Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Drei Tage sind genug” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Pangkor Laut Resort

Speichern Gespeichert
Pangkor Laut Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 11 weitere Seiten
Pangkor Laut Resort
5.0 von 5 Resort   |   Pangkor Laut Island, Lumut, Pangkor, Pulau Pangkor 32200, Malaysia   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Sonderpreis
MYR745 (MYR)
Nr. 1 von 30 Hotels in Pangkor
Schweiz
Top-Bewerter
118 Bewertungen 118 Bewertungen
34 Hotelbewertungen
Bewertungen in 62 Städten Bewertungen in 62 Städten
92 "Hilfreich"-<br>Wertungen 92 "Hilfreich"-
Wertungen
“Drei Tage sind genug”
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. März 2012

Wir waren 7 Tage auf Pankor Laut, doch die meisten Gäste buchen nur 3 – 4 Tage, was vollkommen reicht. Das Ressort besteht aus einzelnen Villen (Garten, Meer, Hügel, Spa).
Auf der Insel leben nur Gäste und Angestellte, Ausweichmöglichkeiten (Essen, Shops etc.) bestehen keine. Für ein günstigstes Abendessen (Fried Rice) muss man mit 18 USD rechnen, Seafood geht in Richtung 60 USD pro Person (inkl. Steuer) ohne Vor- u. Nachspeise. Abends sind 3 Restaurants geöffnet, eines mit malayischer, eines mit chinesischer Küche, das dritte offeriert Seafood. Essenszeit ist von 19.00 bis 21.30, nachher ist auf der ganze Insel „ausgegessen“ und es gibt nur noch auf Verlangen an der Bar ein Schälchen Erdnüsse. Das Mobiliar ist teilweise beschädigt und schmutzig, was nicht unbedingt einem 5-Sternehotel entspricht, ferner gibt es auch keinen Roomservice. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, doch stösst dann auch mal an die Grenzen, das man mit „so sorry Sir“ erkennt. Der Strand ist solala, kommt die Flut im Laufe des Nachmittags, werden jede Menge Petflaschen und sonstiger Müll angeschwemmt. Das Personal ist im Dauereinsatz um den Strand sauber zu halten, aber es ist ein Ding der Unmöglichkeit, denn die viel befahrene Strasse von Malacca schwemmt unaufhörlich Unrat an die Küste. Die Insel hat im Inneren einen Dschungelweg, den man begehen kann. Um die Insel laufen ist nicht möglich. Vom Ressort an die Emeraud Bay (Badebucht) auf der anderen Seite der Insel fährt ein Hotelbus. Internet ist in der Lobby/Library gratis verfügbar. Für uns war es ok, aber keinesfalls „heaven on earth“.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.112 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    699
    245
    99
    43
    26
Bewertungen für
185
663
13
14
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Stuttgart
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 18. Januar 2012

Hill Villa: Sehr schönes Zimmer/Bungalow, sauber und gepfegt mit tollem Blick über die Bucht und Terrasse vor dem Zimmer.

Restaurants: Leider hat das Preis-Leistungsverhältnis in den Restaurants gar nicht gestimmt. Es gab nur ein a-la -carte Restaurant mit wenigen ausschließlich asiatischen Gerichten. Geschmacklich in Ordnung aber kein Feuerwerk. Die übrigen Restaurants bieten nur sehr teure Menüs an. Das Frühstück ist geschmacklos.

Bar: Leider sehr langweilig. Abends war nichts los, nur 1 Mal während 6 Nächten Livemusik. Kaum 1-2 Tische waren abend um 10/11 Uhr besetzt. Es gibt keine complimentary Nüsse/Knabbereien, wie sonst in solchen Hotels üblich.

Strand: Traumhaft schön, Erholung pur. Tolle Strandbar mit herrlichem Blick auf das Meer und leckeren kleinen Gerichten. Nur der Shuttle ist verbesserungsbedürftig. Teilweise lange Wartezeiten (30 Minuten).

