Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Einzigartig, der Turbotourismus der 70er hinterließ jedoch Spuren” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Hierapolis & Pamukkale

Hierapolis & Pamukkale
Denizli, Denizli, Türkei
Diesen Eintrag verbessern
Buchen Sie im Voraus auf Viator
USD 55*
oder mehr
Platz Nr. 1 von 10 Sehenswürdigkeiten in Denizli
Zertifikat für Exzellenz 2014
Art: Alte Ruinen, Historische Stätten, Sehenswürdigkeiten & Wahrzeichen
Details zur Sehenswürdigkeit
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
54 Bewertungen 54 Bewertungen
37 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einzigartig, der Turbotourismus der 70er hinterließ jedoch Spuren”
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. August 2011

Um 4 Uhr morgens wurden wir in unserem Hotel in Side abgeholt, um kurz nach 20 Uhr waren wird wieder zurück. Ganz schön anstrengend, aber es hat sich gelohnt.
Auf dem Weg nach Pamukkale haben wir urig gefrühstückt und ich glaube wir kamen so gegen 11 Uhr am Weltkulturerbe an.
Ich hatte mich bereits vorab über das Erbe informiert und war erschüttert über die ehemalige Straßen direkt durch und die ehemaligen Hotels direkt über den Terrassen, die das Thermalwasser verschmutzten.
Die UNESCO schritt zum Glück rechtzeitig ein und so erstrahlt heute FAST alles wieder in altem Glanz.
Die ehemalige Straße, die nun auf natürlich Weise wieder vom Kalk "zurückerobert" wurde, hat einen positiven Nebeneffekt, dass man dort jetzt barfuß hinunterlaufen darf.

Ich denke man hat hier mithilfe der UNESCO das richtige Maß zwischen Kulturzugänglichkeit und Schutz vor Turbotourismus gefunden.
Lediglich das Thermalbad ist noch ein Überbleibsel des ehemaligen Motels, das direkt (!!!) an der Thermalquelle stand.

Zum Ablauf:
Zuerst wurden wir von unserem Reiseführer eine halbe Stunde lang in die Geschichte der antiken Stadt und der Terrassen eingeführt, dann hatten wir noch zwei Stunden zur freien Verfügung in der wir badeten, Theater, Gärten und Terrassen anschauten.
Wenn man wirklich alles sehen will (inklusive der entfernteren Nekropole) sollte man sich, falls man die Wahl hat, mindestens 3 Stunden Zeit nehmen.

Die Gärten und Anlagen oberhalb der Sinterterrassen sind wunderschön und machen die ehemaligen Vergehen der Menschheit an diesem wunderbaren Ort (1 Million Jahre Naturgeschichte wurde hier in 30 Jahren BEINAHE zerstört) vergessen.

Aufenthalt Juli 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.494 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1.052
    347
    74
    14
    7
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Helmbrechts, Deutschland
Top-Bewerter
251 Bewertungen 251 Bewertungen
94 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 111 Städten Bewertungen in 111 Städten
128 "Hilfreich"-<br>Wertungen 128 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hierapolis, die interessantesten Ruinen in der Türkei”
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Juni 2011

Wir haben in der Türkei ja wirklich einige Ruinen angeschaut, aber die von Hierapolis waren die interessantesten. Das Theater ist übrigens, laut einem Schild mit einem Zitat eines Archäologen dort, das "am Besten erhaltene des Orients". der Besucher wandert am Besten die Straße vom Süd- bis zum Nordeingang und kommt damit an fast allen wichtigen Stätten vorbei, für die weiter weg gelegenen Stätten (südliches Theater etc.) reichte aber weder unsere Zeit noch unsere Energie! Bis 19 Uhr gibt es auch Shuttlebusse auf dem Gelände.

Die Kalksteinformationen sind auch sehr schön anzusehen und es freut mich zu sehen, dass die Natur die abgerissene Straße wieder mit Kalk überzieht.

Ich bin allerdings nicht ganz einverstanden mit der Idee, Badegäste im antiken Pool mit echten Ruinen plantschen zu lassen.

Aufenthalt April 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wedemark, Deutschland
Top-Bewerter
91 Bewertungen 91 Bewertungen
51 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 57 Städten Bewertungen in 57 Städten
46 "Hilfreich"-<br>Wertungen 46 "Hilfreich"-
Wertungen
“sehenswertes Pamukkale”
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. April 2011

Die Kalksinterassen und die Ausgrabungsstätten im gleichen Naturpark, sind eine Reise wert. Ein einzigartiges Naturwunder, wie das kalkhaltige Wasser aus den Bergen kommt und bei erreichen der Luft/ Sauerstoff, sich der Kalk dann absetzt. Das Wasser hatte ca. 38 Grad.
Wer sich für Ausgrabungen interessiert ist hier richtig: ein Colosseum, alte Befestigungsmauern,Grabstätten und weitere extra gelagerte Kostbarkeiten sind zu besichtigen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vechta
1 Bewertung
“überwältigend”
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. März 2011

Die Sehenswürdigkeiten sind wirkliche Sehenswürdigkeiten. Dazu eine kompetente Führung, die alles zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Ich habe sehr viel dazu gelernt und habe begriffen, wie wichtig es ist, diese Vergangenheit für uns erlebbar zu machen. Wir waren nicht nur in Hierapolis & Pamukkale, sondern auch noch in Ephesus
und Perge. Wenn man diese Stätten kurz hintereinander anschauen kann, bekommt man einen guten Eindruck von der Gewaltigkeit der damaligen Zeit. Vor der Reise hatte nicht erwartet, dass ich so viel zu sehen bekomme.

Aufenthalt März 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
Top-Bewerter
63 Bewertungen 63 Bewertungen
32 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 34 Städten Bewertungen in 34 Städten
39 "Hilfreich"-<br>Wertungen 39 "Hilfreich"-
Wertungen
“Toll”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. März 2011

Die Ruinen von Hirapolis sind genau oberhalb der Kalkterrassen. Das Theater ist von den Ruinen am beeindruckensten. Die wirkliche Attraktion sind aber die Kalkterrrassen, die besonders bei Sonneschein in verschieden Farben leuchten. Der ganze Komplex ist ziemlich gross und es sollten mehrere Stunden eingeplant werden. Man kann ebenfalls auf sehr gut gemachten Kopien der Terrassen barfuss durch das warme Wasser laufen. eintrittspreis 10 Euro pro Person. Unterhalb im Dorf Pamukkale gibt es eine touristische Infrastruktur mit Hotels und Resturant. Fahrzeit von Kusadai etwa 3 Stunden, 180 km.

Aufenthalt Februar 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Hierapolis & Pamukkale angesehen haben, interessierten sich auch für:

Antalya, Antalya Province
 
Antalya, Antalya Province
Antalya, Antalya Province
 

Sie waren bereits im Hierapolis & Pamukkale? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hierapolis & Pamukkale besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.