Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wir wollten wie viele andere nur noch nach Hause” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Dogan Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern
Dogan Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Dogan Hotel
3.5 von 5 Hotel   |   Sarmasik Sok. No:10, Side, Manavgat 07600, Türkei   |  
Hotelausstattung
Nr. 74 von 230 Hotels in Side
Gersthofen
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Wir wollten wie viele andere nur noch nach Hause”
2 von 5 Sternen Bewertet am 27. August 2010

Das Hotel allgemein:
Das Hotel ist in die Jahre gekommen dass man diesem leider auch ansieht.
Die Rezeption ist sehr klein und ungemütlich gehalten, was den ersten Eindruck des Hotels erheblich schmälert.
Die Elektrische Versorgung ist so mangelhaft, so dass Abends bis zu 10 mal der Strom ausfällt, was wiederum meistens schnell behoben wird. Nur einmal dauerte es fast
45 Minuten.
Die öffentlichen sanitären Anlagen lassen sehr zu wünschen übrig, jedoch befand sich die sanitäre Anlage im Zimmer in einem hinnehmbaren Zustand.
Den Hotel-eigenen Strand erreicht man nach überqueren der Promenade und hat nach Errichtung der neuen Promenade stark an Breite verloren.
Von den drei dicht aneinander gestellte Liegenreihen befindet sich die erste oft in den Wellenausläufern, so dass man Taschen, Schuhe uvgl. vor wegschwemmen sichern muss.
Die Schirme bieten wohl Schatten, sind jedoch zu 70% in einem mangelhaften Zustand.
Lobenswert ist für Internet -user die kostenlose Wlan-Verbindung. Eine Internetecke gibt es allerdings nicht.


Lage und Umgebung:
Das Hotel liegt unmittelbar am Rande des Einkaufszentrums von Side und wird nur durch die Promenade vom Hotel eigenem Strand getrennt.
Zu den Essenszeiten hat man einen schönen Ausblick aufs Meer, was gerade zu Sonnenuntergang sehr schön ist.
Für diejenigen, die in drei Minuten im Trubel sein wollen und den regen Verkehr auf der Promenade nicht scheuen, ist die Lage ideal.
Rund um das Hotel sind viele Restaurants und Ausflugsanbieter zu finden.
Ins Zentrum von Side, wo sich auch die Einkaufsmeile befindet, braucht man ca. 10 Minuten zu Fuß.

Service:
Den Service fanden wir überaus unaufmerksam und unfreundlich.
Ein freundliches Gesicht oder eine nette Gestik beim Übergeben der Getränke war den Kellnern leider zu viel.
Fehlende Getränke oder leere Gläser wurden nicht erkannt, so dass man oft zu den in Gruppen stehenden Kellnern gehen musste um Aufmerksamkeit zu erlangen.
Da der Restaurantmanager in Punkto Freundlichkeit und Servicequalität seinen unterteilten Mitarbeitern um nichts nachstand, wird sich diesbezüglich in näherer Zukunft wohl auch nichts ändern.
Die Zimmer wurden täglich (einmal vergessen) gereinigt und verschmutzte Handtücher getauscht.
Fremdsprachen wie Deutsch (fast gar nicht) und Englisch findet man sehr selten, jedoch bekamen wir immer was wir wollten.

Gastronomie:
Es gibt ein Restaurant mit Meerblick, so wie eine Pool-bar.
Zum Frühstück wurde neben Obst und Müsli lediglich Stangenweißbrot und immer die gleiche Toastart angeboten. Äpfel, Bananen oder Birnen für das Müsli waren nicht vorhanden.
Die Anordnung der Behälter auf den Anrichtungstheken wurde so gewählt, dass man beim Bestücken seines Müslis mit beiden ausgestreckten Armen über die Behälter der Marmeladen hantierte. Nicht vorzustellen, was an Schweiß und Achselhaaren in den Marmeladen-Behältern fiel.
Spiegeleier, Rühreier oder vergleichbares waren neben den viel zu hart gekochten Eiern leider nicht erhältlich.
Das Mittags- und Abendbüfett hatte leider nicht den Charakter eines Büfetts.
Jeden Tag nur eine Sorte Fleisch und als Beilage überwiegend Reis und Nudeln.
Fisch gab es in den 15 Tagen nur ein einziges mal.
Das präsentierte Obst hat in etwa deutsche Qualität und ist auf der Straße in deutlich besserer Qualität zu bekommen.
Die in der Reisebroschüre angepriese Kuchenauswahl am Nachmittag war nicht vorhanden.

