Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wunderbarer Urlaub” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Truva Family Club

Speichern Gespeichert
Truva Family Club gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Truva Family Club
3.0 von 5 Apartment Hotel   |   Selimiye Mah. 5020 Sok. No:7, Side, Manavgat 07600, Türkei (ehemals Side Forever Apart Hotel)   |  
Hotelausstattung
Nr. 169 von 230 Hotels in Side
Hamburg, Deutschland
2 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Wunderbarer Urlaub”
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juli 2013

Unser erster Familienurlaub in der Türkei. Truva Family Club (Side). Das Hotel entspricht dem Standart eines 2-3 Sterne Hotels eines Südlandes. Wer wenig bezahlt darf nicht viel erwarten, dachten wir. Jedoch waren unsere Erwartungen übertroffen. Natürlich ist es KEIN 5* Hotel aber: Es war sauber und ordentlich! Jeden Tag wurde geputzt und gereinigt. Auch wenn sehr einfach und schlicht.....es gab trotzdem kein Wunsch der offen blieb. Das Personal hat sich richtig Mühe gegeben auch die kleinsten extra Wünsche zu erfüllen. Der Balkon gab den Blick direkt zum Pool in welchem man bis in die Nacht schwimmen konnte. Selbst die Angestellten hielten die Gäste bei Laune. Getränke, welche nicht vorhanden waren wurden schnellstens besorgt. Okay, das Essen war nicht jedermanns Geschmack, unserer auch nicht, jedoch gibt es da viele Möglichkeiten in der Umgebung, seinen Geschmack zu befriedigen. An Süßigkeiten wie Kuchen ect. fehlte es auch ein wenig. Jedoch wenn man etwas negatives finden möchte, findet man es auch. Wir waren zufrieden und haben uns wohl gefühlt. Diese 1 Woche hat uns (in dem Hotel) die Erholung gegeben die wir brauchten und die Wünsche erfüllt die wir hatten. Wenn man Luxus und Gourmet sucht, ist dieses Hotel falsch. Sucht man nette Leute und gibt sich einfach zufrieden dann ist man dort richtig. Und ganz ehrlich, das Essen ist doch nicht alles :-) Dafür gibt es andere Läden in der Umgebung. Fazit: Essen und 4-5* = negativ, Zimmer = dem ausgeschriebenen Standart angemessen, Personal, Freundlichkeit, Spaß, Pool, und der Rest = Top! Wir sind jedenfalls mit schönen Erinnerungen nach Hause geflogen.

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

70 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    14
    13
    9
    6
    28
Bewertungen für
37
13
3
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    3 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hanover, Niedersachsen, Germany
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juli 2013

Das Haus ist im grossen und ganzen sehr posıtıv zu bewerten,,insbesondere der Manager des Hauses Herrn Serif. Er bemüht sıch stets für alle rund um dıe Uhr da zu seın und versucht dıe Probleme aller Gaeste zu lösen.

Das Appartment war wırklıch sehr toll und ıch würde das hotel weıterempfehlen.
versucht es selber, sehr famılıenfreundlıch hıer und kınder haben grossen spass.

Harun Yagli aus Hannover

  • Aufenthalt Juli 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
2 Bewertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. August 2012

Negativ:
sehr laut, bis in die frühen Morgenstunden Musik und Gequatsche.
Shuttlebus zum Strand teilweise überfüllt und unpünktlich. fährt teilweise nicht zu den angegebenen Zeiten,
Klimaanlage extra zu zahlen und nur im Wohnzimmer vorhanden,
Schimmel in der Dusche (kennt ihr keinen Chlorreiniger ?)

Positiv:
Personal sehr nett und kinderfreundlich ( es scheint sie machen ihren Job mit Liebe),
Küche recht zufriedenstellend,
Zimmer sehr groß,
ein großer Eiskasten mit gutem kleinen Tiefkühlfach (Eis bleibt Eis),
die Betten mit Liebe gemacht (Handtücher zu Herzen geformt, Pyjama mit Masche dekoriert),
Bettwäsche und Handtücher sehr oft gewechselt,
Essen hygienisch mit Folie zugedeckt ( Schutz gegen die teilweise lästigen Fliegen),
Strandliege für jede Person gratis plus ein Sonnenschirm für je zwei Liegen dazu

Fazit:
ein günstiges, durchaus zu empfehlendes Hotel

  • Aufenthalt August 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Olsberg
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 12. Januar 2012

Wenn man abnehmen will,dann ist man dort richtig. Es ist tatsächlich so , dass der Koch nicht kochen kann.Eine Komposition aus Monotonie und grünem Zeug. Obwohl viele Kinder anwesend waren, hat man für die nicht einmal etwas vorbereitet-kein Eis,Deser,Kuchen etc.Die Matrazen eine reine Zumutung-Feder bedeckt mit Stoff.Personal freundlich aber nicht immer kompetent.Bin nicht sehr Anspruchsvoll aber so ein trostloses Ambiente macht einfach keine gute Laune.Ganz ehrlich -tut euch das nicht an.

