Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traum urlaub in Blue Waters 2010” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Blue Waters Club

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Blue Waters Club gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Blue Waters Club
5.0 von 5 Hotel   |   Beskonak(Bozkaya) Koyu, Side, Manavgat, Türkei   |  
Hotelausstattung
Nr. 25 von 230 Hotels in Side
Potsdam, Deutschland
1 Bewertung
“Traum urlaub in Blue Waters 2010”
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Oktober 2010

- Grosszügige und sehr gepflegte Parkanlage mit vielen Aktivitäten.
- Hotel und Infrastruktur in sehr gutem Zustand, tolle Poolanlagen mit grossen Rutschen.
- Tolle Spielplätze beim Kinderclub, und direkt am Strand.
- Schöne Familiezimmer im „Club“. Aufgrund der Grösse der Anlage teileweise etwas weite Distanzen (z.B. Zimmer zum Stand).
- Kinderbett, Babyphone, Buggy alles vor Ort erhältlich, respektive bereits im Zimmer bei der Ankunft.
- Die Verpflegung ist gut bis sehr gut, die „Massenverpflegung“ ist jedoch nicht jedermanns Sache. Als Eltern von zwei kleinen Kindern ist man da immer am hin und her rennen.
-Personal ist mehrheitlich sehr freundlich, kinderlieb und zuvorkommend. Keine aufdringliche Animatoren. Unterhaltsame Abendprogramme für klein und gross auf der grossen Bühne.
Tipp des Urlaubers;
-Telefonieren mit Karte am billigsten oder Internet-Cafe (1 €/15 min).
Eine Fahrt nach Manavgat ist empfehlenswert. Ein Besuch auf einem türkischen Basar ist schon ein Erlebnis,zu empfehlen ist der Juwelier Lidya in Manavgat(Die größte Auswahl bei Eheringe gibt es in Lidya Juwelier(Lidya liegt Nach der grau Brücke dann ca 50m auf der rechten Seite---

  • Aufenthalt Oktober 2010, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

298 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    195
    69
    20
    7
    7
Bewertungen für
206
41
1
4
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (16)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Münster
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Oktober 2010

