Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Qualität und Aufmerksamkeit auf allerhöchstem Niveau” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu D-Hotel Maris

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
D-Hotel Maris gehört jetzt zu Ihren Favoriten
D-Hotel Maris
5.0 von 5 Hotel   |   Datca Yolu 35. Km. Hisaronu Koyu, Marmaris 48700, Türkei (ehemals Club Resort Select Maris)   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 2 von 281 Hotels in Marmaris
Hofheim am Taunus, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Qualität und Aufmerksamkeit auf allerhöchstem Niveau”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Mai 2014

Ein von der Natur gesegneter Platz - fünf hoteleigene Strände, feinster weißer "Saharasand", im Hintergrund rotbraune Felsformationen, klares Wasser. Geht nicht besser. Vom Hauptstrand aus werden die Gäste mit Booten (gratis) von 8-21 Uhr zu ihrem persönlichen Lieblingsstrand gefahren. Unser Favorit: Silence Beach, weil dort keine Musik gespielt wird - alle anderen Strände gibts mit Bose-Outdoor-Boxen mit chilliger Lounge music; wer´s mag ... Im Haus und Park ausschließlich beste Materialien, hier haben sich Top-Designer ausleben dürfen. Wir sind schon dreimal zu Gast gewesen - und werden wieder kommen. Das internationale Personalteam ist unglaublich motiviert, bestens trainiert und erfüllen wenn es irgendwie geht den Gästen alle Wünsche, damit es ein Traumurlaub sein kann. Ach so: Fitnessstudio (300 m2 nur Profi-Geräte, immer betreut von Physio-Trainer) gibts auch und ein SPA mit allem Drum und Dran (beide gratis für die Gäste).

Zimmertipp: Wenn verfügbar Zimmer mit Meerblick wählen. Die Aussichten sind atemberaubend.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DHotelMaris, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von D-Hotel Maris, hat diese Bewertung kommentiert, 7. Mai 2014
Sehr geehrter Gast!

Sonnige Grüße aus dem D-Hotel Maris.

Wir möchten uns bei Ihnen bedanken, dass Sie sich die Zeit für diesen persönlichen Kommentar genommen haben.

Es hat uns sehr gefreut, Ihre positiven Äußerungen über unser Hotel lesen zu dürfen.
Wir hoffen, Sie bald wieder bei uns im D-Hotel Maris begrüssen zu dürfen und wünschen Ihnen bis dahin eine gute Zeit.

Mit freundlichen Grüßen,
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

249 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    211
    27
    9
    1
    1
Bewertungen für
48
131
4
5
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Oktober 2013

das war toll - von München drei Stunden fliegen
dann noch 90 Minuten mit dem Mietwagen und schon
gab es eine Woche tollen Sonnenschein, kurz vor
dem langen Winter (Reisezeit 19.13.13 bis 26.10.13).

Wir hatten tagsüber wolkenfreie 24 bis 26 Grad und
konnten abends noch draußen essen. So schön kann die
Türkei in der Übergangszeit sein.

Das Hotel war sehr schön, recht viele Zimmer
aber trotzdem ein streng durchgehaltenes Design
bis in den letzten Winkel - wunderbar.

Die fünf Sandstände sind schon beschrieben worden,
genau wie die vielen Wassersportangebote, die ich
wegen "sportmuffelei" jedoch nicht genutzt habe.

Das Essen war sehr abwechslungsreich, wir haben jeden
Abend im Hotel gegessen. Es gibt fünf Themenrestaurants
(Fisch, Asien, Türkisch, Steak und Italien).
Am besten war der Fisch ....

Das D-Hotel ist daher eine tolle Empfehlung,
insbesondere im Frühjahr und im Herbst, wenn
tolles Wetter (nicht zu heiß) ist und nicht ganz so
viele Gäste da sind.

Ruhe und Entspannung in gehobener Qualität, gerne wieder.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DHotelMaris, Guest Relations Manager von D-Hotel Maris, hat diese Bewertung kommentiert, 5. November 2013
Sehr geehrter Gast!

