Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Katastrophe” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Sayanora Park Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Sayanora Park Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Sayanora Park Hotel
3.0 von 5 Hotel   |   Denizbuku Mevki Begonya, Side, Manavgat, Türkei   |  
Hotelausstattung
Nr. 119 von 230 Hotels in Side
Wiesbaden, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Katastrophe”
1 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juni 2014 über Mobile-Apps

Also ich komme gerade frisch von der schlimmsten Woche die ich erleben durfte.

Der Reihe nach;

Bei der Ankunft am Airport erst einmal eine Std im Bus warten dazu Russische Musik. Aber nur halb so wild.

Die Ankunft im Hotel vorweg gebucht war ein Zimmer mit Meerblick und Balkon,bekommen haben wir ein ehemaliges Personalunionen das eher an Knast als an Hotel erinnert. Alles dunkel und klein gehalten.

Vor der Zimmertür eine Wandleuchte mit Vogelnest aus dem fröhlich ein Vögel seine Notdurft verrichtete auf ein davor vorgesehenes Handtuch, nebenbei hat eine der dutzend Katzen es dem Vogel nachgemacht . In der Zimmerdecke etwas undefinierbares, das die gesamte Nacht rumgehuscht ist, ein Hahn der nervtötend ab
4:30uhr krähte dazu ein Papagei der auch nicht gerade von der Ruhigen Sorte ist.

Die Reinigung verlief oberflächlich aber es gab tgl. frische Handtücher und immer genau 3 Flaschen 0.33 Liter Wasserflaschen die Betten wurden nicht frisch bezogen und vermutlich hatten wir die Decken der Vorgänger ( Sand im Bett am ersten Abend nur woher?)

Das Essen :
Ja was soll ich sagen Schweinefras würde ich das jetzt mal nett umschreiben immer das gleiche Menü kein Geschmack teilweise so verkocht das es schlichtweg undefinierbar war, egal ob Frühstück wo es immer das gleiche lieblose zubereitete und teilweise hingeklatschte Gericht gab oder Mittag und Abendessen.
Kellner die einem das Glas quasi schon aus der Hand reißen, oder gar nicht erst nach einem Getänkewunsch fragen.
Genauso das all inclusive galt nur von 10-23 Uhr .

Der Weg zum Strand ja das Hotel liegt im schlimmsten Viertel kein licht wenn man am Abend kommt naja halb so wild aber das Hotel hat keinen eigenen Strand in der Nähe dafür kommt jeden morgen ein Klapperkasten der einen dahin chauffiert wo man umsonst liegen kann. Aber hier ein Tipp wenn man am normalen Strandabschnitt liegt zahlt man auch nicht wirklich viel vor allem dann nicht wenn man bereit ist etwas weg in Anspruch zu nehmen. Wir zahlten 2,50 inkl. Schirm beste Zeit dafür nach dem Mittagessen.
Toilettenpapier in den Mülleimer statt Toilette eine halbe Std warm Wasser laufen lassen damit man überhaupt Warmwasser hat.

WLAN hat man nur in einem begrenztem Radius und auch nur im freien hierbei zu erwähnen ständiges neu anmelden also bitte alles speichern.

Beschwerden über o.g Mängel wurden einfach übergangen.


Also me in Fazit zu diesem Hotel.

NICHT ZU EMPFEHLEN!!!

  • Aufenthalt Juni 2014
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

53 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    11
    27
    9
    4
    2
Bewertungen für
11
11
3
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bergen
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 4. Juni 2013

Ich war schon zwei mal in Side und liebe die kleine Stadt. Aber nach einer Woche im Sayonara Park Hotel bin ich erschöpft! Das Personal im Hotel sprach sehr schlecht englisch. (Gut deutsch, aber das half mir nicht). Und sie waren nicht sehr nett. Mein 6-jähriger Sohn durfte nicht einmal laut sein, als er im Pool schwamm. Sie sagten die ganze Zeit "hysj hysj" zu ihm.
Die Betten waren HART! Als ob man auf dem Boden schläft. Die Reinmachefrau tat ihr bestes mit Zimmern wie diesem.
Das Essen... Nach 2,5 Tagen wurden wir alle drei krank, und wir fingen an, unser Essen anderswo einzukaufen. Überraschung, Überraschung: es ging uns allen besser! Das gleiche Essen jeden Morgen, Mittag und Abend.
Das Personal im Restaurant nahm unseren Teller vom Tisch, noch bevor wir aufgegessen hatten. War das ein Service, oder wollten sie nicht, dass wir aßen?!
Es ist ein Pauschalreisehotel, aber die Eiskrem muss man kaufen. Teuer!!
Ich bin es gewohnt, dass es im Hotel und am Pool keine nervenden Leute gibt, die einem etwas verkaufen wollen. Aber dies Hotel hatte eine Art Arrangement mit dem Hotel nebenan, wo man Hamam, Massage usw. verkauft. Es gibt einen Typen, der jeden Tag - den ganzen Tag - am Pool herumläuft. Und er gibt nicht auf, bis man irgendeine Anwendung gekauft hat.
Ich werde ABSOLUT NIE WIEDER in dies Hotel kommen!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Germany
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 23. August 2012

Wir haben das Hotel im August 2012 für eine Woche über TUI gebucht. Es wurde uns angepriesen als gutes, familiär geführtes Hotel. Auch die angegebenen 120 m bis zum Strand waren wür uns entscheidend.

