Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Auf den ersten Blick schön” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Vivanta by Taj Rebak Island, Langkawi

Speichern Gespeichert
Vivanta by Taj Rebak Island, Langkawi gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 12 weitere Seiten
Vivanta by Taj Rebak Island, Langkawi
4.0 von 5 Resort   |   P.O.Box 125, Langkawi 07007, Malaysia   |  
Hotelausstattung
Nr. 8 von 98 Hotels in Langkawi
Siegburg
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Auf den ersten Blick schön”
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. Januar 2014

Uns hat die Auswahl, der Geschmack und Qualität der Speisen wirklich gefallen, ebenso die Freundlichkeit des Personals im Restaurant- und Servicebereich des Zimmers. Insbesondere die Reinigung war sorgfältig und bemüht. Das Personal scheint überwiegend aus Bangladesch oder Indonesien zu kommen, die Sprachkenntnisse - Englisch - waren jedenfalls dort ausreichend, überwiegend erschien dies auch von der Qualifikation her so zu sein.
Wir hatten wunschgemäß ein ruhiges Zimmer bekommen (418), am Ende der Hotelbauten. Ein- und Aus-Check problemfrei. Auf den ersten Blick auch durch die Insellage eine schöne und übersichtliche Anlage. Nach mehrmaliger Nachfrage wurde beim Aus-Check ermöglicht, late check out nicht machbar, dass noch in einem Zimmer geduscht werden konnte.
Auf der Insel ist durch die Marina auch genügend Weg, um zu joggen oder einen kurzen Spaziergang zu machen. Die Anleger der Marina nutzen auch die Hotelanlage, insbesondere die Bars und das einzige Restaurant- das kann eine unterhaltsame Abwechslung sein.

Auf den zweiten Blick fällt dann doch der Fluglärm auf, Einflugschneise .... , ab etwa 07.30 - 21.30 Uhr.
Unser Zimmer roch nach Schimmel/ Moder, trotz Reklamation keine Abhilfe durch die Rezeption. Das Reinigungspersonal bemühte sich zwar, im Ergebnis aber erfolglos, die Schimmelränder zB am Waschbecken waren eben schon älter und Raumspray nutzt nur bedingt- wir denken, dass derartige Mängel im Hause bekannt sind, aber hingenommen werden....
Bei Ankunft wurde eine freie Flasche Wein angekündigt , nach 3 Tagen nachgefragt, ob erhalten (nein...), beim Aus-Check neben anderen Dingen nun von uns nochmals erwähnt - und wie die anderen Beanstandungen mit einem "Lächeln" quittiert und nichts passiert...
Die Klimaanlage hatte kein Lüftungsgitter, es blies also ungehindert in den Sitz- und Schlafbereich - und nichts passiert, trotz Hinweis.
Müll wird teilweise in dem Lagerbereich verbrannt - sehen wir es positiv, es wirkt dann der Rauch vielleicht auch gegen die Mücken. Ab 18.00 Uhr sollte kein Fenster offen sein.
Der Strand ist zum Schwimmen eigentlich unbenutzbar, viele Steine - die bei Ebbe auch nicht sehr dekorativ aussehen. Am Strand daneben - dessen Zutritt auch nicht erwünscht ist - geht man deshalb nicht ins Wasser, da dort Rohre ins Meer gehen. Keiner will sagen, was da eingeleitet wird.
Auf der Insel sind die Ruinen einer dort wohl früher vorhandenen Glasbläserei, wird wie andere Bereiche auch leider als Müllablage benutzt- der Müll wird wohl nur teilweise mit Booten abgefahren.
Die Hotel-Anlage scheint in die Jahre gekommen zu sein, bedürfte einer umfassenden Renovierung, damit die tollen Bilder der Werbung wieder passen. Für das, was geboten wurde, auch und gerade für die Taj- Hotels ( und wir kennen einige) eher alles mässig. Vielleicht fehlt es auch an qualifizierter Führung oder Geldern, obwohl von den Gästen ja sehr westliche Preise abverlangt werden.