Sonnige Grüße aus dem D-Hotel Maris.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, eine Bewertung abzugeben und somit auch anderen Reiselustigen Ihre Eindrücke zu schildern.

Schön, dass Sie sich rundherum wohl gefühlt, Ihren Aufenthalt genossen haben und bereits heute über ein Wiederkommen nachdenken. Auf dieses freut sich das gesamte D-Hotel Maris-Team sehr!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
zurich
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. September 2013

Sehr schönes Hotel,
Top - Beach , wie auf den Maldediven! Glasklares Wasser, keine Wellen!

Super Service und freundliche Bedienung.
Ideal zum Relaxen!

Einzig negativer Punkt; die lange Hinfahrt und es gibt in der Umgebung kein Städtchen.
Keine Unterhaltung am Abend...

Zimmertipp: Zimmer mit Meer-Blick buchen! -> Traum-Ausblick
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DHotelMaris, Guest Relations Manager von D-Hotel Maris, hat diese Bewertung kommentiert, 4. November 2013
Sehr geehrter Gast!

Sonnige Grüße aus dem D-Hotel Maris.

Wir möchten uns bei Ihnen bedanken, dass Sie sich die Zeit für diesen persönlichen Kommentar genommen haben.

Ihre Anregungen sind für uns von großer Bedeutung und wir werden weitgehendst unsere Erkenntnisse daraus ziehen und entsprechend berücksichtigen.
Bezüglich der Anreise freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können das wir auch die Möglichkeit haben den Transfer vom Flughafen Dalaman oder Bodrum mit unserem hoteleigenen Helikopter oder Wasserflugzeug organisieren zu können. Bei beiden Varianten dauert der Transfer lediglich 20-25 Minuten.

Es hat uns besonders gefreut, Ihre positiven Äußerungen über unsere Mitarbeiter lesen zu dürfen.
Wir hoffen, Sie bald wieder bei uns im D-Hotel Maris begrüssen zu dürfen und wünschen Ihnen bis dahin einen schönen Winter und eine gute Zeit.

Mit freundlichen Grüßen,
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Innsbruck, Österreich
Profi-Bewerter
42 Bewertungen 42 Bewertungen
31 Hotelbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juli 2013

