Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“War mal viel besser” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Amara Dolce Vita

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Amara Dolce Vita gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Amara Dolce Vita
5.0 von 5 Hotel   |   Tekirova Mevki, Tekirova 07980, Türkei   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 22 Hotels in Tekirova
Zertifikat für Exzellenz 2014
Halberstadt, Sachsen-Anhalt, Germany
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“War mal viel besser”
3 von 5 Sternen Bewertet am 16. Mai 2013

Die Sauberkeit und der Service in diesem Hotel hat sehr nachgelassen, obwohl es sich ja seit einiger Zeit als Luxury-Resort empfiehlt. Eine freundliche Begrüßung hatte ich leider nicht erfahren und da ich mich auch sofort über mein Zimmer beschwerte, was man mir zuerst zuweisen wollte, wurde ich dementsprechend behandelt. Obwohl ich dazu sagen muss, dass der Mitarbeiter der Rezeption sich wenigstens bemühte, ein anderes Zimmer für mich zu finden, was dann letztendlich auch zum Erfolg führte und ich mit meinem Zimmer dann sehr zufrieden war.
Ich hatte ein Deluxe-Zimmer im Haupthaus, ganz am Ende des Flures, neben dem Notausgang.
Mein Deluxe-Zimmer war einiges größer, wie die anderen, auch mein Balkon. Außerdem ist es manchmal von Vorteil, wenn man nur einen Nachbarn hat.
Leider haben die Putzfrauen, trotz gutem Trinkgeld gleich zu Beginn, nicht mehr so gut sauber gemacht, wie ich es vor drei Jahren in dem Hotel erlebt hatte.
Es lag seit dem ersten Tag meines Urlaubes ein Wattetupfer von meinem Vorgänger auf dem Balkon, immer an der gleichen Stelle. Ein Stuhl war auch komplett verdreckt und voll Vogelkot. Die Putzfrau hatte zwar mal die Stühle anders hingestellt, damit ich denken sollte, sie hätte geputzt, aber dem war nicht so. Der Wattetupfer lag wirklich bis zu meinem letzten Urlaubstag auf meinem Balkon und nur, weil es die Nacht vorher sehr stark geregnet hatte, hatten die Putzfrauen dann mal wirklich den Balkon gewicht und den Wattetupfer endlich beseitigt.
Die Sauberkeit im Zimmer und im Bad waren auch nicht gerade berauschend. Da ich mal darauf geachtet hatte, wie schnell die Putzfrauen mit dem Zimmer fertig sind, war mir klar, dass da nicht viel gemacht wurde.
Leider war das Problem mit der Sauberkeit auch in den öffentlichen Toiletten. Gut, das liegt sicher auch am Publikum und das bestand größtenteils aus russischen Mitbürgern, die die Toiletten manchmal sehr schlimm hinterliessen.
Ich hatte das Gefühl, dass vor drei Jahren, als ich schon einmal in diesem Hotel Urlaub machte, viel mehr geputzt wurde, gerade auch in den öffentlichen Toiletten. Nun gab es damals kleine Handtücher, wo heute nur noch die Papierautomaten hängen, aber das sieht man ja alles ein.
Die Freundlichkeit des Bedienpersonals hat auch teilweise sehr nachgelassen. Es gab zwar immer noch den ein oder anderen sehr netten und fleißigen Kellner oder Kellnerin, aber die waren leider nicht mehr die Regel.
Einige Kellner laufen auch nur noch für die "Russen", die ihnen Scheine zustecken.
Ebenso hat sich das Programm sehr arg verschlechtert. Vor drei Jahren war das, bis auf diese Miss und Mister-Amara-Wahlen, ein Top-Programm. Jetzt war n den ganzen zwei Wochen nur dreimal etwas Vernünftiges im Amphie-Theater, obwohl das Hotel ausgebucht war. Dafür machte man einen DJ-Contest im Open Garden, der für mich neu war. Das ist leider nicht für jeden Geschmack und viele Gäste sagten auch, dass das nichts für sie ist.
Vor drei Jahren hatte wir in zwei Wochen, wohlbemerkt zur selben Zeit, einen Gala-Abend, eine Beach-Party und andere schöne Abende.
Als ich bei der Gästebetreuung, die kein bisschen Deutsch spricht, wie die meisten Hotel-Mitarbeiter, nach dem Gala-Abend fragte, wurde mir nur gesagt, gibt es nicht. Nach der Frage zur Beach-Party wurde gesagt, später.
Warum, wieso, weshalb, konnte ich leider nicht in Erfahrung bringen, wegen der Sprachprobleme.
Von der Baustelle hat man nicht viel gemerkt, eventuell in der Roma-Street, wenn man ein Zimmer zu der Seite raus hatte, sonst nicht.
Das Essen war mal wieder hervorragend, außer diese kleinen Ausreisser beim Dessert, denn wenn ein bestimmter Koch Dienst hatte, waren die viel zu süß. Das Personal sagte uns, dass die das diesem Koch schon sehr oft gesagt haben, aber anscheinend will der sich nicht darauf einstellen.
Das Angebot und die Reichhaltigkeit der Speisen ist wirklich einmalig. Leider gibt es einen Negativaspekt beim Restaurant und das ist die Anzugsordnung. Obwohl überall Schilder stehen, dass man nur angemessen bekleidet im Restaurant erscheinen soll, setzen sich jetzt viele darüber hinweg. Es steht ja auch keiner mehr am Restauranteingang, der einen freundlich begrüßt und auf die Kleiderordnung hinweist.
Dementsprechend denken sich einige russische Mitbürger, dass sie da mit bunten Badehosen und Badeschlappen zum Abendessen gehen können. Sogar in der Bar sind diese Leute nach dem Abendessen so aufgekreuzt. Normalerweise dürften diese Leute so bekleidet nicht bedient werden und dies zu Recht.
Es kann ja wohl nicht angehen, dass die machen können, was sie wollen. Wahrscheinlich geschieht alles nur noch nach dem Motto: "Egal, Hauptsache die bringen viel Geld".
Wenn man sich Luxory-Resort nennt, dann erwarte ich auch dementsprechenden Niveau.
Mein Fazit ist, dass das Hotel so arg in vielen Bereichen nachgelassen hat, dass es bei mir nicht mehr auf meiner Wunschliste ganz oben stehen wird.