Am Tag der Ankunft kam dann die Bombe...
Das Hotel war einfach überbucht und wir bekamen dort kein Zimmer. Auch beschweren bis hin zum Management brachte nichts. Wir müssten die erste Nacht daher im total verdreckten Nachbarhotel "Hotel Sunberk" verbringen. Fazit der ersten Nacht: Duschen auf dem Klo, verdreckte Handtücher, kaputte Klimaanlage harte und dreckige Betten.

Im Laufe der Woche wurde mir dann klar, dass unser Fall leider kein Einzelfall, und somit kein Vesehen war. Ich bekam bei der Anreise von vier anderen Familien mit, dass diese wegen Überbuchung im Hotel Sunberk untergebracht wurden. Scheinbar geschieht dies dort mit System um durch Überbuchung Kosten zu sparen.

Am zweiten Tag bekamen wir dann auch ein Zimmer im richtigen Hotel. Das Zimmer im Sayanora war okay. Allerdings stellte sich das All inclusiv Angebot als unzureichend dar. Die Minibar sollte jeden Tag mit Wasser aufgefüllt werden. Wurde sie auch! Mit exakt 0,5L Wasser für jeden von uns. Wir haben unsere Flaschen entgegen dem Willen der Hotelleitung immer an den Wasserspendern am Pool voll gemacht. Trotzdem nervig. In all incl. Angebot ist leider auch nur Bier sowie Cola, Fanta, Sprite sowie Wasser inbegriffen. Sämtlicher Alk sowie frische Säfte oder Effes Bier sind kostenpflichtig.

Zum Strand!
Das Hotel hat keinen. Die Distanz bezieht sich auf Luftlinie und das auch nur solange das Gartentor offen ist 07:30 - 19:30 Uhr. Der Strand gehört dort jedoch zu einem anderen Hotel, welches für eine Liege mit Schirm 5 € verlangt pro Tag.
Zweimal am Tag karrt dann ein vergammelter Dolmusch Bus die willigen zu einem ca. 3 km entfernten Strandabschnitt, wo man umsonst liegen kann. Jedoch kosten dort die Getränke unsummen.

Essen war okay. Hatte zwar den obligatorischen Dünnpfiff aber es ging klar. Keine Kulinarischen Höchstleistungen.

Das Personal war unprofessionell und meist schmierig (telefonieren vor den Gästen, Streit anfangen mit den Gästen, Teller wechnehmen ohne dass man aufgegessen hatte).
Houskeeping war auch eher mau. Zimmer wurden feucht gewischt, Laken auf den Betten jedoch nie gewechselt. Handtücher nur alle Nase lang. Balkon wurde nie gewischt oder gefegt.

Alles in allem würde ich leider nicht empfehlen dieses Hotel zu buchen. Ich würde in Side nicht mehr unter 4* gehen besser sogar 5 um so etwas zu vermeiden.

Und noch was, günstig war das Hotel auch nichtmal haben wür alles incl. Flug 599 € gezahlt für 7 Tage. Dafür bekommt man scheinbar dort auch schon gute 4* Hotels.

ALSO FINGER WECH VOM SAYANORA oder SAYANORA PARK

VOM SUNBERK so oder so :D

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Darmstadt, Deutschland
Profi-Bewerter
38 Bewertungen 38 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
68 "Hilfreich"-<br>Wertungen 68 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. Mai 2012

Es handelt siich um ein kleines Hotel in der Nähe von Side. Ich war im Sayanora, was wohl etwas besser sein soll als das Schwesterhotel Sayanora Park.
Der Transfer vom/zum Flughafen dauert 1 - 1,5 Stunden.
Die direkte Umgebung ist etwas ungepflegt, aber es sind nur 200 m bis zur schönen Promenade, und weitere 500 m bis nach Side mit Sehenswürdigkeiten und vielen Einkaufsmöglichkeiten sowie Restaurants.
Ich hatte AI und war zufrieden. Es waren keine üppigen Büffets, aber nett zubereitet und mir schmeckte es gut.
Das Personal war freundlich und sprach größtenteis deutsch.
Animation gab es nicht, aber die mußte ich auch nicht haben.
Fazit: Man findet keinen großen Komfort - das Hotel ist einfach und für 3 Sterne sehr gut und man fühlt sich wohl.

  • Aufenthalt November 2011, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Sayanora Park Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sayanora Park Hotel

Anschrift: Denizbuku Mevki Begonya, Side, Manavgat, Türkei
Lage: Türkei > Türkische Riviera > Antalya Province > Manavgat > Side
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa
Hotelstil:
Nr. 55 der Spa-Hotels in Side
Preisspanne pro Nacht: 38 € - 97 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Sayanora Park Hotel 3*
Anzahl der Zimmer: 47
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sayanora Park Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Sayanora Side
Sayanora Hotel Side
Sayanora Park Hotel Side
Hotel Sayanora Park Side
Sayanora Park Side

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sayanora Park Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.