Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“einfach genial” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Evren Beach Resort Hotel & Spa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Evren Beach Resort Hotel & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Evren Beach Resort Hotel & Spa
5.0 von 5 Resort   |   Evrenseki Mah. 30 Nolu Sok. No:3, Side, Manavgat 07400, Türkei   |  
Hotelausstattung
Nr. 48 von 230 Hotels in Side
Wiesbaden, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“einfach genial”
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juli 2010

Das Schwesternhotel vom Kumköy Bech ist kleiner und überschaubarer. Wir waren im Mai da und haben schon wieder für November gebucht. Hotel ist mordern eingerichtet mit einer ebenerdigen Dusche in den normalen Zimmer. Delux Zimmer mit direkten Meerblick haben keine 3 Betten und ein Bad mit direkten Blick aufs Meer. Hotel liegt auf einer Seite am Fluß an dem ein kleiner Hafen grenzt. Ca. 20 Min zu Fuß nach Kumköy zum shoppen man muß noch nicht mal nach Manavgat zum Markt man erhält alles dort. oder wenn man auf der Promenade in die andere Richtung geht nach Coklakli dort kann man auch shoppen. Super schneller Service, möchte unseren Ober Suleman lobend hervorheben, doch auch die anderen waren sehr freundlich was mit einem kleine Trinkgeld noch besser klappt. Riesen Auswahl an TV-Programmen und jeden 2 Tag Wäsche Wechsel.
Zum Geburtstag haben wir einen Obstkorb und Wein erhalten. Minibar wird täglich mit Bier, Soft, Wasser aufgefüllt. Ein Wasserkocher mit Tee, Kaffee steht im Zimmer zur Verfügung.
Tolles Italenisches Spezialitäten Restaurant. Man kann auch im Schwestern Hotel Essen und trinken. Essen hat sich in den 16 Tagen Aufenthalt nicht überschnitten und war auch warm.

  • Aufenthalt Mai 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

54 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    33
    15
    3
    1
    2
Bewertungen für
26
21
1
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juni 2010

Das 2009 neueröffnete Hotel ist wirklich klasse!
Sauberkeit wird großgeschrieben! Das Hotel liegt direkt am Strand, der große Pool lädt zum Schwimmen ein.
Die Mahlzeiten sind immer frisch, sehr lecker und wird immer sofrt nachgefüllt, wenn etwas leer war.

Ich kann dieses Hotel wirklich nur empfehlen!

  • Aufenthalt Mai 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Duisburg
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. Mai 2010

Sehr schönes neues Hotel, schöner Strand, direkte Strandlage, sehr freundliches Personal, gutes bis sehr gutes Essen, besonders das Abendessen war sehr gut! Mittags am Pool verbesserungsfähig
Animation hat mir leider nicht so zu gesagt, bin aber auch recht verwöhnt!
Hammam und Massage gut!
Insgesamt eine gute Weiterempfehlung für einen eher ruhigen Urlaub oder Urlaub mit kleineren Kindern!
Frösche sind leider recht laut gewesen!

  • Aufenthalt April 2010, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Siegburg, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2010

Vom Flughafen ist es eine Stunde bis zum Sunis Evren Beach. Schon bei der Ankunft gab es einen kleinen Begrüßungscocktail und als „Pralinen“ Sultans-Delight (von der wir bis zur Abreise nicht mehr loskamen). Die Rezeption hat uns super schnell (innerhalb kürzester Zeit) das gebuchte Zimmer zur Verfügung gestellt. Im Zimmer angekommen lagen gleich zwei Bademäntel auf dem hübsch angerichteten Betten.

Das Hotel wurde architektonisch super geplant, zumal das Grundstück ein schmaler Schlauch ist. Vom Hotel geht es Richtung Strand über eine tolle Promenade; keine Minute und wir waren am breiten Sandstrand.
Es war ein toller Urlaub, in so einem schönen Hotel mit diesem Service. So einen hatte wir bisher noch nie erlebt. Spitze!! Für das super Preis-/Leistungs-Verhältnis solch ein Service!
Wir hatten mit dem Wetter wahnsinniges Glück, es schien über dem gesamten Zeitraum die Sonne (02. bis 09.4.2010). Wir kommen wieder und raten Jedem sich so was Gutes, wie dieses Hotel zu sichern und einen tollen Urlaub zu verbringen. Zwar wurde am neuen Hafen gebaut, aber das hat uns nicht wirklich gestört. Uns hat auch nicht das Frosch-Konzert gestört!