Freundlichkeit der Rezeption nicht vorhanden. Entgegenkommen den Gästen gegenüber Fehlanzeige- es sei denn man zahlt dafür.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aachen
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
27 Hotelbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. September 2011

Im August 2011 waren wir 1 Woche im Pangkor Laut Resort.
Das Ressort liegt auf einer Privatinsel und ist sehr schön angelegt.
Wir hatten eine Hillvilla, die gut ausgestattet war, eine schöne Aussicht bot, aber der Lärm des darunter liegenden Hauptrestaurants war leider nicht zu überhören. Die Villa hatte eine möblierte Terrasse. Diese war jedoch nicht im besten Zustand. Das Geländer war morsch und gab nach, als ich mich am letzten Tag unseres Aufenthaltes dagegen gelehnt habe. Glücklicherweise ist nichts passiert. Die Fallhöhe wäre mindestens 10 Meter gewesen, deshalb Vorsicht Lebensgefahr. Nach Reklamation wurde das Geländer mit 3 Nägeln provisorisch gesichert. Insgesamt sind die Holzstege zu den Hillvillas in einem sehr schlechten Zustand, für ein Ressort mit den selbst gesetzten hohen Ansprüchen untragbar.
Das Zimmer war ausreichend groß, sauber und gut ausgestattet. Im Zimmer gab es leider kein WIFI. Das Frühstück war sehr reichhaltig und von sehr guter Qualität. Der Service war klasse.
Beim Mittag- und Abendessen ist man auf die vorhandenen Restaurants angewiesen, die gute bis sehr gute Qualität anbieten, aber auch relativ teuer sind.
Der Shuttleservice zum Strand ist noch verbesserungsfähig, da Wartezeiten von bis zu einer halben Stunde vorkamen. Insgesamt haben wir leider eine Zweiklassengesellschaft vorgefunden, die das Wohlbefinden insgesamt etwas gestört hat.

  • Aufenthalt August 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
London, Großbritannien
Top-Bewerter
59 Bewertungen 59 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. August 2011

Ein Hotel wie aus dem Bilderbuch. Der Slogan des Hotels sagt fast schon alles "One Island, one Resort". Die Zimmer liegen verstreut über die Insel in Bungalows (4 Zimmer pro Häuschen) inmitten von tropischen Pflanzen. Der Poolbereich ist traumhaft schön gestaltet. Emerald Bay, ein weltbekannter Strand, ist per Shuttle zu erreichen und ebenfalls absolut empfehlenswert.
Unsere absoluten Highlights waren:
- Immer ausreichend Handtücher
- Nie überlaufen, wir haben immer ohne Probleme eine Liege am Pool oder Strand bekommen
- Kostenloses Eiswasser am Pool und Strand

Der einzige Haken (und deshalb nur 4 Sterne): Es hat alles seinen Preis. Restaurants, Spa, Ausflüge etc. kosten sehr viel. Das Preisniveau ist mindestens wie in Deutschland, aber auch hier auf sehr gehobenem Level. Da das Hotel das einzige auf der Insel ist, gibt es auch keine Möglichkeit extern essen zu gehen.

  • Aufenthalt August 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
31 Hotelbewertungen
Bewertungen in 34 Städten Bewertungen in 34 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juni 2011

Hier waren wir 4 Tage. Für eine Insel ist das für mich ausreichend, da es nicht so viel zu sehen gibt. Hier kann man die Ruhe genießen und baden, oder zum tauchen fahren.
Wir hatten das Glück einen Wasserbungalow im Wasser (Spabereich) zu bekommen, da in der Nähe unserer Häuser mit Preßlufthammer an der Mole gearbeitet wurde. Diesen Ausweich haben wir auch erst nach einer Beschwerde bekommen.
Essen gehen ist hier ziemlich teuer und übersichtlich...
Ohne Bauarbeiten sind alle Häuser am Wasser und die Wasserbungalows sehr zu empfehlen.

Zimmertipp: Sagen sie gleich was Ihnen nicht gefällt.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt April 2011, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
Top-Bewerter
170 Bewertungen 170 Bewertungen
104 Hotelbewertungen
Bewertungen in 102 Städten Bewertungen in 102 Städten
73 "Hilfreich"-<br>Wertungen 73 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. April 2011