Zur Lage: Vom Flughafen Dalaman fährt man ca. 1 1/2 Stunden, von Marmaris ca. 45 Minuten zur Hotelanlage. Nur Gäste haben Zutritt zur Hotelhalbinsel, die Sicherheitsvorkehrungen sind enorm, man bemerkt die Security jedoch kaum. Es gibt 5 Strände, alle sehr schön und überall weißer Sand - man könnte auch in der Karibik od. auf den Seychellen sein: Bay Beach - der Hauptstrand, die meisten Liegen, am meisten los, hier sind vor allem auch die Kinder (ab 8 Jahren zugelassen). Trotzdem relativ ruhig und wirklich ausreichend Liegen vorhanden. Die anderen Strände erreicht man mit dem Shuttleboot: Silence Beach: klein und sehr fein mit einer Traumbucht zum schwimmen, da der Strand sehr klein ist gibt es auch nicht so viele Liegen - und siehe da - die "Liegestuhlbesetzer" sind bereits am Werk - wurde auch im Hotel kritisiert - mal sehen ob sie das abstellen können und wollen! Der Executive Beach ist nur für die Suiten reserviert und der Coliseum Beach mit Musikbeschallung (leider zeitweise sehr "komische" Musik) ist ebenfalls wunderschön und "chillig". Dann gibt es noch den Outdoor Pool der wenig frequentiert ist und ebenfalls wunderschön ist (Infinity Pool).
Zu den Zimmern: Wir hatten ein Doppelzimmer mit Meerblick und französischem Balkon im 6 Stock: die Aussicht ist einfach sensationell, allein schon aus diesem Grund unbedingt Zimmer mit Meerblick buchen, jedoch unbedingt die oberen Stockwerke. Die Glasfront geht über die gesamte Zimmerbreite und läßt sich zur Hälfte aufschieben. Man überblickt sozusagen vom Bett aus die gesamte Bucht (das gibt es nur in diesen Zimmern). Die Größe des Zimmers ist ausreichend, die Regendusche sehr groß. Das Licht im Zimmer (alles LEDs) etwas schummrig, könnte heller sein. Negativ: es gibt weder Kaffee- noch Wasserkocher, am Abend pro Person wird nur eine o,25 Liter Wasserflasche kostenlos bereitgestellt. Für solch ein Hotel leider sehr kleinlich. Verpflegung: wir buchten Halbpension. Das Frühstück opulent und sehr gut. Das Dinner konnte in 4 Restaurants eingenommen werden: The Breeze (Fisch): ausgezeichnete Qualität, in der Nähe des Coliseum Beach gelegen. Man.Zara: Türkisch - für uns das beste Restaurant, Bellariva - Italienisch und Spice auf der Hauptterrasse - Asiatisch. Man kann 4 Gänge aus ca. 20-25 Vorschläge wählen. Alles in allem sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis im Zuge der Halbpension. Das Service war durchwegs sehr gut bis auf das "Spice" Restaurant - eindeutig zu wenig Personal. Es gibt noch 2 weitere Restaurants "Grill und Zuma", jedoch nur a la carte. Lunch: auf allen Stränden gibt es eine Mittagskarte zu normalen Preisen, die Aqua Bar und Coliseum Bar sind hier erwähnenswert. Ebenso die BAR 180 mit super Cocktails. Zu den Weinen: die türkischen Weine sind "leistbar" und außerdem ausgezeichnet.
Personal und Service: alle zuvorkommend und sehr freundlich - man spürt dass alle Mitarbeiter extrem bemüht sind. Es gibt so viel Personal dass manchmal die Dinge etwas unkoordiniert ablaufen - aber das stört nicht wirklich. Gästeschicht: hauptsächlich türkische und russische Gäste (ca. 2/3), der Rest teilt sich auf verschiedene Nationalitäten auf. Fazit: extrem hoher Level in einer traumhaften Umgebung mit viel Abwechslung. Man fühlt sich rundum wohl und läßt den Alltag sofort vergessen.

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DHotelMaris, Guest Relations Manager von D-Hotel Maris, hat diese Bewertung kommentiert, 4. November 2013
Lieber Gast ,

Schöne Grüße aus dem D-Hotel Maris.

Wir bedanken uns vielmals für die positiven Kommentare und über die Zeit die Sie sich genommen haben. Es spricht von großer Bedeutung für uns Ihre Kommentare zu lesen und somit einen besseren Service zu leisten.

Wir hoffen Sie bald wieder hier im D-Hotel Maris begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Germany
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
26 "Hilfreich"-<br>Wertungen 26 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. März 2013