Das Blue Waters Club & Resort eignet sich hervorragend für Familien mit Kleinkindern, Teenagern, aber auch nur für Eheleuten. Leider war das Wetter in der ersten Urlaubswoche nicht so, wie wir es uns vorgestellt hatten. Es war warm, aber bewölkt und zum Teil hat es auch etwas geregnet. Das Hotel wusste dieses Problem allerdings gut zu lösen. Die abentlichen Shows wurden in das innenliegende Theater umgelegt und auch andere Aktivitäten, wie Dart oder Fitness, fielen nicht deswegen aus. Auch sonst bietet das Hotel viele Aktivitäten: Tennis, Beachvolleyball, Fußball, Wassergymnastik, Fitness (Trainingsraum und Kursangebot - regelmäßig auch durch Nick Barten, einen professionellen Fitnesstrainer), Wellness (jedoch ziemlich überteuert), ein Atelier, Minigolf, Billiard, am Strand werden kostenlose aber auch kostenpflichtige Sportarten angeboten und die übliche Animation.
Es gibt drei Pools und zwei Babybecken. Außerdem verschiedene sehr gute Rutschen, wie zum Beispiel die besonders schnelle "Free Fall-Rutsche". Bei jedem Becken ist auch immer ein Bademeister dabei. Der Strand ist ein relativ feiner Sandstrand mti genügend Liegen. Im Meer gibt es zu Anfang eine schmale Schicht an groben Kieselsteinen, die aber schnell zu durchlaufen ist.
Es gibt ein Hauptrestaurant, in dem morgens, mittags und abends Essen angeboten wird und das Clubrestaurant, in dem es Frühstück, Spätaufsteher-Frühstück und Abendessen gibt. Zu dem gibt es ein türkisches, chinesisches und österreichisches Spezialitätenrestaurant, wobei man allerdings pro Aufenthalt nur eines dieser Restaurants besuchen kann. Zum Frühstück gibt es eine Vielfalt an Brötchen, Müsli und Obst. Man bekommt frisch gepressten O-Saft, Waffeln, Pfannkuchen, Omlet, Spiegelei, Rührei, gekochte Eier und eine große Auswahl an Marmeladen, Käse und Wurst. Mittags gibt es ein Salatbuffet, Suppen, Brot/Brötchen, Pizza, Pommes, Fleisch, Fisch und Beilagen. Das Nachtischbuffet ist mit Obst und typischen türkischen Nachtischen sehr reichhaltig. Abends sieht das Angebot ähnlich aus wie Mittags, allerdings gibt es auch Mottoabende, wie Türkischer Abend, mediterranes Buffet, asiatisches Buffet, und Gala-Abende, an denen das Essen dann auch passend zum Thema ist.
Wer nachmittags noch Hunger bekommt, kann sich an der Agorra-Bar und an den Pools kleine Snacks holen.
Es gibt sehr viele Bars: am Strand, auf dem Steg im Meer, an den jeweiligen Pools, im Hauptgebäude und am Abend in der Disco. DIe Kellner sind immer Freundlich. Leider sind die Fruchtsäfte und daher auch die Cocktails nicht so fruchtig, wie man es aus Deutschland gewöhnt ist. An der Strandbar wird an einigen Abenden Live-Musik gespielt, die auch sehr empfehlenswert ist. Hier ist es Abends auch nie so voll, weil der Großteil der Gäste die Shows besucht, sodass man hier auch mal einen ruhigen Abend verbringen kann.
Für die Shows werden leider Gruppen von außerhalb gebucht. Einmal die Woche gibt es nur eine Kindershow und einmal die Woche eine Show der Animateure. Zwar sind die Shows sehr gut, aber da man tagsüber mit den Animateuren zusammen ist, würde man lieber diese auf der Bühne sehen.
Es gibt auch ein Internetcafé im Hotel. Allerdings kostet dieses 5€ die Stunde, was ich persönlich etwas teuer finde.
DIe Zimmer sind sauber und schön eingerichtet. Nur die Beleuchtung ist zum Teil nicht ausreichend, was vermutlich aber auch daran lag, dass es sehr bewölkt war. Nur Abends braucht man auch mehr Licht. Die Handtücher werden jeden Tag gewechselt und die Minibar aufgefüllt. Außerdem gibt es einen kostenlosen Handtuch-Service für den Strand oder Pool. Man bekommt bei Anreise eine Karte, die man gegen ein Handtuch pro Person eintauschen kann.
Direkt vor dem Hotel halten die Busse nach Side, Manavgat und Co. Sie kosten nicht viel, können aber auch schonmal voller werden. Die Fahrer fahren meistens sehr schnell und an einigen Stellen gibt es Hügel (eigentlich damit die Autos langsamer fahren) und da wird man zum Teil ganz schön hochgeschleudert.
In Side oder den anderen Städten kann man dann gut shoppen oder Sights besichtigen. Aber auch im Hotel gibt es ein paar Geschäfte (Boutique, Leder, Accesoirs etc.) und zweimal die Woche wird ein Basar aufgebaut.
Insgesamt hat das Hotel die fünf Sterne verdient. Das sieht man auch an den vielen Stammgästen und auch ich würde ein zweites Mal dorthin fliegen.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gießen
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Oktober 2010