  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

843 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    452
    254
    70
    37
    30
Bewertungen für
218
431
19
4
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mainhardt, Deutschland
2 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 31. August 2012

Hotel allgemein:
Wir suchten eine ganze Weile nach einem Hotel in jenem Preissegment. Leider sind wir sehr enttäuscht und ich mit 5 Kilo weniger auf den Rippen heimgereist. Zum Glück waren wir nur 5 Tage hier, ansonsten wäre ich wohl noch mehr angeschlagen gewesen. Es fing alles schön an - Flug, Abholung zum Jettyport, dann mit dem Jetty übers Meer zu Rebak Islands. Leider bestellte ich am ersten Abend Pizza aufs Zimmer, danach verbrachte ich die ganze Nacht auf dem WC. Die folgenden Tage waren nicht besser, bis ich im Krankenhaus auf Langkawi (nun bemerkte ich dass das Jetty richtig nervig sein kann - wenn man eh schon sich dauernd übergeben muss ist es eine Kunst über Wasser zu bleiben) - nach zwei Infusionen ging es mir einigermaßen besser. Meine Frau war logischerweise etwas genervt, da sie sich ihre Flitterwochen anders vorgestellt hatte, so wie ich natürlich auch. Kurzum streichelte sie mir den Rücken als ich über der Toilettenschüssel hing. Grandiose Erinnerung!

Lage & Umgebung:
Die Insel ist wunderschön und auch der Aufbau des Resorts ist grandios. Wäre ein MCDondalds noch auf der Insel gewesen hätte ich gesagt es sei das Paradies auf Erden. Zwar ist der MCDonalds auch kein Gourmettempel, jedoch wäre mir alles recht gewesen, solange es nicht krank macht. Der Strand war vor der Haustür. Nur die Kläranlage ging genau auf der Rückseite am Balkon eines anderem Zimmers vorbei, die hatten im wahrsten Sinne die Arschkarte. Ansonsten Nase zu und durch, damit man zum Strand konnte oder zum Pool. Entfernungen: Flughafen - Jetty (10 Minuten); Jetty - Rebak Islands (15 Minuten); Rebak Islands - Resort (5 Minuten) Zum Einkaufen und dergleichen gab es da nix.

Service:
Gezwungen freundlich trifft es wohl am besten, wie ein Sklave der seinen Herren bedient. Deutsch versteht keine Sau und wenn dann nur "Danke", gutes Englisch ist pflicht. Beschwerden werden ignoriert und es als Einzelfall abgetan. Ich hatte nur dort etwas gegessen und vor jener Pizza hatte ich keinerlei Beschwerden... Die Zimmerreinigung war spartanisch, zum ersten Tag kam zwar eine männlicher Reinigungsfachkraft und jener machte seinen Job gut, danach jedoch ging es bergab. Vielleicht waren wir dann auch nur noch Gast zweiter Klasse, weil ich Krank wurde - keine Ahnung, wir waren zwar trotzdem freundlich, jedoch generell schon verärgert.

Gastronomie
Umgerechnet ist der Zimmerservice günstiger als im Restaurant. Ist zwar unlogisch aber Fakt. Das Essen zum Morgen war mies. Anders kann man das nicht sagen - es gab indisch, malaiisch, chinesisch und englisch. Am besten schmeckte mir indisch. Der Rest war entweder zu scharf oder schmeckte furchtbar. Selbst der Kaffee schmeckte unbeschreiblich übel. Habe dann das gegessen und getrunken wo man wenig falsch machen kann. Die Auswahl war sehr beschränkt. Sauber war es einigermaßen und die Preise waren überzogen. Umgerechnet 40€ pro Abendessen für zwei Personen.

Sport, Pool & Unterhaltung:
Der Pool wurde morgens erst vor zehn Uhr gereinigt, also konnten wir vor der Abreise nur noch kurz rein. Zudem sah ich jenen Pool erst zum dritten Tag, da ich dank dem Essen zu kaputt für Pool & Co. war. Der Pool ist kleiner als er aussieht und wir hatten nur Glück sodass wenige Gäste hier waren. Aktivitäten gab es kaum welche und Unterhaltung war der TV wohl genug. Liegestühle gab es genügend, jedoch war das Hotel wenig ausgebucht. Mit Kindern würde ich hier nie hin. Da es keine Animation und andere kindsgerechte Unterhaltung gibt.