Zimmertipp: Im Haupthaus ist es nicht so hellhörig, wie in den Nebengebäuden. Die Eckzimmer am Ende des Flures ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2013, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

537 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    381
    87
    35
    21
    13
Bewertungen für
220
150
15
23
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (15)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Bewertungen in Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Germany
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 15. Mai 2013

Negative:
1. unfreundliches personal(Restaurant/ Reception)
2. vorsicht! rutschige fliesen im Bad.
3.Vorsicht!!! Nachts: Wildschweine im Garten!!!!!
4. schmutziges meer
5. langweilige Entertainment
6. sehr schlechte Service ( Normale wünsche wie Aschenbecher wurde ignoriert, kellner am pool oder strand lassen sich nicht blicken)
7. schlechte/keine internet-Empfang( trotz der bitte diese zu ändern keine Reaktion)
8. zimmer hellhörig
9. billige abgenutzte zimmermöbel
10. Essen Qualität ist nicht besonders

Positive: late Checkout bis 14:00

Fazit: kein Vergleich zu andere Hotels in Antalya!!!!schade um das Geld/Zeit

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schwabach, Deutschland
Top-Bewerter
74 Bewertungen 74 Bewertungen
43 Hotelbewertungen
Bewertungen in 48 Städten Bewertungen in 48 Städten
47 "Hilfreich"-<br>Wertungen 47 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Mai 2013

Wir waren im Januar 2013 das zweiter Mal hier. Der Service war wieder hervorragend und wir haben die Woche genossen.
Zimmer und Essen waren in gewohnt guter Qualität. Es wurde anscheinend viel an der Anlage gemacht, da aber im Winter nicht so viele Gäste zu Besuch sind, ist die Anlage noch recht ruhig. Bei schönem Wetter waren auch schnell lLiegen verteilt und man konnte die Sonne genießen.
Für die Winterzeit ist das Hotel einfach zu empfehlen.

