dort ist extrem hoch und man kann eine Menge Tiere und ungewöhnliche Pflanzen sehen. Um die Hot Springs, das Canopy etc. tummeln sich die Chinesengruppen (und Koreaner, Malaien etc.), aber keiner läuft weiter als bis maximal zum ersten Wasserfall...

Aufenthalt August 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Mount Kinabalu angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Kota Kinabalu, Kota Kinabalu District
 

Sie waren bereits im Mount Kinabalu? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Mount Kinabalu besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.