Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wir wollten uns erholen???” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Semoris Hotel

Speichern Gespeichert
Semoris Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Semoris Hotel
3.0 von 5 Hotel   |   Cennetler Mevki Selimiye Mah. 512 Sok., Side, Manavgat 7600, Türkei   |  
Hotelausstattung
Nr. 157 von 230 Hotels in Side
Biebergemünd, Deutschland
1 Bewertung
“Wir wollten uns erholen???”
2 von 5 Sternen Bewertet vor einer Woche

Aufgrund von Bewertungen in anderen Portalen buchten wir das Hotel Semoris,
Preis/Leistungsverhältnis.
Uns war schon bewusst das wir keinen deutschen Standard für ein drei Sterne Hotel in der Türkei vorfinden werden.
Das in die Jahre gekommene Hotel sah von außen sehr einladend und ordentlich aus. Die großen Dattelpalmen rundeten das Bild ab.
Familienfreundlich und mit Familienzimmer, so wird unter anderem damit geworben.
Bei der Ankunft wurden die Koffer vom Personal ins Zimmer getragen, im gleichen Atemzug teilte man uns mit was nicht all inklusive beinhaltet.
Damit hatten wir keine Probleme, weil wir nicht zum Party machen da waren.
Für den Chef war es wichtig uns mitzuteilen, das uns rund um die Uhr Wasser (stilles) Verfügung steht. Was wir auch sehr schätzten.
Das Zimmer, ein auf das notwendige eingerichtetes DZ, das erste negative, Doppelbett mit Stockbett, ein Schrank Platz für eine Person für 14 Tage; aber nicht für vier Personen, wir lebten aus den Koffern. Es stand auch ein kleiner Fernseher zur Verfügung, der gab RTL her, wenn das mal zu empfangen war. Familienzimmer wie beschrieben gibt es die, diese Frage stellte sich uns, Wir fanden keine Antwort.
Das nächste und für uns schlimmste Manko, die ständige Belästigung von immer wieder der gleichen Musik/Liedern überwiegend auf Türkisch (ein Lied 15 mal innerhalb eines Tages) und daß von einer Lautstärke, die ohrenbetäubendet war/extremer Lärm durch Musik am Pool und bei den Mahlzeiten im Speisesaal, hier war eine normale Unterhaltung nicht möglich. Ist das dass Konzept des Betreibers? ?
Auf Nachfrage beim Personal, ob man die Musik nicht leiser stellen könnte, reagierte man mit Unverständnis und Ignoranz. Selbst der Chef/Verwalter wollte oder konnte nicht mit Kritik umgehen.
Das Essen war nicht sehr abwechslungsreich. Der Koch war jedoch bei der Zubereitung der Mahlzeiten sehr kreativ.
Wir konnten uns nicht beschweren, es hat geschmeckt und es gab reichlich. Ob das nun original türkische Küche war, lassen wir mal außen vor. Den Kindern hatte die Wassermelone, welche ausgezeichnet war, besonders gemundet.
Salate wurden leider nicht gekühlt. Zudem fehlte jegliche Information über das was da am Buffet angeboten wurde, ein kleines Schild wäre hilfreich gewesen. Wir haben dann vieles probiert, was dazu führte dass wir oft die Speisen nicht aßen. Der Service war immer schnell unserer Meinung nach zu flott mit dem abräumen des Geschirrs. Kaum war der Teller leer, man hatte noch nicht mal das Besteck auf dem Teller gelegt wurde dieser schon weggezogen.
Zu den Mahlzeiten bestand die Möglichkeit sich am Tresen noch andere Getränke z.B. Cola usw. zu holen und des in 0,2 Plastikbechern. Auf Nachfrage ob den auch die 0,4 zur Verfügung stehen, wurde ich eines besseren belehrt, die sind nur für Bier vorgesehen.