Das Hotel besteht aus 4 Blöcken, 292 Zimmern, insgesamt 730 Betten, 5 Stockwerken.
Im unteren Stockwerk sind das Haupt-Restaurant, der Wellnessbereich (mit Hallenbad (20m-Bahnen), Sauna und Haman, diversen Massagen-Räumen), Friseur, 2 Themenrestaurants, das „Foto-Studio“, Disko, Tagungsraum, Internet-Cafe (kostenpflichtig: 15 min=3 Euro), Spielzimmer, eine Bar (mit Kuchentheke und vielen verschiedenen Sultans-Delight) und mehrere Sitzecken, Tischtennisplatte untergebracht.

Im darüber liegenden Stockwerk befinden sich die Rezeption, eine weitere Bar, viele Sitzmöglichkeiten, eine kleine Bibliothek (kostenfrei und einigen Kartenspielen) und eine kleinen Dachterrasse. Hier gibt es das kostenlose WLAN via eigenem Netbook.
Neben dem Kofferraum (für den Abreisetag) gibt es noch 2 separate Duschen und Umkleideräume. Hier können sich Gäste, die am Abreisetag erst am Nachmittag und Abend abgeholt werden (wie wir) entsprechend (kostenfrei) umziehen, da die Zimmer bis 12 Uhr geräumt werden müssen.
In den Blöcken B bis D beginnen die ersten Zimmer.

Unser Zimmer (Zimmer 4311 mit Meerblick) lag in Block 4 im 3. Stock, das ist der naheste zum Strand, wir hatten einen wunderschönen Blick aufs Meer, zurück aufs Taurusgebirge und auf Side. Die Handy-Erreichbarkeit war immer perfekt.
Jedes Zimmer hat Laminatfußboden! Unser Zimmer hatte ein Doppelbett, eine Sitzecke und einen großen Balkon. Auf dem Balkon war noch eine kleine Sitzgruppe mit 2 Stühlen und einem runden Tisch. An einer Seite war auch ein kleines Wäscherack mit 4 Stangen angebracht. Die Ausstattung war im Top-Zustand; leider ist bei der Planung der Schränke etwas schief gelaufen; sie sind einfach viel zu klein. 10 Bügel, 4 schmale Fächer und 2 große Schubladen im Schrank; 2 weitere kleine Schubladen in den Nachtschränkchen.
Die Klimaanlage lief einwandfrei und sehr leise. Die Zimmerreinigung und der Minibarservice liefen reibungslos und zu unserer absoluten Zufriedenheit.

Die Zimmer im 5. Stock haben einen Nachteil bei Regenwetter: Sie haben kein Dach über sich, so dass alles auf dem Balkon nass wird.

Am besten hat uns das Badezimmer gefallen, endlich mal eine begehbare ebenerdige Dusche mit Glasschiebetüren, einer Regendusche und zusätzlich einer beweglichen Dusche. Von der Dusche aus hätten wir auch die dahinterliegende Badewanne nutzen können. Am Waschbecken gab es auch einen Kosmetikspiegel. Sowohl am Waschbecken, als auch in der Dusche und bei der Badewanne waren „Seifenspender“ angebracht. Das Leitungswasser ist kein Trinkwasser!
Etwas verschwenderisch fanden wir, dass die Hand- und Badetücher jeden Tag getauscht wurden, obwohl sie normal aufgehängt waren und nicht auf dem Boden lagen.
Die Minibar wurde jeden Tag mit Wasser (3x Trinkwasser und 2x Mineralwasser mit Kohlensäure), Efes-Bier, Cola und Fanta) aufgefüllt.
Zusätzlich gab es einen Wasserkocher, Geschirr, Teebeutel und Instantkaffee auf einem Tablett.
Der Safe ist kostenlos, ebenso die Strandtücher, die wir jederzeit im Wellnessbereich tauschen konnte.
Das Zimmer ist mit einem Flachbild-TV mit SAT ausgestattet. Es konnten 10 deutsche Sender empfangen werden.