  • Aufenthalt Januar 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 15. April 2013 über Mobile-Apps

Also wir sind ziemlich sauer, die Reiseleitung von ferien-touristik.de informierte uns erst NACH Buchung davon, dass während unserer Reisezeit (Mai 2013) es zu Baustellenlärm und optischen Beeinträchtigungen kommen kann. Sauerei! Also Vorsicht beim Buchen in der Zeit Mai-Juli 2013!!!

Aufenthalt April 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Basel, Schweiz
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. März 2013

Das Hotel Amara Dolce ist ein Riesenkomplex. Die Zimmer sind sehr schön eingerichtet und alles eigentlich sehr hochwertig. Wir hatten ein Delux-Zimmer mit Meerblick bestellt. Als wir Nachts ankamen, hat man uns aber ein Parterre Zimmer im Nebengebäude verpasst, mit Blick auf Rasen, direkt über der Disco. Also haben wir um 2 Uhr Morgens wieder die Rezeption aufgesucht und ein anderes Zimmer verlangt. Nach einigen Diskussionen, haben wir dann anderes Zimmer erhalten. Wie sich später herausstellte, waren wir kein Einzelfall, also hier bitte sofort reagieren. Anscheinend ist dies eine normale Sache, die Kundschaft zu veräppeln. Den Russen würden sie es wohl nicht antun, denn die zweite Amts-Sprache im Hotel ist Russisch.
Der Garten auf diesem Riesenareal, welches in einem Naturschutzgebiet hineingestellt wurde ist recht schön. Aber schon die Tatsache, dass hier ein Naturschutzgebiet verbaut wurde, spricht für sich.
Es gibt schöne Ecken in diesem Hotel. Ebenfalls die Schwimmbecken, Spa und Umgebung sind schön, aber das Personal lässt sehr zum Wünschen übrig.
Die meisten Kellner sind, bis auf den ersten Teil des Restaurants sehr unaufmerksam. Der Kellner, welcher im Ernstenteil des Restaurant bediente und sehr verschlafen aussah, entpupte sich als sehr freundlich, schnell und vor allem schnell von Begriff.
Das Putzpersonal ist völlig daneben. Die Zimmer wurden sehr schlecht geputzt. Wir waren dort an einem Seminarkongress. In etlichen Zimmern wurden nur die Betten, das Bad und der Kühlschrank aufgefüllt/gemacht, aber es wurde nie der Staubsauger verwendet. Somit blieb der Dreck, Sand und anderes eine Woche lang liegen. Bei uns im Zimmer ass Jemand die gratis Chips, keine Ahnung ob es die Putzfrau war und verteilte diese auf dem Teppich. Die Chipreste blieben dort fast 3 Tage liegen, obwohl wir mehrmals reklamierten. Erst als wir die „Chipsreste- Koordinaten“ auf einem Blattpapier wiedergaben und wieder an der Rezeption abgaben, wurde gereinigt. Wir hätten wohl GPS für die Chipsreste verwenden sollen.
Das Essen war nicht unbedingt soooo toll, Kalbs Leberli, mal gebraten mal gedünstet, Fisch, Poulet und Truthahn, ab und zu Lamm. Aber es war doch sehr reichhaltig und variierte immer etwas. Im Spice Hotel in Beleck war das Essen besser, da es besser gewürzt war.
Der Kaffee ist an der Bar sehr gut und hier war die Bedienung, zu meist junge Damen, doch viel tüchtiger und schneller als im Restaurant.
Mein Fazit, im Sommer muss das ein riesiger Bienenstock sein, eventuell auch sehr eng.