Wir wollten schon seit Jahren aufgrund Empfehlungen von Freunden einmal in das D-Hotel, schon als es zu Robinson und Select Maris gehörte.
Nach der Neuausrichtung und Renovierung und der neuen Homepage war es um so verlockender. Anfang Oktober 2012 haben wir dann eine Woche mit Frühstück im Hotel verbracht. Wie bereits beschrieben, die Lage ist unschlagbar und ein Traum. Besonders der Genuss des sehr umfangreichen Frühstücks auf dem Balkon bei der Aussicht= unvergesslich!
Aber das tröstet wirklich nicht über die anderen Dinge hinweg! Zimmer sind sehr schön, wenn auch wie andere bereits genannte Elemente im Hotel überdesignt und nicht praktisch ( Wasserhahn betätigen mit Hilfe des Handtuchs!) Aber das wurde wohl bereits im ersten Saisonhalbjahr erkannt und wird geändert.
Wir hatten NUR ein normales Doppelzimmer und hatten den Ausblick auf Parkplatz und Wirtschaftsbereich. Nach langem Gesicht und Nachfrage hat man uns ein kostenloses Upgrade auf die nächste Kategorie gewährt- Ausblick ähnlich, aber mit großer begrünter Terrasse! Wer Meerblick möchte, muss richtig in die Tasche greifen!
Die Möglichkeit, im Zimmer einen Tee oder Kaffee zuzubereiten ist nicht gegeben- bei dem Standard im gesamten Hotel ist das eigentlich kaum zu glauben!
Die Mitarbeiter sind sehr freundlich, aber insbesondere in den Restaurants ist der Service sehr unkoordiniert, "links weiß nicht, was rechts tut", ein Teil vom Tisch wird schon abgeräumt, auch wenn vielleicht noch jemand nicht mit dem Essen fertig ist.
Aufgrund teilweiser nicht guter Englischkenntnisse kam es doch öfter zu Missverständnissen und damit zu Verwunderung unsererseits. Denn das passt wirklich überhaupt nicht zu dem, was das D-Hotel darstellen möchte.
Der Service am Strand war auch - na ja - o.k., aber eben auch nicht als besonders toll zu bezeichnen!
Der Grund, hier doch noch zu schreiben ist wirklich der Hinweis für alle zukünftigen Gäste auf die horrenden Nebenkosten.
Nach einer Bewertung hier und bereits erfolgter Buchung hatten wir gehofft, dass es nicht so schlimm ist, aber das ist leider wahr gewesen.
Wir haben uns über die Woche wirklich mit Getränken und vor allem mit Alkohol und Wein zurückgehalten, da wir bei dieser Abzocke nicht mitmachten wollten. Das Hotel ist weit raus, daher ist man weit ab vom nächsten Ort und quasi " ausgeliefert". Aber diese Preispolitik geht irgendwie überhaupt nicht. Auch andere Gäste, die schon in früheren Jahren dort waren, sind recht entnervt gewesen.
Beim Frühstück hat man so manchen "unter dem Tisch" seine kleinen Sandwiches für das Mittagessen vorbereiten gesehen... schnell wussten wir auch warum!
Man hätte sich vielleicht nicht deswegen geärgert, wenn das Hotel einfach als Ganzes komplett perfekt wäre, aber das war einfach nicht so! Wir haben vor Jahren mal ein Four Seasons Hotel erlebt.. zu vergleichbaren Preisen! Der Service war ein TRAUM! Es war alles unglaublich gut und wir erinnern uns oft daran.
Das D-Hotel war irgendwie nur eine Woche Sonne mit unangenehmen "Geschmäckle" und ist keine Wiederholung wert.
Unsere Erfahrungen haben wir auch das Management gegeben, das hat man auch zur Kenntnis genommen und es gab eine persönliche Rückmeldung.

Trotzdem: keine Wiederholung oder Empfehlung an Freunde

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 19
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DHotelMaris, Guest Relations Manager von D-Hotel Maris, hat diese Bewertung kommentiert, 4. November 2013
Sehr geehrter Gast!

Sonnige Grüße aus dem D-Hotel Maris.

Wir möchten uns bei Ihnen bedanken, dass Sie sich die Zeit für diesen persönlichen Kommentar genommen haben.

Ihre Anregungen sind für uns von großer Bedeutung und wir werden weitgehendst unsere Erkenntnisse daraus ziehen und entsprechend berücksichtigen.

Die Wasserhähne wurden zum Beispiel alle zum Beginn der diesjährigen Saison ausgetauscht.

Wir hoffen, Sie bald wieder bei uns im D-Hotel Maris begrüssen zu dürfen und wünschen Ihnen bis dahin einen schönen Winter und eine gute Zeit.