Wir verbrachten viele Tage am Strand, dieser ist gut für Kinder geeignet, flach abfallend man kann weit ins Meer hinein gehen. Da der Sand sehr heiß wird, sollte man Schuhe tragen.
Der Strand war in ca. 20 Minuten zu Fuß zu erreichen. Bei der Wärme von 40 Grad und mehr, mit Kindern 6 und 9, schon eine Belastung.
Es gab zwar einen Bus Service, die Zeiten 9.30 10.30 und dann wieder 15.30, 16.30, 17.00 und 17.30, diese waren nicht gerade Familienfreundlich, entweder man blieb am Strand in der Hitze, oder man ging ins Hotel. Hier wäre etwas mehr Flexibilität angebracht.
Somit konnte man ein Mittagessen/Getränke bei all inklusive vergessen. Es bestand die Möglichkeit sich was zu Essen vom Hotel mitzunehmen, aber bei der Wärme war das nicht empfehlenswert. Getränke und Essen sollte man dann am Strand kaufen, was seinen Preis hatte.
Wenigstens die Liegen mit Schirm kosteten nichts. Das Wetter hat uns entschädigt. Strahlender Sonnenschein von früh bis spät.
Zum abkühlen ging es dann in die Zimmer, wo eine Klimaanlage zur Verfügung stand.
Na ja, die kostete sowieso extra, ein Euro pro Tag. Anderswo hatte ich schon von drei Euro pro Tag gelesen.
Die letzte Wartung hat wohl schon mehrere Jahre hinter sich. Die Luft die ins Zimmer geblasen wurde roch nicht gerade angenehm.
Die Freizeitgestaltung in Form von Ausflüge war okay.
Die Reiseleiter brachten uns die Geschichte von Side/Alanya usw. verständlich nah. Wir erkundeten die Altstadt von Side abseits des Marktes, in den Seitengassen, hier fanden wir das wahre Side. Die Bewohner waren kontaktfreudig und erzählten uns mit einem strahlen Gesicht und voller Stolz von ihrer Heimat.
Wir haben die Erfahrung gemacht, das es sinnvoll ist nicht im Hotel buchen, sondern außerhalb und dann Handeln, es lohnt sich.
Zu den Ausflügen, noch ein Wort, wir haben drei unternommen, bei zwei wurden wir ebenfalls mit lautstarker Musik beschossen. Was uns doch noch mehr belästigt hat, war dass fotografieren durch den Reiseführer. Dieser wollte am Anschluss der Tagesfahrt z.B. 10 Bilder (35.- € VB) in der Größe von Postkarten an den Mann bringen. Wer nichts haben möchte, dies klar und deutlich mitteilen.
Unser Rat Bitte vorher genau prüfen wo man sich für den Urlaub einnistet, man gibt Geld aus und will sich erholen. Wir wissen nicht ob das in anderen Hotels mit der externen Belästigung durch Musik auch so einher geht. Es wäre Wünschenswert dies zu ändern.
Dass Reinigungspersonal bemühte sich bei uns den Teppich mit einem Besen zu reinigen, Staubsauger???
Sie waren immer freundlich und hilfsbereit und sorgten stets für ein sauberes Zimmer. Dem Pool sollte mehr Aufmerksamkeit in Sachen der Reinigung Beachtung geschenkt werden, denn in den Fugen der Fliesen machen sich sichtbar die Algen breit. Eine intensive Reinigung ist da notwendig, nicht nur die morgendliche eine Stunde mit einem Wasersauger.
Die Wasserqualität wurde bei der Reinigung täglich geprüft, gehen wir mal davon aus, alles ist okay.
Wir könnten noch mehr berichten, aber es soll jetzt gut sein. Zu Schluss, die einheimische Bevölkerung die nicht viel mit den Tourismus zu tun hat, war freundlich und nett. Die Türkei ist schön, attraktiv und immer wieder eine Reise wert. Ja und wenn das Hotel mal ordentlich renoviert wird, hat es das Potential nach oben.
Wir haben dies den Hotel Betreiber mitgeteilt, mal sehen ob sich was ändert. Wir werden es im Auge behalten.
FAMILIE FUCHS