Toll, am Ausgang aus der Anlage hält alle 15/20 Minuten ein öffentlicher Buss, mit welchen man für 2 € bis nach Kemer (30-45 Minuten) fahren kann. Die Läden dort sind super und viel günstiger als im Hotel. Im Hotel haben sie Phantasiepreise. Die gleiche Schuhe, Handtaschen und T- Shirts sind in Tekirowa oder Kemer für 1/3 des Preises zu haben.

  • Aufenthalt März 2013, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sömmerda
Top-Bewerter
55 Bewertungen 55 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
Bewertungen in 37 Städten Bewertungen in 37 Städten
98 "Hilfreich"-<br>Wertungen 98 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. März 2013

Nach unserer letzten Pleite haben wir diesmal wieder mehr Geld investiert. Hat sich echt gelohnt. Das Hotel liegt in Tekirova direkt am Strand. Wir bewohnten ein Zimmer in der Instanbul-Street. Die Zimmer sind sehr geräumig. Das Bad hat Dusche und Badewanne. Pflegeprodukte, Zahnbürste und Pasta stehen kostenlos zur Verfügung. WLAN funktioniert auch auf den Zimmern.
Es gibt ein extra Ankleidezimmer mit kostenlosem Safe und Bademäntel.
Das Essen war einfach nur Klasse. Zum Frühstück ofenfrische Brötchen, viel Fisch, Käse, Eier in allen Versionen. Das Buffet mittags und abends ließ keine Wünsche offen.
Immer 4 Vorsuppen zur Auswahl, viele Antipasti und Salate. Toll auch die Holzkohlegrillstation.
Es gab auch sehr ausgefallene Speisen, wie Froschschenkel, Scampis und Wachteln.
Das Eis ist superlecker. Erdbeeren, Ananas und andere Obstsorten satt.
Tolles beheiztes Hallenbad und gleich davor der beheizte Meerwasserpool.
Getränke werden grundsätzlich am Tisch serviert. Sehr aufmerksamer Service.
Animation war nicht so unser Ding, meistens nur Life-Musik in der Lobby und im Irish Pub.
Gästestruktur im März vorwiegend deutsche Rentner und Russen. Sind aber nicht negativ aufgefallen. Leider sind in Tekirova fast alle Geschäfte geschlossen gewesen. Es lohnt sich, mit dem Dolmus nach Kemer zu fahren (hält vor dem Hotel, kostet 2 Euro). Unser Fazit - wir kommen bestimmt wieder (gerade im Winter).

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gifhorn
2 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Februar 2013

Wir (64,66) sind jetzt viermal im Amara Dolce Vita gewesen. Der sehr gute Standard ist beibehalten worden, teilweise ist sogar neu investiert worden (z.B. "Lichtsauna") . Wir sind entschlossen, das Hotel auch weiterhin zu besuchen.

  • Aufenthalt Februar 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Amara Dolce Vita? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Amara Dolce Vita

Anschrift: Tekirova Mevki, Tekirova 07980, Türkei
Lage: Türkei > Türkische Riviera > Antalya Province > Tekirova
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Luxushotels in Tekirova
Nr. 1 der Strandhotels in Tekirova
Nr. 1 der Romantikhotels in Tekirova
Nr. 1 der Familienhotels in Tekirova
Nr. 1 der Spa-Hotels in Tekirova
Preisspanne pro Nacht: 110 € - 508 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Amara Dolce Vita 5*
Anzahl der Zimmer: 702
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Booking.com, Low Cost Holidays, Weg, Expedia, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Amara Dolce Vita daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Amara Dolce Vita Kemer
Amara Dolce Vita Club
Amara Dolce Vita Tekirova Homepage
Dolce Vita Tekirova
Hotel Amara Dolce Vita Tekirova
Amara Dolce Vita Hotel Tekirova
Amara Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Amara Dolce Vita besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.