Sport Unterhaltung und Pool/Strand:
Als sportliche Unterhaltung wurde lediglich Wasserball und Dartwerfen angeboten.
Ob oder ob nicht die einmal täglich stattfindenden sportlichen Aktivitäten stattfinden, hängt stark von der Laune der unmotivierten Animateuren ab. So wurde oft das Wasserballspiel lapidar abgesagt, obwohl eine Vielzahl von Urlaubern bereits im Pool ungeduldig auf den Beginn warteten.
Für Kinder wurde überhaupt nichts angeboten, dies war Aufgabe der Eltern.
Der Pool ist relativ klein und das Wasser könnte sauberer sein.
Das Abendprogramm hatte im Vergleich zu anderen uns bekannten Hotels eher einen leihen haften Charakter.
Am sehr schmalen Strand ist die einzige sportliche Aktivität das morgendliche reservieren der Liegen.
Obwohl uns als Allinclusive-Bucher Liegen kostenlos zustehen, reserviert der zuständige Strandmitarbeiter für sich selbst eine Vielzahl von Liegen in bester Lage, die er später an zahlende Touristen verkaufte. Selbst von uns reservierte Liegen wurden kurzerhand von Ihm umverlagert.
Die Sauberkeit des Hauseigenen Strandes war zeitweise beschämend, da ausschließlich dieser Abschnitt in mitten eines landläufigen Strandes mit Algen komplett verschmutzt war.

Zimmer:
Obwohl wir eine Familie mit drei Vollzahlern waren (16 Jähriges Kind) wurde in unserem Zimmer lediglich eine kleine Couch zu einem Bett umgestaltet.
Die Zimmer verfügen über TV mit zwei deutschen Sendern, Minibar und einem kostenpflichtigem Safe.
Die Größe des Zimmers war sehr knapp bemessen aber in Anbetracht des seltenen Aufenthalts ausreichend.
Wenn man das Zimmermädchen mit ein bisschen Trinkgeld bei Laune hält, kann man über die Sauberkeit der Zimmer (wenn man nicht zu penibel ist) nichts negatives sagen.

Tipps:
Wenn man schon öfters in Mittelklasse Hotels seinen Urlaub verbracht hat, sollte man auf alle Fälle dieses Hotel meiden. Unsere Ansprüche sind sicherlich nicht hoch gesteckt, jedoch wurden wir, so wie viele andere noch nie so enttäuscht.
Für all diejenigen die Ihre Freizeitgestaltung so wie Ernährung außerhalb der Anlage planen,
mag das Hotel genügen.
Lasst euch nicht vom Reiseleiter Ausflüge aufschwatzen, diese gibt es bedeutend billiger bei den vielen lokalen Anbietern.

  • Aufenthalt August 2010, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

38 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    12
    20
    1
    3
    2
Bewertungen für
6
19
Allein/Single
0
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Dogan Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Dogan Hotel

Anschrift: Sarmasik Sok. No:10, Side, Manavgat 07600, Türkei
Lage: Türkei > Türkische Riviera > Antalya Province > Manavgat > Side
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 13 der besten Preis-Leistungs-Hotels in Side
Nr. 43 der Strandhotels in Side
Preisspanne pro Nacht: 46 € - 49 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Dogan Hotel 3.5*
Anzahl der Zimmer: 94
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, TripOnline SA, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Dogan Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Dogan Side
Hotel Dogan Side
Dogan Hotel Side

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Dogan Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.