Mit freundlichen Grüßen,
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Frankfurt am Main, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Oktober 2012

Das Hotel ist außergewöhnlich. Es ist in jeder Hinsicht "high end", was die Einrichtungen, Preise und den Service angeht. Alles ist seit der Eröffnung 4/2012 natürlich noch nagelneu, sehr sauber, eindrucksvoll gestaltet (sehr schönes Lichtdesign) und extrem komfortabel. Die Vielfalt der Einrichtungen ist enorm, die Beschreinung auf der website ist zutreffend. Es wäre schön, ist mir aber unwahrscheinlich, dass man diesen Standard über die Zeit, Hauptsaisons und Vollbuchung wird halten können. Der Service war unaufdringlich und perfekt.

Man hat aus 3 Robinson-Zimmern zwei gemacht, mit allem Pipapo, aber der unveränderbaren baulichen Struktur ist eine sehr gewöhnungsbedürftige Raumaufteilung geschuldet: Waschbecken liegen im Zimmer, der Bello hinter einer dünnen Glastür, und erst dahinter die überdimensionierte Dusche. Die Badewanne mit Ausblick in einer heissen Glasbox auf Balkonniveau ist hübsch anzusehen, aber das braucht kein Mensch bei den Außentemperaturen. Die Zimmer bekommen daher vom Zuschnitt eher ein großes Fragezeichen.

Bei unserem Aufenthalt Mitte 10/2012 war das Hotel nur zu etwa 10 % ausgebucht, so dass ich z.B. morgens einen 400 qm Pool allein für mich hatte, und man abends die Traum-Spa fast
alleine (!). So etwas habe ich wirklich noch nie erlebt, und ich habe schon viel gesehen. Das Ganze ist sehr zurückhaltend vornehm, und auch noch ohne Kindergeschrei. Für die Vor- und Nachsaison ein absolutes Highlight. Von der Bevorzugung von VIPs o.ä. habe ich nichts bemerkt (siehe Vorkommentar), aber wenn schon - es gibt immer Häuptlinge und Indianer, "you get what you pay" in jedem Hotel der Welt.

Die Umgegend sucht Ihresgleichen - das sind optisch die Seychellen! Der Strand ist mit Korallensand aufgeschüttet und wird picobello morgens vorbereitet.

Die Preise für Essen (Hauptbuffett 50 € pro Person) und Getränke sind enorm: Die Getränke sind genau 10 mal so teuer wie in den örtlichen Läden (kleines Bier 7 Euro, Flasche Wasser 6 Euro). Spirituosen sind unbezahlbar (ausser vielleicht für bestimmte Russen, von denen aber - noch - kaum welche als Gäste da waren). Da man ohne Auto auf keinen Fall ausserhalb der Anlage ausgehen kann, die nächste Stadt ist mind. 45 Fahrt entfernt, werden sich die Nebenkosten bemerkbar machen. Halbpension scheint mir erwägenswert.

Wir hatten in Dalaman ein Auto genommen und sind den Transfer selbst gefahren - das war absolut kein Problem, ganz normale Fahrweise und beste Straßen. Ich empfehle einen Mietwagen, um auch einmal aus dem Bereich des Hotels herauszukommen und die schöne Umgebung zu erkunden (z.B. Bozburun etc.). Das Fahren ist easy, etwa Balearen-Niveau.

Also ein Hotel, das man im Auge behalten sollte und von Zeit zu Zeit besuchen kann!

Zimmertipp: Interessant sind die Standard-Zimmer seaside, zwar kein Sitzbalkon, sondern französischer Balkon, et ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DHotelMaris, Guest Relations Manager von D-Hotel Maris, hat diese Bewertung kommentiert, 31. Oktober 2013
Sehr geehrter Gast,

Sonnige Grüße aus dem D-Hotel Maris.

Wir möchten uns bei Ihnen bedanken, dass Sie sich die Zeit für diesen persönlichen Kommentar genommen haben.

Ihre Anregungen sind für uns von großer Bedeutung und wir werden weitgehendst unsere Erkenntnisse daraus ziehen und entsprechend berücksichtigen.

Es hat uns besonders gefreut, Ihre positiven Äußerungen über unsere Mitarbeiter lesen zu dürfen.