Sobald wir uns irgendwo niederließen, wurde gleich Chips, Popcorn, Nachos oder Nüsse serviert. Das Hotel hat All-Inclusive, wobei das Besondere daran ist, dass die Getränke immer serviert werden, auch wenn die Bestellung an der Bar aufgegeben wurde. Hierbei ist vor allem die sehr freundliche Art aller Service-Mitarbeiter hervorzuheben.
Zum ersten Mal hat uns in einem Hotel der Kaffee (außer der beim Frühstück durch die Kellner servierten) geschmeckt. (Beim Frühstück: Es gab allerdings auch hier einen Kaffeeautomaten: 2x Espresso gedrückt und anschließend mit heißer Milch
-gleich daneben- „verfeinert“... schmeckt fast so gut wie bei uns zu Hause!)
An jeder Bar gibt es auch Eiskaffee, Latte Macchiato, Cappucino usw.
Es war jederzeit tiptop sauber auf den Tischen in den verschiedenen Restaurants und Bars.

Zum Frühstück gab es auch frisch gepressten Karottensaft, sowie 8 verschiedene Säfte (vom Aprikosen- bis zum Kirschsaft) aus Tetrapacks, die serviert wurden.
Orangensaft konnten wir uns auch selbst pressen. Das Essen war vielfältig und lecker.

Mittags konnten wir in Büfettform an der Strandbar essen. Dann gab es die Möglichkeit große Backkartoffeln, Pizza, halbe Hähnchen, belegtes Fladenbrot und immer frische Salate zu essen, oder wir wählten das große Mittagsbüfett im Restaurant.
Nachmittags gab es frische Waffeln, Eis oder andere Kuchen und Torten.

Abends konnten wir das vielfältige Büfett genießen oder so oft wie wir wollten in einem der 4 Themenrestaurants speisen (allerdings nach entsprechender Voranmeldung).
Wir sind beide Lebensmittelallergiker. Aus diesem Grunde waren wir in keinem der Themenrestaurants. In den übrigen Restaurants hatten wir keinerlei Probleme mit den Speisen gehabt, da wir diese uns selbst zusammenstellen konnten. Das was auf der Beschriftung draufstand, war auch drinnen und nicht noch versteckt mit anderem vermischt. Positiv fanden wir auch, dass wir nicht in einem großen Speisesaal saßen, sondern dass es einzelne abgetrennte Bereiche gibt, z.B. ein Bereich längs des Pools, der Wintergartencharakter hatte, da sich die Schiebetüren öffnen lassen.
Die Kellner waren zu jeder Zeit schon beim riesigen Frühstücksbüfett immer freundlich und ruckzuck hatten wir unseren Kaffee oder Saft auf dem Tisch. Auch hier macht das Personal einen hervorragender Job. Zu jeder Essenszeit waren prompt die Getränke auf dem Tisch (nach dem 2. Tag sogar unaufgefordert für mich z.B. der Rotwein und meine Frau das Selters und es wurde schnell nachgeschenkt!) und das alles OHNE Trinkgeld.
Wenn dieses Hotel etwas auch auszeichnet, dann ist es das Personal. So etwas und in der Form scheint wohl unerreicht in der Türkei zu sein. Angefangen von dem tollen Sicherheitsdienst über das Rezeptionspersonal bis hin zur Zimmerreinigung.
Wir fühlten uns wie im siebten Himmel. Ganz besonders möchten wir die liebe und niemals aufdringliche oder jemals anbiedernde Form nahezu aller Kellner erwähnen. Zwei Kellner möchte ich hervorheben: Tolga, der immer sofort unser Getränk parat hatte, egal wo wir saßen und die liebe Hatice, die immer zu angenehmen Scherzen aufgelegt war und auch unsere Sonderwünsche erfüllte (statt Keks viele der schokoummantelten Kaffeebohnen oder liebevoll verziertes Eis). Den freundlichen und hilfsbereiten Faruk im übrigen Hotel (vom Kofferservice bis zu Problemen beim Safe) und die für alle sportlichen Angebote zuständige, immer gutgelaunte Sevil. Egal welche Wünsche wir hatten, diese wurden einfach erfüllt.