Zimmer:
Ca. 40 Quadratmeter. Das Design ist gut, etwas abgegriffen sind die Möbel und der Boden ist auch schon etwas kaputt. Die Amaturen waren defekt und manche Fliesen zerschlagen. Ansonsten war die Qualität nach deutschem Standard ca. 2 Sterne wert. Durch die dumme Architektur kamen sehr schnell Stechmücken ins Zimmer, da unter dem Zimmer ein Teich angelegt war. So war es normal ca. 15 Stechmücken im Zimmer zu haben, obwohl niemals gelüftet wurde. Die elektronische Schaltung von der Klimaanlage versteht kein Mensch. Auf einmal schaltet sich der Ventilator ein, obwohl keine Automatik drin war. Der macht jedoch auch Lärm und nachts wacht man dann gerne mal auf, entweder wegen dem Geräusch oder wegen einer Eidechse im Zimmer oder wegen den Stechmücken. Ich konnte nur am Strand schlafen...

Zimmertipp: Zwar werden wir dieses Hotel nie wieder buchen, für jeden der eine Buchung in Erwägung zieht, sollte ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gazipasa, Türkei
Profi-Bewerter
35 Bewertungen 35 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. Februar 2012

Per E-Mail hatten wir dem Hotel mitgeteilt, mit welchem Schnellboot (Fahrplan) wir auf die Insel kommen wollten. Bereits am Bootsanleger auf Langkawi wurden wir vom Hotelpersonal namentlich begrüßt. Die Fahrt mit dem Speedboot erfolgte pünktlich und dauerte nur 10 Minuten.
Der Transport vom Bootsanleger auf Rebak Island zur Rezeption erfolgte im Golf-Car.
Der Check-In war professionell, zügig und wir wurden als Repeater erkannt und begrüßt. Es gab den obligatorischen Willkommens-Drink.
Wie in vielen Hotels im asiatischen Raum üblich wurde ein Deposit auf der Kreditkarte geblockt.
Wir hatten ein Superior Sea-Front Zimmer in Haus 9. In jedem dieser einzelnen Häuser sind nur 8 Zimmer.
Von unserem Zimmer aus hatten wir eine herrliche Aussicht auf das nur wenige Meter entfernte Meer und einige entfernt liegende Inseln. Auf dem Balkon standen zwei sehr bequeme Stühle und ein kleines Tischchen.
Das Zimmer war sehr geräumig und gemütlich mit viel warmem Holz eingerichtet. Ein großes Bett, großer Flachbild TV, Wasserkocher mit Zubehör für Kaffee und Tee, Minibar, ein kleiner Schreibtisch mit Stuhl und kostenloses WiFi (Benutzerkennung und Kennwort waren am Schlüsselanhänger aufgeklebt).
Das Badezimmer war sehr groß mit separatem Ankleideteil, zwei Waschtischen, separater Dusche, separater Toilette und einem separaten Raum mit Badewanne, von wo aus man wieder den Ausblick auf das Meer hatte. Alles mit Naturstein gefliest bzw. mit Holz verkleidet. 100% Wohlfühlen!
Im Kleiderschrank stand ein Bügelbrett mit Bügeleisen.
Absolut fehlerfrei hat Jalal vom Housekeeping gearbeitet. Immer zuverlässig, mindestens zweimal am Tag und sehr diskret war unser Zimmer gerichtet und sauber gemacht. Egal welcher Wunsch geäußert wurde; Jalal hat es möglich gemacht und dabei stets freundlich und zurückhaltend.
Am wenig besuchten Strand standen Liegen mit Auflagen und Sonnenschirme zur Verfügung.
Am Pool waren neue Liegen und Sonnenschirme aufgestellt.
Liegen waren jederzeit ausreichend verfügbar.
Ein Tennisplatz mit Lichtanlage war neu renoviert.
Im Hauptrestaurant waren die Speisen sehr gut. Die Karte und die Weinkarte waren unverändert zum letzten Jahr. Der Service war manchmal etwas unaufmerksam (je nach Personal), vor allem, wenn es etwas später wurde, weil dann die Tische für den nächsten Morgen gerichtet wurden und niemand mehr Zeit hatte sich um die aktuellen Gäste zu kümmern. Die Tische waren auch sehr lieblos eingedeckt. Kein Blümchen, keine Tischdecke, keine Kerze etc.
Das Frühstück war sehr gut. Es war für jede Nationalität etwas vorhanden. Allerdings war die Auswahl, vor allem was höherwertige Speisen anbelangte, gegenüber dem Vorjahr deutlich eingeschränkt. Es gab z.B. nicht mehr die kalten Lachsscheiben und es gab keinen Sekt mehr inkludiert.
Der Gym ist immer noch in einer der Suiten in einem Chalet zusammen mit dem Spa untergebracht. D.h. die Platzverhältnisse sind immer noch etwas beengt. Dafür gab es aber neue und bessere und auch mehr Geräte. Allerdings wird der Gym erst zusammen mit den Spa erst um 09.00 Uhr geöffnet.
Das Resort selber ist für die Belegung mit Kindern jedenfalls absolut ungeeignet, weil es für diese keinerlei separate Beschäftigungsmöglichkeiten gibt.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dresden
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2010