Aufgrund der Beschreibung und dem Attribut, zu den "Small Luxury Hotels of the World" zu gehören, wurden wir doch reichlich enttäuscht. Nachdem wir eine Woche vor der Abfahrt erfuhren, dass Bauarbeiten im Resort laufen, haben wir statt der gebuchten Garden-Villa (Zimmer in 2-stöckigen Gebäuden) lieber eine von der Baustelle weit entfernte Spa-Villa auf Stelzen (teuerste Zimmerkategorie) genommen. Die Stelzen-Villas sind wenig luxuriös eingerichtet und haben auch keinen direkten Zugang zum Meer. Den kann man sich an dieser Stelle auch sparen, da von der Schifffahrtsstraße reichlich Schmutz angeschwemmt wird und sich im Wasser unglaublich viele Seeigel tummeln. Abends gab es Spritzorgien gegen Mücken, so dass auch der Innenraum des Bungalows wie eine Petroleumkanne roch. Die Aircondition und die harten Kopfkissen sorgten darüber hinaus für eine schlaflose Nacht. Die Stelzenbungalows auf den Malediven sind sogar in einem 4-Sterne-Resort schöner. Zum Frühstücksrestaurant oder zur Rezeption muss man mit einem Kleinbus fahren, wenn man nicht ewig bergauf/-ab laufen will. Gut, dass wir nicht an dem Weg zur Rezeption wohnten, wo ständig Kleinbusse kursieren. Das Frühstück war sehr gut. Das Abendessen haben wir nur einmal im Hauptrestaurant eingenommen: als Lasagne wurde mir ein randvoller tiefer Teller mit Teigflächen und schwappender Soße serviert. Die restlichen Abende haben wir im sehr guten chinesischen Restaurant verbracht. Einziger Lichtblick und tatsächlich "small luxury": die wunderschöne Badebucht Emerald Bay, die auch mit dem Kleinbus erreichbar ist.

  • Aufenthalt März 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heidelberg, Deutschland
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. März 2011

Pangkor-Laut ist eine Gebirgsinsel: es geht steil bergauf und –ab, bei der Hitze zu Fuß anstrengend, daher erfolgt der Transport mit Kleinbussen - zum Frühstück, zur Rezeption, zum Strand – überall hin.
Wir hatten eine Spa-Villa: ein Bungalow auf Stelzen im Wasser mit schöner Aussicht (wie Malediven), ein großes Bett, ein Stuhl, eine Bad ohne Duschkabine (man musste zum Duschen in die eingelassene Badewanne steigen) – dürftig und ein bißchen 70er Jahre. Das Wasser drumherum ist nicht zum Schwimmen geeignet, zu flach, rote Quallen und vor allem zu viel Müll im Wasser (wohl von den Schiffen auf der viel befahrenen Malacca-Straße, die in Sichtweite vorbeizogen).
Das Essen – in verschiedenen Restaurants, die man vorher reservieren muß - hervorragend, die Preise dementsprechend. Der Service perfekt, die Mitarbeiter überaus freundlich.
Gäste: hauptsächlich fröhliche, lebhafte chinesische Reisegruppen mit Führer, weniger Individualreisende.
Zum einzigen Strand, der berühmten „Emerald-Bay“, wird man mit dem Kleinbus gefahren: kleine, hübsche Bucht, von bewaldeter Steilküste umgeben. Wir erlebten aber auch viel Müll auf dem Wasser und Teer im Sand, obwohl ständig der Strand gesäubert wird und ein Netz im Wasser quer über die Bucht den Müll – und die Quallen! - abhalten soll.
Fazit: Wer gerne zwischen Spa (sehr schön), Pool und Restaurants pendelt, wird hier vielleicht seine Freude haben, wer aber gerne im Meer schwimmen und am Strand laufen möchte, für den gibt es in Malaysia und Thailand sicherlich schönere Plätze. Absolut überteuert.

  • Aufenthalt Februar 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Pangkor Laut Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Pangkor Laut Resort

Anschrift: Pangkor Laut Island, Lumut, Pangkor, Pulau Pangkor 32200, Malaysia
Telefonnummer:
Lage: Malaysia > Perak > Manjung District > Pulau Pangkor > Pangkor
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 der Spa-Hotels in Pangkor
Nr. 1 der besten Resorts in Pangkor
Nr. 1 der Strandhotels in Pangkor
Nr. 3 der besten Preis-Leistungs-Hotels in Pangkor
Preisspanne pro Nacht: 214 € - 345 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Pangkor Laut Resort 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotel.de, Weg, ab-in-den-urlaub, Agoda, Odigeo, Odigeo, Hotels.com, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Pangkor Laut Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Pangkor Laut Resort Malaysia
Pankor Laut Resort
Pangkor Laut Hotelanlage
Pulau Pangkor Laut
Laut Resort Pangkor
Laut Hotel
Laut Pangkor
Pangkor Laut Hotel Pangkor

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Pangkor Laut Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.