Getränke, incl. Cocktails (Karten gaben Auskunft über die „All-Inclusive“- und über die kostenpflichtigen Getränke) gab es rund um die Uhr; jedoch zwischen 0 und 10 Uhr nur gegen Bezahlung.

In unserer einen Urlaubs-Woche (ab Karfreitag 2010) war das Hotel zu ca. 50% ausgebucht.
Wir sind in der Vorsaison hier im Urlaub gewesen und das Animationsteam hat ihr Bestes gegeben, um uns Hotelgäste zu unterhalten. Auch die Kinderbetreuung war perfekt.
Wir haben selten so feine Animateure im Urlaub kennen gelernt. Positiv fiel uns beim Evren Beach Hotel auch auf, dass es zwar auch Animationsvorschläge per Lautsprecher-Durchsagen gab, diese aber nur 1x jeden Tag. Danach gingen die Personen des Animationsteams durch die Reihen der „Sonnenanbeter“ und erinnerten unaufdringlich (!) an die jeweilig nächsten Termine. Wenn wir unsere Ruhe wollten, dann hatten wir diese auch. Es gab Dart, Boccia und Beach-Volleyball.
Die Poolanlage war schön gestaltet und wir hatten auch unsere ruhige Ecke (nämlich genau zwischen dem Themenrestaurant und dem Hallenbad). Nur war es im Meer wärmer als im Pool. Zusätzlich wurden die 5 Rutschen stundenweise angestellt. 3 dieser konnten auch von Erwachsenen benutzt werden. Zudem gab es einen Spielplatz für die ganz kleinen Gäste.
Am Strand gab es sehr viele freie Liegen, Duschen und natürlich auch eine Beachbar. Und immer half das Personal in seiner freundlichen Art und ohne lange gebeten zu werden.

Ich kann das Hotel auf jeden Fall weiterempfehlen, von der Größe war es für uns genau richtig.

Da das Kumköy Beach Resort auch zu den Sunis-Hotels gehört, haben wir es uns auch angesehen (20 Minuten zu Fuß am Strand entlang). Wir können, wenn wir Evren Beach-Gast sind, auch im KBR alles nutzen. Das KBR ist ähnlich aufgebaut, allerdings ist es 3x so groß und deshalb für uns zu unpersönlich.
Ich würde das Evren Beach jederzeit wieder buchen, wenn der Preis stimmt!

Ausflugsmöglichkeiten gibt es so viele; die sollte man jedoch nicht beim Reiseleiter buchen, sondern außerhalb des Hotels bei Correct-Reisen (15 Minuten zu Fuß in der Nähe des Haupeingangs vom Cesars-Hotel: z.B.: 2 Stunden Komplett-Programm im Haman für 20 Euro; Green-Canyon+Lake-Tour für 25 Euro).
Handeln nicht vergessen!

  • Aufenthalt April 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Evren Beach Resort Hotel & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Evren Beach Resort Hotel & Spa

Anschrift: Evrenseki Mah. 30 Nolu Sok. No:3, Side, Manavgat 07400, Türkei
Lage: Türkei > Türkische Riviera > Antalya Province > Manavgat > Side
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 8 der besten Resorts in Side
Nr. 26 der Romantikhotels in Side
Nr. 28 der Spa-Hotels in Side
Nr. 33 der Luxushotels in Side
Preisspanne pro Nacht: 96 € - 286 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Evren Beach Resort Hotel & Spa 5*
Anzahl der Zimmer: 292
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Expedia, Booking.com, Venere, Unister, Hotels.com, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Evren Beach Resort Hotel & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Evren Beach Hotelanlage Hotel & Spa
Evren Beach Resort Hotel And Spa
Evren Beach Hotel Side

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Evren Beach Resort Hotel & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.