  • Aufenthalt August 2011, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bonn
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 16. August 2011

Wir haben gemeinsam mit 3 anderen Familien gleich am nächsten Tag umgebucht, da wir rund um die Anlage zahlreiche Mängel feststellen mussten.

Zimmer:
Die Einrichtung war ohne Ausnahme alt, zum größten Teil kaputt oder dreckig.
Ein paar Beispiele: Das Bad war im Allgemeinen sehr verschmutzt. Rund um das Waschbecken waren alle möglichen Spritzer zu finden, der Zahnputzbecher voller Zahncremereste. Die Dusche war undicht, zu niedrig, hatte Stock-und Schimmelflecken und die Duschwand schloss nicht. Die Toilette war nich befestigt. Die Ablage war schief angebracht und wackelte.
2 von 3 Türen hatten keinen Türknauf bzw. keine Klinke.
2 Zagen fehlten. 2 Lampenschirme fehlten, eine Lampe funtionierte gar nicht. Der Putz bröckelte an vielen Stellen ab.
Der Kühlschrank im Essbereich war stark verrostet und hatte Stockflecken.
Die Matratzen hatten zahlreiche Flecken. Und so weiter..

Essen:
Es handelte sich um ein offenes Buffet, das draußen aufgestellt war. Das Abend
ssen bestand aus ca 4 Salaten und einer warmen Mahlzeit, leere Schüsseln wurden nicht aufgefüllt. Die Lebensmittel vom Frühstück lagen von 8 Uhr morgens bis 10:30 ungekühlt auf dem Buffettisch. Zahlreiche Fliegen saßen auf Wurst und Käse. Die Butter (kleine einzeln verpackte Portionen) waren geronnen und ungenießbar. "Zur Kühlung" hatte das Personal einen Ventilator aufgestellt, der die Luft der Umgebungstemperatur auf die Lebensmittel bließ. Wir wichen angesichts dieser Situation ebenso wie andere Familien lieber auf selbst erworbene Lebensmittel aus dem Supermarkt zurück.

Gemeinsam mit den drei anderen Familien, die sehr ähnliche Probleme schilderten, stellten wir bei unserem Reiseleiter einen Umbuchungsantrag, der (nach 4 Stunden Wartezeit) bewilligt wurde. Ohne Zusätzliche Kosten wurden alle 17 Gäste in ein anderes 3-Sterne-Hotel gebracht, mit den wir sehr zufrieden waren.

  • Aufenthalt August 2011, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bonn, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 16. August 2011

Das angeblich 2006 neu eröffnete Hotel sah vom ersten Eindruck schon deutlich älter aus. Die Rezeption ist vergleichbar mit einem Dach, worum man ein paar Glasfronten gestellt hat. Die Begrüßung war zwar freundlich, aber nur auf sehr schlechtem Englisch. Das Zimmer war nicht geputzt denn wir hatten schwarze Füße vom Barfuß laufen und am Waschbecken waren noch die Zahnputzreste vom Vorgänger und eine tote Mücke klebte an der Wand. Die Toilette und der Toilettenpapierhalter war nicht befestigt und Schimmel war in jeder Ecke unseres Badezimmers zu finden. Zum Abendessen gab es eine warme Mahlzeit und fünf Salate sowie Brot, wer Kinder dabei hat die nicht alles essen für die wäre diese Hotel ungeeignet. Zum Frühstück gab es fast flüssigen Käse und angeranzte Wurst da diese bei 30°C ohne Kühlung einfach rum standen und jegliche Butter die von uns geöffnet wurde war schon geronnen. Also wer einen zarten Magen hat holt sich bestimmt einen Magen-Darm-Infekt. Der 1,50m tiefe Pool wurde nicht sehr häufig gereinigt und man konnte zeitweise noch nicht einmal bis auf den Boden schauen.