Wir hoffen, Sie bald wieder bei uns im D-Hotel Maris begrüssen zu dürfen und wünschen Ihnen bis dahin einen schönen Winter und eine gute Zeit.

Mit freundlichen Grüßen,
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Köln, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
47 "Hilfreich"-<br>Wertungen 47 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 12. August 2012

Deutsche Gäste sind als Nörgeler gefürchtet, aber Hotelbetreiber können das positiv sehen: Nach 12 Tagen Aufenthalt können wir über viel Licht wie "Raum für Verbesserung" berichten. Ob sie das annehmen, liegt bei Ihnen. Aktuell können wir das Hotel auch mit Einschränkungen nicht Luxusurlaubern empfehlen.

Wichtig: Dies ist eine Bewertung des neuen D-Hotels Maris, nicht des ehemaligen Robinson Clubs

Nach aufwendiger Renovierung von 1.5 Jahren ist an der Anlage selbst an nichts gespart worden: Marmor im Überfluss, massiver Nussbaum, eine traumhafte Gesamtanlage mit 5 Privatstränden kommunizieren den "New Ottoman Luxury Style". Zwar ist das Hotel selbst ein hässlicher architektonischer Klotz, aber man hat viel draus gemacht. Vor allem wohlhabende Istanbuler zieht das Hotel an, während unserer Zeit auch Deutsche, Luxemburger, Schweizer, Amerikaner und ein paar Russen. Die Gäste bleiben untereinander distanziert. Ob es die "Noveau Riches" sind oder nicht, das sei dahingestellt. Vieles deutet darauf hin, dass das Hotel diese Gäste sucht, den betuchten Hedonisten. Es waren recht prominente Türken da, wenn man wie meine Frau sich in der Türkei auskennt, ist Strandgang wie Bunte lesen. Die Anlage ist weitentfernt vom Pauschaltourismus in Marmaris, das hat natürlich seinen Preis. Aber stimmt Preis & Leistung? Definitiv nein.

Jeder Gast muss wissen, dass man bei ca. 5800 Euro Zimmerpreis für 12 Tage nur das Frühstück hat, dies in der Kategorie Superieur Deluxe, in die man uns netterweise upgegraded hatte. Allerdings sind schnell weitere 3.000-5.000 Euro fällig, wenn man im Hotel isst und trinkt. Amüsant, dass der Roomservice die günstigste Kategorie der Verpflegung darstellt. Hotelverpflegung ist auch zwingend, denn bis zur nächsten Stadt hat man mehr als 30 Minuten Fahrt, auswärts essen ist höchst aufwendig und geht nur mit Taxi, ein Shuttle wird nicht angeboten. Kommen wir zu Pro & Contra:

- tolle Anlage, traumhafte Bucht (kleine Karibik in der Türkei)
- junges, freundlich bemühtes Personal mit recht guten Sprachkenntnissen, auch sehr hübsch, aber das ist keine Wertung
- schöne Interieur-Akzente, edle Materialien, überall soll Üppigkeit gezeigt werden
- hochwertige Elektronik und Klimatisierung im Zimmer
- gutes Freizeitangebot, alles aber mit Aufpreis
- Kino (leider nur mit alten Schinken, nur TV auf wunsch)
- viel Bewegungsfreiheit in der Anlage
- gutes Pool, sehr gutes Schwimmen im Meer mit wenig Wellengang
- gute Strandmöbel
- üppiges Frühstücksbuffet
- sehr guter Butler auf Wunsch und sehr guter Room Service
- kein Massentourismus in der Nähe
- Heliport (teures Extra)
- gut sortierte Bildbandbibliothek (Taschen)
- Bay Buffet Restaurant mit grosser Auswahl, extrem üppig, unkompliziert