Die Anlage ist extrem weitläufig, was wiederum dazu beiträgt dass man nie das Gefühl hat (ausser beim Anstehen am Buffet) eingeengt zu sein. Nachteil dieser Weitläufigkeit sind dann natürlich etwas längere Wege (mal eben schnell vom Strand zum Zimmer dauert dann knapp 10 Minuten). Das Blue Waters ist in einen Club- und einen Hotelbereich aufgeteilt. Alle Zimmer befinden sich im hinteren Teil der Anlage, davor liegt der Gastronomie- und Poolbereich, davor der Gartenbereich und davor endet das Ganze mit einem eigenem Strandabschnitt (Liegen und Handtücher kostenlos). Wir hatten über Öger Tours die sogenannte Ultra All-Inclusive gebucht, ist eine "normale" AI mit allen bekannten Leistungen. Anfang Oktober teilte sich die Gästestruktur in geschätzt 50% schweizerische Urlauber (da müssen bereits Ferien sein), 25% deutsche und 25% russiche urlauber auf. Allesamt aber mit anständigem Benehmen.
Es gibt 2 größere Restaurants und 3 Spezialitätenrestaurants (asiatisch, türkisch und österreichisch !!!) für die gesonderte Reservierungen erforderlich sind. Hier gibt es auch eine kleine Kritik...trotz sofortiger Anfrage nach unserer Ankunft konnten wir in dem österreichischen Restaurant für unseren gesamten Aufenthalt keine Reservierung mehr vornehmen, wenn so etwas schon angeboten wird sollten alle Gäste auch die Möglichkeit haben es wenigstens einmal zu nutzen...Die großen Buffetrestaurants sind sehr weitläufig und ansprechend eingerichtet. Die angebotenen Speisen sind extremst vielfältig und von guter Qualität, insbesondere die Vorspeisen und Beilagen sind alle frisch und lecker zubereitet. Einzig die Hauptspeisen, also Fisch und Fleisch, sind unserer Ansicht etwas dürftig (Fisch zu trocken, Fleisch zu sehnig), aber auch dass ist wahrscheinlich wieder Jammern auf hohem Niveau. Selbst für Kleinkinder ist mit frischen Breien, gedünstetem Gemüse und ungewürztem Geflügel immer bestens gesorgt (inkl. Mikrowellengeräten). Wenn man sich nicht in der Nähe einer Bar aufhält, stehen überall Getränkeautomaten zur Selbstbedienung zur Verfügung. Bei alkoholischen Drinks werden die üblichen regionalen Blender verwendet (schmecken aber Tiptop). Noch ein kleiner Tipp zum Ende - Freunde des Bierschaumes sollten sich ihr Bier selbst zapfen....Die angebotene Kinderbetreuung machte einen sehr professionellen Eindruck, die Räumlichkeiten waren sehr, sehr gut (Größe, Ausstattung), wurde aber von uns in der einen Woche nicht genutzt. Liegestühle sind sowohl auf sonnigen als auch auf erfreulich vielen schattigen Plätzen an Pool und Strand ausreichend vorhanden. Leider und warum hier kein Hotel konsequent durchgreift verstehen wir immer noch nicht, werden die guten Plätze bereits früh morgens durch Handtuchrservierer blockiert. Der Strand an sich ist sehr, sehr sauber und bis zum Wasser feinsandig. Am Wasser selbst fällt er nach 4-5 metren relativ steil ab. Die Wasserqualität erscheint sehr gut und wir hatten Anfang Oktober eine sehr, sehr angenehm warme Wassertemperatur. Die Poolanlagen sind ebenfalls sehr gepflegt und bieten mit vielen großen und kleinen Rutschen auch den Kindern tolle Abwechslung. Zwei für uns besonders schöne Plätze sind die Bars auf dem Badesteg und die sogenannte Blue Beach bar am Strand - hier kommt schon fast karibikfeeling auf - sehr entspannend. Die Clubzimmer, von denen wir ein Clubfamilienzimmer bewohnten, befinden sich im schattigen Pinienwaldbereich und wurden vor noch nicht allzu langer Zeit wohl renoviert (ca. 1 Jahr würden wir schätzen). Sie sind ausreichend groß und im mittlerweile gängigen modernen Loungestil eingerichtet. Lediglich der Balkon ist ein Witz...geschätzt 1,50 mal 1,50 klein wird es bereits zu eng wenn am nur zu zweit darauf Platz nimmt. Echter Minuspunkt ist das an zwei Seiten offene Balkongeländer, welches für Kleinkinder absolut unsicher ist...
Die Zimmer im Hauptgebäude können von uns nicht beurteilt werden.
Im Hotel selbst empfehlen wir die Clubzimmer und hier diejenigen im vorderen, niedrigen 1000er und 2000er Bereich. Diese sind weit genug von den abendlichen Geräuschquellen entfernt, aber nocht nicht zuweit weg um schon wieder an die Straße zu grenzen