  • Aufenthalt August 2011, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Limburg, Deutschland
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juli 2010

leider kann man bei der Berwertung des Hotel Medusa Apart keine gute Kritik abgeben. Hygiene, Lage, Zimmer, Betten, Strand und Umfeld mehr als schlecht.
Die Zimmer:
Unsauber, Dusche nicht gereinigt. Nach Reglamation kam eine Putzfrau, ließ etwas Wasser in die Duschwanne laufen und wedelte mit der Hand die Haare des Vorgängers in den Aubfluss. So, alles sauber. Wo ist das Problem (hätte man ja selbst machen können). Die Griffe an den Schränken abgebrochen und scharfkantig. Sie wurden nach Reklamation ausgetauscht. Die Duschkabine selbst viel fast auseinander und es lief ständig Wasser ins ganze Bad. Im Boden neben der Toilette war ein Abfluss der es verhinderte, dass das Wasser aus dem Bad floss. Nach reklamation war die Duschkabine noch am Tag unserer Abreise defekt.
Die Putzfrauen haben die Zimmer durch gewischt, mit einem alten Handtuch am Schrubber das schwarz war wie eine Fußmatte. Vorallem ging es damit von Zimmer zu Zimmer, von Arppartment zu Arppartment und dann die äußeren Treppen hinunter. Lief man barfuß durch das frisch geputzte Zimmer, waren die Fußsohlen grau.
Die Betten:
Angeblich neu gekaufte Matrazen, deren Federkern sich sichtlich an die Oberfläche hob. Nach Beanstandung wurde auch hier improvisiert. Das Zimmerpersonal holte eine alte Wolldecke aus einem Schrank, legte sie auf die Matraze und bezog das Bett neu.. So einfach ging das! Die Decken zum Zudecken waren im Übrigrn eher Grau als Weiß und mit Löchern durchzogen. Handtücher sollte man besser nicht genauer ansehen. Ursprünlich müssen sie wohl weiß gewesen sein.
Die öffentliche Toilette im Hotel....ein Albtraum
Die Lage:
Alles was wir bei den Hotelbewertungen über die Lage gelesen hatten ist falsch. Bis zum Stadtcentrum Side (antik) sind es 3,1 Kilometer und kein gemütlicher Fußmarsch von 1000 Meter. Die Entfernung zum Strand sind keine 700 Meter, sondern locker 2 km. Warum sonst fahren die Hotelgäste auch mit dem Bus dorthin. In der Hitze läuft keiner freiwillig "gemütlich" zum Strand. Das müsste man obendrein auch noch an einer Vierspurigen Schnellstraße entlang machen, bis man an eine Art Baustraße kommt die zum Strand führt. Einmal gelaufen und nicht wieder. Dolmusch und Autos rasen wie die Irren wenige Zentimeter an einem vornbei. Lebensgefährlich.
Das Hotel liegt in mitten einer Hotel/ Wohnsiedlung. Man ist abhängig von Bus und Taxi um dort heraus zu kommen. Wer auf Hotel und Pool steht ist hier richtig, mehr war auch nicht drin. Obwohl der Pool auch noch ziemlich trüb war. Zu Fuß erreicht man einige Straßen weiter Klimbim-Läden, wo jeder das Gleiche zum Kauf anbietet. Vornämlich auch für den Laien erkennbare "getürkte" Sport-Marken-Kleideung und in jedem Laden für den gleichen Artikel ein anderer Preis. Oft viel zu teuer.
Der Strand:
Den Fußweg zum Stand habe ich unbeschadet überstanden, als ich der staubigen Baustraße entlang folgte. Der Weg von der Schnellstraße ab bis zum Strand war mit Plastikmüll übersät. Am Strand dann die Liegebatterie und Strandbar. Hier durfte man nur Getränke von der Bar konsumieren. Es gab auch etwas zu essen. Z.B. Tiefkühlpizza in der Größe eine Kuchentellers für umgerechnet 7,50 € (das war auch in vielen Restaurants so üblich). Tiefkühldöner (?) 5,00 € und sowas hatten wir bisher noch nicht gesehen. Döner ist man eben am besten beim Türken in Deutschland und nicht in der Türkei. Hatte man sich eine Melone mitgebracht (die gab es in der Strandbar nicht) der musste sich auf einen schmalen öffentlichen Strandstreifen in den heißen Sand setzen und diese verzehren.
Das Personal:
Das Personal gab sein Bestes, als müssten sie den Zustand des Hotels ausgleichen und das war ein Kampf gegen Windmühlen. Sie machten alles möglich und waren selbst nach durchgearbeiteter Nacht noch morgens zu einem Späßchen aufgelegt. Respekt !

  • Aufenthalt Juli 2010, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Truva Family Club? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Truva Family Club

Anschrift: Selimiye Mah. 5020 Sok. No:7, Side, Manavgat 07600, Türkei (ehemals Side Forever Apart Hotel)
Lage: Türkei > Türkische Riviera > Antalya Province > Manavgat > Side
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 169 von 230 Hotels in Side
Preisspanne pro Nacht: 23 € - 42 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Truva Family Club 3*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, ab-in-den-urlaub, Booking.com, Unister, Odigeo, Odigeo, Weg, Unister, Hotels.com und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Truva Family Club daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Truva Family Club besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.