Contra:
- Inkompetenz bei Sonderwünschen, kein echter Concierge-Service
- recht unverschämtes Preisniveau im Hotel bei Kleinigkeiten (Kaffe teurer als Ritz Carlon Hotels in Paris oder New York, eher Nassau Bahamas-Niveau...)
- viele Leistungen sind auf weltweit höchstem Preisniveau ohne entsprechende Spitzenleistung
-schlechte Weinkarte: Entweder Pretiosen (Chateau Petrus für 10.000$) oder aber sehr mässige Weine (amüsant dass hier 3 Weine aus dem Aldi-Sortiment für150 € die Flasche ausgeschenkt werden, es sei aber angemerkt, dass die Türkei Alkoholsteuer zieht, aber das war absurd), Kellner können aber weder Jahrgang benennen (!) noch Entlüftung vorbereiten, Weinkühlschränke sind entsprechend leer, da wenig nachgefragt. Kein Sommelier, kein Hauswein, Wein Pro Glas mit 40 Lire wieder überteuert
- nur allbekannte wasserbiere wie Heineken, Corona oder Efes, kein deutsches Bier im Ausschank, Efes bei 30 Grad wohl die leider beste Wahl in einem 5 Sterne Hotel
- Essen nur Mittelklasse trotz Oberklassepreisen (Efes 0,3l 15Lire, Cognac und Vodka selbst für Oligarchen unbezahlbar)
- nur WMF Kaffee, kein italienischer Espresso im ganzen Hotel, nur Mokka ist gut
- Wlan langsam und draussen immer wieder durch Wind gestört kollabiert
- keine Golfmöglichkeit (nur mit Heli erreichbar?)
- A la Carte Fischrestaurant Breeze: Örtlicher Fisch, nicht immer 1A, aber zu Knallerpreisen (1 gegrillte Dorade: 80 Euro), 2 personen für 3 Gänge ohne Wein 250 € (Preis-Leistung?!?),
- Hummer teurer als in Moskau (350 € kg?!?)
- Bettkomfort (zwar Wahlbezüge und Kissen, aber Massivholzbettgestell, kein Bockspring-Bett)
- Marmor im Bad und Poolbereich ist chic, aber sehr gefährlich und es wird selten gewischt (Rutschgefahr!)
- Sauberkeitskontrolle mehr pro Forma, Sand war trotz Meldung 2 Tage im Raum
- Überall Krach, Musikanalage beschallt dauernd mit aufzugsmusik (Repeatschleife Yesterday) selbst den Strand, Flure, Essbereich (wer mag das?), nur ein Ministrand ohne Bose-Beschallung (der hässlichste leider), selbst die Bibliothek ist beschallt
- Teile des Personals nicht mit internationalen Standards der Grand Hotellerie vertraut, aber bemühen sich - reicht Ihnen das?
- Hotelzimmer: es fehlt Hotelbuch, Telefon nicht mit Rezeptionsnummer beschriftet, kein Koran oder Bibel (?), für Gläubige kein Gebetsraum (ungewöhnlich bei Vielzahl türkischer Gäste), Aufzug nicht beschriftet (wo ist der Frühstücksbereich?)