Aufenthalt August 2014, Freunde
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

71 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    10
    16
    9
    16
    20
Bewertungen für
17
24
1
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Ort
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Bewertungen in Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet vor 4 Wochen über Mobile-Apps

Von sauberkeit keine geringste spur.essen reinste dreck was man einem menschen anbieten kann.folge krampfartige Durchfall.das familienbetriebene hotel was wir später erfahren haben sind unfreundlich.die haben meinen neffen beschimpft und mich beleidigt..schlimmste erfahrung diese 2 tage..

  • Aufenthalt Juli 2014
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ayrshire
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 7. Juli 2013

Mein Mann, meine Schwester und ich blieben hier letzten September/Oktober zwei Wochen. Bei der Ankunft im Hotel nach einem schrecklichen Transfer sah das Hotel wirklich sehr schön aus und die Zimmer waren toll. Das Essen war manchmal nur gerade so genießbar, und zu Trinken gab es nur Bier, Raki, Kaltgetränke und Weißwein und Rotwein??? Tagsüber war es schlimm, keine Snacks außer trockenen Keksen die nach nichts schmeckten am Nachmittag. Ein Teil des Personal an der Bar und im Speisesaal waren sehr freundlich, aber was den Manager angeht habe ich mein Leben lang keine arrogantere und ignorantere Person gesehen. Ich kann nur sagen, dass er Glück hatte, dass er nicht gelyncht wurde. Ich bin kein wählerischer Reisender, weiß Gott nicht, aber das war wirklich schlecht.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2013 über Mobile-Apps

Meine Freundin und ich sind vom 26.6 bis morgen, bzw heute hier im Hotel. Ich kann direkt sagen, ich rate Euch ALLEN von diesem grottenschlechten Hotel ab! Wenn sich dieses Ding hier überhaupt Hotel nennen darf. Die Zimmer, Naja okay, für ein 3 Sterne Hotel kann man nichts sagen. Wenn es ums Essen geht, NEIN DANKE! Meine Freundin hat sich den Magen verderben und lag heute flach! Wir haben hier eine Berliner Familie kennen gelernt, 6 Leute, 3 davon ebenfalls den Magen verdorben. Ihr könnt euch wahrscheinlich schon denken was jetzt kommt... Ja ich habe mir auch den Magen verdorben! Aber von Allen am allerfeinsten. Ist ja klar, wenn es immer das Essen vom Vortag gibt, ein wenig anders zubereitet, komischerweise schmeckt es auch, aber mit dem kleinen großen Nebeneffekt, den Magenkrämpfen!!!

Ich kann JEDEM nur empfehlen, dieses, entschuldigen Sie, [--] Hotel zu meiden!

Danke Semoris! Saftladen!!!

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Augsburg, Bayern, Germany
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 24. Oktober 2012

Ich habe vom 15.-22.10. meinen Urlaub zusammen mit einer Freundin im Hotel Semoris verbracht. Schon nach nur 2 Tagen bekam ich schreckliche Magenbeschwerden (d. h. starken Durchfall). Es gab nämlich regelmäßig Reste des Vortages u. als warme Mahlzeit ständig nur Pommes, Rührei u. Reis. Als ich mich dann am 3. Tag an der Rezeption über all das schlechte Essen beschweren wollte, bekam ich mit, wie bereits eine niederländische Familie beim Hotelchef über das sehr schlechte Essen u. die miserable Menüauswahl beschwerte. Dabei bekam ich mit, dass der Hotelchef 2 Erklärungsversuche von sich gab, um sich noch irgendwie zu rechtfertigen. Zum einen meinte er: Die Saison wäre nun so gut wie am Ende u. das Hotel schließe bereits am Ende der nächsten Woche, sodass man gar keine Lust mehr hätte, sich noch um gutes Essen zu bemühen, da jeder bereits urlaubsreif wäre. Zum anderen meinte er: Das allermeiste Geld, was jeder Reisende bezahle, steckten die Fluggesellschaften ein, sodass dem Hotel pro Person nur noch ein Budget von lächerlichen 15 € übrig bliebe u. man um dieses Geld beim besten Willen kein anderes/besseres Essen dem Gast präsentieren könnte. Das soll heißen, dass man dem niederländischen Gast keinerlei Verständnis entgegenbringen wollte u. außerdem auch bewusst für keinerlei Abhilfe bei diesen Missständen gesorgt werden wird!!!!! Soll für mich heißen: Ich werde natürlich nie mehr ein 2. Mal dieses Hotel buchen und es auch in keinster Weise irgendwem positiv weiterempfehlen!

  • Aufenthalt Oktober 2012, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Semoris Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Semoris Hotel

Anschrift: Cennetler Mevki Selimiye Mah. 512 Sok., Side, Manavgat 7600, Türkei
Lage: Türkei > Türkische Riviera > Antalya Province > Manavgat > Side
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 71 der Strandhotels in Side
Preisspanne pro Nacht: 29 € - 96 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Semoris Hotel 3*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Booking.com, Unister, Odigeo, Odigeo, Unister, LogiTravel und Expedia als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Semoris Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Semoris Side
Semoris Side
Semoris Hotel Side

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Semoris Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.