  • Aufenthalt Oktober 2010, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kiel
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. September 2010

Als Eltern sucht man lange nach einer Hotelanlage mit Appartements und Kinderbetreuung für Kleinkinder unter 3 Jahren: hier ist sie: Blue waters.
Wir waren im April hier, nur SH hatte noch Osterferien, dementsprechend "günstig" war der Reisepreis. Allerdings mussten wir aufgrund der Vulkanasche verlängern, hier kam uns das Hotel absolut nicht entgegen, verlangte sehr hohe Preise für alle Reisenden im Hotel. Über Oeger konnten wir dann für 180 Euro !! die NAcht AI verlängern, Hotel wollte noch mehr!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ansonsten war die erste Woche absolut top, wir waren aber auch wenige Gäste,mag mir das Hotel voll nicht vorstellen, so war für jeden genügend Platz. Hewrvorzuheben ist der Kinderclubbreich für Kinder zwischen 1 und 2 Jahren!!!!!!! >Dazu ein tolles Schwimmbad,Mini-Zoo,direkt am Strand,tolles Essen,Minidisko,Dolmus vor der Tür.....Wlan kostenfrei, Internetbenutzung an vorhandenen rechner dagegen zu teuer!!!
Wir kommen wieder!!!!!!!!!!!

  • Aufenthalt April 2010, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. September 2010

Ein wunderschönes Hotel direkt am Meer!!! Absolut weiter zu empfehlen!!!!
Sehr nette und zuvorkommende Mitarbeiter!!! SPITZE!!!!!!

Aufenthalt August 2010, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. August 2010

Das Hotel war super sauber, das Essen sehr gut und abwechslungsreich, die täglichen Animationen nicht aufdringlich und die sportlichen Möglichkeiten vielfältig. Das Personal war stets bemüht und zuvorkommend. mit einem Wort: Superklasse! Der Teil des Hotels wo wir wohnen durften, war sowieso brandneu und somit vom Feinsten! Pünktlichkeit, Sauberkeit und sogar Mülltrennung wurden großgeschrieben. Der einzige Minipunkt den wir bemerken wollen, sind die doch langen Wege innerhalb des Resorts, das läßt sich aber nicht ändern, bei der Größe des Objektes!

Aufenthalt August 2010, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juli 2010