So, jetzt kommen wir aber zu den eigentlichen Ereignissen, die das Hotel nicht empfehlenswert machen:
- nur bestimmte Gäste (Freunde der Dugus Gruppe?) erhalten den VIP Status, den man als Gast eines Grand Hotels erwartet. Da wird auch schon mal ein Strand oder eine Bar für denn VIP geschlossen, man selbst als Airtours/TUI Kunde ist "draussen". Man muss als Airtours-Cashcow sehen, wo man bleibt. Darauf angesprochen, was man noch zahlen muss, um diesen Service zu bekommen, nur Achselzucken und der Kommentar des Hotelpersonals: "Maybe this is concept of Hotel". Aha!
- Shuttle: Da Airtours nicht angemessene Shuttle-Fahrzeuge für diese Hotelkategorie parat hielt (Renault), hätten wir gerne einen der vor der Rezeption geparkten nagelneuen, weissen A8 gegen Aufpreis genutzt, um die 2 h Fahrt zum Flughafen angenehm zu machen. Keine Chance, gegen alles Geld der Welt. Die Antwort: Reseved for the Hotel Manager and Special Guest. Da wussten wir, woran wir waren....für VIP war der A8 mit Mineralwasser natürlich da. Frechheit!
- Executive Service: Ein Strand war nur für 100 Euro Pauschale pro Tag extra nutzbar. Der Strand bot dafür aber als einziges Extra Baulärm, ansosnten nichts ausser dem angeblichen Exklusivstatus. Was den Exekutiv-Status ausmacht, konnte niemand erklären, ausser das es oben im Hotel kostenlos Kaffee gibt (wow!)
- Lifestyle geht im Zweifel vor Lifequality bzw. Quality of Life (Oberflächliches vor Innerem)
- trotz dem sehr netten normalen Bedienpersonal sind ein paar Manager mit der Stiff upper lip gesegnet, wenn sie nicht türkischer Fernsehstar sind

Das mit dem Audi-Shuttle ist so peinlich, weil der Inhaber Dugus-Gruppe der Audi-Importeur der Türkei ist und überall Audi Werbung im Hotel zu sehen ist. Aber damit fahren, weil man zufällig Audi selbst fährt? No, reserved for the Manager....

Uns bleibt der Eindruck erhalten, dass hier ein türkisches Unternehmen ein Status-Symbol gekauft hat und es zu Repräsentationszwecken gebraucht. Das manche Türken ähnlich ungeniert wie Russen ihren Wohlstand zeigen, damit muss man sich als Deutscher Nörgler arrangieren. Dennoch: Protz und Prahlen vor Höchstleistung, das passt nicht. luxus-Urlauber, die grand Hotels lieben, passen da nicht ins Design Hotel Konzept....schade. Wir bleiben wohl Relais & Chateau oder Althoff Fans - dass hier kann was werden, wenn sich was ändert. Airtours hat nicht erfüllt, was der Preis versprach. Wir kommen nicht wieder, man kann für das gleiche Geld auch anderswo gut urlauben.

  • Aufenthalt Juli 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 40
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DHotelMaris, Guest Relations Manager von D-Hotel Maris, hat diese Bewertung kommentiert, 5. September 2012
Sehr Herr MarkusGBussmann ,

herzliche Grü?e aus dem D-Hotel Maris.

Wir streben danach, für unsere Gäste das Gefühl von Komfort, Ruhe und Luxus zu schaffen. Wir bedanken uns recht herzlich, dass Sie Ihre Beobachtungen mit uns teilen. Bitte seien Sie sich sicher,dass wir jede Bewertung bis ins kleinste Detail berücksichtigen und auch direkt auf Sie zukommen werden.

D-Hotel Maris
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im D-Hotel Maris? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über D-Hotel Maris

Anschrift: Datca Yolu 35. Km. Hisaronu Koyu, Marmaris 48700, Türkei (ehemals Club Resort Select Maris)
Telefonnummer:
Lage: Türkei > Türkische Ägäis > Provinz Mugla > Marmaris
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Spa-Hotels in Marmaris
Nr. 1 der Romantikhotels in Marmaris
Nr. 1 der Strandhotels in Marmaris
Nr. 1 der Luxushotels in Marmaris
Nr. 2 der Familienhotels in Marmaris
Preisspanne pro Nacht: 229 € - 658 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — D-Hotel Maris 5*
Anzahl der Zimmer: 201
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda, Expedia, Booking.com, ab-in-den-urlaub, TripOnline SA, Odigeo, Odigeo und Prestigia als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei D-Hotel Maris daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Select Maris Marmaris
Select Maris Resort
Select Marmaris
Marmaris Club Resort Select Maris
Club Hotelanlage Select Maris
Hotel Club Resort Select Maris Marmaris
Select Maris Club
Marmaris Select
Hotel Select Maris
Select Maris Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie D-Hotel Maris besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.