Das Hotel befindet sich auf einer Privatinsel, die einzelnen Häuser des Hotels sind am Hauptstrand entlang angeordnet. Die Zimmer sind riesig, gut eingerichtet und sehr sauber. Empfehlenswert ist es hier ein Zimmer mit Meerblick zu buchen. Auch wenn es auf der Insel nur das Hotel und zwei Restaurants gibt, so muss man nicht unbedingt Halbpension wählen. Abends hat man neben vielen regionalen Speisen (ala carte) auch die Möglichkeit die ständig wechselnden Angebote am Buffet zu nutzen (Kosten ca. 20 Euro p.P.). Ruhesuchende finden auf der Insel ideale Entspannung. Es lohnt sich aber auch zu Fuss die Flora und Fauna der Insel zu erkunden. Wer doch mal die Insel verlassen will, der kann dies mit dem kostenlosen Hotelshuttle-Boot. Auf Hauptinsel Langkawi gibt es viel zu entdecken. Tipp: Das Hotel bietet eine private Bootstour (ganztägig) mit deutscher Reiseleitung an. Ganz privat kann man so die Inselwelt von Langkawi erkunden. Das besondere Highlight der Tour: Mittags werden die Gäste für 2 Stunden auf eine einsam Insel mit Picknick, Decke, Hängematte etc. "ausgesetzt".

  • Aufenthalt November 2009, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
FARIDABAD
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 12. Mai 2009

Ich war mit meiner Familie in diesem Hotel vom 30. April 2009 bis am 4. Mai 2009. Bei der Ankunft stank der Yachthafen und das Wasser ist schmutzig, nachher war das Begrüßungsgetränk geschmacklos. Als ich das Zimmer betrat war es voller Mücken und auch nicht sauber. Die einzige gute Sache war indisches Essen und guter Service im Restaurant. Büffet-Preise sind zu hoch. Sauberkeit und Zimmerservice sind ein Versagen. Das Schloss meines Zimmers öffnete sich viele Male während des Aufenthaltes nicht, ebenfalls war das Telefon im Zimmer jeden Tag tot. Es ist eine Schande für Taj Hotels. Sie sollten nicht sagen dass es 5 Sterne ist, Strand zu felsig und schmutzig. Alles in allem, gehen Sie nicht in dieses Hotel. Auch Boot-Transfer ist anstrengend und gefährlich im Regen. Ich glaube
ich habe mein Geld komplett verschwendet. Gehen Sie bitte nicht auf ihre Website, da ihre Bilder sauberes Wasser zeigen, aber das ist es nicht. Gehen Sie nie zu dieser 1 Stern Insel. Zimmer-Gardinen zu dreckig, Fernseher enttäuschend. Gehen Sie bitte nicht in dieses Hotel.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.

Sie waren bereits im Vivanta by Taj Rebak Island, Langkawi? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Vivanta by Taj Rebak Island, Langkawi

Anschrift: P.O.Box 125, Langkawi 07007, Malaysia
Lage: Malaysia > Kedah > Langkawi District > Langkawi
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 der besten Resorts in Langkawi
Nr. 7 der Strandhotels in Langkawi
Nr. 8 der Luxushotels in Langkawi
Preisspanne pro Nacht: 86 € - 262 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Vivanta by Taj Rebak Island, Langkawi 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, LogiTravel, Booking.com, Hotels.com, Unister, ab-in-den-urlaub, Weg, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, Agoda, Cancelon, HotelsClick, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Vivanta by Taj Rebak Island, Langkawi daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Rebak Island Resort Langkawi
Rebak Island Hotelanlage - a Taj Hotel
Hotel Rebak Island Resort - a Taj Langkawi
Rebak Marina Langkawi
Rebak Island Resort - a Taj Hotel Langkawi
Rebak Marina Resort

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Vivanta by Taj Rebak Island, Langkawi besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.