Sehr schöne Anlage, geteilt in Club und Hotelbereich.
Tolle Gartenanlage mit altem Baumbestand, Joggingpfad um die Anlage, kleiner Zoo,
In den Pfingstferien überwiegend deutschsprechende Gäste, aber auch alle anderen Gäste waren sehr nett und niemand wäre negativ aufgefallen, hauptsächlich Familien mit Kindern.
ca. 1700 Betten, wenn das neue Nebengebäude eröffnet wird dann über 2000.
Weitläufiger gröbkörniger Sandstrand mit kleiner Kieselzone.
Sehr schön im Sorgun Wald gelegen. Hier kommt kein Riminifeeling auf. 15 min Fußmarsch nach Titreyengöl, dort kleiner Basar und auch nette Cafes und Bars. Man kann schön an den Promenaden des Pegasus World, Paradis Side Beach, Aldiana Side und ML Seven Seas entlang gehen oder auch auf der Straße mit schönen großen Gehsteigen. Im Hinterland der Sorgun Wald mit etlichen Trails für Mountailbiker.
Sehr freundliches Personal, beim check in persönliche Begrüßung und kleiner Rundgang bis um Zimmer.
Sehr viel deutschsprechendes Personal.
Bei Beschwerden schnelle Reaktion und hinterher immer Nachfrage ob alles geklappt hat.
2 Hauptrestaurants Innen und Aussenbereich, vor allem der Aussenbereich im Clubrestaurant ist sehenswert. Man sitzt wie in einem schönen Biergarten unter altem Baumbestand. Beachbar mit gelegentlichen Tanzabenden und Mittagsbufett. Steg mit kleiner Bar (keine alkoholischen Getränke) aber sehr schön zum sitzen,hier kümmert sich Murat um alles. Mitternachtssnack an der Agorabar. 3 Spezialitäten Restaurants, chinesisch (nicht getestet), türkisch ( sehr leckeres Lamm aus dem Erdofen aber auch andere Gerichte)und österreichisch ( schön auf Berg über der Poolanlage gelegen mit lecker Kaiserschmarrn und anderen Leckereien).
Ganz tolle Mottoabende wie Türkische Nacht( sehr schön dekoriert auf einer großen Wiese auf Teppichen) und weiße Nacht usw
Und nicht zu vergessen der Pizzaservice, von 21.30 -23.30 kostenlos Pizzen aufs Zimmer bestellen, unser Sohn war begeistert.
Sport wird hier groß geschrieben, es ist eigentlich rund um die Uhr was geboten, sogar Mitternachtstuniere (Volleyball Fußball).
10 - 12 Uhr Wasserski und 15 - 17 Uhr Bananafehren inclusive.
Liegen und Auflagen waren am Pool, am Meer und auf dem Steg eigentlich zu weder Tageszeit verfügbar.
Diverse Shops in der Anlage, natürlich nicht die günstigsten aber man kann ja verhandeln.
Riesige Poolanlagen mit Wasserfall und etlichen Rutschen. 3 Babybecken, 2 davon mit Minirutschen und Regenduschen.
2 kostenlose W-Lan Zugänge mit überraschend schneller Geschwindigkeit.
Disco war am Anfang unseres Urlaubs in Kinderhand, wurde aber von Tag zu Tag besser.
Zum Kinderclub kann ich nur sagen "SPITZENKLASSE"
Wie sich Özlem und Eliv mit den Kleinen (1 - 3 Jahre), gibt es ja fast in keinem anderen Hotel, beschäftigen ist wirklich Top. So hat man auch mit Kleinkind richtig Urlaub. Betreuungsszeiten 10 - 12Uhr und 15 - 17 Uhr.
Unsere Mittlere( 11, eigentlich eher anschlußscheu) war auch vom ersten Tag an wie verschwunden, tauchte nur zu den Essenszeiten auf und unserer Großer(14)hatte auch sofort anschluß gefunden.
Animation unaufdringlich
Shows teilweise eingekauft und sehr gut. Uns hat die Africana Show am besten gefallen
Wir hatten ein Zimmer im Clubbereich, neu und schön renoviert. Kleines Manko, das Kinderzimmer ist ein Durchgangszimmer aber wann ist man schon im Zimmer.
Balkon ist klein aber ausreichend. Safe ist nicht incl. 1,50 Euro / Tag.
Minibar wurde jeden Tag mit Pepsi, Limo und Wasser aufgefüllt.
Klimaanlage etwas laut aber dafür gut.
Badezimmer mit großer Dusche und seperaten WC.
Das Zimmer wurde täglich sehr gut gereinigt, Betten fast täglich neu bezogen.
Es gibt hier zwar keine Handtuchfiguren auf dem Bett (wer braucht die schon), dafür wurde sehr gut sauber gemacht.
Für 100 Euro Kaution kann amn sich hier ein Top Babyfon ausleihen, funkioniert in der ganzen Anlage hervorragend und man kann damit auch überall in der Anlage telefonieren zB. aufs Zimmer. Spezialitäten Restaurants rechtzeitig buchen. Einkaufen eher ausserhalb der Anlage.

Aufenthalt Juni 2009, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Blue Waters Club? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Blue Waters Club

Anschrift: Beskonak(Bozkaya) Koyu, Side, Manavgat, Türkei
Lage: Türkei > Türkische Riviera > Antalya Province > Manavgat > Side
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 13 der Spa-Hotels in Side
Nr. 16 der Romantikhotels in Side
Nr. 18 der Luxushotels in Side
Nr. 21 der Familienhotels in Side
Preisspanne pro Nacht: 85 € - 224 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Blue Waters Club 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Weg und Unister als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Blue Waters Club daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Blue Water Side
Zimmer Blue Waters
Blue Waters Club Hotelanlage
Blue Waters Club Hotel Side
Side Hotel Blue Waters Club Resort
Blue Waters Bewertung
Hotel Blue Waters Club Resort Side

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Blue Waters Club besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.